gesponsert von 

Alles zum Thema Magen & Darm

Wenn der Magen Feuer spuckt: Sodbrennen

Es zwickt und drückt hinter dem Brustbein und die Speiseröhre fühlt sich an, als würde sie brennen. Etwa jeder dritte Deutsche leidet unter Sodbrennen und saurem Aufstoßen ...  Mehr

Montezumas Rache: Durchfall

Rund 30 Prozent aller Deutschen leiden einmal pro Jahr an Durchfall. Meist gerade in den unpassendsten Momenten lässt der Darm kein Warten mehr zu – auf Reisen oder vor einem ...  Mehr

Sodbrennen? Bitte entspannen!

Auf Stress und Zeitdruck reagieren die Säurepumpen des Magens häufig mit erhöhter Aktivität. Die Folge: Sodbrennen. Zum Lösen von Anspannung eignen sich Techniken wie Yoga ...  Mehr

Rezeptfreie Hilfe für Magen und Darm

Wenn Veränderungen der Lebensweise und Ernährung nicht zu einer Besserung bei Sodbrennen, Verstopfung oder Durchfall führen, können Präparate aus der Apotheke helfen, die ...  Mehr
Premium-Partner

Ärzte für Magen & Darm

Dr. Höhner

Dr. Ulrich Carl Höhner

Internist

Josef-Haubrich-Hof 5, 50676 Köln

1,0
6 Bewertungen
0 % Weiterempfehlung
Herr Kolm

Udo Kolm

Internist

Casparistr. 5-6, 38100 Braunschweig

1,2
66 Bewertungen
82 % Weiterempfehlung
Dr. Kühl

Dr. Hans-Jürgen Kühl

Internist

Wilhelm-Epstein-Str. 2, 60431 Frankfurt

1,0
9 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema Magen & Darm
Was Sie zum Thema "Magen & Darm" wissen sollten

Wenn der Magen Feuer spuckt: Sodbrennen

Es zwickt und drückt hinter dem Brustbein und die Speiseröhre fühlt sich an, als würde sie brennen. Etwa jeder dritte Deutsche leidet unter Sodbrennen und saurem Aufstoßen – Frauen ebenso ...  Mehr

Montezumas Rache: Durchfall

Rund 30 Prozent aller Deutschen leiden einmal pro Jahr an Durchfall. Meist gerade in den unpassendsten Momenten lässt der Darm kein Warten mehr zu – auf Reisen oder vor einem nervenaufreibenden ...  Mehr

Sodbrennen? Bitte entspannen!

Auf Stress und Zeitdruck reagieren die Säurepumpen des Magens häufig mit erhöhter Aktivität. Die Folge: Sodbrennen. Zum Lösen von Anspannung eignen sich Techniken wie Yoga und gezielte ...  Mehr

Rezeptfreie Hilfe für Magen und Darm

Wenn Veränderungen der Lebensweise und Ernährung nicht zu einer Besserung bei Sodbrennen, Verstopfung oder Durchfall führen, können Präparate aus der Apotheke helfen, die Beschwerden zu lindern.  Mehr

Weitere Informationen zum Thema "Magen & Darm"

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 22.12.2014

Hoffnung für Reizdarm-Patienten: FODMAPs-arme Diät

Eine Forschergruppe in Australien hat die Verdaubarkeit verschiedener Kohlenhydrate getestet und daraufhin das FODMAPs-Konzept entwickelt. Es wurde seither in mehreren wissenschaftlichen Studien geprüft und hat sich als wirksam erwiesen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Silja Kaweh

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 16.12.2014

Feuer in der Speiseröhre - Sodbrennen!

Kennen Sie das: Sie haben gerade etwas gegessen oder einen Schluck Wein getrunken und schon verspüren Sie ein feuriges und aggressives Brennen hinter dem Brustbein. Manchmal zieht es sogar bis in den Hals und auf die Zunge... Mehr

Verfasst von Henning Pless

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 13.11.2014

Durch individuelle Ernährung zum Wunschgewicht

Jeder Mensch ist einzigartig - so auch der Stoffwechsel und die Art der Verbrennung im gesamten Magen-Darm-Trakt bis in die kleinste Zelle hinein. Unser Körper braucht die Lebensmittel, die zu ihm passen. Was dem einen gut tut, raubt dem anderen Energie... Mehr

Verfasst von Henning Pless

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 21.10.2014

Eine schmerzfreie Lösung für den leidgeprüften Hämorrhoidalpatienten

Bei Vergrößerung der Hämorrhoiden können Beschwerden wie z.B. Juckreiz, Brennen oder Blutungen auftreten. Ein Großteil der Patienten kann durch ein semi-operatives Verfahren im Sinne der elastischen Gummibandligaturen nach Barron behandelt werden... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jens M. Hecker

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 27.09.2014

Steinreich bleiben oder Gallensteine entfernen?

