Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Gerd Ohmstede

Gerd Ohmstede

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Akupunktur, Trad. Chinesische Medizin (TCM), Allergie- & Schmerztherapie

Termin vereinbaren

Herr Ohmstede

Heilpraktiker, Schwerpunkte: Akupunktur, Trad. Chinesische Medizin (TCM), Allergie- & Schmerztherapie

Sprechzeiten

Mo
15:00 – 19:00
Di
08:00 – 13:30
n.V.*
Mi
13:30 – 18:30
n.V.*
Do
08:00 – 12:30
14:30 – 18:30
Fr
08:00 – 14:00
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Eupener Str. 17652066 Aachen

Leistungen

Akupunktur
Schröpfmassage
Schröpftherapie
Traditionelle Chinesische Medizin
Chinesische Arzneimitteltherapie
Diätetik
Ernährungsberatung
Ohrakupunktur
Moxibustion
Tuina
Qigong

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,


schön, dass Sie sich für die Möglichkeiten der Alternativmedizin interessieren! Auf meinem jameda-Profil erfahren Sie Details über meine Herangehensweise und meine Behandlungsschwerpunkte. Mein Fokus liegt auf Traditioneller Chinesischer Medizin, Akupunktur sowie Arzneimittellehre. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

In meiner Praxis sind Sie willkommen!

Ihr Gerd Ohmstede

Mein Lebenslauf

1954Geboren
1979Heilpraktiker (Walter-Knäpper-Schule, Bochum)
1980Studienreise Taiwan
1980 bis 1986International College of Oriental Medicine, van Buren, Niederlande, Bachelor-Abschluss.
1985 bis heutePraxis in Aachen, Studienreisen VR China, Japan, Korea.
1991Gründung des Arbeitskreises Alte Schriften der Chinesischen Medizin
2013Gastprofessur an der Chengdu-Universität für TCM

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraktiker Gerd Ohmstede


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Auf dieser Seite können Sie sich einen Überblick über Traditionelle Chinesische Medizin, Akupunktur sowie Arzneimittellehre verschaffen. Diese Bereiche gehören zu den Schwerpunkten meiner Praxis in Aachen.

Gerne berate ich Sie auch persönlich oder telefonisch, damit Sie einen tieferen Einblick in die Möglichkeiten der TCM/Akupunktur erhalten.

 

  • Traditionelle Chinesische Medizin

  • Akupunktur

  • Arzneimittellehre

  • Traditionelle Chinesische Medizin

    Herkunft und Entwicklung der Chinesischen Medizin

    Die chinesische Kultur hat in ihrer Geschichte ein Medizinsystem entwickelt, dessen Wurzeln bis in das 2. Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung zurückreichen. Es handelt sich dabei um eine naturkundliche Erfahrungsmedizin mit einer weitgehend ungebrochenen Tradition der mündlichen und schriftlichen Überlieferung. Missionare brachten vor ungefähr 300 Jahren erste Berichte über die Traditionelle Chinesische Medizin in unseren Kulturkreis. Aber erst im späten 20. Jahrhundert wurde die Traditionelle Chinesische Medizin auch in Nordamerika und Europa als medizinisches Behandlungssystem bekannt sowie lehr- und lernbar. In jüngster Zeit hat sie sich als fester Bestandteil des naturheilkundlichen Sektors unserer Medizinlandschaft etabliert. HeilpraktikerInnen und ÄrztInnen praktizieren diese Medizin eigenständig und werden von PhysiotherapeutInnen, BewegungstherapeutInnen und ErnährungsberaterInnen unterstützt. Private Krankenversicherungen erstatten in vielen Fällen die Kosten. Den PatientInnen ermöglicht die Traditionelle Chinesischen Medizin, Beschwerden aus einem anderen Blickwinkel als dem der westlich-technischen Medizin zu betrachten und zu behandeln. Vereine und Fachverbände wie die Arbeitsgemeinschaft für klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (AGTCM e.V.) haben sich ihrer Förderung verschrieben. Sie bilden in Zusammenarbeit mit Kooperationsschulen TherapeutInnen auf einem in Deutschland einzigartigem und...

