Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Medikamente bei Hausstauballergie
Definition: Hausstauballergie
allergische Reaktion auf meist inhalative Allergene, die im Hausstaub enthalten sind. In ca. 70% der Fälle werden die allergischen Reaktionen durch die Ausscheidungen der Hausstaubmilbe ausgelöst, weitere Allergene im Hausstaub sind u. a. ... Mehr über "Hausstauballergie" im Gesundheitslexikon
A
B
C
D
F
G
H
I
L
N
O
R
S
T
V
W
X
Z
Diese Auflistungen von Medikamenten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine Kauf- oder Anwendungsempfehlung oder Bewerbung des Präparates/Produktes dar. Insbesondere ersetzen sie nicht die fachliche Behandlung und/oder Beratung durch einen Arzt/Apotheker. Letztendlich verbindlich und entscheidend ist allein die Fach- und Gebrauchsinformation des Anbieters. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie daher bitte stets die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Ähnliche Beschwerden bzw. Indikationen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema "Allergie" am 28.11.2014

Sanfte Kieferorthopädie ohne Zahnopfer

Hauptziel einer Zahnkorrektur bei Kindern sollte eine schonende und sanfte kieferorthopädische Behandlung sein, bei der auf das Ziehen bleibender Zähne verzichtet wird.   Mehr

Verfasst am 28.11.2014
von Dr. med. dent. Robert Kaspar

Zum Thema "Infektionen, Viren" am 17.11.2014

Scharlach: Akute Beschwerden lindern und Spätfolgen vermeiden

Eine akute Scharlacherkrankung geht oft mit Fieber, Ausschlag und Halsschmerzen einher, gefürchtete Spätfolgen sind rheumatisches Fieber und Entzündungen am Herzen. Über Ursachen, Symptome und ...  Mehr

Verfasst am 17.11.2014
von Claudia Galler