Gesunde Ernährung

Ernähren Sie sich gesund?

Viele Deutsche nehmen zu viel Fett und zu viele Kalorien zu sich – und riskieren dadurch ihre Gesundheit. Wie eine ausgewogene Kost aussieht, erfahren Sie in unseren Expertentipps.

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Vegetarier Veganer

Vegetarisch und vegan: Gesund essen mit pflanzlicher Kost

Ob aus weltanschaulichen, ethischen oder gesundheitlichen Gründen: Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine vegetarische oder vegane Lebensweise. Doch wie gesund sind diese ...  Mehr

Schokolade gesund

Schokolade: gesund oder ungesund?

Schon die Azteken tranken „xocolatl“, ein Getränk aus Wasser, Kakao, Vanille und Cayennepfeffer, und noch heute, 500 Jahre später, gehört Schokolade zu den beliebtesten Genussmitteln. Ob ...  Mehr

Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll

Nahrungsergänzungsmittel - sinnvoll oder überflüssig?

Nahrungsergänzungsmittel liegen im Trend: Es gibt kaum eine Fernsehzeitschrift, die nicht Kapseln mit vermeintlich gesundheitsfördernden Heilpflanzen oder Mikronährstoffen anpreist. Verbraucher ...  Mehr

Alternative Ernährungsformen

Alternative Ernährungsformen - rund um Trennkost, Ayurveda und Co.

Bewusste Ernährung ist wieder im Trend. Und damit rücken auch alternative Ernährungsformen wie Trennkost oder Ayurveda wieder in den Fokus - doch sind sie wirklich gesünder?  Mehr

Das Lebenselixier Wasser

Unser Körper besteht zu über 50% aus Wasser. Täglich verlieren wir Flüssigkeit und dieser Verlust steigt auch noch an, wenn wir uns sportlich betätigen oder in der Hitze schwitzen. Mineralwasser ist der ideale Ausgleich, denn es ist kalorienfrei und bringt viele wichtige Mineralstoffe... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 01.07.2015

Brauchen wir Nahrungsergänzungsmittel?

Es ist schwierig, die Empfehlungen für die Nährstoffaufnahme einzuhalten. Selbst mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung scheint dies kaum machbar. Individuell abgestimmt können Nahrungsergänzungsmittel hier helfen, die empfohlenen Mengen aufzunehmen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 28.06.2015

Vitaminmangel im Alter

Ältere Menschen nehmen durch die Nahrung nicht mehr ausreichend Vitamine oder Folsäure auf. Nahrungsergänzungsmittel verhindern Mängelerscheinungen, die sonst die Gesundheit erheblich belasten würden. Vor allem das Sonnen-Vitamin D spielt hier eine entscheidende Rolle... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 27.05.2015

Die 7 besten Anti-Schnarch-Tipps

Schnarchen Sie jede Nacht so sehr, dass Ihr Partner auf die Couch auswandert? Dieser jameda Gesundheitstipp verrät, wie Sie wieder für nächtliche Ruhe sorgen... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 09.03.2015

Wie behebt man einen Mangel an Vitamin D?

Der Frühling naht, doch die Vitamin-D-Speicher sind nach der dunklen Jahreszeit fast leer. In diesem Gesundheitstipp verrät die jameda Gesundheitsredaktion, wie man den Vitamin-D-Spiegel wieder anhebt... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 02.03.2015

Darmkrebs – Fünf Strategien, mit denen Sie Ihr Darmkrebsrisiko minimieren

Darmkrebs ist in Deutschland bei Frauen und Männern die zweithäufigste Krebsart. In diesem Gesundheitsspecial stellt die jameda Gesundheitsredaktion fünf Strategien vor, die vor Darmkrebs schützen können... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.03.2015

Hoffnung für Reizdarm-Patienten: FODMAPs-arme Diät

Eine Forschergruppe in Australien hat die Verdaubarkeit verschiedener Kohlenhydrate getestet und daraufhin das FODMAPs-Konzept entwickelt. Es wurde seither in mehreren wissenschaftlichen Studien geprüft und hat sich als wirksam erwiesen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Silja Kaweh am 22.12.2014

Margarine gut, Butter schlecht - stimmt das?

Wenn auch Sie glauben, dass Margarine gesünder ist als Butter, dann lesen Sie diesen Text. Margarine soll gesündere Fette beinhalten, weniger Cholesterin und Kalorien als Butter haben. Der Ruf der Butter ist in den letzten Jahrzehnten immer schlechter geworden... Mehr

Verfasst von Henning Pless am 06.12.2014  |  2 Kommentare

Eiweißreiche Ernährung ohne Fleisch

Wer seinen Eiweißbedarf mit vegetarischer Kost decken möchte, findet eine breite Auswahl an pflanzlichen proteinhaltigen Lebensmitteln. Dabei ist eine kluge Kombination von pflanzlichen Eiweißlieferanten wichtig... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 29.09.2014

Multiple Sklerose und gesunde Ernährung

Für Menschen mit und ohne Multiple Sklerose (MS) gilt, dass eine gesunde Ernährung sehr wichtig ist. Doch welche sind die Eckpfeiler einer gesunden Ernährung für Betroffene? Sollte man sich einen täglichen Ernährungsplan zusammenstellen?... Mehr

Verfasst von Dottore Thomas Michael Platzer am 15.08.2014

Ernährungsmythen: Wahr oder falsch?