  • Akupunktur

    Akupunktur ist als Therapieform der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) eine seit mehr als 2000 Jahren angewendete Behandlung., Sie aktiviert körpereigene Heilungskräfte und erhält die Gesundheit bzw. stellt sie wieder her. Die Nadelung (Akupunktur) regt den Organismus gezielt dazu an, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Traditionell versteht man unter Akupunktur die Regelung des Flusses der Lebensenergie (Qi).

    Bei einer Akupunkturbehandlung werden sehr dünne Nadeln in ausgewählte Punkte – so gut wie schmerzfrei – eingesetzt. Die Anzahl der gesetzten Nadeln ist dabei variabel. In der Regel verbleiben sie 20 bis 30 Minuten in den Einstichstellen. Durch Manipulationen an der Nadel wird ein Gefühl an der Einstichstelle oder im Verlauf der Energiebahnen ausgelöst (De-Qi-Gefühl). Es zeigt dem/der BehandlerIn, dass das Setzen der Nadel erfolgreich war.

    Akupunktur lässt sich in der Regel bei allen PatientInnen und in jedem Alter einsetzen.

  • Arzneimittellehre

    Die Chinesische Arzneimittellehre verwendet vorwiegend Pflanzenteile (Wurzeln, Rinden, Blüten und Blätter), aber auch Mineralien und einige Tierprodukte. Sie hat in China eine bis zu 2000 Jahre alte Tradition. Heute wird dabei natürlich und akribisch dem Artenschutz und wissenschaftlichen Erkenntnissen Rechnung getragen. Geschützte Arten aus dem Tier- und Pflanzenreich oder vergiftende Substanzen kommen nicht mehr zum Einsatz.Umweltbelastungen wie Schwermetall- und Pestizidrückstände werden über entsprechende Untersuchungen ausgeschlossen.

    Ein Grundsatz der Traditionellen Chinesischen Medizin ist die Erkenntnis, dass das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile. Deshalb werden einzelne Kräuter und Substanzen in der Regel miteinander kombiniert. So lassen sich erwünschte Wirkungen gegenseitig verstärken, unerwünschte aufheben oder lindern. Jeder Patient erhält ein individuell auf ihn und seine Krankheitssituation abgestimmtes Rezept. Grundsätzlich besteht kein Anwendungsvorbehalt gegen chinesische Arzneimittel. Allerdings muss ihre Auswahl, Zusammenstellung und Dosierung dem/der erfahrenen TherapeutIn vorbehalten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraktiker Gerd Ohmstede


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Ich habe mich auf TCM/Akupunktur spezialisiert, um meinen Patienten einen möglichst sanften, aber dennoch effektiven Behandlungsplan anzubieten. Nachdem ich mir im Erstgespräch einen Überblick über alle Symptome meiner Patienten verschafft habe, wähle ich das Verfahren aus, das die größten Erfolge verspricht. Dabei gehe ich natürlich auch auf die Fragen meiner Patienten ein. Details über mein gesamtes Leistungsspektrum erfahren Sie auf dieser Seite:  

  • Diätetik, Ernährungsberatung

  • Ohrakupunktur

  • Moxibustion

  • Tuina

  • Diätetik, Ernährungsberatung

    Diätetik

    Die Nahrungsmitteltherapie hat in China eine lange Tradition. Sie ist seit jeher mit dem Wunsch nach langem Leben verbunden. Dazu gehörte immer das regelmäßige Essen gesunder und der Jahreszeit entsprechender Nahrungsmittel. Diese wirken sich auf bestimmte Weise auf den menschlichen Organismus aus. Insofern lassen sich Nahrungsmittel gezielt zur Unterstützung und Stärkung des Organismus sowie zur Korrektur energetischer Ungleichgewichte einsetzen.

