Knochen- und Muskelerkrankungen

Effektive Therapien bei Knochen- und Muskelerkrankungen

Jeder Schritt schmerzt, die Gelenke streiken, die Knochen tun weh. Was Sie gegen häufige Knochen- und Muskelerkrankungen tun können, verraten Ihnen die jameda-Expertentipps.

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Fuß - und Kniegelenkserkrankungen

Was tun bei Fuß- und Kniegelenkserkrankungen?

Arthrose, Hallux valgus, Hammerzehen: Erfahren Sie, wie sich gängige Fußerkrankungen äußern und welche Therapien helfen.  Mehr

Gelenkschmerzen im Alter

Gelenkschmerzen im Alter

Wer bei ersten Gelenkschmerzen rechtzeitig und in geeigneter Weise gegensteuert, kann ernstere Folgen für die Gelenke abwenden. Warum dabei Bewegung so wichtig ist, erläutert die  Mehr

Arthrose Therapie

Arthrose: Ursachen, Symptome und Therapien

Die Gelenke werden steif. Schmerzen und Schwellungen entstehen. Was ist zu tun, wenn bei Ihnen "Arthrose" festgestellt wird?  Mehr

RSI-Syndrom: Was tun?

RSI-Syndrom: Was tun mit einem „Mausarm“?

Kurze, schnelle Bewegungen, die hundertfach über Stunden und Tage wiederholt werden, wie das Klicken mit der Computermaus, können einen „Mausarm“ hervorrufen. Was sich dahinter verbirgt, wie man  Mehr

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Dr. Jörg Fuchs

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. Jörg Fuchs interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Allgemeiner Chirurg... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs am 29.06.2016

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Herrn Dr. med. Gernot Vogels

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. med. Gernot Vogels interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Orthopäde/Fußchirurg... Mehr

Verfasst von Dr. med. Gernot Vogels am 25.06.2016

Symptomcheck: Fußschmerzen beim Laufen oder in der Nacht?

Manchmal treten Fußschmerzen nur beim Laufen auf, manchmal nur nachts. Mal tut der Ballen weh, mal die Ferse, mal schmerzt es innen, mal außen. Was dahinter stecken könnte, wollte jameda von Herrn Laurenz wissen, dessen Praxis sich auf Fußbeschwerden spezialisiert hat... Mehr

Verfasst von Christian Laurenz am 15.06.2016

Leistenbruch - auf diese Standards sollten Sie bei der operativen Versorgung achten!

Leistenbrüche zählen mit über 350000 Operationen pro Jahr in Deutschland zu den wichtigsten chirurgischen Eingriffen (weltweit sind es etwa 20 Millionen Operationen). In 90% sind davon Männer betroffen. Trotz dieser sehr großen Menge handelt es sich keinesfalls um eine banale... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs am 09.06.2016

Welche Therapien gibt es bei Knorpelschaden/ Arthrose im Kniescheibengelenk?

Grundlage der Therapie ist in der Regel ein individuelles Therapieprogramm mit physiotherapeutischen Maßnahmen und Übungen, welche selbstständig durchgeführt werden können. Die Belastungsanpassung an die Beschwerdesymptomatik ist unbedingt erforderlich. Medikamentöse Maßnahmen wie... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Becher am 07.06.2016

Ursachen und Therapie bei Instabilität der Kniescheibe

Die instabile Kniescheibe (Patellainstabilität) mit akuten und rezidivierenden Luxationen stellt eine große therapeutische Herausforderung dar. Bei einer Patellaluxation kommt es durch unphysiologisch wirkende Kräfte zu einer Verlagerung der Kniescheibe nach außen. Eine intensive... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Becher am 04.06.2016

