Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Orthopäden:
Alle
Online buchbare
Gold-Kunde
Dr. med. Martin Ringeisen

Dr. med. Martin Ringeisen

Arzt, Orthopäde

0821/2185527

Dr. Ringeisen

Arzt, Orthopäde

Sprechzeiten

Mo
08:30 – 12:30
14:30 – 18:00
Di
08:30 – 12:30
14:30 – 18:00
Mi
08:30 – 14:00
Do
08:30 – 12:30
15:00 – 19:00
Fr
08:30 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Konrad-Adenauer-Allee 3386150 Augsburg

Weiterbildungen

Rheumatologie
Sportmedizin
Orthopädische Rheumatologie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patienten,

herzlich Willkommen auf meinem jameda Profil.

Der Leitgedanke meiner Praxis verfolgt eine möglichst individuelle Betreuung meiner Patienten. Besonders wichtig sind dabei eine ausführliche Untersuchung mit Zeit und Ruhe sowie die verständliche Erklärung der Befunde und der möglichen Therapiewege ohne Zeitdruck.

Der Präventionsgedanke und die Vermeidung operativer Eingriffe zählen dabei zu den Grundsätzen therapeutischer Überlegung.

Therapeutisch werden schonende Verfahren bevorzugt, wobei zusätzlich zu schulmedizinischen auch alternative, ergänzende Therapiemöglichkeiten berücksichtigt werden.

Ein ansprechendes Ambiente der Praxis trägt zu einem angenehmen Aufenthalt bei.

Die Kostenübernahme erfolgt durch alle privaten Krankenkassen, Beihilfestellen und private Zusatzversicherungen.

Die Praxis befindet sich im Zentrum Augsburgs und verfügt über eigene, für Patienten kostenfreie Parkplätze im rückwärtigen Gebäudebereich.

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften & Verbänden

  • Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)
  • Vereinigung Süddeutscher Orthopäden (VSO)
  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)
  • Orthopädische Gesellschaft für Osteologie (OGO)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Deutschsprachige Internationale Gesellschaft für Extrakorporelle Stoßwellentherapie (DIGEST)
  • Assoziation für Orthopädische Rheumatologie e.V. (ARO)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dr. Martin Ringeisen in Augsburg


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Hier erhalten Sie einen Einblick über meine Behandlungsschwerpunkte. Für Fragen stehen mein Team und ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

  • Orthopädie

  • Rheumatologie

  • Osteologie

  • Orthopädie

    Aufgabe der Orthopädie ist es, Funktionsstörungen des muskulo-skelettalen Systems zu erkennen und zu behandeln. Dabei fokussiert sich die orthopädische Therapie auf die Prävention und Beseitigung von Schmerzzuständen an Wirbelsäule, Gelenken, Sehnen und Nervenbahnen. Dazu stehen schulmedizinische Grundlagen im Vordergrund, die durch aktuelle Ergebnisse aus der Wissenschaft und eigenen Erfahrungen ergänzt werden. Wo immer möglich, werden schonende Verfahren eingesetzt, wobei neben klassischer Schulmedizin auch alternative oder komplementäre Methoden zur Anwendung kommen. Einer der Behandlungsschwerpunkte liegt in der Erstellung eines individuellen Therapiekonzeptes für die Behandlung von Bandscheibenerkrankungen und degenerativen Wirbelsäulen- erkrankungen mit dem Ziel, operative Eingriffe zu vermeiden.

  • Rheumatologie

    Der Begriff Rheuma stammt aus dem griechischen und bedeutet in der wörtlichen Übersetzung "ich fließe". Damit wird ein Schmerzzustand mit fließendem, wandernden, ziehenden Charakter beschrieben, der oftmals mit deutlichen Funktionseinbußen von betroffenen Gelenken oder der Wirbelsäule einhergeht. Heute wird der Begriff "Rheuma" nicht als Synonym für eine einzelne Erkrankung, sondern als Sammelbegriff für Krankheiten des rheumatischen Formenkreises verwendet, zu dem mittlerweile über 400 Erkrankungen gezählt werden. Besonders wichtig ist das frühzeitige Erkennen und Behandeln von Erkrankungen dieses rheumatischen Formenkreises, sowie die Abgrenzung von rein degenerativen Veränderungen. Rheumatologische Diagnostik und Therapie erfolgt bei Bedarf interdisziplinär mit der internistischen Rheumatologie.

  • Osteologie

    Die Osteologie ist ein vergleichbar junges Fachgebiet, welches durch das stark gewachsene öffentliche Interesse an Diagnostik und Therapie der Osteoporose eine immense Fortentwicklung erlebt. Verantwortlich dafür ist der Dachverband Osteologie (DVO), der Zusammenschluss der deutschsprachigen wissenschaftlichen Gesellschaften, der sogenannte Behandlungsleitlinien zur Prophylaxe, Diagnostik und Therapie der Osteoporose als wichtigste osteologische Erkrankung erstellt hat.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Schwerpunkte der Praxis Dr. Ringeisen


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Nachfolgend erfahren Sie, mit welchen Vorsorge-, Untersuchungs- bzw. Behandlungsmethoden ich Ihnen bei der Erhaltung und Wiederherstellung Ihrer Gesundheit helfen kann. Dies soll Ihnen als erste Information dienen. Gerne berate ich Sie persönlich und individuell zu möglichen Behandlungsansätzen und beantworten Ihre Fragen umfassend und kompetent.

