Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Suche im Themenbereich

Ergebnisse in diesem Themengebiet (1114 Treffer)

Verfeinern Sie Ihre Suche links oder passen Sie oben Ihren Suchbegriff an. Sie suchen einen Arzt? Zur Arztsuche

Top Ergebnisse aus dem Lexikon

Nagelerkrankungen: Ursachen

Nagelveränderungen Am augenfälligsten sind die angeborenen oder erworbenen Veränderungen der Nagelplatte. So kommen Tüpfelnägel, Längs- und Querrillen in einigen Familien... Mehr

im Lexikon

Hautveränderungen

Es gibt eine ganze Reihe von gutartigen Hautveränderungen, die mehr oder weniger auffällig sind. Jeder Mensch ist in der ein oder anderen Weise davon betroffen. Meist sind die... Mehr

im Lexikon

Top Ergebnisse bei Medikamenten

UVP ab 2,99 € *

hier
ab
1,99 €
Jetzt 33 %
sparen!*

Cetirizin Hexal bei Allergien

von HEXAL

Größe: 7 Stück, 20 Stück, 50 Stück, 100 Stück

in Medikamente

Alle weiteren Ergebnisse

Bakterielle Hauterkrankungen: Therapie

Konventionelle Medizin Bakterielle Infektionen der Haut werden mit Antibiotika behandelt. Zunächst wird häufig äußerlich mit Salben behandelt, die Antibiotika enthalten und auf... Mehr

im Lexikon

Kamillen-Dampfbad

Kamillen-Dampfbad Wissenswertes Wirkungen Kamille wirkt entzündungshemmend, krampflösend, wundheilungsfördernd, desodorierend, antibakteriell und anregend auf den... Mehr

im Lexikon

Bakterielle Hauterkrankungen: Wundrose

Die Wundrose (Erysipel) ist eine akute Infektion der tiefer liegenden Hautschichten (Lederhaut), die sich über die Lymphgefäße ausbreitet. Um eine oftmals unscheinbare... Mehr

im Lexikon

Akne

Die Akne ist eine vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen auftretende Erkrankung der Talgdrüsen der Haut, die mit einer gesteigerten Talgbildung und Verhornungsstörung... Mehr

im Lexikon

Nagelerkrankungen

Die Hornplatten der Finger- und Zehennägel sind fest in der Haut verankert; die empfindliche "Nahtstelle" ist das Nagelbett. Die harte Nagelplatte wird seitlich vom Nagelwall... Mehr

im Lexikon

Follikulitis  (Folliculitis)

Folliculitis, Entzündung des Haarfollikels (Haar mit Wurzel und Talgdrüse), die durch Bakterien oder Trichophyten bedingt ist oder ohne Erreger auftreten kann. Dabei vergrößern... Mehr

im Lexikon

Neurodermitis  (atopisches Ekzem, atopische Dermatitis, Dermatitis, atopische, Ekzem, atopisches)

Hautveränderung infolge einer allergischen Reaktion bei Atopie. Die Haut ist rissig, vergröbert, gerötet, rau und schuppig. Die Ekzeme jucken stark, infizieren sich meist... Mehr

im Lexikon

Pigmentstörungen: Weißfleckenkrankheit

Weitaus häufiger als der Albinismus ist die Weißfleckenkrankheit, die auch Vitiligo genannt wird. Sie ist niemals angeboren, sondern entsteht erst im Lauf des Lebens, beginnt... Mehr

im Lexikon

Pilzerkrankungen der Haut: Therapie

Konventionelle MedizinPilzinfektionen sind oft hartnäckig. Die Behandlung erstreckt sich deshalb häufig über mehrere Wochen oder sogar Monate und muss durch zusätzliche... Mehr

im Lexikon

Hautveränderungen: Fibrome

Fibrome sind Geschwülste, die aus gefäßreichem Bindegewebe bestehen. Die ab dem 30. Lebensjahr bei fast jedem Menschen vorkommenden gestielten hautfarbenen Tumoren sind... Mehr

im Lexikon

Cellulitis  (Zellulite, Zellulitis, Orangenhaut, Peau d'Orange, Apfelsinenhaut)

harmlose Veränderung des Bindegewebes, die vor allem Frauen betrifft. Cellulitis ist meist auf bestimmte Körperstellen wie Gesäß oder Oberschenkel begrenzt und geht mit einer... Mehr

