Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Suche im Themenbereich

Ergebnisse in diesem Themengebiet (587 Treffer)

Verfeinern Sie Ihre Suche links oder passen Sie oben Ihren Suchbegriff an. Sie suchen einen Arzt? Zur Arztsuche

Top Ergebnisse aus dem Lexikon

Gebiss

Gesamtheit der Zähne im Ober- und Unterkiefer in sog. Zahnreihen. Das Milchgebiss des Menschen enthält 20, das Gebiss des Erwachsenen 32 Zähne. Auch Dentition, Gebissformel... Mehr

im Lexikon

Zahn  (Dens)

knochiges Gebilde, das in den Zahnfächern (Alveolen) des Kiefers befestigt ist. Ein Zahn ragt mit der Zahnkrone aus dem Zahnfleisch; im Zahnfleisch befindet sich der Zahnhals und... Mehr

im Lexikon

Top Ergebnisse bei Medikamenten

UVP ab 5,90 € *

hier
ab
5,10 €
Jetzt 14 %
sparen!*

RIVANOL LOESUNG 0.1%

von Dermapharm

Größe: 6X500 ml, 100 ml, 300 ml, 500 ml, 1000 ml

in Medikamente

UVP ab 5,34 € *

hier
ab
4,62 €
Jetzt 13 %
sparen!*

ZYMAFLUOR 0.25MG

von Rottapharm I Mad.

Größe: 250 Stück

in Medikamente

Alle weiteren Ergebnisse

Parodontitis

Entzündung des Zahnhalteapparates, die von der Wurzelspitze oder vom Zahnfleischrand ausgeht und zur Bildung von eitrigen Zahnfleischtaschen und zur Lockerung der Zähne führt... Mehr

im Lexikon

Zahnersatz

künstliche Zahnkronen, Brücken oder eine Zahnprothese zur Sicherstellung der Kaufähigkeit. Ist die Zahnwurzel unversehrt, werden unterschiedliche Formen von künstlichen Zähnen... Mehr

im Lexikon

Parodontitis: Therapie

Konventionelle MedizinMedikamentös kann man nicht gegen Parodontitis und ihre chronische Form vorgehen. Im Normalfall reicht eine professionelle Zahnreinigung, um die... Mehr

im Lexikon

Zahnabszess

abgekapselte Eiteransammlung im Bereich der Wurzelspitze eines Zahns, meist infolge einer bakteriellen Infektion der Zahnpulpa, die sich auch auf die Wurzelhaut und die knöcherne... Mehr

im Lexikon

Hamamelis-Salbe

Hamamelis-Salbe Wissenswertes Wirkungen Hamamelisblätter wirken adstringierend (zusammenziehend), entzündungshemmend, lokal blutungsstillend. Anwendungsgebiete... Mehr

im Lexikon

Vulvakarzinom

Krebsgeschwür der Vulva, das meist bei älteren Frauen (60. bis 80. Lebensjahr) und vor allem an den großen Schamlippen auftritt; in der Regel rasche Entwicklung von Metastasen... Mehr

im Lexikon

Wurzelzement  (Zement, Cementum)

äußere, knochenähnliche Zahnschicht im Bereich der Zahnwurzel. Am Wurzelzement setzen die Fasern der Wurzelhaut an, durch die der Zahn im Kiefer verankert wird... Mehr

im Lexikon

Zahnfüllung  (Zahnplombe)

Versorgung eines defekten Zahns mit plastischem Material, z. B. Amalgam, Porzellan, Gold oder Kunststoff... Mehr

im Lexikon

Maxilla  (Oberkiefer)

Knochen des Gesichtsschädels. Die Maxilla ist am Aufbau der Augen-, Nasen- und Kieferhöhlen sowie des Mundhöhlendaches beteiligt, trägt mit dem zahntragenden Fortsatz die... Mehr

im Lexikon

Parodontitis: Ursachen

Die Parodontitis ist eine akute entzündliche, durch bakterielle Zahnbeläge verursachte Erkrankung des Zahnhalteapparats. Die Ursache für den Zahnbelag ist in allen Fällen eine... Mehr

im Lexikon

Parodontose  (Zahnbettschwund)

nicht entzündlich bedingte Erkrankung des Zahnhalteapparates (Parodontium) mit einem langsam fortschreitenden Schwund von Zahnfleisch und Kieferknochen, der schließlich zu... Mehr

im Lexikon

Wurzelgranulom  (Zahngranulom)