Folgende fachärztlichen Leistungen biete ich für Sie an:

  • Sportmedizin

  • Physikalische Therapie

  • Chirotherapie

  • Spezielle Arthrosetherapie

  • Sportmedizin

    Die Sportmedizin befasst sich in erster Linie mit der Therapie von Sportverletzungen. Dazu zählen nicht nur akut aufgetretene Störungen, sondern auch langsam entstandene, chronische Schmerzzustände. Dabei beleuchtet die Sportmedizin nicht nur den Einfluss von Bewegung auf den Körper, sondern auch den Einfluss von Bewegungsmangel. Zur Sportmedizin gehören aber auch die Sportberatung und Prävention. Therapeutisch liegt das Fachgebiet der unten beschriebenen physikalischen Therapie der Sportmedizin am nächsten.

  • Physikalische Therapie

    Hier werden Behandlungsformen beschrieben, die auf physikalischen Methoden beruhen. Dazu zählen Mechanische Therapieformen wie Krankengymnastik und Massage ebenso wie thermische Anwendungen, Hydrotherapie oder Formen der Elektrotherapie. Grundsätzlich ergänzen Methoden der physikalischen Therapie sehr häufig den orthopädischen Behandlungsplan.

  • Chirotherapie

    Die Chirotherapie beschäftigt sich mit der Behandlung von eingeschränkt beweglichen Gelenkverbindungen an Wirbelsäule und den Extremitäten. Grundsätzlich wird zwischen mobilisierenden und manipulativen Techniken unterschieden, wobei dem sanften Lösen von sogenannten Blockierung durch schonende Techniken der Vorzug gegeben werden sollte.

  • Spezielle Arthrosetherapie

    Die Arthrose kann frei übersetzt als Knorpelabrieberkrankung verstanden werden. Als Schmerztransmitter gilt die durch den Knorpelabrieb verursachte Reizung,- bzw. Entzündung der Gelenkschleimhaut. Als klassisch symptomatische Methoden werden Medikamente ohne Cortison (sog. nicht-steroidale Entzündungshemmer) oder mit Cortison (d.h. steroidale Entzündungshemmer) verwendet. Eine gut verträgliche Alternative bieten hier die in das betreffende Gelenk eingebrachten Hyaluronpräparate, welche funktionell die Gleiteigenschaften der Gelenkoberflächen verbessern und dadurch die Beweglichkeit bei gleichzeitiger Schmerzreduktion verbessern.

  • Extrakorporelle Stosswellentherapie (ESWT)

    Bei klassischen Indikationen wie Kalkschulter, Fersensporn und Tennisellbogen hat sich während der vergangenen Jahre das Verfahren der Stosswellentherapie etabliert. Bei dem Verfahren der radialen Stosswellentherapie wird eine mechanisch erzeugte Druckwelle mittels eines Applikators in das Gewebe eingeleitet. Durch diese Impulse können krankhafte Prozesse an Gelenken und Sehnenansätzen gezielt zur Ausheilung gebracht werden. Erfreulicherweise konnte wissenschaftlich bewiesen werden, dass die Stosswellentherapie eine Methode ist, bei der keine bedeutenden Nebenwirkungen gefunden werden konnten (Gerdesmeyer 2004).

  • Triggerpunktstosswellentherapie

    Triggerpunkte sind als Folgezustand einer örtlichen Kontraktur einer Untereinheit im Muskel (sog. Sarkomerkontraktur) zu verstehen. Triggerpunkte zeichnen sich durch Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates aus, die bei chronischem Verlauf bereits durch Wetterwechsel, Stress und normale Alltagsbelastungen ausgelöst werden können.
    Es kommt zur Ausbildung von Verhärtungen und druckempfindlichen Knoten. Die Stosswellentherapie kann diesen Kreislauf durchbrechen und eine Entspannung der betroffenen Muskelregionen und damit eine Schmerzbefreiung herbeiführen.

  • Akupunktur

    Die Akupunktur ist als Teilgebiet der traditionell chinesischen Medizin (TCM) zu verstehen und wird in der Orthopädie häufig als ergänzendes und gleichermaßen schonendes Verfahren in der Schmerztherapie angewandt.