Als Gallensteine bezeichnet man Ablagerungen (Konkremente) in der Gallenblase (Cholezystolithiasis) oder den Gallengängen (Choledocholithiasis). Die in Nordeuropa häufigste Form sind cholesterinhaltige Steine (ca. 90 %). Bilirubinhaltige Steine (ca. 10 %) findet man z.B. auch im Rahmen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Ulrich Tappe

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 18.09.2014

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Priv.-Doz. Dr. med. Dietmar Jacob

Was war Ihr Beweggrund, Allgemeiner Chirurg zu werden? Im Rahmen meines Praktischen Jahres war ich in einer großen Universitätsklinik in der Schweiz und arbeitete dort in der Chirurgie. Im Gegensatz zu Deutschland wurden wir dort fest in den Klinikalltag mit eingebunden. In der Nacht... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Dietmar Jacob

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 25.08.2014

14 Mittel gegen Sodbrennen

Manchmal rächen sich der fettige Sonntagsbraten und die Sahnetorte nicht nur mit überschüssigen Pfunden, sondern auch mit Sodbrennen. Dann rumort der Magen. Der Brustkorb brennt. Sodbrennen ist zwar meist harmlos, aber unangenehm. Erfahren Sie, welche Mittel helfen... Mehr

Verfasst von jameda

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 24.08.2014

Reizdarm erkennen

Bauchschmerzen, Unwohlsein, unregelmäßiger Stuhl: Wer unter dem Reizdarmsyndrom leidet, hat es meist mit unspezifischen Symptomen zu tun. Umso schwieriger, eine sichere Diagnose zu stellen. Erfahren Sie, wie Sie das Reizdarmsyndrom erkennen, mit welchen Krankheiten es leicht zu... Mehr

Verfasst von jameda  |  6 Kommentare

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 21.08.2014

Magen-Darm-Grippe: Was Sie jetzt essen dürfen

Gerade war alles noch in Ordnung. Aber auf einmal ist da ein komisches Gefühl im Magen, das sich rasant in Bauchkrämpfe verwandelt. Dazu kommen Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. An diesen Symptomen ist meist ein Virus schuld, der sich im Verdauungstrakt angesiedelt hat. Erfahren Sie... Mehr

Verfasst von jameda

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 19.08.2014

Gastritis behandeln: Was Sie selbst tun können

Der Magen rumort, Übelkeit kommt auf. An Essen ist nicht zu denken. An diesen Symptomen könnte eine Magenschleimhautentzündung schuld sein. Was Ihnen jetzt gut tut, verrät dieser Artikel. Bakterien, Lebensmittelvergiftungen, übermäßiger Alkohol- oder Tabakkonsum, Medikamente oder... Mehr

Verfasst von jameda

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 18.08.2014

Mit Hypnotherapie dem Reizdarmsyndrom begegnen

Die Symptomatik eines Reizdarms wird selten offen angesprochen, was eine Verunsicherung bei den Betroffenen hervorrufen kann. Tatsächlich ist das Reizdarmsyndrom sehr verbreitet, doch möglicherweise wird die Diagnose zu häufig gestellt... Mehr

Verfasst von Bettina Beck

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 25.07.2014

Hämorrhoiden schonend und nachhaltig behandeln

Über ein Hämorrhoiden-Leiden spricht man nicht gerne - obwohl die meisten Menschen im Laufe ihres Lebens davon betroffen sind. Je nachdem, in welchem Stadium sich die krankhafte Vergrößerung der Hämorrhoiden befindet, können unterschiedliche Behandlungsmethoden zum Einsatz kommen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Detlev Debertshäuser

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 26.05.2014

Hausmittel gegen einen Blähbauch

Zu viel Luft im Bauch kann zu Aufstoßen, Blähungen und Schmerzen führen. Welche Hausmittel bei Blähbauch helfen, erklärt dieser jameda Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 02.02.2014

Chronische Darmverstopfung, Reizdarm oder heilbare Krankheit?

