Inhaltssuche

Suche im Experten-Ratgeber, Lexika und Medikamenten
Medikamente bei Weichteilrheumatismus
Definition: Weichteilrheumatismus
Sammelbegriff für verschiedene rheumatische Krankheiten, die die Weichteile des Bewegungsapparates wie Muskeln, Bindegewebe usw. betreffen. Es können jedoch auch Bindegewebe von inneren Organen in Mitleidenschaft gezogen sein, wie z. B. Herz, ... Mehr über "Weichteilrheumatismus" im Gesundheitslexikon
A
B
C
D
E
F
G
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
V
W
Z
Diese Auflistungen von Medikamenten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen keine Kauf- oder Anwendungsempfehlung oder Bewerbung des Präparates/Produktes dar. Insbesondere ersetzen sie nicht die fachliche Behandlung und/oder Beratung durch einen Arzt/Apotheker. Letztendlich verbindlich und entscheidend ist allein die Fach- und Gebrauchsinformation des Anbieters. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie daher bitte stets die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Ähnliche Beschwerden bzw. Indikationen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „” am 10.02.2016

Naturheilkunde bei ADHS: Helfen Homöopathie, Phytotherapie und Achtsamkeitstraining?

Ständig in Bewegung, impulsiv, unkonzentriert: Rund fünf Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland leiden unter dem „Zappelphilipp-Syndrom“ ADHS. Manche Eltern scheuen sich, ihren ...  Mehr

Verfasst am 10.02.2016
von jameda

Zum Thema „” am 10.02.2016

Blutegeltherapie bei Arthroseschmerzen

Eine Arthrose kann das Leben zur Qual werden lassen: der morgendliche Anlaufschmerz in den Knien. Das mühsame Heben, das die Schulter zum Knirschen bringt. Es gibt einige gute Antworten aus der ...  Mehr

Verfasst am 10.02.2016
von Christiane Thomaßen