  • Apparative Diagnostik

    • Digitale Röntgentechnik
    • Farbkodierte Ultraschalluntersuchung
    • Knochendichteuntersuchung mittels DXA–Technik, die den Leitlinien der osteologischen Fachgesellschaften entspricht.
    • Laboruntersuchungen insbesondere zur Diagnostik im Bereich Rheumatologie und Osteoporose sowie zur Therapieüberwachung.
  • Einlagenversorgung und Orthopädieschuhtechnik

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Das gesamte Spektrum der Praxis in Augsburg


Meine Kollegen (1)

Praxis

jameda Siegel

Dr. Ringeisen ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 10

Orthopäden · in Augsburg

Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

nimmt sich viel Zeit
kurze Wartezeit in Praxis
sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Termin

1,1

Wartezeit Praxis

1,2

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,2

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,1

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,3

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (58)

Alle11
Note 1
11
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
06.05.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Endlich jemand der sich Zeit nimmt und auf den Patienten eingeht

Super Arzt. 3 Ärzte haben gesagt "Es führt kein Weg an einer Operation vorbei" der 4. Arzt hat mir Dr. Ringeisen empfohlen und eine Stoßwellentherapie zur Behandlung von einer Kahnbeinfraktur durchgeführt. Nach 3 Monaten und nur 3 Besuchen, ist die Fraktur nachweislich (CT) verheilt!

18.12.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Danke für die klare Empfehlung

Ich war bei Dr. Ringeisen um eine Zweitmeinung bzgl. meinem Knie einzuholen. Nach einer gründlichen Untersuchung erläuterte er mir meine mitgebrachten MRT- und Röntgenbilder an einem großen Monitor. Verständlich und am Ende mit einer eindeutigen Empfehlung. Seine Klarheit und seine Kompetenz haben mir bei meiner Entscheidungsfindung sehr geholfen.

02.10.2020 • privat versichert • Alter: unter 30
1,0

Ein großartiger, kompetenter und freundlicher Arzt

Aufgrund einiger langwierigen Verletzungen habe ich Herrn Dr. Ringeisen aufgesucht. Herr Dr. Ringeisen nimmt sich sehr viel Zeit für die Untersuchungen und klärt den Patienten in leicht verständlicher Weise auf. Diesen Arzt kann ich uneigeschränkt weiterempfehlen!

16.07.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Freundlicher, erfahrener Arzt - schnelle Terminvergabe

Vor ca. 10 Wochen kam ich, diesmal wegen unspezifizierter Schwindelanfälle, zu Dr. Ringeisen, der mich, wie früher auch, sehr gründlich untersuchte, die richtige Diagnose stellte und mir die perfekte Physiotherapie empfahl. Seitdem absolut beschwerdefrei - großartig!

17.04.2020
1,0

Äußerst Empfehlenswert

Dr. Ringeisen ist sehr kompetent und nimmt sich für während jedem Termin Zeit für seine Patienten.

Ich war zum ersten mal im Februar 2019 aufgrund einer Schambeinentzündung dort. Heute kann ich sagen, dass ich diese langwierige Verletzung mit Hilfe von Dr. Ringeisen überstanden habe. Wir analysierten gemeinsam die MRT Bilder und er erklärte mir alles ganz genau.

Zunächst erhielt ich manuelle Theraphie, welche eine Besserung der rechten Seite zu Folge hatte. Leider war die linke Seite hartnäckiger und ich besuchte Dr. Ringeisen erneut. Dieser machte sich erneut ein umfassendes Bild der Schmerzen und röntge die Hüfte, um unerkannte Probleme aufzudecken. Dabei erkannte er ein anatomisches Problem der Hüfte und gab mir mit den zusätzlichen Diagnose erneut Manuelle Theraphie. Leider wurden die Beschwerden nicht besser und nach inzwischen 7 Monaten war ich erneut zu Besuch in der Praxis. Dr. Ringeisen bat mich ein Verlaufs MRT zu machen und besprach erneut die Ergebnisse ausführlich mit mir. Zusätzlich telefonierte er mit Experten auf diesem Gebiet, um mich anschließend in weitere Behandlung zu schicken. Diese schlug teils an, aber die Probleme waren nie weg.

Schließlich empfahl mit Dr. Ringeisen die Stoßwellentheraphie als eine Art letzten Ausweg, welche er selbst durchführte. Dr. Ringeisen ermöglichte mir diese Behandlung, indem er darauf verzichtete die gesamten Kosten abzurechnen, wodurch ich nur bezahlen musste, was ich durch die Krankenkasse erstattet bekam. Er verzichtete damit auf sehr viel Geld nur um mir zu helfen.

Er erkundigte sich stets nach meinem Wohlergehen und nahm sich immer viel Zeit eine absolute Empfehlung!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlungen5
Profilaufrufe96.935
Letzte Aktualisierung28.10.2020

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Amberg
    • Ansbach
    • Aschaffenburg
    • Bamberg
    • Bayreuth
    • Coburg
    • Dachau
    • Deggendorf
    • Erding
    • Erlangen
    • Forchheim
    • Freising
    • Friedberg
    • Fürstenfeldbruck
    • Fürth
    • Garmisch-Partenkirchen
    • Germering
    • Hof
    • Kaufbeuren
    • Kempten
    • Königsbrunn
    • Kulmbach
    • Landsberg am Lech
    • Landshut
    • Lauf an der Pegnitz
    • Memmingen
    • Neu-Ulm
    • Neuburg an der Donau
    • Neumarkt in der Oberpfalz
    • Passau
    • Rosenheim
    • Schwandorf
    • Schweinfurt
    • Straubing
    • Unterschleißheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken