Alles zum Thema Gelenke, Muskeln & Knochen

Premium-Partner

Ärzte für Muskeln & Knochen

Dr. Weidenbach

Dr. Roland Weidenbach

Orthopäde & Unfallchirurg

Einbrunger Str. 66, 40489 Düsseldorf

1,0
54 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Schneider

Dr. Michael Schneider

Orthopäde & Unfallchirurg

Libanonstr. 4-6, 70184 Stuttgart

1,2
86 Bewertungen
85 % Weiterempfehlung
Herr Haenisch

Christoph Haenisch

Orthopäde

Neuer Markt 7-9, 42781 Haan

1,1
66 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema Muskeln & Knochen
Was Sie zum Thema "Muskeln & Knochen" wissen sollten
Weitere Informationen zum Thema "Muskeln & Knochen"

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 30.01.2015

Selbsthilfe bei Hallux Valgus

Die häufigste Fehlstellung der Zehen ist die Schiefstellung im Großzehengrundgelenk, der sogenannte Hallux valgus. Aufgrund einer gestörten Biomechanik des Fußes (abgeflachtes Quergewölbe - Spreizfuß) verlaufen die Sehnen über dem großen Zeh nicht mehr mittig über das Gelenk... Mehr

Verfasst von Stella Luise Arndt

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 23.01.2015

Hüftprothese: muskelschonende Operation mit der AMIS-Technik

AMIS steht für „anterior minimally invasive surgery“. Wie der Name sagt, wird der Zugang zum Hüftgelenk minimal-invasiv von vorne („anterior“) durchgeführt mit dem Ziel, Hüftprothesen besonders gewebeschonend einsetzen zu können... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Hans Gollwitzer

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 15.01.2015

Hüftgelenkspiegelung oder „Man sieht nur, was man weiߓ

Hüftgelenkspiegelung: „Man sieht nur, was man weiߓ von J. W. von Goethe Das berühmte Goethezitat beschreibt die Tatsache, dass uns nur Dinge auffallen können, über die wir Hintergrundwissen besitzen. Dieses Phänomen gilt auch in der Medizin und wird beispielsweise bei der... Mehr

Verfasst von Dr. med. Kay Jacobsen

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 07.01.2015

Die "Light"-OP bei Hallux valgus

Patienten mit schmerzhaftem Großzehenballen (Hallux valgus) scheuen oftmals den Gang zum Fußchirurgen. Die Gründe liegen meist in der Angst vor der OP selbst und deren möglichen Komplikationen. Oft haben Betroffene auch die Sorge, sie könnten nach einer OP vielleicht nicht mehr... Mehr

Verfasst von Adem Erdogan  |  4 Kommentare

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 31.12.2014

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Herrn Adem Erdogan

Was war für Sie der Beweggrund, Allgemeiner Chirurg zu werden? Seit früher Kindheit stand für mich der Entschluss fest, irgendwann einmal Arzt zu werden. Ausschlaggebend hierfür war, so denke ich, ein Schlüsselerlebnis, das ich als 8-Jähriger hatte... Mehr

Verfasst von Adem Erdogan

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 26.12.2014

Achillodynie - Schmerzen in der Achillessehne. Was kann man tun?

Immer wieder Schmerzen, Schwellung, Überwärmung der Achillessehne, Druckempfindlichkeit und eine tastbare Verdickung der Achillessehne, ohne dass ein akuter Unfall vorliegt - so beschreiben Patienten und Sportler ihrem Arzt die Symptome einer Achillodynie... Mehr

Verfasst von Dr. med. Markus Klingenberg

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 25.12.2014

Optimale Behandlung für den Tennisellenbogen

Der "Tennisellenbogen" (lateinisch Epicondylitis humeri radialis) ist eine der häufigsten Diagnosen bei Beschwerden des Ellenbogens mit denen Patienten ihren Hausarzt oder Orthopäden aufsuchen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Markus Klingenberg

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 24.12.2014

Sehnenbeschwerden effektiv mit Stosswellen behandeln

Die Stoßwellentherapie wird im Bereich der Orthopädie schon seit langer Zeit mit guten Ergebnissen bei Vorliegen einer Kalkschulter, eines Fersensporns und bei Beschwerden im Bereich der Sehnenansätze angewendet... Mehr

Verfasst von Dr. med. Markus Klingenberg

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 14.12.2014

Behandlung von Bauchwandbrüchen

Zu den häufigsten Bauchwandbrüchen (sog. Hernien) zählen der Nabelbruch, der oberhalb des Nabels gelegene Bruch in der Mittellinie (epigastrische Hernie) und der Bruch nach einer vorangegangenen Operation im Bereich der Narbe (Narbenhernie)... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Dietmar Jacob

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 27.11.2014

Das Hüftimpingement mit Hüftarthroskopie gelenkerhaltend behandeln

Ein Hüftimpingement ist ein Einklemmen von Weichteilen zwischen zwei Knochen. Beim Hüftimpingement wird der knorpelige Pfannenrand (Labrum) zwischen Schenkelhals und knöchernem Pfannenrand (Acetabulum) gequetscht... Mehr

Verfasst von Dr. med. Martin Rinio  |  4 Kommentare

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 25.11.2014

Osteitis pubis (Schambeinentzündung) - Was tun?

