Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Funktionelle Harnabflussstörung
Medikamente bei Funktionelle Harnabflussstörung
Definition: Harnabflussstörung [Harnstauung]
der Abfluss des Harns wird durch eine Verlegung der Nierenkelche, des Nierenbeckens oder der ableitenden Harnwege behindert, z. B. infolge von Harnsteinen, Tumoren, entzündlichen Veränderungen, Fehlbildungen der ableitenden Harnwege oder durch ... Mehr über "Harnabflussstörung" im Gesundheitslexikon
A
B
M
S
U
Diese Auflistungen von Medikamenten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine Kauf- oder Anwendungsempfehlung oder Bewerbung des Präparates/Produktes dar. Insbesondere ersetzen sie nicht die fachliche Behandlung und/oder Beratung durch einen Arzt/Apotheker. Letztendlich verbindlich und entscheidend ist allein die Fach- und Gebrauchsinformation des Anbieters. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie daher bitte stets die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Ähnliche Beschwerden bzw. Indikationen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema "Frauen" am 24.11.2014

Keine Angst vor den Wechseljahren!

Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen - viele Frauen haben schon Angst vor den Wechseljahren bevor es überhaupt losgeht. Wie man möglichst beschwerdefrei und gutgelaunt durch die Zeit der ...  Mehr

Verfasst am 24.11.2014
von Claudia Galler

Zum Thema "Frauen" am 03.11.2014

Unerwartete Schmierblutungen – was bedeutet das?

Unerwartete Blutungen außerhalb des Menstruationszyklus oder während einer Schwangerschaft verunsichern betroffene Frauen. In diesem Gesundheitstipp informiert die jameda Gesundheitsredaktion ...  Mehr

Verfasst am 03.11.2014
von Claudia Galler