Diffuse Bauchbeschwerden, einhergehend mit Blähungen, Stuhlunregelmäßigkeiten und Verstopfung sind ein nicht seltenes Beschwerdebild. Wenn die Untersuchungen, z.B. Darmspiegelung, Ultraschall oder Röntgenaufnahmen des Bauches unauffällig sind, ist die Diagnose Reizdarm schnell im... Mehr

Verfasst von Dr. med. Ulrich Tappe  |  12 Kommentare

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 18.12.2013

Leaky-Gut-Syndrom - Teil 2, Allergien und Nährstoffmangel

Im ersten Teil des Artikels zum Thema Leaky-Gut-Syndrom wurde zunächst die Funktion der normalen Darmwand dargestellt sowie den klinisch bedeutsamen Zustand der oben genannten Funktionsstörung im anatomischen und physiologischen Sinne... Mehr

Verfasst von Florian Yves Wormland  |  2 Kommentare

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 17.12.2013

Leaky-Gut-Syndrom - Teil 1, Ursachen der Darmbarrierestörung

Die Schutzbarriere des Darmes und im besonderen Falle des Dünndarmes wird durch die Dreigliedrigkeit aus intakter Schleimhautzellschicht (Mucosa), Schleimschicht und Besiedelung dieser im Idealfall mit Lakto- und Bifidus-Bakterien gewährleistet... Mehr

Verfasst von Florian Yves Wormland  |  2 Kommentare

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 30.11.2013

Innovative Lasertherapie bei Hämorrhoiden und Analfisteln

Es beginnt mit einem Brennen, Jucken oder Nässen am After, verursacht in fortgeschrittenen Stadien starke Schmerzen im Enddarmbereich und kann mit entzündlichen Blutungen und Eiterausscheidungen enden... Mehr

Verfasst von Prof.(Univ.Chisinau) Dr.Dr.med. Stefan Hillejan  |  58 Kommentare

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 04.10.2013

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. Bernhard Hofer

Was war für Sie der Beweggrund, Allgemeiner Chirurg zu werden? Ursprünglich wollte ich eigentlich Internist werden. Dieses Fachgebiet schien meiner Neigung, den Krankheitsprozessen auf der Grundlage eines molekularen Verständnisses zu begegnen, am ehesten entgegenzukommen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Bernhard Hofer

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 16.08.2013

Wenn Divertikulitis Ihnen zu schaffen macht ...

Divertikel – so nennt sie der Fachmediziner und meint damit: etwa erbsengroße, sackförmige Ausstülpungen der Dickdarmwand, die rund vierzig Prozent der Menschen jenseits des 60. Lebensjahres betreffen. Bei den über Siebzigjährigen liegt die Häufigkeit schon bei etwa siebzig Prozent... Mehr

Verfasst von Dr. med. Günter Nowack  |  6 Kommentare

Zum Thema "Magen, Darm, Verdauung" am 15.08.2013

Wie Sie mit chronisch entzündlicher Darmkrankheit leben können

Warum gerade ich? Das ist wohl die häufigste Frage, die sich jeder der über 300.000 Betroffenen deutschlandweit nach der Diagnose einer chronisch entzündlichen Darmkrankheit (CED) stellt. Und genau dazu gibt es noch keine endgültige Antwort. Für die beiden häufigsten Formen, Morbus... Mehr

Verfasst von Dr. med. Günter Nowack  |  2 Kommentare

Alle Artikel zum Thema "Magen & Darm"

Lexika-Inhalte über Magen & Darm

Bauchfellentzündung

Bei einer Bauchfellentzündung (Peritonitis) sind die Innenhäute des Bauchraums entzündet. Dieser lebensbedrohliche Zustand tritt immer als Folge einer anderen Erkrankung auf... Mehr

im Lexikon

Fettleber

In der Leber, dem "chemischen Zentrallabor" des Körpers, laufen auf kleinstem Raum unzählige chemische Reaktionen ab. Wird dieses hochspezialisierte System überlastet, kann die... Mehr

im Lexikon

Ketone im Urin

Ketone im Urin Wissenswertes Diese Bedeutung haben Ketone für Ihre Gesundheit Ketone sind Stoffwechselprodukte, die beim Abbau von Fett anfallen und mit dem Urin ausgeschieden... Mehr

im Lexikon

Geschwüre in Magen und Zwölffingerdarm

Geschwüre (peptische Ulzera) im oberen Verdauungstrakt sind meist scharf abgegrenzte, tief greifende Schleimhautdefekte. Sie können als Magengeschwür (Ulcus ventriculi... Mehr

im Lexikon

Speiseröhrenkrampfadern

Bei Speiseröhrenkrampfadern (Ösophagusvarizen) handelt es sich um erweiterte und geschlängelte Venen in der Speiseröhre. Diese Krampfadern sind, im Gegensatz zu solchen an den... Mehr

im Lexikon


Alle Lexika-Inhalte zum Thema "Magen & Darm"