Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Medikamente bei Rhinitis vasomotorica
Definition: Rhinitis [Schnupfen, Coryza]
Entzündung der Nasenschleimhaut; die häufigste Form der Rhinitis ist der bei Virusinfektionen auftretende "Schnupfen" mit Niesen, Ausfluss aus der Nase und vermindertem Riechvermögen. Eine Rhinitis kann auch im Rahmen allergischer Reaktionen ... Mehr über "Rhinitis" im Gesundheitslexikon
A
B
D
G
H
I
M
N
O
R
S
T
V
W
X
Diese Auflistungen von Medikamenten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine Kauf- oder Anwendungsempfehlung oder Bewerbung des Präparates/Produktes dar. Insbesondere ersetzen sie nicht die fachliche Behandlung und/oder Beratung durch einen Arzt/Apotheker. Letztendlich verbindlich und entscheidend ist allein die Fach- und Gebrauchsinformation des Anbieters. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie daher bitte stets die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Ähnliche Beschwerden bzw. Indikationen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Infektionen & Viren” am 09.02.2016

Zika Virus: Gefahr für Schwangere?

Das Robert Koch Institut hat im Epidemiologischen Bulletin 2/2016 über die Ausbreitung der Zika-Virus-Infektion und den Verdacht eines Zusammenhangs mit fetalen Schädigungen bei einer Infektion ...  Mehr

Verfasst am 09.02.2016
von Dr. med. Behrus Salehin

Zum Thema „Infektionen & Viren” am 25.01.2016

Hände waschen – aber richtig! 7 Tipps, die Sie noch nicht kennen

Händewaschen bedeutet Schutz vor krankmachenden Keimen. Doch welche Seife? Wie lange? Und wie oft? Aufklärung zur korrekten Handhygiene gibt die jameda Gesundheitsredaktion in diesem ...  Mehr

Verfasst am 25.01.2016
von Claudia Galler