Erhöhen Eier den Cholesterinspiegel? Darf man Spinat wieder aufwärmen? Machen Ananas und Weißkohl besonders schlank? In diesem Gesundheitstipp geht die jameda Gesundheitsredaktion einigen Ernährungsmythen auf den Grund... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 30.06.2014

Schmerzlinderung durch knorpel- und knochenfreundliche Ernährung (Teil 4)

Ebenso wie Kalzium ist auch Magnesium für unser Knochengerüst unabdingbar. Sie sollten hierbei Vollkornprodukte bevorzugen (Vollkornbrot, Naturreis), aber auch Mineralwasser kann sehr magnesiumreich sein... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 09.06.2014

Schmerzlinderung durch knorpel- und knochenfreundliche Ernährung (Teil 3)

Von Nutzen ist insbesondere bei Gelenkreizungen eine ausreichende Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren, die besonders reichlich in Kaltwasserfischen, wie Lachs und Hering enthalten sind... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 08.06.2014  |  2 Kommentare

Schmerzlinderung durch knorpel- und knochenfreundliche Ernährung (Teil 2)

Unabdingbar für eine optimale Nutzung des, mit der Nahrung aufgenommenen, Kalziums ist die gleichzeitige adäquate Versorgung mit Vitamin D... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 07.06.2014  |  2 Kommentare

Schmerzlinderung durch knorpel- und knochenfreundliche Ernährung (Teil 1)

Unser Knochengerüst ist ein lebendiges Gewebe, das ständigen Umbauprozessen unterliegt. Bis etwa zum 30.Lebensjahr bauen wir Knochen auf. Nach Stagnation für einige Jahre erfolgt dann der Knochenabbau, dem es entgegen zu wirken gilt... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 06.06.2014

Fit in den Frühling!

Die Sonne strahlt, die Pfunde müssen purzeln! So denken Schlankheits-Fans. Dabei stürzen sie sich für die Bikini-Figur oder den Six-Pack in die Crash-Diät. Andere wiederum ignorieren den perfekten Sommer-Body und sagen sich: Ich bin gesund und rund!... Mehr

Verfasst von actimonda krankenkasse am 13.04.2014

Stressige Zeiten: Was tun, wenn man einfach nicht satt wird?

Dauerstress bringt viele Stoffwechselvorgänge im Körper durcheinander, auch das Hungergefühl. Wie Stress und Hunger zusammenhängen, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 31.03.2014

Alkohol ist schädlich! Oder vielleicht doch nicht?

Eines ist sicher: Ab einer bestimmten Menge schadet Alkohol dem Körper. Was Alkohol genau im Körper bewirkt, welche gesundheitlichen Folgen Alkoholkonsum haben kann und was es bedeutet, achtsam mit Alkohol umzugehen, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitsspecial... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.03.2014

Zucker, Salz, Fette - ein metabolisches Trio infernale?

Man liest sehr viel über „die Hölle“ (ital.: inferno), aber auch über das gesundheitsbedrohende, böse Trio „Zucker, Salz, Fett“ und weiß, all das bedeutet nichts Gutes... Mehr

Verfasst von Dottore Thomas Michael Platzer am 07.02.2014

Die Fettzellen und das Gehirn

Dieser Beitrag greift das Thema des Artikels „Fettleibigkeit, Diabetes und XXL-Getränkebecher“ bei jameda nochmals auf. Das gescheiterte Verbot von übergroßen Getränkebechern des ehemaligen New Yorker Bürgermeisters Blomberg war aus biologischer Sicht unsinnig... Mehr

Verfasst von Dr. med. Boris Leithäuser am 31.01.2014

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Krug

Dr. Torsten Krug

Internist

Rathenauplatz 2-8, 60313 Frankfurt

1,2
96 Bewertungen
94 % Weiterempfehlung
Dr. Theis

Dr. Udo Theis

Internist

Marienplatz 2, 58452 Witten

1,1
535 Bewertungen
99 % Weiterempfehlung
Dr. Klein-Galczinsky

Dr. Christoph Klein-Galczinsky

Allgemeinmediziner

Weitzesweg 4 a, 61118 Bad Vilbel

1,1
71 Bewertungen
94 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Gesunde Ernährung“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Zink

Zink WissenswertesZink ist ? nach Eisen ? das zweithäufigste Spurenelement in unserem Körper 2-3 g Zink haben wir gespeichert, am meisten in der Skelettmuskulatur, im... Mehr

Saccharose

Saccharose WissenswertesSaccharose gehört zu den Kohlenhydraten und liefert pro Gramm 4,1 kcal bzw. 17 kJ Energie. Leider handelt es sich hierbei um so genannte "leere... Mehr

Vitamin K1

Vitamin K1 WissenswertesUnter der Bezeichnung Vitamin K werden 14 ähnliche Verbindungen (chemisch: Abkömmlinge des 2-Methyl-1,4-naphtochinon) zusammengefasst mit unterschiedlich... Mehr

Niacin

Niacin WissenswertesUnter der Bezeichnung Niacin, auch Vitamin B3 oder Vitamin PP genannt, werden die wasserlöslichen Vitamine Nicotinsäureamid und Nicotinsäure... Mehr

Phenylalanin

Phenylalanin WissenswertesBeim Phenylalanin handelt es sich um eine Aminosäure, also einen Eiweißbestandteil. Phenylalanin gehört zur Gruppe der unentbehrlichen Aminosäuren... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Gesunde Ernährung“