Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Gabriele Gerg-Dürr

von
verfasst am 22.06.2011

Was war für Sie der Beweggrund, Physiotherapeutin zu werden?
Im Alter von etwa 8-10 Jahren war ich selbst wegen Skoliose in physiotherapeutischer Behandlung. Schon damals fasste ich den Entschluss, Physiotherapeutin zu werden, da mich diese Behandlung faszinierte ebenso wie die Tatsache, anderen Menschen helfen zu können.

Wann und warum haben Sie sich dazu entschlossen, sich auf die Therapie für Inkontinenz zu spezialisieren?
Immer wieder wurde ich von Patientinnen und Patienten angesprochen, dass es keine bzw. keine gute Therapie für Inkontinenz gibt. Deshalb habe ich mich entschlossen, mich auf diese Therapie mit Elektrostimulation zu spezialisieren.

Wo sehen Sie die größte Herausforderung in Ihrer Arbeit?
Die Menschen kommen mit einem Leiden und verlassen meine Praxis ohne ein Leiden – geheilt. Das ist meine tägliche große Herausforderung.

Womit dürfen Ihre Patienten bei Ihnen rechnen?
Die beste Behandlung, höchste Qualifikation, keine Wartezeiten, angenehme freundschaftliche Atmosphäre.

Was würden Sie sich von Ihren Patienten wünschen?
Das Vertrauen, dass ich ihm helfen kann.

Was zeichnet Sie als Physiotherapeutin aus?
Vorstände, hohe Politiker und berühmte Schauspieler wurden von mir erfolgreich behandelt. Alle waren immer auf das Höchste zufrieden.

Was ist Ihnen persönlich bei Physiotherapeuten wichtig?
Können und Engagement.

Warum kommen so berühmte Personen wie DAX-Vorstände, Schauspieler und Personen des öffentlichen Interesses zu Ihnen in Behandlung?
Wegen meiner Kompetenz und Diskretion.

Wie können Sie mir bei einem Bandscheibenvorfall helfen?
Durch SONI© kann in den meisten Fällen eine Operation verhindert werden. Die "Systemisch ortho-neurologische Integration - SONI©" wurde als besondere Methode in mehr als zwei Jahrzehnten entwickelt. Diese außergewöhliche Behandlungsform setzt da an, wo andere Methoden aufhören. SONI© stellt eine Verbindung der Erkenntnisse der Physiotherapie im Bereich Neurologie/Orthopädie mit traditionellen östlichen Heilweisen dar.

Mit Ihrem Feedback helfen Sie uns, die Qualität von jameda laufend zu verbessern – vielen Dank!

Wie hilfreich fanden Sie diesen Artikel?
0
Interessante Artikel zum Thema „Muskeln & Knochen”

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Medikamente und passende Behandlungsgebiete

Arzneimittel und Generika finden und bestellen

Das jameda Lexikon

Häufig gesuchte Medikamente zum Thema "Muskeln & Knochen":