Naturheilkunde Tipps

Kräuter, Nadeln, potenzierte Pillen: Gesund mit Naturheilkunde

Das Interesse an naturheilkundlichen Therapien nimmt stetig zu, ist aber auch von Unsicherheit geprägt. Die jameda-Experten geben Tipps zur Anwendung alternativer Heilverfahren.

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Natürliche Heilmittel gegen Allergien

Natürliche Heilmittel gegen Allergien

Allergie-Alarm in Deutschland! Die Krankheitsfälle steigen und immer mehr Menschen leiden. Welche natürlichen Mittel eine ganzheitliche Heilung ermöglichen sollen.  Mehr

Akupunktur Wirkung

Akupunktur – kleiner Piks, große Wirkung?

Akupunktur ist eine Heilmethode der traditionellen chinesischen Medizin und über 2000 Jahre alt. Über diese Nadeltechnik und ihre Anwendung berichtet die jameda Gesundheitsredaktion in diesem  Mehr

Homöopathie Sinn

Globuli statt Schulmedizin? Wann Homöopathie Sinn macht

Die Homöopathie gilt als sanfte Heilmethode, die die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt. Über ihren sinnvollen Einsatz und die Grenzen der Homöopathie berichtet die  Mehr

Pflanzliche Arzneimittel

Phytopharmaka - Wann helfen pflanzliche Arzneimittel?

Pflanzliche Arzneimittel werden oft und gerne bei leichten Beschwerden und zur Unterstützung einer Behandlung mit herkömmlichen Medikamenten eingenommen. Wie Phytopharmaka wirken und wann ihr ...  Mehr

Die Selbsthypnose - eine völlig risikolose Form der Psychotherapie

Hypnose ist eine der ältesten Techniken zur Behandlung von körperlichen und seelischen Beschwerden. Die Griechen praktizierten den hypnotischen Schlaf als Heilritual. Der englische Arzt J. Breid erfand 1843 den Begriff „Hypnose“ (Hypnose ist der griechische Gott des Schlafes). Bis... Mehr

Verfasst von Marek Matynkowski am 30.04.2016

Mitochondrientherapie: Die Therapie der Zukunft - Behandlung von Mitochondriopathie

Mitochondrien sind kleinste, eigenständige Zellbestandteile, welche unsere für die körperliche und geistige Arbeit notwendige Energie (Adenosintriphosphat=ATP) herstellen. Man nennt sie daher auch „Kraftwerke“ der Zellen. Eine einzelne Zelle kann 100 (reife Spermazelle), 5.000... Mehr

Verfasst von Nathalie Nikola am 12.04.2016

10 Gründe, warum Ihr Bauchfett nicht weggeht

Zu viel Bauchfett ist gesundheitsschädlich, da es das Risiko für Herzkreislauferkrankungen und Stoffwechselstörungen erhöht. Woran es liegen kann, dass die Rettungsringe um den Bauch nicht schrumpfen, lesen Sie in diesem jameda Gesundheitsspecial... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.04.2016

Osteopathie: Was ist das eigentlich?

Osteopathie ist eine ganzheitliche manuelle Therapie, die durch sanfte Berührungen heilt. Wie das funktioniert, wann sie angewendet werden kann und ob die Kosten für die Behandlung übernommen werden, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 21.03.2016

Aktuelle Behandlungsempfehlungen für den Leistenbruch des Erwachsenen

Die Leistenbruchoperation ist weltweit in den Industrieländern die häufigste allgemeinchirurgische Operation. Mit zunehmendem Lebensalter entwickeln 3% der Frauen und 27% der Männer einen Leistenbruch (auch Hernie genannt). Neben dem Nabel- und Narbenbruch ist er die häufigste Hernie... Mehr

Verfasst von Dr. med. Jörg Fuchs am 08.03.2016

Schmerzkontrolle mit (Selbst-) Hypnose bei chronischen Schmerzen

Der akute Schmerz ist ein Alarmsignal. Er hat eine Schutz- und Warnfunktion. Er macht uns auf ein dringendes Problem aufmerksam und signalisiert z.B. eine Gewebsverletzung oder Fehlfunktion im Körper. Die Ursachen und Wirkungen werden dann im Schmerzgedächtnis gespeichert und sollen vor... Mehr

Verfasst von Dr. med. Thomas Koch am 01.03.2016

Was ist Hypnose?

