Top-Städte in Nordrhein-Westfalen
Weitere Städte
  • Aachen
  • Bergisch Gladbach
  • Bielefeld
  • Bochum
  • Bonn
  • Bottrop
  • Dorsten
  • Düren
  • Gelsenkirchen
  • Gütersloh
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Iserlohn
  • Krefeld
  • Lüdenscheid
  • Lünen
  • Marl
  • Minden
  • Moers
  • Mönchengladbach
  • Mülheim an der Ruhr
  • Münster
  • Neuss
  • Oberhausen
  • Paderborn
  • Ratingen
  • Recklinghausen
  • Remscheid
  • Rheine
  • Siegen
  • Solingen
  • Velbert
  • Witten
  • Wuppertal

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Frauenärzte
Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
Innere Mediziner
Orthopäden

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Psychotherapeuten & Psychiater
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Psychologen
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Herr Farrokh

Gholam-Reza Farrokh

Arzt, Internist
Ludwig-Erhard-Platz 1, 51373 Leverkusen

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Note 1:
(3)
Note 2:
(0)
Note 3:
(0)
Note 4:
(1)
Note 5:
(0)
Note 6:
(0)
Alle anzeigen
sortiert nach

Note

4,2

Bewertung vom 19.09.2014, Alter: 30 bis 50,  (zu 100 % hilfreich bei 1 Stimme)

Unverschämt

Man wird gemessen an Krebserkrankten und wenn man "nur" normal krank ist, nicht ernst genommen.Ganz im Gegenteil: "hilfreiche" Tipps wie joggen gehen oder abnehmen (bei Kleidergröße 34!). Nicht zu…  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 30.08.2014, Privatpatient, Alter: 30 bis 50

Arzt mit hohem Kenntnisstand in seinem gibt.

Er zählt zu den Ärzten zu denen ich gehen würde, wenn ich wirklich krank bin und sicher seine möchte, dass die beste zur Zeit verfügbare Therapie angewandt wird. Ich habe auch den Eindruck, dass…  Mehr

Note

1,0

Bewertung vom 27.01.2014, Kassenpatient, Alter: über 50,  (zu 40 % hilfreich bei 1 Stimme)

Kompetenter Wissenschaftler und ausgezeichneter Arzt / Mensch!

Herr Dr. Farrokh ist ein sehr guter Internist und Onkologe, der sich Zeit auch für Kassenpatienten nimmt."  Mehr
Ärzte (mit Bild) in der Umgebung
Anzeige
Dr. Hemstege

Dr. Hemstege

Internist

1,0
20 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung

Entfernung: 4,5 km

Dr. Murena-Schmidt

Dr. Murena-Schmidt

Allgemeinmedizinerin

2,6
1 Bewertungen

Entfernung: 9,0 km

Dr. Knaack

Dr. Knaack

Internist

1,3
8 Bewertungen
100 % Weiterempfehlung

Entfernung: 9,4 km

Dr. Bästlein-Bayerdörffer

Dr. Bästlein-Bayerdörffer

Internistin

2,4
22 Bewertungen
61 % Weiterempfehlung

Entfernung: 7,4 km

Priv.-Doz. Dr. Draube

Priv.-Doz. Dr. Draube

Internist

-
0 Bewertungen

Entfernung: 6,0 km

Note

1,0

Bewertung vom 26.11.2013, Kassenpatient, Alter: über 50

Behandlung und Nachsorge

Herr Fahrrokh besuchte mich bereits nach meiner Darm-OP im Krankenhaus. Er sprach mit mir die weitere Behandlung ausführlich und fürsorglich durch, um auch meine Ängste abzubauen. Ich komme nun…  Mehr

Note

1,0

Archivierte Bewertung vom 08.04.2010

Ist der beste Arzt den ich kennen gelernt habe. …

… Das ganze Team ist einfach super nett. Ich fühle mich immer ganz wohl, wenn ich dort bin."  Mehr

Gesamtbewertung

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,8
Gesamtnote
1,8
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,8
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
2,0
Genommene Zeit
Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,5
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
2,0

Bewertung der optionalen Fragen

Wartezeit Termin
Zum Beispiel: Note 1 für 1 Tag bis Note 6 für über 14 Tage bei Routineuntersuchungen
(4)
1,5
Wartezeit Praxis
Zum Beispiel: Note 1 für 0 Minuten bis Note 6 für über 120 Minuten
(4)
2,0
Sprechstundenzeiten
Zum Beispiel: Sind die Sprechstunden besucherfreundlich? Sprechstunden früh morgens, Sprechstunden nach 18.00 Uhr, Sprechstunden samstags, flexible Termine möglich
(4)
1,5
Betreuung
Zum Beispiel: Freundlichkeit des gesamten Praxisteams, Service, Fürsorge
(4)
1,3
Entertainment
Zum Beispiel: Zeitschriften, Rätselhefte, Patientenratgeber, TV
(4)
2,0
Kinderfreundlichkeit
Zum Beispiel: Spielecke, Spielzeug, Kinderbücher
(1)
4,0
Barrierefreiheit
Zum Beispiel: Zugang zur Praxis auch für Rollstuhlfahrer möglich, Praxis liegt im Erdgeschoß, Fahrstuhl oder Treppenlift vorhanden, Handläufe an Treppen für ältere Menschen
(2)
1,5
Praxisausstattung
Zum Beispiel: Hygiene/Sauberkeit, Atmosphäre in Wartezimmer und Behandlungsräumen, Alter der Einrichtung
(4)
1,8
Telefonische Erreichbarkeit
Zum Beispiel: Arzt persönlich tel. erreichbar, Praxis gut tel. erreichbar, Rückruf erfolgt
(4)
1,3
Parkmöglichkeiten
Zum Beispiel: Eigener Praxisparkplatz, viele Parkmöglichkeiten in naher Umgebung
(4)
1,8
Öffentliche Erreichbarkeit
Zum Beispiel: S- oder U-Bahnstation in der Nähe, Bushaltestelle in der Nähe
(3)
1,3
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema "Erkältung / Grippe" am 12.12.2014

Winterzeit - Erkältungszeit - Sinnvolle Maßnahmen - Teil 2

Erhöhte Körpertemperatur (Fieber) ist nicht in jedem Fall zu senken, da diese zu einer Abtötung temperaturlabiler Krankheitserreger führt. Es ist also eine ganz natürliche Reaktion des ...  Mehr

Verfasst am 12.12.2014
von Dr. med. Kay Rohmann

Zum Thema "Erkältung / Grippe" am 11.12.2014

Winterzeit - Erkältungszeit - Sinnvolle Maßnahmen - Teil 1

Mit der kühlen Jahreszeit nehmen die Erkältungserkrankungen zu. Warum ist das so? Zunächst einmal fehlt ein wesentliches Element zur Stimulation unseres Immunsystems, nämlich das Sonnenlicht, ...  Mehr

Verfasst am 11.12.2014
von Dr. med. Kay Rohmann

Passende Behandlungsgebiete und Lexikon-Inhalte

Über Krankheiten und Symptome informieren

Das jameda Lexikon

Häufig gesucht zum Thema "Erkältung / Grippe":