Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde

Dr. med. dent. Friederike Pfautsch

Zahnärztin, Kieferorthopädie

Termin vereinbaren

Dr. Pfautsch

Zahnärztin, Kieferorthopädie

Sprechzeiten

Mo
09:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Di
09:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Mi
09:00 – 12:00
Do
09:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Fr
09:00 – 12:00
13:30 – 17:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Kurgartenstr. 2067098 Bad Dürkheim

Leistungen

Erstberatung
Diagnostik
Gipsmodelle
Röntgenbilder
Herausnehmbare Zahnspangen
Platten
Funktionskieferorthopädische Geräte
Schienen
Feste Zahnspangen
Standard Brackets
Selbstligierende Brackets
Ästhetische Brackets
Linguale Brackets
Gaumennahterweiterung
Zahnspange
Herbst-Scharnier
Festsitzender Retainer
Sportmundschutz
Kinder & Jugendliche
Erwachsene

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meinem jameda Profil! Ich freue mich, dass Sie sich für meine Tätigkeit als Zahnärztin und Kieferorthopädin interessieren und mehr über meine Praxis in der Kurgartenstraße 20 in Bad Dürkheim erfahren möchten. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu meinen Schwerpunkten und meinem Leistungsspektrum. Sie haben weitere Fragen? Zögern Sie nicht mein Team unter 06322/987611 zu erreichen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihre Dr. med. dent. Friederike Pfautsch

Weitere Informationen

Die Praxis besteht seit dem Januar 2000 und wird seit 2005 als Privatpraxis geführt. Das bedeutet, jeder Patient ist uns herzlich willkommen, allerdings können wir nicht über die gesetzliche Versichertenkarte abrechnen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zu meiner Praxis


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Wenn Sie darüber nachdenken, Ihre Zahnfehlstellung korrigieren zu lassen, sind Sie bei mir an der richtigen Adresse. In meiner Praxis können Sie aus einem breiten Spektrum an kieferorthopädischen Behandlungsmaßnahmen auswählen. Von Erstberatung, über Diagnostik bis hin zu Therapie – erfahren Sie hier mehr:

  • Erstberatung

  • Diagnostik

  • Therapie

  • Erstberatung

    Beim ersten Termin lernen Sie uns und wir Sie kennen. Nach der anschließenden Untersuchung klären wir über Notwendigkeit, Zeitpunkt und voraussichtlichen Umfang einer Behandlung auf. Sollten Sie bereits Unterlagen, z. B. aktuelle Röntgenbilder von Ihrem Zahnarzt besitzen, bitten wir darum, diese mitzubringen.

  • Diagnostik

    Ergänzend zu der Erstuntersuchung brauchen wir zur Erstellung für die exakte Therapieplanung weitere Unterlagen. Dieses sind in der Regel Gipsmodelle, Röntgenbilder und Fotos. Erst nach erfolgter Vermessung und Auswertung kann ein Heil- und Kostenplan erstellt werden.

  • Therapie

    Die Behandlung teilt sich in eine aktive und eine Stabilisierungsphase auf. Im ersten Teil kommen bei umfangreicheren Maßnahmen häufig verschiedene Zahnspangen zum Einsatz. Diese können herausnehmbare und/oder festsitzende Apparaturen sein. Dauer und Umfang der Behandlung sind individuell sehr verschieden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Behandlungsschwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Wir freuen uns, Ihnen auf jameda das Leistungsspektrum unserer kieferorthopädischen Praxis präsentieren zu dürfen:

  • Frühbehandlung

  • Kinder & Jugendliche

  • Erwachsene

  • Herausnehmbare Zahnspangen

  • Frühbehandlung

    Die kieferorthopädische Frühbehandlung beginnt im Milchgebiss bzw. während der ersten Wechselgebissphase (Durchbruch bleibender Schneidezähne und Backenzähne). Hierbei sollen Störfaktoren für die weitere Entwicklung der Kiefer beseitigt werden. Sie ist bei Kreuzbissen, vorzeitigem Verlust seitlicher Milchzähne, Progenien oder extrem ausgeprägter Unterkiefer-Rücklage notwendig. Auch schädliche Angewohnheiten, wie lang andauerndes Daumenlutschen, falsches Schlucken oder Atmen, sollten rechtzeitig abgestellt werden, da sie das Kieferwachstum und die Zahnstellung ungünstig beeinflussen. In dieser frühen Phase werden hauptsächlich herausnehmbare Zahnspangen eingesetzt. Eine Ausnahme bilden extrem schmale Oberkiefer. Hier ist häufig eine festsitzende Zahnspange indiziert.

  • Kinder & Jugendliche

    Die meisten kieferorthopädischen Behandlungen beginnen zwischen dem 9. und 11. Lebensjahr, zu einem Zeitpunkt wenn die letzten Milchzähne ausfallen bzw. ausgefallen sind. Aufgrund noch anstehender Wachstumsprozesse hat man neben Zahnstellungskorrekturen auch jetzt noch die Möglichkeit, Kieferfehlstellungen zu behandeln. Dabei kommen häufig verschiedene Zahnspangen zum Einsatz. Diese können sowohl herausnehmbar als auch festsitzend sein. 
    Behandlungsdauer und Auswahl der kieferorthopädischen Apparaturen richten sich nach dem individuellen Ausgangsbefund. Nach der Korrekturphase muss das Ergebnis noch eine Weile stabilisiert werden.

