Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
anovulatorischer Zyklus

anovulatorischer Zyklus

Menstruationszyklus, der ohne eine Ovulation verläuft, dessen zweiter Abschnitt also fehlt. Ein anovulatorischer Zyklus kann so lange wie ein normaler Zyklus dauern, die Menstruationsblutung kann jedoch auch früher oder später als normal erfolgen. Anovulatorische Zyklen sind in den Monaten nach der Menarche oder in der Zeit vor der Menopause häufig. Auch kurz nach der Geburt haben Frauen in der Regel keine Ovulationen. Anovulatorische Zyklen sind eine mögliche Ursache der Sterilität und können auch durch psychische Faktoren (Stress) bedingt sein.


Verwandte Themen/Beschwerden:


© 2008, wissenmedia GmbH, Gütersloh / München

Medikamenten- und Lexikon-Suche

Arzneimittel und Generika finden und bestellen

Das jameda Lexikon

Häufig gesuchte Medikamente zum Thema "Frauen":

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon