Top-Städte in Bayern
Weitere Städte
  • Amberg
  • Ansbach
  • Aschaffenburg
  • Bamberg
  • Bayreuth
  • Coburg
  • Dachau
  • Deggendorf
  • Erding
  • Erlangen
  • Forchheim
  • Freising
  • Friedberg
  • Fürstenfeldbruck
  • Fürth
  • Garmisch-Partenkirchen
  • Germering
  • Hof
  • Kaufbeuren
  • Kempten
  • Kulmbach
  • Königsbrunn
  • Landsberg am Lech
  • Landshut
  • Lauf an der Pegnitz
  • Memmingen
  • Neu-Ulm
  • Neuburg an der Donau
  • Neumarkt in der Oberpfalz
  • Passau
  • Rosenheim
  • Schwandorf
  • Schweinfurt
  • Straubing
  • Unterschleißheim

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Chirurgen
Frauenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
Zahnärzte

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Prof. Dr. Gehrking
Prof. Dr. Gehrking

Prof. Dr. med. Eckard Gehrking

Arzt, Hals- Nasen- Ohrenarzt
Vinzenz-von-Paul-Platz 1, 86152 Augsburg

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Prof. Dr. Gehrking

Note

1,0

Bewertung vom 02.03.2017, gesetzlich versichert, Alter: 30 bis 50

Perfekte Nasen-OP!

Die OP liegt jetzt 8 Monate zurück und das Ergebnis (Nasenscheidewand begradigen und Operation der äußeren Nase) ist perfekt. Ich bekomme wieder gut Luft!! und die Nase sieht umwerfend aus.

Neben Belüftungsproblemen habe ich vor allem auch unter meinem Profil gelitten (Höcker u schief), das jetzt einer geraden, harmonischen Nase gewichen ist, die mich sehr begeistert. Nasenspitze und Profil sehen toll aus. Die Nase passt sehr gut ins Gesicht und ich sehe noch aus wie ich, was mir sehr wichtig war.

Eine operierte Nase braucht Zeit und ich habe da keinen Tag in dieser Heilungsphase bereut, hatte zu keinem Zeitpunkt Schmerzen und war schon beim Verbandwechsel nach der 1. Woche beeindruckt. Ich habe mich nach langem Leidensdruck mit 48 Jahren für den Eingriff entschieden und hätte es wesentlich früher machen sollen :0)

Prof. Gehrking ist toll, sehr kompetent und freundlich, ganz egal, mit welcher Frage ich auf ihn zu kam. Die neue Nase wurde vor der OP auf dem Computer simuliert, was sehr hilfreich war und mir schon gut gefiel. Das Ergebnis ist noch besser geworden.

Die Praxis ist sehr modern und die med. Fachangestellten waren immer freundlich und zuvorkommend.

Die 3 Tage im Vincentinum haben mir sehr gut gefallen, die Schwestern waren freundlich und der Aufenthalt sehr angenehm. Ich wurde sehr gut betreut und medizinisch bestens versorgt.

Das Gespräch mit Dr. Schlecht (Anästhesie) war sehr beruhigend und persönlich, ich hatte danach keine Angst vor der Narkose. Die Vollnarkose war perfekt abgestimmt und es gab auch anschließend keine Probleme! Ich war sehr schnell wieder fit.

Herzlichen Dank!!"

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit  
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0
 
Wartezeit Termin  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit auf einen Termin waren.
1,0
Wartezeit Praxis  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der Wartezeit in der Praxis waren.
1,0
Sprechstundenzeiten  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie Sie die Sprechstundenzeiten der Praxis empfinden.
1,0
Betreuung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Betreuung durch das gesamte Praxispersonal und den Service der Praxis beurteilen.
1,0
Barrierefreiheit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, für wie gut erreichbar Sie die Praxis für Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität halten.
1,0
Praxisausstattung  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Praxisausstattung, die Sauberkeit und die Hygiene in der Praxis empfinden.
1,0
Telefonische Erreichbarkeit  
Bewerten Sie in Form von Schulnoten, wie zufrieden Sie mit der telefonischen Erreichbarkeit der Praxis sind.
1,0
Parkmöglichkeiten  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie Sie die Parkplatzsituation direkt an der Praxis oder in der näheren Umgebung einschätzen.
1,0
Öffentliche Erreichbarkeit  
Geben Sie in Form von Schulnoten an, wie sie die öffentliche Erreichbarkeit der Praxis mit öffentlichen Verkehrsmitteln einschätzen.
1,0

Diesem Patienten anonym eine Frage stellen

Bewertung kommentieren (nur für Prof. Dr. Gehrking)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (138) anzeigen

Gesamtbewertung  (138)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,0
Gesamtnote
1,0
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,0
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,0
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,1
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,0


Alle Bewertungen (138)

138Bewertungen
334Patienten-Empfehlungen
1Kollegenempfehlung
78.276Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Prof. Dr. Gehrking über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Prof. Dr. Gehrking.
sehr vertrauenswürdig
sehr gute Aufklärung
sehr gute Behandlung
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Schnarchen” am 13.04.2018

Schnarchen und Zähneknirschen bei Kindern - Diese Folgen können entstehen

Die Entwicklung Ihres Kindes wird manchmal von Atemproblemen wie Schnarchen und Schlafapnoe beschwert, die mit Zähneknirschen, Zähnemahlen und der ungleichen Entwicklung der Kiefer in Verbindung ...  Mehr

Verfasst am 13.04.2018
von Dr. medic. stom. Costin Marinescu D.D.S. (USA)

Zum Thema „Tinnitus” am 03.08.2017

Tinnitus - Was tun, wenn das Ohr keine Ruhe mehr gibt

Ständiges Pfeifen oder Rauschen im Ohr ohne erkennbare Ursache kann Angst machen, den Schlaf rauben, die Konzentration beeinträchtigen und zu Depressionen führen. Ca. 80 % der Bevölkerung bemerken ...  Mehr

Verfasst am 03.08.2017
von Dr. med. David Reinhardt