Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Medikamente bei Vesikulöses Ekzem
Definition: Ekzem
entzündliche, nicht infektiöse Hautkrankheit, die akut oder chronisch vorkommt. Ein Ekzem kann als Reaktion auf äußere Einflüsse entstehen (sog. Kontaktekzem), z. B. als allergische Reaktion auf nickelhaltigen Schmuck. Ein endogenes Ekzem. ... Mehr über "Ekzem" im Gesundheitslexikon
B
E
L
N
  • NUBRAL von Galderma Laboratorium
O
U
W
Diese Auflistungen von Medikamenten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine Kauf- oder Anwendungsempfehlung oder Bewerbung des Präparates/Produktes dar. Insbesondere ersetzen sie nicht die fachliche Behandlung und/oder Beratung durch einen Arzt/Apotheker. Letztendlich verbindlich und entscheidend ist allein die Fach- und Gebrauchsinformation des Anbieters. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie daher bitte stets die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Ähnliche Beschwerden bzw. Indikationen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema "Haut, Haare" am 05.03.2014

Heller Hautkrebs - Umdenken! Dem Krebs aktiv vorbeugen!

Heller Hautkrebs ist die häufigste Krebsart überhaupt. „Allein in Deutschland gibt es jährlich rund 200.00 Neuerkrankungen“, so die Charite in Berlin. Der helle Hautkrebs entsteht vor allem ...  Mehr

Verfasst am 05.03.2014
von Dr. med. Angelika Rietz

Zum Thema "Haut, Haare" am 15.02.2014

Borrelien (Lyme-Borreliose) und FSME (Frühsommer-Meningoencephalitis)

Ein Spaziergang durch Wald und Wiesen tut Körper, Geist und Seele gut, allerdings nehmen wir von dort manchmal ungebetene Gäste mit. Zecken lauern im dichten Gras und warten bis wir ...  Mehr

Verfasst am 15.02.2014
von Dr. med. Cüneyt Gündogan