Bildung von Granulationsgewebe an einer Zahnwurzel, im Röntgenbild als kleiner runder Schatten an der Wurzelspitze zu erkennen. Ein Wurzelgranulom entsteht als Reaktion auf eine... Mehr

im Lexikon

Totalprothese  (Totalendoprothese)

Abk. TEP, vollständiger Ersatz eines nicht mehr funktionstüchtigen Gelenks durch ein entsprechend geformtes Ersatzstück aus Metall oder Kunststoff, z. B. des Hüftgelenks, aber... Mehr

im Lexikon

Erkrankungen im Mundbereich

Infektionen im Mundbereich werden durch die normale Bakterienbesiedlung, durch mechanische Belastung, Mundhygiene, Essgewohnheiten und Kariesbefall beeinflusst. Am häufigsten sind... Mehr

im Lexikon

Wurzelspitzenresektion

kieferchirurgische Entfernung einer Zahnwurzel, z. B. wenn eine vollständige Wurzelfüllung aufgrund anatomischer Gegebenheiten nicht möglich ist oder die Umgebung des Zahns... Mehr

im Lexikon

Parodontitis: Symptome und Beschwerden

Ausgeprägter Zahnbelag Mundgeruch Fauliger Geschmack im Mund Druckempfindlichkeit der Zähne und Schmerzen beim Kauen Zahnfleischbluten infolge bakterieller Entzündung... Mehr

im Lexikon

Weisheitszahn

der jeweils letzte Backenzahn in Ober- und Unterkiefer (dritte Molar) rechts und links. Die Weisheitszähne wachsen meist erst im Erwachsenenalter aus dem Zahnfleisch hervor... Mehr

im Lexikon

Erkrankungen im Mundbereich: Homöopathie

Komplementäre MedizinZahlreiche homöopathische Arzneimittel eignen sich zur Behandlung von entzündlichen Veränderungen der Mund- und Rachenschleimhaut. Borax (Natrium... Mehr

im Lexikon

Erkrankungen im Mundbereich: Mundsoor

Soor ist eine Pilzerkrankung, die vorwiegend im Kindesalter oder bei abwehrgeschwächten Patienten, beispielsweise nach einer Strahlentherapie oder längerer Antibiotikatherapie... Mehr

im Lexikon

Parodontitis

Die Hauptaufgaben des Zahnhalteapparats (Parodontium) bestehen in der Verankerung des Zahns im Kieferknochen, in der Dämpfung der Kaukräfte, der Abwehr äußerer Schadstoffe und... Mehr

im Lexikon

Karies: Therapie

Konventionelle MedizinDie Entmineralisierung des Zahnschmelzes kann durch örtliche Behandlung mit fluoridhaltigen Gelen oder durch Versiegelung der Zahnoberflächen bekämpft... Mehr

im Lexikon

Karies: Ursachen

Karies entsteht unter bakteriellen Zahnbelägen (Plaques) als Folge einer schleichenden, andauernden Entmineralisierung mit anschließendem Verlust von Zahnhartsubstanz.Sie wird... Mehr

im Lexikon

Gewürznelken-Tee

Gewürznelken-Tee Wissenswertes Wirkungen Gewürznelken wirken antiseptisch, antibakteriell, antifungal (gegen Pilze), antiviral, lokalanaesthetisch und krampflösend... Mehr

im Lexikon

Karies

Als Karies, auch Zahnfäule genannt, wird eine Schädigung des Zahnschmelzes bezeichnet. Dies ist die dünne, jedoch äußerst harte Schicht, die die aus dem Zahnfleisch... Mehr

im Lexikon

Gebissformel

schematische Darstellung der anatomischen Anordnung der Zähne bzw. Zahnarten. Die einzelnen Zahnarten werden mit Buchstaben abgekürzt: Incisivi (Schneidezähne): I, Canini... Mehr

im Lexikon

Erkrankungen im Mundbereich: Herpangina

Die Bezeichnung dieser Infektion ist irreführend, denn sie beruht nicht auf Herpes-, sondern auf Coxsackie-Viren. Betroffen sind v... Mehr

im Lexikon

Weitere anzeigen (+30)