Leistenzerrung, Adduktorenzerrung, Leistenbruch, so lauten oft Verdachtsdiagnosen, wenn Fußballspieler mit Leistenbeschwerden ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Tatsächlich können Beschwerden in der Leiste auf alles Mögliche hindeuten, außer den obigen Verdachtsdiagnosen kommen auch... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 04.11.2014

Koordinierte Fußtherapie - Hilfe zur Selbsthilfe bei Fußbeschwerden

Die Mehrzahl der Menschen (ca. 98%) kommt mit gesunden, entspannten und wohlgeformten Füßen zur Welt. Doch bereits in jungen Jahren hat ein Großteil der Kinder und Jugendlichen in unseren Breitengraden Fußprobleme... Mehr

Verfasst von Stella Luise Arndt  |  12 Kommentare

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 27.10.2014

Muskeldystrophien vom Typ Duchenne und Becker-Kiener

Die angeborenen Muskelerkrankungen nach Duchenne und Becker-Kiener gehen mit einem Abbau von Muskelmasse einher. Über Ursache, Verlauf und Behandlung beider Formen informiert die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp. ... Mehr

Verfasst von Claudia Galler

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 16.10.2014

Therapieempfehlung des Nabelbruches - Teil 2

Ab einer Größe von über 2 cm wird die Einlage eines Netzes (Mesh) zur Bauchwandverstärkung empfohlen. Diese bestehen meistens aus Polypropylen und lösen sich nicht auf, bleiben also für immer im Körper... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Dietmar Jacob

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 15.10.2014

Therapieempfehlung des Nabelbruches - Teil 1

Der Nabel ist wie der Leistenkanal eine weitere Schwachstelle in unserer Bauchwand. Während der Embryonalzeit wird das Kind über die Nabelschnur mit Nährstoffen von der Mutter versorgt und nach der Geburt diese Gefäßverbindung durchtrennt... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Dietmar Jacob

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 27.09.2014

Behandlung von Teilrissen der Rotatorenmanschette

Teilrisse der Sehnenkappe (Rotatorenmanschette) sind ein häufiger Grund für Schulterschmerzen. Es gilt diese frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu behandeln. Voraussetzung hierfür ist eine konsequente und fundierte Diagnostik. Bei entsprechenden Beschwerden sollte zunächst eine... Mehr

Verfasst von g&f Gelenk & Fußzentrum Haltern am See

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 28.08.2014

Therapieempfehlung des Leistenbruches

In der Behandlung des Leistenbruches werden den Leitlinien der Europäischen Herniengesellschaft entsprechende Therapieformen empfohlen. Diese beinhalten insbesondere Operationen mit sehr gut verträglichen Netzen, die einen hohen Tragekomfort und einen optimalen Schutz vor erneuten... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Dietmar Jacob

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 13.08.2014

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Sebastian Langhorst

Was war für Sie der Beweggrund, Allgemeiner Chirurg zu werden? Mein Vater ist seit vielen Jahren als Chirurg tätig. Insbesondere die Behandlungsschwerpunkte Gelenkchirurgie und Sportmedizin haben mich stets fasziniert. Dies wollte ich ebenfalls in der Berufsausübung verfolgen... Mehr

Verfasst von Sebastian Langhorst

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 12.08.2014

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. Karsten Wurm

Was war für Sie der Beweggrund, Orthopäde zu werden? Der Wunsch, Arzt zu werden, bestand bei mir bereits seit der 8. Klasse. Kurz vor Studienbeginn konnte ich dann erste Einblicke in die Orthopädie gewinnen, sodass aus der Begeisterung heraus schnell feststand, später einmal Orthopäde... Mehr

Verfasst von Dr. med. Karsten Wurm

Zum Thema "Muskeln, Knochen" am 09.08.2014

Impingement-Syndrom - Rotatorenmanschettenriss - Schulterschmerzen (Teil 2)

Wie wird das Impingement-Syndrom der Schulter behandelt? Sehr wichtig ist: Eine rasche Diagnose stellen, sodass die Therapie so schnell wie möglich beginnen kann, um Funktionseinschränkung der Schulter und weitere Schäden an der Sehne zu vermeiden... Mehr

Verfasst von Dr. med. Tarek Raslan  |  2 Kommentare

Alle Artikel zum Thema "Muskeln & Knochen"

Lexika-Inhalte über Muskeln & Knochen

Verletzungen der Bänder und Sehnen

Bänder- und Sehnenverletzungen entstehen oft im Rahmen der Über- oder Fehlbelastung eines Gelenks wie Prellung, Verdrehung, Überdehnung und Auskugeln (Luxation). Neben den... Mehr

im Lexikon

Osteoporose

Die Osteoporose ist eine systemische (den gesamten Körper betreffende) Skeletterkrankung. Sie wird im allgemeinen Sprachgebrauch auch Knochenschwund genannt. Bei Osteoporose... Mehr

im Lexikon

Myasthenie

Myasthenie bedeutet "Schwäche der Muskulatur" und kann bei verschiedenen Krankheiten auftreten. Bei der Myasthenia gravis oder Myasthenia gravis pseudoparalytica handelt es sich... Mehr

im Lexikon

Wirbelsäulenverletzungen

Die Wirbelsäule ist aus 26 Wirbeln, 96 gelenkigen Verbindungen und vielfältigen Bändern, Muskeln und Sehnen aufgebaut. Dementsprechend weit ist auch das Spektrum der... Mehr

im Lexikon

Arm

die obere Extremität, die sich aus Oberarm, Unterarm und Hand zusammensetzt. Die wichtigsten Gelenke sind das Schultergelenk, das Ellenbogengelenk, das Handgelenk und die kleinen... Mehr

im Lexikon


Alle Lexika-Inhalte zum Thema "Muskeln & Knochen"