Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 12:30
14:30 – 18:00
Di
08:30 – 12:30
15:00 – 19:00
Mi
08:30 – 12:30
14:30 – 18:00
Do
08:30 – 12:30
14:30 – 18:00
Fr
08:30 – 15:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Schalkhäuser Str. 1091522 Ansbach

Leistungen

Zahnentfernung
Zahnprophylaxe
Weisheitszahnentfernung
Prophylaxe
Weisheitszahn
Angst vor dem Zahnarzt
Zahnarzt Angst
Weisheitszahn-OP
Lumineers
Wurzelspitzenresektion
Weisheitszähne
Zahnarztangst
Veneers
Wurzelbehandlung
Bleaching
Zahnreinigung
Professionelle Zahnreinigung
Zahnersatz
Zahnimplantate

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen! Ich, Zahnarzt Nicolas Fichna, freue mich, dass Sie sich für die Leistungen unserer Zahnarztpraxis Dr. Fichna und Kollegen in Ansbach interessieren. Zu unseren Behandlungsschwerpunkten zählen u.a. Oralchirurgie und Implantologie. Für gesunde und schöne Zähne haben wir ein eigenes innovatives Behandlungskonzept entwickelt: die Intelligente Zahnmedizin. Dabei handelt es sich um einen Stufenplan, der für jeden Patienten individuell erstellt und in jedem Alter neu an den persönlichen Bedürfnissen ausgerichtet wird: Von der Kinderzahnheilkunde bis hin zu hochwertigem Zahnersatz in fortgeschrittenen Jahren bleiben wir stets an der Seite unserer Patienten!

Gerne erkläre ich Ihnen Schritt für Schritt, welche Behandlungen in Ihrem konkreten Fall helfen, Ihre Mundgesundheit zu fördern oder wiederherzustellen. Wir machen uns für Ihre Mundgesundheit stark!

Ihr Nicolas Fichna

Behandlungskonzept: die Intelligente Zahnmedizin

Jeder Mensch durchläuft in seinem Leben verschiedene Alters- und Lebensphasen. In der Zahnarztpraxis Dr. Fichna & Kollegen in Ansbach möchten wir Patienten in jedem Alter begleiten. Mit dem Konzept der Intelligenten Zahnmedizin haben wir deshalb einen Stufenplan geschaffen, der sich den individuellen Bedürfnissen anpasst, von der Kinderzahnheilkunde in jungen Jahren bis hin zur Versorgung mit hochwertigem Zahnersatz im fortgeschrittenen Alter.

Eine lebenslange Betreuung mit exakten Diagnosen und umfangreichen Beratungsgesprächen sollen die Ermittlung der individuell passenden Versorgungslösung ermöglichen. Dabei spielen nicht nur funktionale, sondern auch ästhetische Aspekte eine zentrale Rolle. Denn ein wichtiger Qualitätsfaktor der Intelligenten Zahnmedizin ist die umfangreiche und vorausschauende Versorgung für mehr Lebensqualität mit gesunden Zähnen! Als oralchirurgisch-zahnärztliche Gemeinschaftspraxis mit unseren fachkompetenten Zahnärzten sind wir hierfür in folgenden zahnmedizinischen Disziplinen bestens aufgestellt:

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarzt Nicolas Fichna in Ansbach


Meine Behandlungs­schwerpunkte

In unserer Zahnarztpraxis Dr. Fichna und Kollegen in der Schalkhäuser Str. 10 in Ansbach hilft Ihnen ein erfahrenes Team dabei, Ihre Zähne bis ins hohe Alter gesund zu halten. Denn gesunde Zähne, ein fester Biss und ein schönes Lächeln tragen ihren Teil zur Lebensqualität bei. Auf jameda können Sie sich vorab über meine Behandlungsschwerpunkte informieren: Ich habe mich u.a. auf Oralchirurgie und Implantologie spezialisiert, biete aber auch viele weitere zahnmedizinsche Leistungen an. Ich betreue Sie kompetent und umfangreich. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!

