Naturheilkunde Tipps

Kräuter, Nadeln, potenzierte Pillen: Gesund mit Naturheilkunde

Das Interesse an naturheilkundlichen Therapien nimmt stetig zu, ist aber auch von Unsicherheit geprägt. Die jameda-Experten geben Tipps zur Anwendung alternativer Heilverfahren.

Inhaltssuche

Durchsuchen Sie sämtliche Artikel auf jameda. Wenn Sie auf der Suche nach Ärzten oder Heilberuflern sind, geht es hier zur Arztsuche

Akupunktur Wirkung

Akupunktur – kleiner Piks, große Wirkung?

Akupunktur ist eine Heilmethode der traditionellen chinesischen Medizin und über 2000 Jahre alt. Über diese Nadeltechnik und ihre Anwendung berichtet die jameda Gesundheitsredaktion in diesem  Mehr

Homöopathie Sinn

Globuli statt Schulmedizin? Wann Homöopathie Sinn macht

Die Homöopathie gilt als sanfte Heilmethode, die die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt. Über ihren sinnvollen Einsatz und die Grenzen der Homöopathie berichtet die  Mehr

Ayurveda Tipps

Ayurveda – die Wissenschaft vom Leben

Die indische Gesundheitslehre Ayurveda strebt eine Einheit von Körper, Geist und Seele an. Wie man das erreichen kann und was sich hinter Begriffen wie Dosha, Panchakarma und Svedana verbirgt,  Mehr

Pflanzliche Arzneimittel

Phytopharmaka - Wann helfen pflanzliche Arzneimittel?

Pflanzliche Arzneimittel werden oft und gerne bei leichten Beschwerden und zur Unterstützung einer Behandlung mit herkömmlichen Medikamenten eingenommen. Wie Phytopharmaka wirken und wann ihr ...  Mehr

Heilen mit Qigong

Menschen, die langsame Drehbewegungen vollführen oder konzentriert in stillen Posen ruhen - Qigong ist auch in Deutschlands Parkanlagen keine Seltenheit mehr. Über die Bewegungsmeditation Qigong und ihre positiven Wirkungen auf den menschlichen Körper berichtet die jameda... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 20.04.2015

Whrist-Ankle-Akupunktur - Ein neuer Ansatz in der Akupunktur

Die Whrist-Ankle-Akupunktur wurde in China in den 1960er Jahren entwickelt und genießt im fernöstlichen Raum bereits eine hohe Bekanntheit. Auch in Deutschland befindet sich die Methode auf dem Vormarsch, deshalb wird erklärt, um was es sich bei dieser Therapie handelt und was sie von... Mehr

Verfasst von Birgit Suritsch am 20.04.2015

Prüfungsangst besiegen mithilfe der Hypnosetherapie

Ein bisschen kennt sie jeder: Die Angst, ausgerechnet bei einer wichtigen Klausur zu versagen. Es steht nicht jeder gerne im Mittelpunkt. Allerdings sind für viele Menschen diese scheinbar alltäglichen Herausforderungen ein echtes Martyrium... Mehr

Verfasst von Anja N. Hirth am 15.04.2015

Hypnose – Humbug oder heilsam?

Beim Stichwort Hypnose denken viele Menschen an übersinnliche Kräfte oder Bühnenshows mit Knalleffekt. In diesem Gesundheitsspecial erläutert die jameda Gesundheitsredaktion, wie das Verfahren der Hypnose innerhalb der Hypnotherapie zur Heilung bestimmter Erkrankungen genutzt werden... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 02.04.2015

Psychosomatische Krankheiten mit Hypnose behandeln

Selbstverständlich kann eine Therapie mit Hypnose nur funktionieren, wenn die Bereitschaft vorhanden ist, Veränderungen im Leben zuzulassen und neuen Erfahrungen „Raum zu geben“. Auch wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, ist Hypnose nur ein Teil zum Ganzen... Mehr