  • Erwachsene

    Auch im Erwachsenenalter ist eine kieferorthopädische Behandlung möglich. Diese beschränkt sich allerdings auf eine Korrektur von Zahnfehlstellungen. Entscheidend ist hierbei nicht das Alter des Patienten, sondern vor allem der Gebisszustand. Je gesünder die Zähne und der Zahnhalteapparat, desto größer sind die Möglichkeiten. Der Umfang der Behandlung ist je nach Zielsetzung unterschiedlich groß. Er reicht von kleineren ästhetischen Korrekturen, über vorbereitenden Maßnahmen für eine zahnärztliche Versorgung, bis hin zur Ausformung beider Zahnbögen. Fehlentwicklungen der Kiefergröße und -lage können nur noch operativ verändert werden.

  • Herausnehmbare Zahnspangen

    • Platten
    • Funktionskieferorthopädische Geräte
    • Schienen
  • Feste Zahnspangen

    • Standard Brackets
    • Selbstligierende Brackets
    • Ästhetische Brackets
  • Was gibt es noch?

    • Linguale Brackets
    • Gaumennahterweiterung
    • Carriére-Motion
    • Herbst-Scharnier
    • Festsitzender Retainer
    • Sportmundschutz

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Note 1,0 •  Sehr gut

1,0

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,0

Aufklärung

1,0

Vertrauensverhältnis

1,0

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

1,0

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,0

Praxisausstattung

1,0

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (3)

Alle1
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
08.01.2021 • privat versichert • Alter: unter 30
1,0

Umwerfend

tolle Athmosphäre; freundliches, kompetentes Personal; kaum Wartezeit

Absolut gründlich, kompetent, Top-Beratung, gewissenhaft.

Meine Tochter wurde optimal und nachhaltig behandelt.

Nun ist mein Sohn in Behandlung.

Ich vertraue zu 100%!

Die Kinder gehen gerne in die Praxis.

Frau Dr. Mehl hat eine tolle Persönlichkeit UND ist hochkompetent.

Archivierte Bewertungen

27.11.2017
1,0

Einfach klasse

Ich bin absolut zufrieden und würde diese Ärztin immer weiter empfehlen!! Sehr kurze Wartezeiten in der Praxis (eigentlich schade, da gibt es so tolle Zeitungen :-) und tolle, kompetente, umfangreiche aber dennoch realistische Beratung. Da ich alles selber zahlen musste und nicht die KK war dieser Punkt sehr wichtig. Ich habe nie das Gefühl gehabt, dass sie Geld machen will - ganz im Gegenteil. Kann ich nur empfehlen!

08.10.2017 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr kompetent, Sehr freundliche, herzliche Praxisatmosphäre

Ich fühlte mich von Anfang an sehr gut beraten und fachlich gut begleitet. Über alle Schritte wurde ich umfangreich informiert und mit genügend Material zur häuslichen Pflege( z.B.Zahnzwischenraumbürste), oder zum Schutz (z.B.Wachs, Nachtspange) kostenlos versorgt. Die lange Zeit der Behandlung hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt. Meine Lücke hat sich geschlossen und meine gesamte Kieferästhetik ist gelungen. Das bedeutet, dass Patienten jeden Alters zu Frau Dr. Mehl kommen können (ich bin derzeit 59 Jahre) und von ihr eine sehr gute Behandlung erhalten.

Schade, dass die Krankenkasse diese wertvolle Leistung nicht finanziell unterstützt !

Doch obwohl ich diese Behandlung privat bezahlen musste, hat es sich für mich rentiert!

Ingesamt fühlt man sch in der Praxis wohl und von Frau Dr. Mehl und ihrem Team willkommen geheissen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Profilaufrufe5.154
Letzte Aktualisierung11.07.2022

Termin vereinbaren

06322/987611

Dr. med. dent. Friederike Pfautsch bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Orte in der Nähe
    • Wachenheim an der Weinstraße
    • Kallstadt
    • Weisenheim am Berg
    • Friedelsheim
    • Deidesheim
    • Erpolzheim
    • Ruppertsberg
    Top Städte in Rheinland-Pfalz
    Weitere Städte
    • Alzey
    • Andernach
    • Bad Kreuznach
    • Bad Neuenahr-Ahrweiler
    • Bendorf
    • Bingen am Rhein
    • Bitburg
    • Boppard
    • Diez
    • Frankenthal
    • Germersheim
    • Grafschaft
    • Grünstadt
    • Haßloch
    • Idar-Oberstein
    • Ingelheim am Rhein
    • Konz
    • Lahnstein
    • Landau in der Pfalz
    • Limburgerhof
    • Mayen
    • Montabaur
    • Mülheim-Kärlich
    • Mutterstadt
    • Neustadt
    • Neuwied
    • Pirmasens
    • Remagen
    • Schifferstadt
    • Sinzig
    • Speyer
    • Wittlich
    • Wörth am Rhein
    • Worms
    • Zweibrücken
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken