Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Suche im Themenbereich

Die beliebtesten Artikel aus dem Lexikon (24 Treffer)

Verfeinern Sie Ihre Suche links oder passen Sie oben Ihren Suchbegriff an. Sie suchen einen Arzt? Zur Arztsuche

Asthma bronchiale  (Bronchialasthma, Intrinsic Asthma)

Erkrankung der Lunge, die auf dem Boden einer Allergie entsteht. Diese kann sich akut als Überempfindlichkeitsreaktion vom Soforttyp oder chronisch in Form einer Allergie vom... Mehr

im Lexikon

Asthma

Das Asthma bronchiale ist in den Industrieländern eine der häufigsten chronischen Erkrankungen. Bis zu zehn Prozent der Kinder und etwa vier bis fünf Prozent der Erwachsenen... Mehr

im Lexikon

Giemen

trockenes, pfeifendes Atemgeräusch, das vor allem beim Ausatmen gehört werden kann. Giemen kommt typischerweise bei Atemwegserkrankungen vor, die mit einer Verengung der... Mehr

im Lexikon

Asthma

akute oder chronische Atemnot, die meist anfallsartig auftritt bzw. sich in den Anfällen noch verstärkt. Die zum Asthma führende primäre Lungenerkrankung nennt man Asthma... Mehr

im Lexikon

Asthma cardiale

anfallsweise Atemnot, die auftritt, wenn durch eine plötzliche oder (meist) chronische Herzinsuffizienz eine Lungenstauung entsteht und sich gleichzeitig die Bronchialmuskulatur... Mehr

im Lexikon

Asthma: Therapie

Konventionelle MedizinVor Beginn der Therapie sollte zunächst der auslösende Stoff identifiziert und dann konsequent gemieden werden.Im Vordergrund der Behandlung steht zunächst... Mehr

im Lexikon

Asthma: Symptome und Beschwerden

Atemnot, manchmal anfallsweise, auch nachts auftretendHustenEngegefühl in der Brust und Rasselgeräusche beim Atmen Erschwerte Ausatmung mit PfeiftonEventuell zäher, glasiger... Mehr

im Lexikon

Bronchospasmus

Verkrampfung der Bronchialmuskulatur mit Verengung der Atemwege, die zu einer lebensbedrohlichen Atemnot führen kann. Ein Bronchospasmus kann u. a. bei Asthma auftreten... Mehr

im Lexikon

Asthma: Ursachen

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen dem allergischen und dem nicht allergisch bedingten Asthma.Beim allergischen Asthma liegt meist eine allergische Sofortreaktion vor. An... Mehr

im Lexikon

Acetylsalicylsäure

Abk. ASS, ein ursprünglich als Schmerzmittel und fiebersenkende Substanz entwickeltes Medikament, von dem inzwischen auch die Wirksamkeit als Antiphlogistikum und... Mehr

im Lexikon

Antiasthmatikum

Medikament, das bei asthmatischen Erkrankungen günstig wirkt. Da Asthma eine allergische Erkrankung ist, zählen dazu auch Präparate gegen Allergien (Antiallergikum) wie... Mehr

im Lexikon

Intrinsic Asthma

Form des Asthma bronchiale, die durch einen Atemwegsinfekt ausgelöst wird. Im Gegensatz zum allergischen Asthma, das auf äußere Einflüsse zurückzuführen ist, spielen beim... Mehr

im Lexikon

Asthma: Diagnostik

Neben der Erhebung der Krankengeschichte (Anamnese) und einer gründlichen körperlichen Untersuchung steht eine gründliche Lungenfunktionsprüfung mit Messung der... Mehr

im Lexikon

Status asthmaticus

akute Phase bei Bronchialasthma mit rasch aufeinander folgenden Asthmaanfällen, die sich bis zu einem lebensbedrohlichen Dauerkrampf steigern können. Auch Asthma bronchiale... Mehr

im Lexikon

Extrinsic Asthma

eine Form des Asthma bronchiale, das auf Allergenkontakt beruht. Inhalationsallergene (vor allem Blütenpollen, Hausstaubmilben, Tierhaare), Nahrungsmittel und Insektengifte kommen... Mehr

im Lexikon

Salicylsäure

eine Substanz, die u. a. fiebersenkend, entzündungshemmend und schmerzlindernd wirkt, und die darüber hinaus zum Erweichen von Hornhaut eingesetzt wird. Salicylsäure ist... Mehr

im Lexikon

Theophyllin

Purinabkömmling, der zu einer Weitstellung der Blutgefäße und Bronchien führt und in der Medizin vor allem bei Asthma bronchiale eingesetzt wird... Mehr

im Lexikon

Notfalltropfen

umgangssprachlicher Ausdruck für ein Medikament in flüssiger Zubereitung, das Patienten für den Fall einer akuten Verschlechterung ihrer bereits diagnostizierten und... Mehr

im Lexikon

Provokationsprobe

diagnostische Maßnahme, bei der durch kontrollierte Belastung des Patienten eine Erkrankung bestätigt oder ausgeschlossen wird, z. B. Blutzuckerbelastung (Glukosetoleranztest)... Mehr

im Lexikon

Bronchodilatans  (Bronchodilatator)

Medikament, das den Tonus der Bronchialmuskulatur herabsetzt und spastisch verengte Bronchien erweitert. Bronchodilatatoren werden in erster Linie zur Behandlung von Asthma... Mehr

im Lexikon

Bronchokonstriktion

das unwillkürliche Zusammenziehen der Bronchien, z. B. bei einem Asthmaanfall. Auch Bronchospasmus... Mehr

im Lexikon

Bäckerasthma

Berufskrankheit, Asthma infolge einer Allergie auf Mehlinhaltsstoffe (Eiweißkörper, Mehlzusatzstoffe). Häufig besteht gleichzeitig auch ein Bäckerschnupfen durch das Einatmen... Mehr

im Lexikon

Thalassotherapie  (Meeresheilkunde)

therapeutische Nutzung gesundheitsfördernder Klimafaktoren an Meeresküsten im Rahmen einer Kur. Auch die heilsame Wirkung des Meerwassers (Heilbäder) spielt eine wichtige Rolle... Mehr

im Lexikon

Berufsasthma

Asthma bronchiale, das durch berufliche Einflüsse hervorgerufen wird. Berufsasthma tritt besonders häufig bei Bäckern durch das Einatmen von Mehlinhaltsstoffen auf... Mehr

im Lexikon