Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Medikamente bei Ulzeröse Gingivitis
Definition: Gingivitis [Zahnfleischentzündung]
durch infektiöse Erreger, Zahnstein, Engstand der Zähne oder Schwankungen des Hormonhaushalts, z. B. in der Pubertät oder während einer Schwangerschaft auftretende, akut oder chronisch verlaufende Entzündung des Zahnfleisches. Eine ... Mehr über "Gingivitis" im Gesundheitslexikon
A
B
C
D
E
H
J
L
M
N
O
P
R
  • R 4 von A-1 Dental Beyer+Hämmerich
  • RECESSAN von Chem. Fabrik Kreussler & Co.
S
T
Diese Auflistungen von Medikamenten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine Kauf- oder Anwendungsempfehlung oder Bewerbung des Präparates/Produktes dar. Insbesondere ersetzen sie nicht die fachliche Behandlung und/oder Beratung durch einen Arzt/Apotheker. Letztendlich verbindlich und entscheidend ist allein die Fach- und Gebrauchsinformation des Anbieters. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie daher bitte stets die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Ähnliche Beschwerden bzw. Indikationen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 02.09.2014

Erosionen: Säureschädigungen an Zähnen

Erosionen sind zunächst schmerzlose Zahnhartsubstanzverluste von Schmelz und Zahnmark (Dentin). Sie treten infolge einer schichtweisen Abätzung der Oberfläche durch Säuren auf. Dabei ist keine ...  Mehr

Verfasst am 02.09.2014
von Dr. med. dent. Manuel Waldmeyer

Zum Thema "Zahn, Zähne, Mund" am 29.08.2014

Endlich dauerhafte Abhilfe bei schlecht sitzenden dritten Zähnen

Nicht für jeden Patienten mit Zahnverlust kommt fest implantierter Zahnersatz in Form von Stiftzähnen infrage. In diesen Fällen ist herausnehmbarer Zahnersatz das Mittel der Wahl. ...  Mehr

Verfasst am 29.08.2014
von Zahnarztpraxis in der Klinik am Ring Herbricht & Kollegen