Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. ...

Das jameda-Interview: Zu Besuch bei Dr. med. Friedrich-Wilhelm von Hesler

Dr. von Hesler

von
verfasst am 10.02.2012

Herr Dr. von Hesler, was war Ihr Beweggrund, Arzt zu werden?
Wie bei jedem jungen Menschen steht beim Wunsch Arzt zu werden die Hilfe anderer Menschen an erster Stelle. Gesundheit zu fördern und Krankheit zu heilen - davon träumt doch letztlich jeder. Dabei zu unterstützen, gesund zu bleiben und bei Krankheit eine Heilung oder Besserung zu erzielen, steht neben dem Wunsch zu zwischenmenschlichen Kontakt an vorderster Stelle.

Wann und warum haben Sie sich dazu entschlossen, sich auf Chirurgie zu spezialisieren?
Im Bereich der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie stand zunächst die Wiederherstellung und Korrektur nach schweren Verletzungen und Tumorerkrankungen im Vordergrund. Das Ziel der Ausbildung zum Plastischen Chirurgen ist es, Entstellungen und Tumorfolgen so zu behandeln, dass am Ende ein möglichst hohes Maß an perfekter Ästhetik erreicht wird. Wer das beherrscht, wagt sich dann schließlich auch an die Behandlung zur Verbesserung des äußeren Erscheinungsbildes nach individuellen Wünschen der Patienten. Nur wer die entsprechenden Körperregionen wie Gesicht, Brust oder Bauch in allen Aspekten kennengelernt hat, kann hier optimale Resultate erzielen.

Wo sehen Sie die größte Herausforderung in Ihrer Arbeit?
In der Ästhetischen Chirurgie geht es um die Optimierung des Aussehens, ohne dass dabei echte Entstellungen vorliegen. Hier gilt es ein möglichst perfektes, den Wünschen der Patienten entsprechendes Resultat unter Vermeidung auffälliger Narben zu erzielen.

Womit dürfen Ihre Patienten bei Ihnen rechnen?
Der persönliche Kontakt mit den Patientinnen steht immer an erster Stelle. Jeder Mensch ist anders und muss in seiner Individualität geachtet werden. Nur so können Arzt und Patient im Einzelgespräch die Wünsche und Möglichkeiten ermitteln.

In der Ästhetischen Chirurgie spielt die jahrelange Erfahrung des Operateurs eine entscheidende Rolle. Das gewährleistet den Einsatz optimaler Operationstechniken, die an die Erfordernisse jedes einzelnen Menschen angepasst sind. Es kommen ausschließlich Materialien zum Einsatz, bei denen langjährige Erfahrungen vorliegen. Dies gilt besonders auch für den Bereich der Brustimplantate, wobei wir nur Prothesen verwenden, die den strengsten Anforderungen der US-Amerikanischen Gesundheitsbehörde entsprechen.

Was würden Sie sich von Ihren Patienten wünschen?
Manchmal kommen Patienten mit "unerfüllbaren" Wünschen zu mir. Hier geht es darum, das Machbare vom Wünschbaren zu unterscheiden. Ferner ist es wichtig, dass der Patient nach der Operation ausreichend Geduld mitbringt, um das endgültige Resultat beurteilen zu können. Den Weg bis zum endgültigen Ergebnis sollten Arzt und Patient immer gemeinsam gehen.

Was zeichnet Sie als Arzt aus?
Jeder Mensch, der zu mir kommt, hat eine Persönlichkeit, auf die es einzugehen gilt. Ich möchte mich in überdurchschnittlicher Weise um jeden einzelnen meiner Patienten kümmern und habe ein echtes Interesse für den Menschen, der hinter dem äußerlichen Problemen steht. So ist am leichtesten eine vertrauensvolle Basis zu erreichen.

Was ist Ihnen persönlich bei Ärzten wichtig?
Der Arzt sollte jedoch seine Patienten nicht nur subjektiv, sondern auch objektiv sehen und begleiten. Damit lassen sich auf lange Sicht die besten Ergebnisse erzielen.

Was zeichnet Ihre Praxis aus?
Unsere Praxis zeichnet sich dadurch aus, dass eine familiäre Atmosphäre herrscht und wir ein kleines Team sind, welches Hand in Hand arbeitet. Außerdem sind wir immer für unsere Patienten erreichbar und nehmen jede Art von Fragen und Ängsten sehr ernst. Unser Ziel ist es, dass sich Patienten bei uns sicher aufgehoben fühlen.

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
  

Medikamenten- und Lexikon-Suche

Arzneimittel und Generika finden und bestellen

Das jameda Lexikon

Häufig gesuchte Medikamente zum Thema "Ästhetik":

    Über Krankheiten und Symptome informieren

    Das jameda Lexikon

    Häufig gesucht zum Thema "Ästhetik":