Hüftarthoskopie - Impingement frühzeitig behandeln

Eine Fehlform der Hüfte begünstigt den frühzeitigen Verschleiß des Gelenkes. Diese kann sowohl an der Hüftpfanne als auch im Bereich des Hüftkopfes auftreten. Eine zu schwach ausgebildete Hüftpfanne wird als Dysplasie bezeichnet. Bei den Fehlformen im Bereich des Beckens... Mehr

Verfasst von Volker Apell am 03.06.2016

Faszienbehandlung - schmerzfrei ohne Medikamente

Über 60 Prozent der Deutschen leiden unter wiederkehrenden Rückenproblemen. Doch bei genauerer Betrachtung stellt diese Zahl nur die Spitze des Eisbergs dar. Laut der europäischen Schmerzstudie „Pain in Europe Survey“ litten im Jahr 2003 bereits fast 17% der Deutschen an chronischen... Mehr

Verfasst von Kerstin Räpple am 02.06.2016  |  1 Kommentar

Elektromyographie (EMG) - Was ist das?

Können bei chronischen Rückenschmerzen der Schmerz sowie die Muskelverspannung deutlich gelindert werden, sind drei von vier Betroffenen innerhalb von zwölf Wochen wieder arbeitsfähig – so das Ergebnis einer Studie. Rückenschmerzen sind meist muskulär bedingt. Deshalb ist es... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 31.05.2016

Kniescheibenschmerzen - Ursache und Therapie

Kniescheibenschmerzen sind in der ärztlichen Praxis häufig anzutreffen. Allerdings ist die Diagnose und Therapie schwierig. Kaum ein anderes Gelenk im menschlichen Körper gibt Ärzten und Patienten so viele Rätsel auf wie das Kniescheibengelenk (Patellofemoralgelenk)... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Becher am 31.05.2016  |  1 Kommentar

Welche ist die geeignete Knieprothese für mich?

Um den Einsatz der Knieprothese exakt zu planen, werden zur Untersuchung die Befunde bildgebender Verfahren, d.h. Röntgen, bisweilen NMR (Kernspinaufnahme) oder das CT (Computertomographie) herangezogen. Abhängig vom Zustand des Bandapparates im Gelenk wird dann ein geeigneter... Mehr

Verfasst von Prof. Dr. med. Achim König am 29.05.2016

Kann ich einen Leistenbruch mit Hausmitteln behandeln?

Ein Leistenbruch im Erwachsenenalter kann harmlos, aber auch lebensgefährlich sein. Wann ein Arztbesuch angebracht ist und welche Hausmittel bei Leistenbruch Unterstützung bringen, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 23.05.2016

Krafttraining - viel besser als sein Ruf

Lange Zeit galt Krafttraining als sportliche Betätigung für junge Männer - oft gleichgesetzt mit Bodybuilding. Aber für wen ist es nun geeignet? Nur für Männer? Auch für Frauen? Für Rückenpatienten? Für Übergewichtige? Für Senioren? Noch vor einigen Jahren waren solche... Mehr

Verfasst von Dr. med. Wolfgang-Peter Krapf am 23.05.2016

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Dr. med. Peter Konrad Sigg

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Dr. med. Peter Konrad Sigg interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Orthopäde... Mehr

Verfasst von Dr. med. Peter Konrad Sigg am 21.05.2016

Riss an der Rotatorenmanschette - Was tun?

Die sogenannte Rotatorenmanschette (RM) der Schulter besteht aus 4 Muskeln-Sehnen Einheiten, die vom Schulterblatt zum Oberarmkopf ziehen und dort mit ihren Sehnen ansetzen. Sie dienen der geführten Bewegung des Armes zur Seite, nach vorne sowie der Rotation. Des Weiteren stabilisieren... Mehr

Verfasst von Priv.-Doz. Dr. med. Frank Martetschläger am 18.05.2016  |  1 Kommentar

Beinschmerzen im Sitzen oder Liegen: Was kann ich tun?

