Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Suche im Themenbereich

Die beliebtesten Artikel aus dem Lexikon (140 Treffer)

Verfeinern Sie Ihre Suche links oder passen Sie oben Ihren Suchbegriff an. Sie suchen einen Arzt? Zur Arztsuche

Erkrankungen im Mundbereich

Infektionen im Mundbereich werden durch die normale Bakterienbesiedlung, durch mechanische Belastung, Mundhygiene, Essgewohnheiten und Kariesbefall beeinflusst. Am häufigsten sind... Mehr

im Lexikon

Parodontitis

Die Hauptaufgaben des Zahnhalteapparats (Parodontium) bestehen in der Verankerung des Zahns im Kieferknochen, in der Dämpfung der Kaukräfte, der Abwehr äußerer Schadstoffe und... Mehr

im Lexikon

Karies

Als Karies, auch Zahnfäule genannt, wird eine Schädigung des Zahnschmelzes bezeichnet. Dies ist die dünne, jedoch äußerst harte Schicht, die die aus dem Zahnfleisch... Mehr

im Lexikon

Gebiss

Gesamtheit der Zähne im Ober- und Unterkiefer in sog. Zahnreihen. Das Milchgebiss des Menschen enthält 20, das Gebiss des Erwachsenen 32 Zähne. Auch Dentition, Gebissformel... Mehr

im Lexikon

Zahn  (Dens)

knochiges Gebilde, das in den Zahnfächern (Alveolen) des Kiefers befestigt ist. Ein Zahn ragt mit der Zahnkrone aus dem Zahnfleisch; im Zahnfleisch befindet sich der Zahnhals und... Mehr

im Lexikon

Parodontitis

Entzündung des Zahnhalteapparates, die von der Wurzelspitze oder vom Zahnfleischrand ausgeht und zur Bildung von eitrigen Zahnfleischtaschen und zur Lockerung der Zähne führt... Mehr

im Lexikon

Myrrhentinktur-Pinselung

Myrrhentinktur-Pinselung Wissenswertes Bei Myrrhe handelt es sich um das an der Luft getrocknete Gummiharz aus der Rinde der Pflanze Commiphora molmol ENGLER oder anderen... Mehr

im Lexikon

Milchgebiss

der erste der beiden Zahnsätze des Menschen mit 20 Zähnen, die ab dem sechsten Lebensjahr durch die bleibenden Zähne ersetzt werden. Auch Milchzahn... Mehr

im Lexikon

Gewürznelken-Tee

Gewürznelken-Tee Wissenswertes Wirkungen Gewürznelken wirken antiseptisch, antibakteriell, antifungal (gegen Pilze), antiviral, lokalanaesthetisch und krampflösend... Mehr

im Lexikon

Hamamelis-Salbe

Hamamelis-Salbe Wissenswertes Wirkungen Hamamelisblätter wirken adstringierend (zusammenziehend), entzündungshemmend, lokal blutungsstillend. Anwendungsgebiete... Mehr

im Lexikon

Wurzelzement  (Zement, Cementum)

äußere, knochenähnliche Zahnschicht im Bereich der Zahnwurzel. Am Wurzelzement setzen die Fasern der Wurzelhaut an, durch die der Zahn im Kiefer verankert wird... Mehr

im Lexikon

Zahnersatz

künstliche Zahnkronen, Brücken oder eine Zahnprothese zur Sicherstellung der Kaufähigkeit. Ist die Zahnwurzel unversehrt, werden unterschiedliche Formen von künstlichen Zähnen... Mehr

im Lexikon

Candidamykose  (Candidose, Kandidamykose, Soormykose)

Erkrankung, die durch den Pilz Candida, meist die Art Candida albicans, verursacht wird. Dieser Erreger befällt Haut und Nägel, die Schleimhäute im Mund und im Genital- und... Mehr

im Lexikon

Gebissformel

schematische Darstellung der anatomischen Anordnung der Zähne bzw. Zahnarten. Die einzelnen Zahnarten werden mit Buchstaben abgekürzt: Incisivi (Schneidezähne): I, Canini... Mehr

im Lexikon

Leukoplakie

weiße, nicht abwischbare, flache oder leicht erhabene Beläge der Schleimhaut im Mund- und Genitalbereich, die durch ständige Reizeinwirkungen von außen (im Mundbereich z. B... Mehr

im Lexikon

Wurzelgranulom  (Zahngranulom)

Bildung von Granulationsgewebe an einer Zahnwurzel, im Röntgenbild als kleiner runder Schatten an der Wurzelspitze zu erkennen. Ein Wurzelgranulom entsteht als Reaktion auf eine... Mehr

im Lexikon

Parodontose  (Zahnbettschwund)

nicht entzündlich bedingte Erkrankung des Zahnhalteapparates (Parodontium) mit einem langsam fortschreitenden Schwund von Zahnfleisch und Kieferknochen, der schließlich zu... Mehr

im Lexikon

Wurzelfüllung

Behandlung bei Entzündungen der Zahnwurzel. Dabei wird zunächst das entzündete Zahnmark im Inneren der Zahnwurzel entfernt, der Wurzelkanal gereinigt und schließlich mit... Mehr

im Lexikon

Wurzelspitzenresektion

kieferchirurgische Entfernung einer Zahnwurzel, z. B. wenn eine vollständige Wurzelfüllung aufgrund anatomischer Gegebenheiten nicht möglich ist oder die Umgebung des Zahns... Mehr

im Lexikon

Zahnabszess

abgekapselte Eiteransammlung im Bereich der Wurzelspitze eines Zahns, meist infolge einer bakteriellen Infektion der Zahnpulpa, die sich auch auf die Wurzelhaut und die knöcherne... Mehr

im Lexikon

Maxilla  (Oberkiefer)

Knochen des Gesichtsschädels. Die Maxilla ist am Aufbau der Augen-, Nasen- und Kieferhöhlen sowie des Mundhöhlendaches beteiligt, trägt mit dem zahntragenden Fortsatz die... Mehr

im Lexikon

Ringelblumen-Essenz

Ringelblumen-Essenz Wissenswertes Wirkungen Ringelblumen fördern die Wundheilung und weisen entzündungshemmende Effekte bei lokaler Anwendung auf. Anwendungsgebiete... Mehr

im Lexikon

Zahnwurzel

der im Alveolarfortsatz des Kiefers sitzende, konische Teil des Zahns, sorgt für die Verankerung. An der Wurzelspitze treten Zahnnerven und -gefäße ein. Auch Zahn... Mehr

im Lexikon

Gebissschema

eine Bezeichnung der Zähne eines Gebisses mittels zweistelliger Ziffern. Beim Gebissschema nach dem FDI-System bezieht sich die erste Ziffer auf den Kieferquadranten (z. B. 1... Mehr

im Lexikon

Dentition  (Zahnen)

Durchbruch der Zähne. Die Dentition der Milchzähne erfolgt in den ersten zweieinhalb Lebensjahren. Danach folgt im Alter von sechs bis vierzehn Jahren die Dentition der... Mehr

im Lexikon

Trigeminusneuralgie

anfallsartige, oft nur einseitig auftretende Gesichtsschmerzen im Innervationsgebiet der Trigeminusäste, die mit Kontraktionen der Gesichtsmuskulatur, Gesichtsrötung und... Mehr

im Lexikon

Weisheitszahn

der jeweils letzte Backenzahn in Ober- und Unterkiefer (dritte Molar) rechts und links. Die Weisheitszähne wachsen meist erst im Erwachsenenalter aus dem Zahnfleisch hervor... Mehr

im Lexikon

Nervenaustrittspunkt  (Nervendruckpunkt,, Trigger-Punkt)

ein bei herabgesetzter Reizschwelle (Neuralgie, Neuritis) druckschmerzhafter Punkt, die Art der durch Druck ausgelösten Schmerzen, eventuell auch an einer anderen Stelle im... Mehr

im Lexikon

Parodontium  (Zahnbett, Zahnhalteapparat)

zusammenfassende Bezeichnung für alle Strukturen, die den Zahn im Kiefer befestigen: Zahnfleischrand, Wurzelzement, Wurzelhaut und der den Zahn umgebende Kieferknochen. Auch Zahn... Mehr

im Lexikon

Neurotomie

therapeutische Durchtrennung eines Nervs oder Ausschaltung eines Ganglions zur Behandlung schwerer Schmerzzustände. Als Komplikation kann eine gesteigerte... Mehr

im Lexikon

Weitere anzeigen (+30)