Hypnose ist eine wissenschaftlich anerkannte, hoch effektive Methode, die von jedermann erlernt werden kann. Sie hilft also Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Symptomen, auch bei lang andauernden Beschwerden erstaunliche Besserungen zu erreichen und ihr Leben... Mehr

Verfasst von Dr. med. Thomas Koch am 20.02.2016  |  1 Kommentar

Naturheilkunde bei ADHS: Helfen Homöopathie, Phytotherapie und Achtsamkeitstraining?

Ständig in Bewegung, impulsiv, unkonzentriert: Rund fünf Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland leiden unter dem „Zappelphilipp-Syndrom“ ADHS. Manche Eltern scheuen sich, ihren Kindern Medikamente zu verabreichen, wissen aber gleichzeitig, dass sie aktiv werden müssen... Mehr

Verfasst von jameda am 10.02.2016

Blutegeltherapie bei Arthroseschmerzen

Eine Arthrose kann das Leben zur Qual werden lassen: der morgendliche Anlaufschmerz in den Knien. Das mühsame Heben, das die Schulter zum Knirschen bringt. Es gibt einige gute Antworten aus der Naturheilkunde, die Erleichterung verschaffen können. Eine ungewöhnliche, dennoch seit... Mehr

Verfasst von Christiane Thomaßen am 10.02.2016

Das jameda-Interview: 10 Fragen an Dr. med. Carola Baisse

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Dr. med. Carola Baisse interessante Fragen zu ihren Erfahrungen als Praktische Ärztin... Mehr

Verfasst von Dr. med. Carola Baisse am 02.02.2016

Das jameda-Interview: 7 Fragen an Drs. med. Klann

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Frau Drs. med. Klann interessante Fragen zu ihren Erfahrungen als Heilpraktikerin und Ärztin für Osteophatie... Mehr

Verfasst von Drs.M.med. Caroline Klann / Univ. Shandong am 19.01.2016

Naturheilkunde: Wirken Homöopathie und Schüßler Salze auch bei Tieren?

Mit dem wachsenden Interesse für Naturheilkunde steigt auch die Anzahl derjenigen, die nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Haustiere mit Homöopathie, Schüßler Salzen oder Bachblüten behandeln möchten. Gleichzeitig verunsichern sie die vielen Meldungen über Wirksamkeit oder... Mehr

Verfasst von Kreuz-Apotheke am 14.01.2016

Was ist Vitalfeld-Therapie? Die Therapie mit elektromagnetischen Feldern

Forschungen der letzten Jahrzehnte im Bereich der Biophysik zeigen Ergebnisse, die darauf hinweisen, dass Körpersysteme biophysikalisch miteinander kommunizieren. Unter Biophysikern verbreitet sich daher zunehmend die Ansicht, dass Lebewesen nicht nur Moleküle, sondern auch den... Mehr

Verfasst von Dr. med. Achim Urban am 08.01.2016

Das jameda-Interview: 9 Fragen an Dr. Kellenbach

Ärzte haben einen besonderen Blick auf die Welt der Medizin. Damit Patienten hinter die Kulissen des Gesundheitswesens blicken können, stellt jameda Herr Dr. Kellenbach interessante Fragen zu seinen Erfahrungen als Urologe... Mehr

Verfasst von Dr. med. Karl-Heinz von Kellenbach am 27.12.2015

Wenn ich einen Arzt hätte, der mich gesund erhält

Die Arbeiten des griechischen Arztes Hippokrates (460-370 v. Chr.) und seiner Nachfolger haben Auswirkungen bis heute. Schon damals beschrieben die Begründer der Medizin den Begriff Gesundheit als ein Zusammenspiel von Gleichgewicht, Harmonie und innerer Stabilität. Sie differenzierten... Mehr

