Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten

Nasenpolyp

gestieltes oder der Schleimhaut breitbasig aufsitzendes Fibrom in der Nasenhöhle oder einer Nasennebenhöhle, das die Nasenatmung und die Geruchswahrnehmung erschwert und mit Kopfschmerzen oder einer Sinusitis einhergeht. Die Therapie besteht in der chirurgischen Entfernung des Polypen.


Verwandte Themen/Beschwerden:


© 2008, wissenmedia GmbH, Gütersloh / München

Medikamenten- und Lexikon-Suche

Arzneimittel und Generika finden und bestellen

Das jameda Lexikon

Häufig gesuchte Medikamente zum Thema "Hals, Nase, Ohren":

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon

Häufig gesucht zum Thema "Hals, Nase, Ohren":