  • Oralchirurgie

  • Implantologie

  • Ästhetische Zahnmedizin

  • Oralchirurgie

    Oralchirurgie ist für viele Patienten ein angstbesetztes Thema. Dennoch ist ein oralchirurgischer Eingriff oft die einzige Möglichkeit, Entzündungen im Mundraum oder krankhafte Prozesse im Kieferknochen zu beseitigen, um letztlich die Gesundheit des gesamten Kieferknochens zu erhalten. Die  erfahrenen Fachzahnärzte bei Dr. Fichna & Kollegen in Ansbach behandeln Patienten daher bei allen Eingriffen der zahnärztlichen Chirurgie so schonend wie möglich. Oralchirurgie kommt zum Einsatz bei:

    • Zahnimplantaten und Knochenaufbau im Rahmen der Implantologie
    • Weisheitszahnentfernungen
    • Wurzelspitzenresektionen
    • Parodontitis-Behandlungen und Parodontalchirurgie (Rezessionsdeckung)
    • kieferorthopädischer Chirurgie, wie Freilegung von retinierten Zähnen
    • 3D-Röntgen und 3D-Diagnostik (DVT)
    • operativen Zahnentfernungen
    • Excision gutartiger Tumore
    • Zystenentfernung durch Zystektomie oder Zystostomie
    • Korrektur des Lippen- und Zungenbändchens
    • Präprothetische Chirurgie, wie Vestibulumplastik (Mundvorhofplastik)
    • Chirurgische Zahnverlängerung
    • Operationen der Kieferhöhle
    • Sinuslifts
    • Sanierungen

    Über postoperative Verhaltensmaßnahmen erhalten Patienten ausführliche Informationen und ein Merkblatt mit Notfallnummern, unter denen die oralchirurgische Zahnarztpraxis Dr. Fichna & Kollegen auch außerhalb der offiziellen Sprechzeiten jederzeit zu erreichen ist.

  • Implantologie

    Zahnverlust kann jeden treffen. Sollten ein oder sogar mehrere Zähne fehlen, so lassen sich die Lücken mit Zahnimplantaten naturnah und unsichtbar wieder schließen. Selbst die Komplettversorgung des Kiefers kann mit den künstlichen Zahnwurzeln problemlos erfolgen. In unserer Zahnarztpraxis  Dr. Fichna & Kollegen in Ansbach werden Patienten von erfahrenen Implantologen mit modernen Behandlungsmethoden und einer hochwertigen Geräteausstattung versorgt.

    Bei guten medizinischen Voraussetzungen kann bei einer Sofortversorgung die Entfernung eines Zahnes und das Einsetzen eines Implantats  mit dem langfristigen Zahnersatz in nur einer Sitzung erfolgen. Ansonsten sind weitere operative Eingriffe notwendig, um die Zahnimplantate in den Kieferknochen einzusetzen. Dabei werden die künstlichen Zahnwurzeln zunächst mit einem provisorischen Zahnersatz versehen. Nach der Zahnimplantation folgt in der Regel eine Einheilphase (Osseointegration), die abhängig von der Kieferqualität und –quantität zwischen drei und sechs Monaten betragen kann. Der Implantat-Eingriff kann auf Wunsch ambulant unter örtlicher Betäubung oder unter Vollnarkose durchgeführt werden.

  • Ästhetische Zahnmedizin

    Fehlstellungen oder Verfärbungen der Zähne können die Schönheit eines Lächelns mindern. Zum Glück lassen sich solche kleinen Makel mithilfe der ästhetischen Zahnheilkunde korrigieren. Die Zahnarztpraxis Dr. Fichna & Kollegen bietet deshalb unterschiedliche Lösungen für gesunde und weiße Zähne an.

    • Mechanisches Bleaching mit Air-Flow®: Das Air-Flow-System ist ein Behandlungsverfahren, das mittels Druck ein Gemisch aus Wasser, Luft und Spezialsalz auf die Zähne sprüht. Verfärbungen können dadurch bereits mit einer Professionellen Zahnreinigung mechanisch entfernt werden. Sollte der erreichte Aufhellungsgrad nicht den Wünschen der Patienten entsprechen, ist danach noch das Bleaching mit Wasserstoffperoxid-Gel oder Carbamid Peroxid-Gel möglich.
    • Chemische Aufhellung für weiße Zähne: Beim Bleaching mit Wasserstoffperoxid-Gel wird Sauerstoff freigesetzt, der unerwünschte Farbstoffe zerstört. Bis zu acht Aufhellungsgrade sind mit diesem Verfahren möglich. Die Behandlung selbst erfolgt als Home-Bleaching. Der Erfolg hält ein bis zwei Jahre an.
    • Zahnkorrekturen mit Veneers: Kleine Zahnfehlstellungen lassen sich mit Veneers korrigieren. Dafür werden hauchdünne Verblendschalen gefertigt und auf den Zahn aufgebracht. Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist, dass Beläge und Verfärbungen nicht auf der Veneer-Oberfläche haften. Der verblendete Zahn ist somit vor Karies und sonstigen Zahnkrankheiten geschützt. Keramik-Verblendschalen halten bei guter Pflege ungefähr zehn Jahre.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarzt Nicolas Fichna in Ansbach


