Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Altersherzdekompensation
Medikamente bei Altersherzdekompensation
Diese Auflistungen von Medikamenten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine Kauf- oder Anwendungsempfehlung oder Bewerbung des Präparates/Produktes dar. Insbesondere ersetzen sie nicht die fachliche Behandlung und/oder Beratung durch einen Arzt/Apotheker. Letztendlich verbindlich und entscheidend ist allein die Fach- und Gebrauchsinformation des Anbieters. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie daher bitte stets die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Ähnliche Beschwerden bzw. Indikationen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Herz-Kreislauferkrankungen” am 07.06.2016

Herz in Takt – Gesichter der Herzrhythmusstörung

Der Taktgeber des Herzens ist üblicherweise der Sinusknoten, der das Herz im Laufe eines 80 bis 90-jährigen Lebens über 3.000.000.000- mal schlagen lässt. Doch kommt das Herz aus seinem ...  Mehr

Verfasst am 07.06.2016
von Privatärztliche Praxis NY Höfe (Kardiologie & Innere Medizin)

Zum Thema „Herz-Kreislauferkrankungen” am 28.03.2016

Was tun bei niedrigem Blutdruck?

Müdigkeit, kalte Hände und Schwindel beim Aufstehen – Niedriger Blutdruck kann unangenehme Beschwerden auslösen. Welche Ursachen einer Hypotonie zugrunde liegen können und was man zur ...  Mehr

Verfasst am 28.03.2016
von Claudia Galler