Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Biomechanische Funktionsstörung
Medikamente bei Biomechanische Funktionsstörung
Definition: Funktionsstörung
geschädigte, gestörte Funktion eines Organs oder einer Fähigkeit. Unter der sexuellen Funktionsstörung versteht man eine gestörte Reaktion auf sexuellem Reiz in der Erregungsphase und/oder eine Orgasmusstörung. Für die sexuelle ... Mehr über "Funktionsstörung" im Gesundheitslexikon
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
V
W
Diese Auflistungen von Medikamenten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine Kauf- oder Anwendungsempfehlung oder Bewerbung des Präparates/Produktes dar. Insbesondere ersetzen sie nicht die fachliche Behandlung und/oder Beratung durch einen Arzt/Apotheker. Letztendlich verbindlich und entscheidend ist allein die Fach- und Gebrauchsinformation des Anbieters. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie daher bitte stets die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Ähnliche Beschwerden bzw. Indikationen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema "Männer" am 24.07.2014

Psychologische Gesichtspunkte nach Sterilisation/Vasektomie des Mannes

In jeder urologischen Praxis gehört die Vasektomie des Mannes zu den am häufigsten durchgeführten operativen Eingriffen, Tendenz steigend. Aus diesem Grund möchte ich hier einmal die ...  Mehr

Verfasst am 24.07.2014
von Dr. med. Peter Schmauß

Zum Thema "Blut, Lymphsystem, Drüsen" am 24.07.2014

Schilddrüsenunterfunktion vermindert Leistungsfähigkeit

Die Schilddrüse liegt im vorderen unteren Teil des Halses unmittelbar vor der Luftröhre. Hier werden die beiden Hormone Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4) produziert, die eine große ...  Mehr

Verfasst am 24.07.2014
von Dr. med. Reinhold Lunow