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Neben der Oralchirurgie und Implantologie sind unsere weiteren zahnmedizinischen Leistungsbereiche die Prophylaxe, die Wurzelbehandlung, die Parodontologie, die Funktionsdiagnostik und die ästhetische Zahnheilkunde. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich auf jameda über die einzelnen Leistungen zu informieren. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wenn Sie eine zahnmedizinische Behandlung brauchen oder eine Kontrolluntersuchung durchführen lassen möchten, können Sie gern einen Termin vereinbaren. Wir, die Zahnarztpraxis Dr. Fichna und Kollegen in Ansbach, freuen uns auf Ihren Besuch!

  • Prophylaxe

  • Parodontologie

  • Wurzelbehandlung

  • Kinderbehandlung

  • Prophylaxe

    Zähne bleiben nur dann ein Leben lang gesund und schön, wenn frühzeitige und sorgfältige Vorsorge beim Zahnarzt erfolgt. Bei der täglichen Mundpflege sind allerdings viele Bereiche des Mundes sehr schwer oder gar nicht zu erreichen. Gerade Zahnzwischenräume und Zahnfleischtaschen können so zum Nährboden für bakterienbedingte Zahnerkrankungen werden. Zwei Vorsorgeuntersuchungen im Jahr und tägliche häusliche Pflege sind deshalb die Basis jedes Prophylaxe-Programms. Ein weiterer wichtiger Beitrag für die Mundhygiene ist außerdem die professionelle Zahnreinigung (PZR). Unsere Zahnarztpraxis bietet daher Prophylaxe-Maßnahmen:

    • Professionelle Zahnreinigung (PZR)
    • Zahnsteinentfernung
    • Fluoridierung
    • Nachsorge für Zahnimplantate
    • Schwangerschaftsberatung
    • Ernährungsberatung
    • Recall-System

    Wir erinnern unsere Patienten durch unser Recall-System regelmäßig an kommende Termine. Auch individuelle Versorgungsmaßnahmen, abgestimmt auf die jeweilige Situation des Patienten, gehören zu unserem Service. Dazu zählen unter anderem Ernährungs- und Schwangerschaftsberatung sowie Implantat-Nachsorge. Letztere ist für die Mundhygiene bei Parodontitis, wurzelbehandelten Zähnen oder Zahnimplantaten unerlässlich. Bei Zahnimplantaten können Zahnfleischentzündungen um das Implantat herum die Einheilung erschweren und zu Knochenschwund führen. Ist dies der Fall, spricht man von einer Periimplantitis, die letztlich sogar den Verlust des Implantats zur Folge haben kann.

  • Parodontologie

    Die Parodontitis (auch als Parodontose bekannt) ist eine Erkrankung des Zahnhalteapparates, die durch die Ansammlung von Bakterien im Bereich des Zahnfleischsulkus entsteht. Hauptmerkmal der Erkrankung ist zu Beginn die Zahnfleischentzündung, gefolgt von einem Abbau des Gewebes, der letztlich die Zahnlockerung nach sich zieht und sogar zum Zahnverlust führen kann.

    • Chirurgische Zahnfleischbehandlung bei Parodontitis: Mit den Methoden der modernen Oralchirurgie können Teile des infizierten Gewebes wieder aufgebaut werden. Möglich wird dies beispielsweise durch körpereigene Schleimhaut- oder Bindegewebstransplantation. Diese stammen gewöhnlich aus der Gaumenschleimhaut des Patienten. Einmal transplantiert, heilt das Gewebe durchschnittlich in sieben Tagen ein.
    • Schonende Behandlung mit Ultraschall beim Zahnarzt: Auch eine Ultraschall-Behandlung ist bei der Zahnfleischentzündung möglich. Das Ultraschall-Gerät wird dabei um den betroffenen Zahn geführt und umspült diesen mit hochfrequent schwingender Flüssigkeit. Festsitzende Beläge und Bakterienansammlungen am Zahnhals und in den Zahnfleischtaschen werden dadurch gelöst und entfernt. Zahnschmelz, Weichgewebe und Wurzeloberfläche nehmen bei dieser Behandlung keinen Schaden. Die Ultraschall-Behandlung ist gründlich, sanft und nebenwirkungsfrei. Parodontitis-Patienten empfehlen wir zur Vorsorge mindestens zweimal im Jahr, eine professionelle Zahnreinigung für Zähne und Zahnfleisch durchführen zu lassen.
  • Wurzelbehandlung

    Eine Zahnentzündung wird durch tief eindringende Kariesbakterien verursacht. Sie macht sich zumeist durch starke Schmerzen bemerkbar, kann aber auch schmerzlos verlaufen. Abhilfe schafft in beiden Fällen die Endodontie, die sich mit der zahnmedizinischen Therapie des Zahninneren und dem Zahnerhalt beschäftigt.

