Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Frauen & Schwangerschaft
Der jameda Experten-Ratgeber
Hier finden Sie Artikel und Tipps von ausgewählten Experten und Spezialisten zu vielen Themenfeldern, welche Ihre Gesundheit betreffen.
Klicken Sie einfach das Fachgebiet oder nutzen Sie die Suchfunktion oben.

Neueste Artikel zum Thema „Frauen & Schwangerschaft” (114)

Zum Thema "Venen" am 26.01.2015

Der Einsatz von Acrylatkleber in der Gefäßmedizin

Der Acrylatkleber ist seit einiger Zeit als neue Therapiemöglichkeit bei der Behandlung von Krampfadern in aller Munde. Man spricht dabei oft vom "Venen kleben". Doch ist der Einsatz des Bioklebers wirklich so neu und welche Einsatzgebiete gibt es in der Gefäßmedizin?... Mehr

Verfasst von Dr. med. Ulf-Thorsten Zierau  |  2 Kommentare

Zum Thema "Venen" am 23.01.2015

Hilfe bei Venenschwäche

Schwere Beine oder schmerzende, geschwollene Knöchel können Anzeichen dafür sein, dass die zum Herzen führenden Blutgefäße krank sind. Diese Venenprobleme bessern sich häufig schon dann, wenn man sich ausgiebiger bewegt. Außerdem bietet die Naturheilkunde eine Reihe von... Mehr

Verfasst von Jörg Pantel

Zum Thema "Frauen" am 12.01.2015

Regelschmerzen: Die besten Hausmittel

Viele Frauen sind während ihrer Periode von Bauchschmerzen und Krämpfen im Unterleib geplagt. Welche Hausmittel bei Regelschmerzen helfen können, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler

Zum Thema "Kinderwunsch" am 15.12.2014

Unerfüllter Kinderwunsch – wie es doch klappen kann

Wie schafft man beste Voraussetzungen für eine Schwangerschaft? Was tun, wenn der Nachwuchs trotzdem auf sich warten lässt? In diesem Gesundheitstipp gibt die jameda Gesundheitsredaktion Antworten auf diese Fragen... Mehr

Verfasst von Claudia Galler

Zum Thema "Kinderwunsch" am 04.12.2014

Kinderwunsch? Den Weg fürs Baby freimachen!

Schatz! Schnell! Eisprung!!! Kommt es Ihnen bekannt vor? Hormontherapien, zahlreiche Versuche einer künstlichen Befruchtung ohne Erfolg, Leistungs-Sex, eine Hoffnung wechselt sich mit der bitteren Enttäuschung. Und das Monat, für Monat, für Monat. Gibt es einen Ausweg aus der Misere?... Mehr

Verfasst von Marina Levitskaja

Zum Thema "Venen" am 26.11.2014

Krampfadern-Operation - Es geht auch ohne Narkose und ohne Kompression

Krampfadern sind erkrankte Venen im Bein. Zwei von fünf Frauen und jeder vierte Mann in Deutschland leiden unter dieser Volkskrankheit. Durch eine meist familiäre Gewebeschwäche kommt es dazu, dass das Blut in die Beine zurückfließt, weil die Venenklappen nicht mehr richtig... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs  |  4 Kommentare

Zum Thema "Frauen" am 24.11.2014

Keine Angst vor den Wechseljahren!

Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen - viele Frauen haben schon Angst vor den Wechseljahren bevor es überhaupt losgeht. Wie man möglichst beschwerdefrei und gutgelaunt durch die Zeit der Hormonumstellung kommt, berichtet die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler

Zum Thema "Frauen" am 03.11.2014

Unerwartete Schmierblutungen – was bedeutet das?

Unerwartete Blutungen außerhalb des Menstruationszyklus oder während einer Schwangerschaft verunsichern betroffene Frauen. In diesem Gesundheitstipp informiert die jameda Gesundheitsredaktion über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Schmierblutungen... Mehr

Verfasst von Claudia Galler

Zum Thema "Frauen" am 22.10.2014

Wechseljahre natürlich behandeln

Die Behandlung der weiblichen Wechseljahre ist heute sanft und natürlich möglich. Beschwerden wie Hitzewallungen, trockene Schleimhäute aber auch Haarausfall und depressive Verstimmungen, sind auf den Umbau des Hormonsystems in dieser Lebensphase zurückzuführen... Mehr

Verfasst von Jens Keisinger  |  8 Kommentare

Zum Thema "Kinderwunsch" am 20.09.2014

PCO und Kinderwunsch? Hilfe durch Ovarian Drilling per Fertiloskopie

Das Polycystische Ovar-Syndrom (PCO-S) ist die häufigste hormonelle Dysfunktion und betrifft bis zu 7 % aller Frauen im gebärfähigen Alter. Neben einem poylcystischen Eierstock im Ultraschall (viele kleine Zysten, die eigentlich nicht gesprungene Eibläschen sind) sind sehr lange oder... Mehr

