Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten

Raynaud-Krankheit

Synonyme: Weißfingerkrankheit


primäres Raynaud-Syndrom, primäres vasospastisches Syndrom mit unbekannter Ursache: Bei der Raynaud-Krankheit werden durch Kältereize Gefäßkrämpfe vor allem an den Fingern ausgelöst, die zu schweren Durchblutungsstörungen der Finger führen. Nach Abblassen und Blauverfärbung kommt es bei Wiedereröffnung der Gefäße zu einer schmerzhaften Rötung (reaktive Hyperämie) der betroffenen Region. Die Raynaud-Krankheit betrifft vor allem Frauen.


Verwandte Themen/Beschwerden:


© 2008, wissenmedia GmbH, Gütersloh / München

Medikamenten- und Lexikon-Suche

Arzneimittel und Generika finden und bestellen

Das jameda Lexikon

Häufig gesuchte Medikamente zum Thema "Blut, Lymphsystem, Drüsen":

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon

Häufig gesucht zum Thema "Blut, Lymphsystem, Drüsen":