Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Embryopathie

Embryopathie

eine Krankheit oder Entwicklungsstörung, die beim ungeborenen Kind während der Embryogenese auftritt. Dazu gehören Schädigungen des Embryos durch Infektionen (z. B. Röteln, Toxoplasmose), Stoffwechselerkrankungen, Genussmittel (Alkohol, Nikotin, Drogen), ionisierende Strahlen und Medikamente.


Verwandte Themen/Beschwerden:


© 2008, wissenmedia GmbH, Gütersloh / München

Medikamenten- und Lexikon-Suche

Arzneimittel und Generika finden und bestellen

Das jameda Lexikon

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon