Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Angstfreie Behandlung durch Lachgassedierung

Angstfreie Behandlung durch Lachgassedierung

Herr Gripp

von
verfasst am 27.02.2011

© Yuri Arcurs - Fotolia.com
Die Lachgassedierung stellt eine optimale Möglichkeit für Angstpatienten dar, sich in zahnärztliche Behandlung zu begeben.

Bei dieser Art der Sedierung atmet der Patient Über eine Nasenmaske ein Gemisch aus Lachgas und Sauerstoff während der Behandlung ein.

Dies führt dazu, daß sich der Patient angstfrei und völlig entspannt fühlt und sich in einer Art Trance befindet und trotzdem jederzeit ansprechbar ist und kontrollieren kann, was mit ihm geschieht.

Nach der Behandlung ist der Patient binnen einiger Minuten wieder verkehrstüchtig und kann die Praxis ohne Begleitperson verlassen.

Auch für Kinder ab 6 Jahren ist diese Sedierung optimal um nach der Behandlung die Praxis mit einem guten und positiven Gefühl verlassen zu können.

Die Lachgassedierung ist eine sehr sichere Methode, die in USA und skandinavischen Ländern seit Jahrzehnten erfolgreich praktiziert wird. Sie kommt für fast alle Patienten in jedem Alter in Frage und ist weit preiswerter als eine Vollnarkose.

Kommentar abgeben oder Rückfrage stellen:

Ihr Name(wird veröffentlicht)
Ihre E-Mail(wird nicht veröffentlicht)
Ihr Kommentar(wird veröffentlicht)
  

Kommentare zum Artikel (2)


14.03.2011 - 15:49 Uhr

Sehr geehrte Frau Heidl, leider kann ich Ihnen...

von

... keinen Kollegen nennen,der Lachgassedierung anwendet

12.03.2011 - 17:53 Uhr

Hätte eine Bitte, könnten Sie mir in Bayern o....

von TraudiHheidl

... Nähe München einen Kollegen nennen der mit Lachgass arbeitet. Im voraus bedanke ich für event. Hilfe. mfg. Traudi Heidl


Anmeldung zum jameda-Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig zu aktuellen und wichtigen Themen rund um Ihre Gesundheit

Medikamenten- und Lexikon-Suche

Arzneimittel und Generika finden und bestellen

Das jameda Lexikon

Häufig gesuchte Medikamente zum Thema "Zahn, Zähne, Mund":

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon

Häufig gesucht zum Thema "Zahn, Zähne, Mund":