Verfasst von Dr. med. Willem Evermann am 06.03.2015

Dorn-Therapie - Wirbelsäulen & Gelenkbehandlung ohne Nadeln und Medizin

Trotz ständiger Fortschritte der modernen Medizin leiden in Deutschland immer mehr Menschen unter Rücken- und/oder Gelenkbeschwerden. Glücklicherweise existiert mit der Dorn-Therapie eine sanfte manuelle Methode, die ohne Nadeln und Medikamente auskommt und für den Patienten leicht... Mehr

Verfasst von Olaf Breidenbach am 04.03.2015

Hypnoanalyse - Zur Heilung zurück in die Kindheit

Die ursachenorientierte Hypnose (Hypnoanalyse) geht davon aus, dass jedes psychische Problem eine Ursache hat. Diese liegt meist in der frühen Kindheit. Ziel der Hypnoanalyse ist es, diese ursächlichen Situationen zu suchen und gemeinsam mit dem Patienten Heilung in die entsprechende... Mehr

Verfasst von Claus Rammig am 01.03.2015  |  1 Kommentar

Ganzheitliche Schmerztherapie - Was gehört dazu und wann wird es angewendet?

Ganzheitliche Schmerztherapie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie verschiedener Schmerzzustände. Nach erfolgter Diagnostik schließen sich häufig vielschichtige Therapiebausteine an. Im Folgenden werden die einsetzbaren Therapiebausteine erläutert... Mehr

Verfasst von Stefan Thoma am 21.02.2015

Kopfschmerz und Kiefergelenk

Es verwundert nicht, dass immer mehr Menschen immer häufiger von Kopfschmerzen geplagt werden. Arbeiten am PC, Sitzen, Stress in Form von Zeitdruck oder emotionaler Disharmonie, Bewegungsmangel. Alles Faktoren, die die Grundanspannung der Muskulatur in bestimmten Körperbereichen höher... Mehr

Verfasst von Valentin Kirchmann am 17.02.2015  |  1 Kommentar

Die besten Naturheilmittel gegen unreine Haut

Was bietet die Natur gegen Mitesser, Pickel und Pusteln? Die jameda Gesundheitsredaktion erklärt in diesem Gesundheitstipp, wie man welche Hausmittel und Heilkräuter gegen unreine Haut und Akne anwendet... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 16.02.2015

Blutegel - Kleine Tiere, große Wirkung!

Blutegel wurden bereits vor Jahrtausenden von Heilern, Medizinmännern oder Medici zu therapeutischen Zwecken verwendet. Heute gewinnt die Methode auch durch neuere Forschungsarbeiten wieder zunehmend an Bedeutung... Mehr

Verfasst von Ireen Fritsche am 09.02.2015

Bioresonanz - Wann und wie einsetzen?

Die Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der regulativen Medizin... Mehr

Verfasst von Dr. med. Rüdiger zur Bonsen am 08.02.2015

Ganz einfach: Selbsthypnose! - Teil 2

Als spezialisierter Hypnosetherapeut erhalte ich häufig die Anfrage von Patienten: „Wie kann ich Selbsthypnose erlernen/ausüben?“ Dazu möchte ich Ihnen in diesem Ratgeber eine kleine Anleitung geben... Mehr

Verfasst von Dr. med. Willem Evermann am 05.02.2015

Ganz einfach: Selbsthypnose! - Teil 1

Als spezialisierter Hypnosetherapeut erhalte ich häufig die Anfrage von Patienten: „Wie kann ich Selbsthypnose erlernen/ausüben?“ Dazu möchte ich Ihnen in diesem Ratgeber eine kleine Anleitung geben... Mehr

Verfasst von Dr. med. Willem Evermann am 04.02.2015

Allergiebehandlung in der Naturheilpraxis

Allergien haben in den letzten Jahren stark zugenommen und mit den ersten Frühblühern fängt für viele Betroffene wieder eine Leidenszeit an, bei der nicht nur Schnupfen, Niesattacken und juckende Augen an der Tagesordnung sind... Mehr

Verfasst von Sigrid Böhm am 27.01.2015

Regelschmerzen: Die besten Hausmittel

Viele Frauen sind während ihrer Periode von Bauchschmerzen und Krämpfen im Unterleib geplagt. Welche Hausmittel bei Regelschmerzen helfen können, erklärt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem Gesundheitstipp... Mehr

Verfasst von Claudia Galler am 12.01.2015

Darmsprechstunde in der Naturheilpraxis

Hautprobleme, Allergien, Infektanfälligkeit, Depressionen und Angstzustände, Kreislaufbeschwerden oder chronische Erschöpfungszustände sind häufig mit einer Schädigung des Darmgleichgewichtes in Verbindung zu bringen... Mehr

Verfasst von Sigrid Böhm am 10.01.2015

Reiseübelkeit und Co.: Hausmittel für den Magen

Mehr als 1.000 Euro im Jahr gibt jeder Deutsche durchschnittlich für seinen Urlaub aus. Umso ärgerlicher, wenn die schönste – und teuerste - Zeit des Jahres von Magenbeschwerden geprägt ist. Wie Sie vorbeugen können und welche Hausmittel schnelle Linderung versprechen, verrät dieser... Mehr

Verfasst von jameda am 07.01.2015

Eigenbluttherapie bei Heuschnupfen und Allergien

Bald beginnt wieder eine schlimme Zeit für Heuschnupfengeplagte. Eine gute Möglichkeit tränende Augen und fließende Nase im Zaum zu halten kann die Eigenbluttherapie sein. Sie gehört zu den umstimmenden Therapieformen in der Alternativmedizin, auch unspezifische Reiztherapie genannt... Mehr

Verfasst von Tanja Scheller am 06.01.2015

Die biologische Krebstherapie - oft belächelt oder gar bekämpft

Immer wieder sieht man sich in der naturheilkundlichen Praxis mit Misstrauen gegenüber alternativen Behandlungsmethoden in der Krebstherapie konfrontiert. Dieses Misstrauen wird von schulmedizinischer Seite gerne mit Angst geschürt... Mehr

Verfasst von Gerrit Ulrike Schramm am 03.01.2015  |  2 Kommentare

Premium-Partner

Sie suchen einen passenden Arzt für Ihre Symptome?

Dr. Barth

Dr. Regina Barth

Internistin

Virnsberger Str. 75, 90431 Nürnberg

1,0
13 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung
Dr. Felgner

Dr. Dr. phil. Cordula Felgner

Allgemeinmedizinerin

Händelstr. 5, 9120 Chemnitz

1,3
38 Bewertungen
90 % Weiterempfehlung
Dr. Kreft

Dr. Susanne Kreft

Allgemeinmedizinerin

Baleckestr. 3, 18055 Rostock

1,1
26 Bewertungen
93 % Weiterempfehlung
Alle Ärzte zum Thema „Naturheilkunde“

Lexikon-Inhalte zum Themengebiet

Teufelskralle

Teufelskralle   Teufelskralle heißt botanisch Harpagophytum procumbens (Burch.) DC. Sie wird vom Volksmund auch bezeichnet als: Afrikanische... Mehr

Rizinusöl-Einnahme

Rizinusöl-Einnahme Wissenswertes Anwendungsgebiete Rizinusöl hat sich zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung bewährt. Eine längere Anwendung kann zu einer Verstärkung... Mehr

Leinsamen-Schleim

Leinsamen-Schleim Wissenswertes Wirkungen Leinsamen hat eine abführende Wirkung infolge Volumenzunahme und die dadurch verbundene Auslösung der Darmperistaltik durch den... Mehr

Teebaumöl-Einnahme

Teebaumöl-Einnahme Wissenswertes Wirkungen Teebaumöl wirkt im körperlichen Bereich abwehrstärkend, infektionshemmend, antiseptisch, antibakteriell, antiviral, antimykotisch... Mehr

Retterspitz-Wickel

Retterspitz-Wickel Wissenswertes Wirkungen Retterspitz wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und gilt als Radikalfänger. Der Retterspitz-Wickel wirkt auch beruhigend, so... Mehr


Alle Lexikon-Inhalte zum Thema „Naturheilkunde“