Top-Städte in Niedersachsen
Weitere Städte
  • Aurich
  • Barsinghausen
  • Buchholz
  • Buxtehude
  • Celle
  • Cloppenburg
  • Cuxhaven
  • Delmenhorst
  • Emden
  • Garbsen
  • Gifhorn
  • Goslar
  • Hameln
  • Hildesheim
  • Laatzen
  • Langenhagen
  • Leer (Ostfriesland)
  • Lehrte
  • Lingen
  • Lüneburg
  • Melle
  • Meppen
  • Neustadt am Rübenberge
  • Nordhorn
  • Papenburg
  • Peine
  • Salzgitter
  • Seelze
  • Seevetal
  • Stade
  • Stuhr
  • Uelzen
  • Wilhelmshaven
  • Wolfenbüttel
  • Wunstorf

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Chirurgen
Diabetologen & Endokrinologen
Hautärzte (Dermatologen)
Innere Mediziner
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Psychotherapeuten & Psychiater
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Psychologen
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Dr. Schreier

Dr. med. Holger Schreier

Arzt, Urologe
Ritterbrunnen 7, 38100 Braunschweig

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Dr. Schreier

Note

-

Archivierte Bewertung vom 03.11.2010,  (zu 98 % hilfreich bei 8 Stimmen)

Als Notfall keinen Arzt zu Gesicht bekommen

Diese Bewertung trifft nicht Herrn Schreier persönlich.
Ich bin als Notfall am Montagmorgen mit Überweisung in die Praxis gekommen, wurde trotz leerem Wartezimmer und plauderndem Arzt hinterm Tresen abgewiesen, weil kein Termin. Habe dann einen Termin für 36 Stunden später bekommen.Nach einer furchtbaren Nacht bin ich auf Anraten gleich am nächsten Morgen hingefahren,wurde erneut barsch abgewiesen. Die Arzthelferinnen sind extrem unfreundlich,eher Türsteher als Empfang. Bin dann sofort zu einer anderen menschlichen Praxis gefahren,wo ich direkt untersucht wurde.26 Stunden verloren. Nie wieder"

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (11) anzeigen

Gesamtbewertung  (11)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
2,9
Gesamtnote
2,7
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
3,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
3,1
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
2,3
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
2,4


Alle Bewertungen (11)

11Bewertungen
46Patienten-Empfehlungen
0Kollegen im Netzwerk
10.559Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Artikel von Dr. Schreier

Sind Sie Dr. Schreier?
Jetzt Artikel verfassen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Erektionsstörung” am 03.02.2016

Testosteronmangel bei Normalwerten - Psychische Ursachen beim Mann

Testosteron, das wichtigste männliche Sexualhormon, erreicht bereits direkt nach der Geburt beim Knaben Werte wie beim gesunden erwachsenen Mann. Anschließend fällt es rasch ab, um in der ...  Mehr

Verfasst am 03.02.2016
von Dr. med. Karl-Heinz von Kellenbach

Zum Thema „Erektionsstörung” am 25.01.2015

Impotenz - Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Als Potenzstörung bezeichnet man das Unvermögen des Mannes, eine Erektion zu erlangen oder aufrechtzuerhalten. Dazu kommt es, weil der Penis zu wenig durchblutet ist, weil sich die glatte ...  Mehr

Verfasst am 25.01.2015
von Jörg Pantel

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon