Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Frauen & Schwangerschaft
Der jameda Experten-Ratgeber
Hier finden Sie Artikel und Tipps von ausgewählten Experten und Spezialisten zu vielen Themenfeldern, welche Ihre Gesundheit betreffen.
Klicken Sie einfach das Fachgebiet oder nutzen Sie die Suchfunktion oben.

Neueste Artikel zum Thema „Frauen & Schwangerschaft” (90)

Zum Thema "Schwangerschaft, Geburt" am 16.04.2014

Endlich schwanger…und nun? Ein kurzer Überblick zu den Untersuchungen, zum Ultraschall und zur Ernährung

Die Schwangerschaft ist sicherlich einer der aufregendsten und eindrücklichsten Erfahrungen, die ein Paar gemeinsam machen kann. Aus zwei Zellen wächst langsam ein kompletter Mensch heran. Es ist naheliegend, dass in dieser Zeit viele Fragen auftauchen... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Kai Joachim Bühling

Zum Thema "Kinderwunsch" am 15.04.2014

Vom Kinderwunsch zum Wunschkind

Immer mehr Frauen warten in Deutschland mit ihrer ersten Schwangerschaft, bis sie deutlich älter als 30 Jahre sind. Dabei liegt, rein medizinisch gesehen, der optimale Zeitpunkt für die erste Schwangerschaft zwischen dem 25. und 30. Lebensjahr... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Kai Joachim Bühling

Zum Thema "Frauen" am 09.04.2014

Wechseljahre...na und!?

Die Eierstöcke einer Frau produzieren während der fruchtbaren Phase etwa 400-500 Eizellen. Mit Beginn der 40er oder auch 50er Lebensjahre wird diese Produktion zunehmend eingeschränkt, wodurch auch die Hormone Östrogen und Progesteron geringer gebildet werden... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Kai Joachim Bühling

Zum Thema "Schwangerschaft, Geburt" am 24.03.2014

Babybauch nach der Geburt?

Oft hält sich ein Babybäuchlein noch Wochen nach der Entbindung. Warum das so ist, was Schwangerschaftsrückbildung bedeutet und was ein Tummy Tuck ist, erklärt folgender jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler

Zum Thema "Frauen" am 31.01.2014

Aromatherapie bei (chronischer) Blasenentzündung

Viele Frauen leiden oft seit der Jugend an immer wieder auftretenden Blasenentzündungen. Betroffene Patientinnen haben mehrfach antibiotische Therapien hinter sich, welche sich aus naturheilkundlicher Sicht auf Dauer negativ auf das Darmsystem und somit auf die gesamte Immunabwehr... Mehr

Verfasst von Sascha Hill  |  2 Kommentare

Zum Thema "Frauen" am 26.01.2014

Vorsicht - Scheideninfektion!

Sehr geehrte Patientin, ein Besuch im Schwimmbad, für die meisten ein schönes Freizeitvergnügen. Leider gibt es für viele Frauen nach Tagen bis Wochen ein böses Erwachen: Ausfluss, Juckreiz, Geschwüre oder Warzen im Scheidenbereich können die unangenehmen Folgen sein... Mehr

Verfasst von Dr. med. Harry Tschebiner  |  1 Kommentar

Zum Thema "Kinderwunsch" am 12.12.2013

Fruchtbarkeitsmassage nach Dr. Gowri Motha

Zu den naturheilkundlichen Möglichkeiten die Fruchtbarkeit zu unterstützen zählt auch die Kinderwunschmassage. Entwickelt hat sie die englische Gynäkologin Dr. Gowri Motha in den 90er Jahren... Mehr

Verfasst von Dr. med. Dorothee Struck

Zum Thema "Frauen" am 06.12.2013

Hormone in den Wechseljahren - Segen oder Fluch

Weltweit sind Frauen in den Wechseljahren immer wieder verunsichert über die Ergebnisse einiger Studien über den Zusammenhang zwischen der Hormonersatztherapie und dem Auftreten von Brustkrebs. Welche Schlussfolgerungen muss man daraus ziehen?... Mehr

Verfasst von Dr. med. Harry Tschebiner  |  4 Kommentare

Zum Thema "Frauen" am 24.11.2013

PMS - Prämenstruelles Syndrom & PMDD – Prämenstruelles Dysphorisches Syndrom

Das Prämenstruelle Syndrom ist eine Sammlung an Beschwerden, die vor der Menstruation auftreten. Sind es bei einigen Frauen nur ein bis zwei Tage, so leiden andere ab dem Eisprung ganze zwei Wochen unter ihren Symptomen. Manchmal stehen körperliche Beschwerden im Vordergrund... Mehr

Verfasst von Dr. med. Dorothee Struck

Zum Thema "Schwangerschaft, Geburt" am 15.09.2013

Der großartigste Moment im Leben durch eine sanfte Geburt

In unserem Kulturkreis ist der unbeschwerte Umgang mit Geburten verloren gegangen. Viele werdende Mütter haben schon vorher ein mulmiges Gefühl. Manche sogar Angst davor. Also können wir es unserem Körper auch gar nicht verübeln, dass er mit Stresshormonen, Verspannung und reduzierter... Mehr

Verfasst von Lucie Hohmann

Zum Thema "Frauen" am 13.09.2013

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. Dorothee Struck

Was war für Sie der Beweggrund, Gynäkologin zu werden? Die Frauenheilkunde ist ein sehr interessantes, weites Fach, das von Infektionen bis zu Krebs, schwere Erkrankungen beinhaltet, aber auch individuelle Spannungsfelder zwischen Verhütung und Kinderwunsch mit sich bringt... Mehr

Verfasst von Dr. med. Dorothee Struck

Zum Thema "Frauen" am 11.09.2013

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. Sorin-Walter Cimpoca

Was war für Sie der Beweggrund, Frauenarzt zu werden? Der Arztberuf liegt bei mir in der Familientradition: meine Mutter war Frauenärztin, mein Vater Radiologe. Während meines Studiums begeisterte mich zunächst die Anatomie des Menschen und ich wollte operativ tätig werden - am besten... Mehr

Verfasst von Dr. med. Sorin-Walter Cimpoca

Zum Thema "Frauen" am 19.08.2013

Stimmungsschwankungen bei Frauen

Welche Frau kennt das nicht: Gestern noch in bester Stimmung, heute launisch und gereizt. Wie neben äußeren Einflüssen vor allem der weibliche Hormonhaushalt das seelische Gleichgewicht beeinflusst, erklärt dieser jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler

Zum Thema "Kinderwunsch" am 19.08.2013

So stärken Sie Ihre Fruchtbarkeit

Vier Monate dauert es im Schnitt, bis der Schwangerschaftstest endlich positiv ist. Doch je älter die Paare sind, desto häufiger lässt der Nachwuchs länger auf sich warten. Wer der Natur etwas auf die Sprünge helfen will, kann selbst viel tun, um seine Fruchtbarkeit zu stärken …... Mehr

Verfasst von jameda  |  2 Kommentare

Zum Thema "Kinderwunsch" am 12.08.2013

Reproduktionsmedizin: Standardbehandlungen im Porträt

Kinderlosigkeit ist zwar immer noch ein Tabuthema, aber längst keine Seltenheit: 15 bis 20 Prozent aller deutschen Paare warten vergeblich auf ihr Wunschkind. Doch bis sich Paare einem Reproduktionsmediziner anvertrauen, vergehen im Schnitt vier Jahre. Je nach Diagnose wählt der Arzt die... Mehr

Verfasst von jameda  |  1 Kommentar

Zum Thema "Kinderwunsch" am 05.08.2013

Naturheilkunde: Der sanfte Weg zum Wunschkind?

Immer mehr Paare interessieren sich für die Naturheilkunde: Der ganzheitliche Ansatz und die meist nebenwirkungsfreien Therapien scheinen gute Ergänzungen oder Alternativen zu schulmedizinischen Verfahren zu sein. Doch wie wirken Kräutertees, Akupunkturbehandlungen und homöopathische... Mehr

Verfasst von jameda

Zum Thema "Venen" am 20.07.2013

Krampfadern, Besenreiser, Venenerkrankungen

In Deutschland betreffen Krankheiten der Beinvenen Millionen von Menschen und können sowohl die oberflächlichen als auch die tiefen Beinvenen betreffen. Auch können sie Folgezustände, wie die chronisch-venöse Insuffizienz, hervorrufen. Frauen sind deutlich häufiger betroffen als... Mehr

Verfasst von Dr. med. Cüneyt Gündogan  |  1 Kommentar

Zum Thema "Frauen" am 16.07.2013

Regeln Sie Ihre Regel - Starke Monatsblutungen können behandelt werden

Für die meisten Frauen sind Menstruationsblutungen einfach eine Tatsache, die zu ihrem Leben gehört. Wenn Sie jedoch unter sehr starken und schmerzhaften Menstruationsblutungen leiden, ist dabei möglicherweise überhaupt nichts einfach... Mehr

Verfasst von Dr. med. Rodolfo Bogesits-Aufschneider  |  7 Kommentare

Zum Thema "Frauen" am 07.06.2013

Ständige Schmerzen im Unterleib? – Endometriose?

Die Endometriose ist eine häufige, gutartige Frauenkrankheit im geschlechtsreifen Alter. Sie kommt so häufig vor, dass man sie schon als „Volkskrankheit“ bezeichnen kann... Mehr

Verfasst von Dr. med. Rodolfo Bogesits-Aufschneider  |  15 Kommentare

Zum Thema "Schwangerschaft, Geburt" am 22.04.2013

Wassereinlagerungen in der Schwangerschaft

Schwangere leiden durch Wasseransammlungen im Körper oft unter „schweren Beinen“, angeschwollenen Knöcheln und dicken Handgelenken. Über Ursachen und Möglichkeiten zur Linderung dieser Ödeme berichtet Gesundheitsredakteurin Claudia Galler in diesem jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler