Beliebte Stadtteile in Bremen
Weitere Stadtteile
  • Alte Neustadt
  • Altstadt
  • Arbergen
  • Arsten
  • Aumund-Hammersbeck
  • Bahnhofsvorstadt
  • Blockdiek
  • Blockland
  • Blumenthal
  • Borgfeld
  • Buntentor
  • Burg-Grambke
  • Burgdamm
  • Bürgerpark
  • Bürgerweide/Barkhof
  • Ellener Feld
  • Ellenerbrok-Schevemoor
  • Farge
  • Fesenfeld
  • Findorff-Bürgerweide
  • Fähr-Lobbendorf
  • Gartenstadt Süd
  • Gartenstadt Vahr
  • Gete
  • Grohn
  • Grolland
  • Habenhausen
  • Handelshäfen
  • Hastedt
  • Hemelingen
  • Hohentor
  • Hohentorshafen
  • Hohweg
  • Horn
  • Huckelriede
  • Hulsberg
  • In den Hufen
  • In den Wischen
  • Industriehäfen
  • Kattenesch
  • Kattenturm
  • Kirchhuchting
  • Lehe
  • Lehesterdeich
  • Lesum
  • Lindenhof
  • Lüssum-Bockhorn
  • Mahndorf
  • Mittelshuchting
  • Neu Schwachhausen
  • Neue Vahr Nord
  • Neue Vahr Südost
  • Neue Vahr Südwest
  • Neuenland
  • Oberneuland
  • Ohlenhof
  • Oslebshausen
  • Osterfeuerberg
  • Osterholz
  • Ostertor
  • Peterswerder
  • Rablinghausen
  • Radio Bremen
  • Regensburger Straße
  • Rekum
  • Riensberg
  • Rönnebeck
  • Schönebeck
  • Sebaldsbrück
  • Seehausen
  • Sodenmatt
  • St. Magnus
  • Steffensweg
  • Steintor
  • Strom
  • Südervorstadt
  • Tenever
  • Utbremen
  • Vegesack
  • Weidedamm
  • Werderland
  • Westend
  • Woltmershausen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
HNO-Ärzte
Kinderärzte & Jugendmediziner
Nephrologen (Nierenerkrankungen)

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Psychotherapeuten & Psychiater
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Psychologen
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Frau Schubert-Stadler

Marlen Schubert-Stadler

Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)
Außer d Schleifmühle 76, 28203 Bremen

zurück zum Profil

Gesamtbewertung

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,4
Gesamtnote
1,4
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,5
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,6
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,4
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,3

Kollegen von Frau Schubert-Stadler (1)

Note

-
0 Bewertungen
(1 Empfehlungen)

Dr. Gabriele Bakmann

Außer d Schleifmühle 76
28203 Bremen

Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)



Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema "Frauen" am 28.07.2014

Ullrich-Turner-Syndrom: Ursache ist das zweite X-Chromosom

Etwa eines von 2500 Mädchen kommt mit dem Ullrich-Turner-Syndrom zur Welt. Über Erscheinungsformen, Ursachen und Behandlung dieses Gendefekts informiert die jameda Gesundheitsredaktion in diesem ...  Mehr

Verfasst am 28.07.2014
von Claudia Galler

Zum Thema "Frauen" am 04.07.2014

PMS, Pille und Pubertät

Falls junge Mädchen nicht regelmäßig ihre Menstruation bekommen, sollte nicht gleich zur Anti-Baby-Pille gegriffen werden. Zunächst einmal braucht der Körper Zeit, um eine Regelmäßigkeit zu ...  Mehr

Verfasst am 04.07.2014
von Tanja Rosenbaum

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte