Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Pralle Haut, Schluck für Schluck: Die neuen ...

Pralle Haut, Schluck für Schluck: Die neuen Anti-Aging Cocktails

Dr. Giessler

von
verfasst am 18.08.2011

"Durst!" hören Sie Ihre Haut noch rufen, bevor Sie sich wieder auf die Sonnenterrasse setzen, die nächste Zigarette anzünden – und den dritten Kaffee bestellen. Auch wenn allgemein bekannt ist, dass unser Körper sich den "kleinsten Ausrutscher" merkt, ignorieren wir die Hilfeschreie unserer Haut doch schon mal ganz gerne. Wenn selbst die teuersten Cremes nicht gegen knittrige Haut, fahlen Teint und große Poren helfen – "was bitte soll denn da ein Cocktail noch richten?!", werden Sie sich jetzt vielleicht fragen.
 

Nun, wir sprechen hier auch nicht von Caipirinha & Bloody Mary...
Die neuen Anti-Aging Cocktails sind weder zum Trinken noch zum Be-trinken gedacht...
Viel besser: Die hochdosierten, aktiven Wirkstoff-Komplexe des "Cocktails" stillen den Durst Ihrer Haut.
So stoppt dieser, "eben etwas andere" Cocktail, den Feuchtigkeitsverlust der Haut, schützt diese vor freien Radikalen, wie UV-Licht oder Zigarettenrauch, und kurbelt die Zellerneuerung und Kollagen-Produktion kräftig an. Das glättet Falten, verzögert den Hautalterungsprozess und gibt der Haut überraschend schnell ihre Elastizität und Spannkraft zurück.

Was ist drin – im Anti-Aging Cocktail?
Hyaluronsäure, Vitamin C, Wachstumsfaktoren, Kollagen, Elastin, Coenzym Q10 und Silizium sind nur einige der klinisch geprüften Inhaltstoffe des Beauty-Cocktails.

Die speziell für den jeweiligen Hauttyp zusammengestellte, mit wertvollen Vitaminen, natürlichen Anti-Aging-Killern und extrem viel Feuchtigkeit angereicherte Substanz wird auf die „durstigen“ Regionen auf der Hautoberfläche des Patienten aufgeträufelt.

Im Anschluss erfolgt das sogenannte "Medical Needling". Dabei handelt es sich um eine spezielle Technik mit einem eigens dafür entwickelten "medizinischen Roller", über den die ganz persönliche Cocktail-Mischung des Patienten dann vorsichtig unter die Haut "eingerollert" wird.

 

Welche Wirkung hat der Anti-Aging Cocktail?
Durch sanftes Auf- und Abrollen, z.B. im Gesichtsbereich, stanzen die haarfeinen Nädelchen ("Needles") des "medizinischen Rollers" tausende mikroskopisch kaum erkennbare Kanäle in die Hautoberfläche - mit dem Ziel, die unteren Hautschichten dadurch "freizulegen". Denn erst jetzt können die zuvor aufgetragenen Cocktail-Wirkstoffe optimal dorthin transportiert werden, wo sie die größte Wirkung erzielen - nämlich in die Haut. Ein Effekt, den selbst die beste Hautcreme nicht erzielen kann!

Das Medizinische Needling-Verfahren eignet sich übrigens auch prima zur Straffung der Oberarme, für eine wirkungsvolle Bekämpfung der Cellulite an Po und Oberschenkeln oder der Verbesserung von Gewebserschlaffungen an der Bauchdecke, z.B. nach Schwangerschaften oder Gewichtsabnahme.

 

Was passiert nach dem Anti-Aging-Cocktail?
In der Regel ist man sofort wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. Eine leichte Rötung der Haut wird bei einigen Patienten bis zu 5 Stunden nach der Behandlung beobachtet. Das Ausmaß dieser Reaktion ist abhängig vom Hauttyp, in diesem Zusammenhang aber vollkommen normal.

Die Ergebnisse der Behandlung sehen die Patienten schon in den nächsten Tagen: Die Haut ist frisch und rosig und wirkt durch die Vitamin-Mixtur und die sehr hohe Feuchtigkeitszufuhr bereits viel praller und glatter - was gleichzeitig Linien und Fältchen an der Hautoberfläche milder erscheinen lässt.
 

Da eine Anwendung alleine nicht ausreichen würde, die geschädigte Hautstruktur aufzubauen und auch "frisch zu erhalten", werden für das klassische Medizinische Needling Verfahren in jedem Fall mehrere Behandlungen in Folge empfohlen. Hersteller und Fachärzte argumentieren hier mit ihren praktischen Anwendungserfahrungen:

Mit 3 bis 4 Medical Needling-Behandlungen, plus individuellem Anti-Aging Cocktail, im Abstand von 14 Tagen, konnten bei der Mehrheit der behandelten Patienten die besten und langfristigsten Ergebnisse erreicht werden. Für eine jugendlich pralle Haut, reicht es vollkommen aus die "Needling-Kur" dann konsequent einmal im Jahr durchführen zu lassen.

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
  

Kommentare zum Artikel (4)


13.10.2011 - 09:45 Uhr

Liebe Kirsten, ich freue mich über Ihr Interesse...

von Dr. Svenja Giessler

... an der needling Behandlung. Das ist wirklich eine prima Möglichkeit, die Haut aufzufrischen. Sie finden meine Praxis in der Steinsdorfstrasse 2 in 80538 München. gerne können Sie uns anrufen unter 089-232326390 oder auch einen Beratungstermin per mail vereinbaren unter praxis@drgiessler.de. Ich würde mich freuen, Sie zu einem Gespräch in meine Praxis einladen zu dürfen! Herzliche Grüße, Ihre Dr. Svenja Giessler

13.10.2011 - 09:43 Uhr

Liebe Frau Appel, ich führe diese Behandlungen...

von Dr. Svenja Giessler

... in meiner Praxis in München durch. Die Kosten liegen bei 500,- ? für eine Behandlungseinheit mit 4 Sitzungen, danach empfehle ich Auffrischbehandlungen alle 2 Monate. Da es sich bei diesen Behandlungen um rein ästhetische Therapien handelt, zahlen die Krankenkassen nichts dazu. Sie können sich jederzeit gerne zu einem individuellen Beratungstermin bei uns melden unter 089-232326390 oder praxis@drgiessler.de. Herzliche Grüße, Ihre Dr. Svenja Giessler

12.10.2011 - 17:08 Uhr

Das interessiert mich. Könnt Ihr mir eine Adresse...

von Kirsten

... oder Tel.Nr. senden- damit ich mich informieren kann!? Herzliche Grüße! kirsten

22.08.2011 - 14:38 Uhr

Das würde mich interessieren, wer macht das?? Was...

von Heike Appel

... kostest so was?? Bekommt man von der Krankenkasse etwas zugezahlt? Hätte gerne mal Adressen, damit ich mich hierzu befragen kann. Freue mich auf eine Antwort,l.g.


Medikamenten- und Lexikon-Suche

Arzneimittel und Generika finden und bestellen

Das jameda Lexikon

Häufig gesuchte Medikamente zum Thema "Ästhetik":

    Über Krankheiten und Symptome informieren

    Das jameda Lexikon

    Häufig gesucht zum Thema "Ästhetik":