    Qualitäten für die Bestimmung der Wirkung unserer Nahrungsmittel sind Geschmack, Geruch, Temperaturverhalten, Farbe und Konsistenz. Die Qualitäten stimulieren die inneren Organe und nähren sie. Von besonderer Bedeutung sind die Verdauungsorgane, deren Stützung meist im Zentrum jeder diätetischen Verordnung steht.

    Bei der Auswahl passender Nahrungsmittel werden Umgebung, Lebensumstände und Gewohnheiten des/der PatientIn berücksichtigt. Gesundes Essen sollte schmecken und sich ohne großen Aufwand mit hiesigen Nahrungsmitteln...

  • Ohrakupunktur

    Im Gegensatz zur Chinesischen Körperakupunktur, die auf einer jahrtausendealten Tradition beruht, ist dieses Therapiekonzept erst ein halbes Jahrhundert alt. Es wurde von westlichen Ärzten und Heilpraktikern entwickelt und stellt eine sogenannte Reflexzonentherapie dar.

    Es basiert auf der Annahme, dass sich Störungen des Organismus über das Nervensystem im Ohr in Form von aktiven, sichtbaren, tastbaren und messbaren Punkten zeigen. Das Ohr bildet damit den gesamten Organismus, seine Körper- und Organbereiche als Mikrosystem ab. Der/Die geübte TherapeutIn kann darüber auf die tatsächlich gestörten Bereiche im Körper schließen und durch die Akupunktur dieser Punkte zielgerichtet auf Störungen eingehen.

    Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin:
    Wie die meisten Naturheilverfahren wird die Traditionelle Chinesische Medizin in ihren verschiedenen Therapieformen von der Schulmedizin nicht anerkannt. Sie gehört nicht zum allgemeinen medizinischen Standard. Wissenschaftliche Beweise seien...

  • Moxibustion

    Die Moxibustion ist eine alte chinesische Wärmetherapie, bei der Beifußkraut über (!) einem Akupunkturpunkt oder Areal verbrannt wird. Diese angenehme Erwärmung führt meist zu einer stärkenden Wirkung.

    Gemäß der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin reguliert die Wärme den Fluss der Energie, des Qi in den Meridianen.

    Der Beifuß (Artemisia vulgaris) gilt in Ost und West seit alters her als Heil- und Gewürzpflanze. Die im Frühjahr gesammelten Blätter werden getrocknet, gereinigt, zerrieben und zu einer feinen, leichten Watte aufbereitet. Der Beifuß wird z.B. in Kombination mit Akupunkturnadeln oder als geformter Kegel angebracht und gibt dabei eine wohldosierte und angenehme Wärme ab. So lassen sich Energiespeicher wieder „auffüllen“.

     

    Indikationen:           

    • Stärkung der Blutzellen/ Blutaufbau
    • Stärkung der Nebennieren (hier werden z.B. wichtige Sexualhormone produziert)
    • Stimuliert das Herz
    • Stärkt das Immunsystem
    • Stoppt Blutungen
    • Reduziert...
  • Tuina

    Tuina-Anmo

    Tuina-Anmo bezeichnet die traditionelle manuelle Therapie der Chinesischen Medizin. Der Begriff entstand aus einer bildhaften Beschreibung wesentlicher Behandlungstechniken, wie

    • Tui – Schieben, Stoßen
    • Na – Greifen, Nehmen, Anheben
    • An – Drücken
    • Mo – Reiben, Streichen

    In der Bundesrepublik wie auch in anderen Ländern hat sich mittlerweile der Begriff Tuina durchgesetzt und etabliert. In China werden je nach Region eine oder beide Begrifflichkeiten verwendet.

    Die Tuina-Therapie umfasst muskuläre Massage, chiropraktische Manipulationen, aktive und passive Gelenkmobilisation sowie Akupressur entlang der Leitbahnen (Meridiane) und deren Punkte. Man spricht im Allgemeinen von Tuina-Massage, da die Massage einen großen Anteil der Behandlung ausmacht.

    Die Massagetherapie ist die älteste Therapiemethode in der medizinischen Geschichte Chinas. Noch vor dem Einsatz von Werkzeugen, wie Steinspitzen und später Metallnadeln zur Akupunktur, benutzten die Menschen ihre Hände. Mit...

