Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Papillomavirus

Papillomavirus

Synonyme: Warzenvirus


Gattung von etwa 70 Virusarten, die beim Menschen zahlreiche gutartige Haut- und Schleimhautveränderungen hervorrufen, z. B. gewöhnliche Warzen; die Erreger gelangen über kleinste Verletzungen in den Organismus und führen häufig erst nach Monaten zu Haut- und Schleimhautveränderungen, die oft spontan wieder abheilen. Mehrere Humanpapillomvirenarten sind allerdings nachweislich mit bösartigen Tumoren im Genitaltrakt, Kehlkopf und der Zunge assoziiert.


Verwandte Themen/Beschwerden:


© 2008, wissenmedia GmbH, Gütersloh / München

Medikamenten- und Lexikon-Suche

Arzneimittel und Generika finden und bestellen

Das jameda Lexikon

Häufig gesuchte Medikamente zum Thema "Haut, Haare":

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon