Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Vertebragener Schwindel
Medikamente bei Vertebragener Schwindel
Definition: Schwindel [Vertigo]
unangenehme Empfindung einer Gleichgewichtsstörung (Schwanken, Fallen, "alles dreht sich"), die häufig mit Übelkeit, Erbrechen, Herzklopfen, Gehunsicherheit oder Schweißausbruch verbunden ist. Schwindel entsteht, wenn die Meldungen ... Mehr über "Schwindel" im Gesundheitslexikon
B
C
G
K
R
S
T
Diese Auflistungen von Medikamenten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine Kauf- oder Anwendungsempfehlung oder Bewerbung des Präparates/Produktes dar. Insbesondere ersetzen sie nicht die fachliche Behandlung und/oder Beratung durch einen Arzt/Apotheker. Letztendlich verbindlich und entscheidend ist allein die Fach- und Gebrauchsinformation des Anbieters. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie daher bitte stets die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Ähnliche Beschwerden bzw. Indikationen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema "Auge / Sehen" am 01.10.2014

Was tun, wenn die Sehkraft nachlässt?

Wer weit-, kurz- oder stabsichtig ist oder auch mit zunehmendem Alter schlechter sieht, kann mit Brille, Kontaktlinsen oder durch eine Operation die fehlende Sehkraft ausgleichen. Die jameda ...  Mehr

Verfasst am 01.10.2014
von Claudia Galler

Zum Thema "Hals, Nase, Ohren" am 28.09.2014

Minimal-invasive Operationen der Nase und der Nebenhöhlen

Dank fortschreitender technischer Entwicklungen können viele Operationen heute wesentlich schonender und oftmals effizienter durchgeführt werden. Hierdurch werden minimal-invasive Eingriffe der ...  Mehr

Verfasst am 28.09.2014
von Prof. Dr. med. Jürgen Ußmüller