Verfasst von Dr. med. Maximilian Franz

Zum Thema "Kinderwunsch" am 12.09.2014

Die Fertiloskopie - neue Methode zur Abklärung bei Kinderwunsch

Die Fertiloskopie, eine neue und effektivere Methode zur Abklärung bei unerfülltem Kinderwunsch, wird international seit mehreren Jahren angewandt und kommt nun auch in Deutschland zunehmend zum Einsatz... Mehr

Verfasst von Dr. med. Maximilian Franz

Zum Thema "Venen" am 27.08.2014

Klebetechnik statt Krampfader-Operation

Krampfadern sind erkrankte Venen im Bein, deren Venenklappen nicht mehr richtig schließen. Das Blut fließt ins Bein zurück (Reflux). Zwei von fünf Frauen und jeder vierte Mann in Deutschland leiden an dieser Gewebeschwäche. Anfänglich treten oft nur diskrete Beinschwellungen auf... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs  |  8 Kommentare

Zum Thema "Frauen" am 26.08.2014

Häufige Scheidenpilze – verschiedene Erklärungsmodelle und neue Therapieansätze

Ständig wiederkehrende Candida-Infektionen der Genitalorgane sind für viele Frauen ein sehr belastendes Problem. Ständiger Juckreiz, weißlicher Ausfluss, der krümelig oder cremig ist, Wundheit der Venuslippen bei und nach dem Geschlechtsverkehr sind Symptome für die Pilzinfektion... Mehr

Verfasst von Stephanie Prestin  |  8 Kommentare

Zum Thema "Kinderwunsch" am 16.08.2014

Homöopathie bei unerfülltem Kinderwunsch

Viele Paare wünschen sich Kinder und müssen aber feststellen, dass es zu keiner Schwangerschaft kommt, oder die Frau viele Fehlgeburten erleidet.Die klassische Homöopathie kann gerade in den Fällen gute Ergebnisse vorweisen, in denen keine organischen Störungen zu finden sind... Mehr

Verfasst von Imke Pätzold

Zum Thema "Frauen" am 14.08.2014

Starke Menstruationsblutungen – Alternativen zur Gebärmutterentfernung (Teil 2)

Zur Minderung der Blutungsstärke kommen Behandlungen infrage, die das Ungleichgewicht der Hormone angehen. Andererseits kann auch rein symptomatisch während der Menses die Blutung gemindert werden – die Ablösung der Schleimhaut erfolgt dennoch vollständig... Mehr

Verfasst von Stephanie Prestin  |  10 Kommentare

Zum Thema "Frauen" am 13.08.2014

Starke Menstruationsblutungen – Alternativen zur Gebärmutterentfernung (Teil 1)

Eine normale Menstruation sollte längstens sieben Tage andauern und der Blutverlust sollte unter 150 Milliliter liegen. Als Faustregel kann gelten, dass bei jungen Frauen, die nicht geboren haben, ein normaler Tampon in drei bis vier Stunden komplett vollgesogen ist... Mehr

Verfasst von Stephanie Prestin

Zum Thema "Venen" am 10.08.2014

Krampfadern sanft und natürlich entfernen

Krampfadern sind für viele Frauen und Männer ein großes Problem. Ca. 25 Millionen Menschen leiden allein in Deutschland darunter. Viele Patienten scheuen aber eine Behandlung aus Angst vor dem oft sehr massiven Eingriff... Mehr

Verfasst von Klaus Hurdalek  |  8 Kommentare

Zum Thema "Venen" am 07.08.2014

Wissenswertes über Reisethrombosen

Eine Reisethrombose ist ein seltenes Krankheitsbild und eigentlich nur bedeutsam bei Langstrecken-Flugreisen von Personen mit erhöhtem Risiko für das Auftreten von Thrombosen. Sie entstehen durch die verminderte Aktivität der Muskulatur der Beine. Fehlt die Bewegung in den Beinen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Boris Leithäuser

Zum Thema "Männer" am 01.08.2014

Couvade-Syndrom: Wenn Männer co-schwanger sind

Nicht selten fühlen sich werdende Väter während der Schwangerschaft ähnlich wie ihre Partnerin: Sie schlafen schlecht, leiden unter Übelkeit und bekommen einen dicken Bauch. Was sich hinter dem Couvade-Syndrom verbirgt, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem... Mehr

Verfasst von Claudia Galler

Zum Thema "Venen" am 31.07.2014

Neue Methoden für eine schonende Krampfader-Behandlung

Experten gehen davon aus, dass fast 30 Prozent aller Deutschen im Laufe ihres Lebens mindestens einmal unter den sogenannten Krampfadern leiden. Dank des medizinischen Fortschritts steht heute, neben den nach wie vor gängigen Standardmethoden eine große Zahl moderner und schonender... Mehr

Verfasst von Dr. med. Detlev Debertshäuser  |  4 Kommentare