Beinschmerzen sind im zunehmenden Alter häufiger und können die Lebensqualität erheblich einschränken – besonders dann, wenn sie die Nachtruhe stören und kein Gegenmittel gefunden wird. Die Ursachen sind vielfältig und können auf verschiedenen Fachgebieten beheimatet sein. Sehr... Mehr

Verfasst von Dr. med. Ulrich Pfeiffer am 15.05.2016  |  2 Kommentare

Wirbelsäulenarthrose: Ursachen und Behandlung (Teil 2)

Es zeigt sich immer mehr, dass bei Arthrose und Rheuma nicht nur die Knorpeloberfläche und deren Schmierung mit Hyaluron, sondern die Knochenrinde, die Kapseln und Bänder sowie das umgebende regionale Fasziensystem von besonderer Bedeutung sind. Nicht nur Spezialisten in Kliniken und... Mehr

Verfasst von Dr. med. Peter Konrad Sigg am 08.05.2016

Wirbelsäulenarthrose: Ursachen und Behandlung (Teil 1)

Vorzeitige Arthrose, entzündliches Rheuma und ausstrahlender Ischias spielen oft noch eine medizinisch vernachlässigte Rolle. Häufig wird recht schnell eine allgemeine Schmerztherapie und im späteren Verlauf ein operativer Eingriff in´s Auge gefasst. Ohne, dass jemals die eigentlichen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Peter Konrad Sigg am 07.05.2016  |  1 Kommentar

Fibromyalgie - Was tun? Lernen Sie, sich selbst zu helfen!

Bis die Diagnose „Fibromyalgie“ gestellt wird, vergehen für die meisten Betroffenen viele Jahre. Kein Wunder, denn diese chronische Schmerzkrankheit lässt sich weder durch Labor- noch durch Röntgenuntersuchungen nachweisen. Außerdem betreffen die Symptome viele verschiedene... Mehr

Verfasst von Dr. med. Kathrin De Beer am 05.05.2016

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Herrn Bruno-Harald Lurtz

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herrn Bruno-Harald Lurtz interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Orthopäde... Mehr

Verfasst von Bruno-Harald Lurtz am 01.05.2016

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Lais

Dr. Manfred Lais

Orthopäde

Wirthstr. 11 a, 79110 Freiburg

1,3
237 Bewertungen
96 % Weiterempfehlung
Dr. Kothny

Dr. Christian Kothny

Orthopäde

Seestr. 10-12, 80802 München

1,0
71 Bewertungen
97 % Weiterempfehlung
Dr. Reichelt

Dr. Christoff Reichelt

Orthopäde & Unfallchirurg

Sulzbacher Str. 42, 90489 Nürnberg

1,5
241 Bewertungen
86 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Muskeln & Knochen“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Osteoporose

Die Osteoporose ist eine systemische (den gesamten Körper betreffende) Skeletterkrankung. Sie wird im allgemeinen Sprachgebrauch auch Knochenschwund genannt. Bei Osteoporose... Mehr

Schaufensterkrankheit

Die Schaufensterkrankheit (auch Claudicatio intermittens) gehört zu den so genannten peripheren arteriellen Verschlusskrankheiten (PAVK). Diese zeichnen sich durch Verengungen... Mehr

Weichteilrheumatismus

Weichteilrheumatismus (Fibromyalgie) liegt vor, wenn Schmerzen in allen Körperteilen - das heißt oberhalb und unterhalb der Gürtellinie, in der linken und rechten Körperhälfte... Mehr

Myasthenie

Myasthenie bedeutet "Schwäche der Muskulatur" und kann bei verschiedenen Krankheiten auftreten. Bei der Myasthenia gravis oder Myasthenia gravis pseudoparalytica handelt es sich... Mehr

Retterspitz-Wickel

Retterspitz-Wickel Wissenswertes Wirkungen Retterspitz wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und gilt als Radikalfänger. Der Retterspitz-Wickel wirkt auch beruhigend, so... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Muskeln & Knochen“