    Bei einer Wurzelbehandlung öffnet der Zahnarzt die Wurzelkanäle, um diese zu säubern und zu desinfizieren. Entzündetes Gewebe und Bakterien werden dabei entfernt. Im Anschluss daran können die Kanäle mit einer vorläufigen Füllung verschlossen werden. Ist die Entzündung abgeklungen, wird die vorläufige Füllung durch eine dauerhafte, bakteriendichte Wurzelkanalfüllung ersetzt. Um kaubedingte Zahnfrakturen oder ein unschönes Ergrauen des Zahns zu verhindern, kann der Zahn abschließend noch eine (Teil-) Krone als hochwertigen Zahnersatz erhalten.

  • Kinderbehandlung

    Bereits mit dem ersten Milchzahn wird der Grundstein für die lebenslange Zahngesundheit eines Kindes gelegt. Dann zumindest, wenn schon die ersten Milchzähne sorgfältige Pflege und verantwortungsvolle Prophylaxe erfahren. Die Kinderzahnärztin in der Zahnarztpraxis Dr. Fichna & Kollegen in Ansbach unterstützt deshalb Eltern mit den professionellen Möglichkeiten der modernen Kinderzahnheilkunde.

    Bei den Kontrollterminen für Kinder wird der Zustand des Milchgebisses überprüft. Zahnkrankheiten werden auf diese Weise frühzeitig erkannt und therapiert. Auch Eltern werden von Anfang an in Pflege und Prophylaxe mit einbezogen. Wir geben nützliche Tipps zu Ernährung, Putztechnik und Motivation eines Kindes. Zudem wird der Zahnarzt die Vorsorgetermine nutzen, um Prophylaxe-Maßnahmen durchzuführen. Hierzu zählen beispielsweise die Fluoridierung der Zahnoberflächen und die Fissurenversiegelung der Backenzähne. Beides beugt späteren Zahnschäden vor.

  • Funktionsdiagnostik

    Nachts verarbeitet der Körper Stress und psychische Belastungen des Tages. Häufig kommt es dadurch zum sogenannten Zähneknirschen, das mit deutlich höherer Druckbelastung einhergeht, als das normale Kauen. Doch auch anatomische Besonderheiten, beispielsweise das unkorrekte Zusammenspiel von Ober- und Unterkiefer, können zum Knirschen führen. In beiden Fällen sprechen Mediziner vom Bruxismus, der ein echtes Krankheitsbild darstellt und als solches behandelt werden muss.

    • Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) und Funktionsdiagnostik: Verursacht durch die hohe Spannung beim Knirschen kann es zu einer Überlastung der Kiefergelenke und zu einer Verschiebung der Relation von Ober- und Unterkiefer kommen. Die dadurch entstehenden Fehlbelastungen der ganzen Körperregion verursacht Folgeerkrankungen, die craniomandibuläre Dysfunktion (CMD). Diese zieht Beschwerden nach sich. Hilfe verspricht die Funktionsdiagnostik, die sich mit Fehlstellungen des Kiefers und deren Auswirkungen befasst.
    • Die Knirscherschiene als Therapie: Grundlegendes Therapeutikum bei nächtlichem Zähneknirschen ist die Knirscherschiene, auch Aufbissschiene genannt. Diese sorgt für eine gleichmäßige Druckverteilung und entlastet so die Kiefermuskulatur. Gleichzeitig wird die Zahnoberfläche geschützt. Als Begleittherapie des Bruxismus müssen auch die Folgeerkrankungen behandelt werden. Hier sind Spezialisten aus Kieferchirurgie, Orthopädie, Osteopathie und weiteren Spezialgebieten gefragt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarzt Nicolas Fichna in Ansbach


Meine Kollegen (3)

Gemeinschaftspraxis • Oralchirurgisch-Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Fichna & Kollegen

Dr. Fichna hat noch keine Bewertungen erhalten

Wie ist Ihre Erfahrung mit Dr. Fichna?

Teilen Sie als erster Ihre Erfahrung und helfen Sie damit anderen Nutzern bei der Suche nach dem passenden Arzt.

Jetzt Erfahrung teilen

Weitere Informationen

Profilaufrufe279
Letzte Aktualisierung16.03.2022

Termin vereinbaren

0981/65050650

Dr. Nicolas Fichna bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler