Frequently Asked Questions (FAQ)
Frequently Asked Questions (FAQ)

FAQ für Nutzer

  1. Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

    Klicken Sie in der Navigation einfach auf Login/Registrierung und dann in der linken Spalte auf „Passwort vergessen”. Hier kann unter Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse ein neues Passwort angefordert werden. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist die telefonische Vergabe eines Passwortes nicht möglich.

  2. Warum sind meine Bewertungen anonym?

    Die Bewertungen auf jameda enthalten häufig Angaben zu Erkrankungen. Deshalb werden sie vom Datenschutz als äußerst sensible Daten eingestuft. Daraus ergeben sich hohe datenschutzrechtliche Anforderungen. Es könnte im Einzelfall kritisch sein, Bewertungen gemeinsam mit den Namen des Verfassers zu veröffentlichen. Die anonyme Bewertungsfunktion auf jameda stellt daher nicht nur ein datenschutzrechtlich einwandfreies Vorgehen sicher, sondern ermöglicht es dem Nutzer darüber hinaus Diagnosen und Behandlungserlebnisse offen zu schildern, ohne Gefahr zu laufen, von anderen Nutzern oder von dem Arzt bzw. Therapeuten eindeutig identifiziert zu werden. jameda ist bewusst, dass diese Anonymität in Einzelfällen zu unerwünschten Bewertungen führen könnte. Deshalb wurden zusammen mit Patienten und Ärzten die jameda Nutzungsrichtlinien entwickelt. Zudem gibt es Prüfmechanismen, die falsche Bewertungen verhindern.

  3. Warum muss ich dennoch eine gültige E-Mail Adresse angeben?

    Die Zuordnung der Bewertung zu einer gültigen E-Mail Adresse ist unbedingt notwendig, um beispielsweise Mehrfachbewertungen oder Bewertungen unter einem fremden Namen / E-Mail-Adresse zu verhindern. Zudem benötigen wir Ihre E-Mail Adresse um Sie kontaktieren zu können, sofern es Rückfragen zu einer Ihrer Bewertungen geben sollte.

  4. Meine Bewertung wurde vom jameda Qualitätssicherungsteam geprüft. Warum?

    Als Arztempfehlungsplattform wägt jameda bei Bewertungen die Interessen der Nutzer (v.a. das Recht auf freie Meinungsäußerung) mit den Interessen der Ärzte (v.a. Schutz der Persönlichkeitsrechte) ab. Im Rahmen unserer Nutzungsrichtlinien kann jeder Nutzer anonym Bewertungen über Ärzte abgeben. Falls ein Arzt der Auffassung ist, dass eine  Bewertung  gegen eine Nutzungsrichtlinie verstößt, dass Tatsachen falsch dargestellt sind oder rechtliche Bedenken bestehen, dann kann er diese Bewertung prüfen lassen. Die Prüfung erfolgt manuell durch das Team des jameda-Qualitätsmanagements. Der Nutzer wird aktiv in den Prüfungsprozess eingebunden. Am Ende eines Prüfprozesses wird entschieden, ob eine Bewertung vollständig wieder veröffentlicht werden kann, ob sie zum Teil wieder veröffentlicht werden kann oder ob sie im Einzelfall gelöscht werden muss. Maßstab sind hierbei die Einhaltung der Nutzungsrichtlinien sowie juristische Vorgaben, die sich aus der aktuellen Rechtsprechung ergeben. Der Nutzer wird über die Entscheidung per E-Mail informiert. Bitte beachten Sie, dass jameda im Rahmen dieser Prüfungen in einzelnen Fällen Behandlungsbelege benötigt. Um Ihre Anonymität zu wahren können Sie alle persönlichen Daten schwärzen. Der Praxisstempel und die Datumsangabe sind ausreichend.
    jameda orientiert sich bei allen Prüfungen strikt an der aktuellen deutschen Rechtsprechung.

  5. Ich soll meine Bewertung über SMS bestätigen. Wie funktioniert das?

    Die SMS-Prüfung ist ein besonders wirksames Verfahren zum Schutz vor Manipulation. jameda nutzt die SMS-Prüfung ergänzend zu den weiteren Prüfverfahren, um eine noch bessere Qualität der Bewertungen auf jameda sicherzustellen. Um die Prüfung abzuschließen, folgen Sie bitte dem Link, den Sie in der entsprechenden E-Mail von uns erhalten haben. Über diesen Link gelangen Sie auf ein Formular zur Eingabe Ihrer Handy-Nummer. Wir schicken Ihnen innerhalb weniger Sekunden eine SMS mit einem Prüf-Code, den Sie direkt auf der gleichen Website eingeben können. Die eingegebenen Handy-Nummern werden nur zum Zwecke dieser Prüfung genutzt und ausschließlich verschlüsselt gespeichert.

  6. Werden alle Bewertungen direkt veröffentlicht?

    Alle Bewertungen werden vor Veröffentlichung durch einen selbstlernenden und automatisierten Prüfalgorithmus analysiert. Wann immer das System Unregelmäßigkeiten identifiziert, wird die Bewertung durch ein erfahrenes Team nochmals geprüft. Dies kann bis zu zwei Werktage dauern. Nach positivem Abschluss der Prüfung werden alle Bewertungen veröffentlicht (Siehe dazu auch: Qualitätssicherung).

    jameda hat keine Mindestanzahl ab welcher Bewertungen bei einem Profil dargestellt werden. Jede freigegebene Bewertung wird veröffentlicht. Bewertungen sind subjektive Einzelmeinungen, von denen nach unserer Auffassung jede einen wichtigen Hinweis für andere Patienten enthalten kann. Wir sind der Überzeugung, dass unsere Nutzer auch eine einzelne Meinung einschätzen und interpretieren können. Patienten, die wünschen, ausschließlich Arzt-Profile mit mehreren Bewertungen zu sehen, haben die Möglichkeit, den Filter „Mindest-Anzahl Bewertungen“ zu nutzen. Entsprechend werden dann in den Ergebnislisten nur Profile mit – je nach Wahl des Patienten - mehr als 2, 5 oder 10 Bewertungen angezeigt.

  7. Wie kann ich meine Bewertung ändern?

    Loggen Sie sich mit Ihren jameda-Zugangsdaten in den Bereich „mein jameda“ ein. Unter dem Button „Meine Bewertungen“ können Sie Ihre Bewertungen einsehen und verändern.

  8. Nach welchen Kriterien wird das Suchergebnis der jameda Arztsuche sortiert?

    Die Einträge werden nach der Bewertungs-Note und nach der Anzahl der Bewertungen, die ein Arzt erhalten hat, sortiert. Diese beiden Faktoren werden von einem Algorithmus kombiniert, um Ihnen auf dieser Basis die relevantesten Ärzte anzeigen zu können.
    Arztprofile, die über diesem Ranking auftauchen, sind nicht nummeriert und farblich als Anzeige gekennzeichnet.

  9. Warum haben nur einige Ärzte Bilder und zusätzliche Informationen hinterlegt?

    Durch einen Premium-Eintrag auf jameda.de haben Ärzte die Möglichkeit, dem Nutzer weitere Informationen und Bilder zur Verfügung zu stellen. Patienten erhalten dadurch bereits im Vorfeld zusätzliche, spezifische Informationen, die zusammen mit den Bewertungen den ersten Eindruck erweitern und ergänzen.

  10. Hat ein Premium-Eintrag Einfluss auf die Reihenfolge der Suchergebnisliste?

    Die Reihenfolge der Sucherergebnisse richtet sich ausschließlich nach der Bewertungs-Note und der Anzahl der Bewertungen. Sie wird nicht dadurch beeinflusst, ob ein Arzt einen Premium-Eintrag auf jameda.de gebucht hat oder nicht.

  11. Kann jameda barrierefrei genutzt werden?

    Nutzer mit Seh-Problemen können die Schrift auf jameda.de ganz einfach vergrößern: Halten Sie die Steuerungs-Taste (Strg) gedrückt und drücken Sie gleichzeitig auf die Plustaste (+) Ihrer Tastatur. Die Schrift wird sofort größer. Drücken Sie die Plustaste so oft, bis Sie die gewünschte Schriftgröße erreicht haben. Drücken Sie statt der Plus- die Minustaste können Sie die Schrift ganz einfach wieder verkleinern.

  12. Warum finde ich meinen Arzt nicht auf jameda?

    Mehr als 250.000 Ärzte sind auf jameda gelistet. Das sind über 90 % aller in Deutschland tätigen Ärzte. Sollte Ihr Arzt fehlen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an kundenservice@jameda.de mit Angabe von Name und Adresse des Arztes. Wenn unser Adressanbieter die Angaben überprüft und bestätigt hat, so ist der Arzt innerhalb von vier Wochen auf jameda.de zu finden.

  13. Die Adressdaten meines Arztes sind veraltet oder inkorrekt, was kann ich tun?

    Sollte Ihr Arzt mit veralteten oder inkorrekten Daten gelistet sein, bitten wir um eine E-Mail an kundenservice@jameda.de. Bitte senden Sie uns die korrekten Angaben. Die Korrektur des Eintrages erfolgt in der Regel innerhalb von vier Wochen.

  14. Ich möchte meine Account-Einstellungen ändern, z.B. den Newsletter abbestellen, was muss ich tun?

    Klicken Sie in der Navigation auf Login/Registrierung und loggen Sie sich auf „mein jameda“ ein. Unter dem Button „Meine Daten“ können Sie Ihren Account verwalten.

Anmeldung zum jameda-Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig zu aktuellen und wichtigen Themen rund um Ihre Gesundheit