im Lexikon

Hautveränderungen: Keloide

Durch die Bildung überschüssigen Narbengewebes kommt es nach Verletzungen gelegentlich zu Keloiden. Die Narbengeschwülste treten besonders häufig und ausgeprägt nach... Mehr

im Lexikon

Hautturgor

der Spannungszustand der Haut. Der Hautturgor wird vor allem durch den Flüssigkeitsgehalt der Haut bedingt. Ein verminderter Hautturgor weist auf Flüssigkeitsmangel hin. Zur... Mehr

im Lexikon

Dermis  (Lederhaut, Korium)

die zwischen der Epidermis und der Subkutis gelegene, bindegewebige Schicht der Haut. Die Dermis besteht aus kollagenen und elastischen Fasern und enthält Blut- und Lymphgefäße... Mehr

im Lexikon

Kampferöl-Einreibung

Kampferöl-Einreibung Wissenswertes Beim Kampferöl handelt es sich um das ätherische Öl des Kampferbaumes (lateinisch Cinnamomum camphora L.). Es wird durch... Mehr

im Lexikon

Bakterielle Hauterkrankungen

Bakterien verursachen viele Hauterkrankungen. Die häufigsten Erreger sind kugelförmige Bakterien, die als Haufenkokken (Staphylokokken) oder Kettenkokken (Streptokokken)... Mehr

im Lexikon

Subkutis  (Unterhautzellgewebe)

unterste bindegewebige Schicht der Haut, die Fettgewebe (in Form von Fettzellen), Nerven sowie Blut- und Lymphgefäße enthält... Mehr

im Lexikon

Haar

ein aus Hornsubstanz bestehendes Hautanhangsgebilde. Haare dienen der Wärmeisolierung und der Tastempfindung. Man unterscheidet das Lanugohaar (auch Wollhaare) des Neugeborenen... Mehr

im Lexikon

Bakterielle Hauterkrankungen: Eiterflechte

Die Eiterflechte (Impetigo contagiosa), auch als Grindflechte bezeichnet, wird durch Streptokokken, gelegentlich auch durch Staphylokokken ausgelöst. Sie ist sehr ansteckend und... Mehr

im Lexikon

Pilzerkrankungen der Haut

Pilze sind überall in unserer Umwelt zu finden. Einige befinden sich auf unserer Haut und unseren Schleimhäuten, ohne dass sie zu einer Erkrankung führen. Oft bringt erst eine... Mehr

im Lexikon

Innervation

Versorgung des Organismus mit Nerven zur Reizweiterleitung. 1. segmentale Innervation: Einzelne Körperabschnitte (Dermatome) werden mit Nerven versorgt, die in einer bestimmten... Mehr

im Lexikon

Schuppenflechte: Therapie

Konventionelle MedizinDie Therapie der Schuppenflechte beginnt mit der Ablösung der Schuppen. Dazu werden in der Regel Präparate mit Salicylsäure oder Ölbäder verwendet... Mehr

im Lexikon

Akne: Diagnostik

Eine Akne ist an dem typischen Erscheinungsbild mit Komedonen, Eiterpusteln und entzündeten Knötchen meist leicht zu erkennen. Um andere Hauterkrankungen auszuschließen, muss... Mehr

im Lexikon

Nagelerkrankungen: Symptome und Beschwerden

Nagelverformungen Verhornungsstörungen Nagelverfärbungen Brüchigkeit der Nägel Lösung der Nagelplatte Akute Entzündung des Nagelfalzes mit schmerzhafter Schwellung... Mehr

im Lexikon

Meshgraft

freier Hautlappen aus Spalthaut mit zahlreichen feinen Einschnitten, damit er netzartig auseinander gezogen werden kann, um eine möglichst große Wundfläche zu versorgen, z. B... Mehr

im Lexikon

Haut  (Cutis, Integument)

das größte Organ des Körpers mit einer Oberfläche von rund 1,5-2 Quadratmeter. Die Haut besteht aus drei Gewebsschichten - der Oberhaut (Epidermis), der derben Lederhaut... Mehr

im Lexikon

Hautveränderungen: Blutschwämme

Blutschwämme (Hämangiome) gehen ebenfalls von den Blutgefäßen der Haut aus und entwickeln sich meist während der ersten Lebenstage. Während des ersten Lebensjahrs können sie... Mehr

im Lexikon

Weitere anzeigen (+30)