Verfasst von Dr. med. Boris Leithäuser am 23.12.2015

Die Behandlung von hormonellen Beschwerden

Hormone sind Botenstoffe, die fein auf einander abgestimmt sämtliche Stoffwechselvorgänge im Köper stimulieren und regulieren. Kommt dieses System durcheinander, hat dies ungeahnte Auswirkungen auf den Körper und damit auf das Wohlbefinden des Patienten... Mehr

Verfasst von Therese Vinnemeier am 26.11.2015  |  2 Kommentare

Die Bedeutung des Herbstes in der Naturheilkunde

Im Herbst verlieren die Bäume die Blätter und das alte Jahr verabschiedet sich langsam. Dies alles geschieht, um Platz für Neues zu schaffen. Das gleiche gilt auch für den Menschen: der Herbst ist der perfekte Zeitpunkt, um sich von Altem zu verabschieden und neu zu beginnen... Mehr

Verfasst von Patrizia Pribetic am 18.11.2015

Die Therapie von Fibromyalgie mit der Klinischen Hypnose

Patienten mit Fibromyalgie leiden unter Schmerzen an Nacken, Rücken, Brustkorb oder Bauch, die länger als 3 Monate andauern. Oft begleiten diese Krankheit andere Symptome wie Müdigkeit oder Magen-Darm-Probleme. Eine Linderung der Symptome verspricht die Klinische Hypnose... Mehr

Verfasst von Hans-Rainer Boeken am 04.11.2015  |  4 Kommentare

Blitz-Selbsthypnose: 6 Tipps für Neugierige

Mittels Blitz-Selbsthypnose kann man sich in Sekundenschnelle in Trance versetzen und positive Gedanken im Unterbewusstsein verankern. In diesem Gesundheitsspecial gibt die jameda Gesundheitsredaktion eine kurze Einführung für Neugierige... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 01.11.2015

Endlich mit dem Rauchen aufhören - mit der Hypnose

Viele Raucher wissen, dass Rauchen schädlich für ihren Körper, ihre Gesundheit, die Fitness, den Geldbeutel und sogar ihren Geruchs- und Geschmackssinn ist. Zum Aufhören fehlt oft nur noch der letzte Stoß - hier ist es die Hypnose, die helfen kann... Mehr

Verfasst von Brigitta Egly am 28.10.2015

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Frau Keller

Ursula Keller

Allgemeinmedizinerin

Schwarzmannstr. 8, 80798 München

1,1
20 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Herzog

Dr. Martina Herzog

Praktische Ärztin

Lindenstr. 11, 48282 Emsdetten

1,0
20 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Templin

Dr. Olaf Templin

Allgemeinmediziner

Carl-von-Ossietzky-Str 6, 21335 Lüneburg

1,3
183 Bewertungen
93 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Naturheilkunde“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Teufelskralle

Teufelskralle   Teufelskralle heißt botanisch Harpagophytum procumbens (Burch.) DC. Sie wird vom Volksmund auch bezeichnet als: Afrikanische... Mehr

Rizinusöl-Einnahme

Rizinusöl-Einnahme Wissenswertes Anwendungsgebiete Rizinusöl hat sich zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung bewährt. Eine längere Anwendung kann zu einer Verstärkung... Mehr

Leinsamen-Schleim

Leinsamen-Schleim Wissenswertes Wirkungen Leinsamen hat eine abführende Wirkung infolge Volumenzunahme und die dadurch verbundene Auslösung der Darmperistaltik durch den... Mehr

Teebaumöl-Einnahme

Teebaumöl-Einnahme Wissenswertes Wirkungen Teebaumöl wirkt im körperlichen Bereich abwehrstärkend, infektionshemmend, antiseptisch, antibakteriell, antiviral, antimykotisch... Mehr

Retterspitz-Wickel

Retterspitz-Wickel Wissenswertes Wirkungen Retterspitz wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und gilt als Radikalfänger. Der Retterspitz-Wickel wirkt auch beruhigend, so... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Naturheilkunde“