  • Qigong

    Qi Gong ist der Ausdruck für die Traditionelle Chinesische Heilgymnastik.

    Übt man Qi Gong, so erzeugt man mit langsamen Bewegungen eine bewusste Verbindung von Bewegung, Atem und Vorstellung. Der Natürlichkeit von Atem und Bewegung folgend, begleiten Vorstellungsbilder die Übungen, die der Natur entlehnt sind. Dabei »fliegen wir wie ein Kranich« oder »stehen wie ein Baum« oder »streichen die Wasseroberfläche eines Sees glatt“. Die Übungen berühren dadurch tiefe, ursprüngliche Kräfte im Menschen. Wenn der Körper die Bewegungen besser kennt, leiten die Bilder die Bewegungen an und mit der Zeit entsteht eine Verknüpfung von Vorstellung und Bewegung, Bewegung und Vorstellung. Es kommt zu einer eingeübten und wiederholbaren Erfahrung von Ruhe und Gelassenheit.

    Alle Bewegungen werden in einem natürlichen Fluss der Energie ausgeführt. Sie entwickeln darin eine unaufdringliche Kraft, die mit den Wurzeln der vitalen Kräfte dauerhaft verbunden bleibt. Entspannung breitet sich aus, der...

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Heilpraktiker Gerd Ohmstede


Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Praxisausstattung

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

2,0

Entertainment

1,0

Kinderfreundlichkeit

3,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,3

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (6)

Alle3
Note 1
3
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
10.05.2021
1,0

In guten Händen

Sehr angenehme Praxis. Man wird nicht mit seinem Problem alleine gelassen. Ich habe mich selten während einer nötigen Behandlung in so guten Händen gefühlt.

12.09.2019 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0

Fürsorglich, kompetent und interessiert am Wohl des Patienten

Sehr ruhiges, schönes Ambiente in den Behandlungsräumen. Herr Ohmstede hat mich und meine Beschwerden sehr ernst genommen und zuerst einmal zugehört bevor er die Behandlung durchgeführt hat. Während der Behandlung erklärte er wieso er denkt dass die Behandlung die er durchführt mit meinen Beschwerden hilft. Nach meinen ersten Sitzungen habe ich meine Mutter ebenfalls zu Herrn Ohmstede gebracht welche die selben positiven Erfahrungen hat wie ich. Mir & meiner Mutter geht es spürbar besser seit wir bei Herrn Ohmstede in Behandlung sind.

11.09.2019
1,0

Eine echte Alternative!!

Absolut empfehlenswert!

Angenehme und freundliche Atmosphäre. Die Räumlichkeiten der Praxis sind dezent und geschmackvoll eingerichtet, was zum Entspannungsfaktor beiträgt.

Hr. Ohmstede ist sehr emphatisch und einfühlsam . Er nimmt sich ausgiebig Zeit, um eine genaue Diagnose zu stellen. Seit meiner ersten Behandlung spüre ich eine stetige Besserung meiner Beschwerden,richtiger Behandlungsansatz und breitgefächertes Fachwissen! Ich fühle mich dort in besten Händen!

Archivierte Bewertungen

12.07.2015
1,0

Rundum zufrieden

Herr Ohmstede hat sich viel Zeit für die Aufnahme/Diganostik genommen. Die Behandlung war auch sehr effektiv. Konnte bereits nach einigen Tagen Verbesserungen verspühren. Ich kann die Praxis wärmstens empfehlen.

29.06.2015
1,4

Entspannende Behandlung in Wohlfühlatmosphäre

Eine Wohltat und für mich eine Möglichkeit abzuschalten und zu entspannen in einer sehr angenehmen Umgebung.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe6.804
Letzte Aktualisierung13.09.2019

Termin vereinbaren

0241/74554

Gerd Ohmstede bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Passende Behandlungsgebiete in Aachen

Finden Sie ähnliche Behandler

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität. Das bestätigen auch unabhängige Stellen:

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern. jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“.

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Gütesiegel nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).