Top-Städte in Rheinland-Pfalz
Weitere Städte
  • Alzey
  • Andernach
  • Bad Dürkheim
  • Bad Kreuznach
  • Bendorf
  • Bingen am Rhein
  • Bobenheim-Roxheim
  • Boppard
  • Böhl-Iggelheim
  • Eisenberg (67304)
  • Frankenthal
  • Germersheim
  • Grafschaft
  • Grünstadt
  • Haßloch
  • Herxheim
  • Höhr-Grenzhausen
  • Ingelheim am Rhein
  • Konz
  • Lahnstein
  • Landau in der Pfalz
  • Limburgerhof
  • Mayen
  • Montabaur
  • Mutterstadt
  • Mülheim-Kärlich
  • Neustadt
  • Neuwied
  • Pirmasens
  • Remagen
  • Schifferstadt
  • Sinzig
  • Speyer
  • Worms
  • Zweibrücken

In ganz Deutschland suchen
Beliebte Fachgebiete
Augenärzte
Hautärzte (Dermatologen)
HNO-Ärzte
Kinderärzte & Jugendmediziner
Nephrologen (Nierenerkrankungen)

Alle Fachgebiete (A-Z)
  • Alle Ärzte
  • Allergologen
  • Allgemein- & Hausärzte
  • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
  • Augenärzte
  • Chirurgen
  • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
  • Diabetologen & Endokrinologen
  • Frauenärzte
  • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
  • Hautärzte (Dermatologen)
  • HNO-Ärzte
  • Innere Mediziner
  • Kardiologen (Herzerkrankungen)
  • Kinderärzte & Jugendmediziner
  • Naturheilverfahren
  • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
  • Neurologen & Nervenheilkunde
  • Onkologen
  • Orthopäden
  • Physikal. & rehabilit. Mediziner
  • Pneumologen (Lungenärzte)
  • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
  • Radiologen
  • Rheumatologen
  • Schmerztherapeuten
  • Sportmediziner
  • Urologen
  • Zahnärzte
  • weitere...
Andere Ärzte & Heilberufler
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Hebammen
  • weitere...

Medizinische Einrichtungen
  • Kliniken
  • Krankenkassen
  • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
  • Apotheken
  • weitere...
Frau Schmitz

Elke Schmitz

Ärztin, Frauenärztin (Gynäkologin)
Wilhelmstr. 23, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

zurück zum ProfilDiesen Arzt bewerten
Bewertung für Frau Schmitz

Note

5,0

Archivierte Bewertung vom 22.10.2013,  (zu 90 % hilfreich bei 16 Stimmen)

Als Schwangere trotz akuter Schmerzen abgewiesen worden

Obwohl ich bereits Patientin bei Frau Schmitz bin und mit akuten Schwangerschaftsbeschwerden in ihre Praxis kam, wurde ich abgewiesen und ohne ein Wort mit der Ärztin zu wechseln, weggeschickt.
Als ich fragte, wo ich dann stattdessen hingehen solle, wurde mir nicht weitergeholfen, obwohl es mir wirklich sehr schlecht ging.
Ich finde es traurig, wenn man so mit Patienten umgeht und kann es überhaupt nicht verstehen. Im Wartezimmer saß zu dem Zeitpunkt nur eine Patientin.

Mir waren schon früher einige Dinge negativ aufgefallen, über die ich bisher hinweggesehen hatte. Zum Beispiel musste man (als es sie noch gab) die Praxisgebühr auch für Vorsorgeuntersuchungen bei Frau Schmitz entrichten, das musste ich zuvor noch nie bei einem Arzt. Als Begründung wurde gesagt, dass die Ärztin sonst nicht mit einem sprechen könne. Andere Ärzte scheinen dieses Problem nicht zu haben.

Diese Praxis ist nicht zu empfehlen!"

Notenbewertung dieses Patienten

Behandlung  
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
5,0
Gesamtnote
5,0
Aufklärung  
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
5,0
Vertrauensverhältnis  
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
5,0
Genommene Zeit  
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
5,0
Freundlichkeit  
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
5,0

Bewertung kommentieren (nur für Frau Schmitz)

Problem melden

Wie hilfreich fanden Sie diese Bewertung?

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der jameda GmbH.

Alle Bewertungen (38) anzeigen

Gesamtbewertung  (38)

Behandlung
Zum Beispiel: Ging es Ihnen nach der Behandlung besser oder empfanden Sie sie sonst als hilfreich? Hat sich die vom Arzt gestellte Diagnose später bestätigt? Hat er eine entsprechende Weiterbehandlung durchgeführt bzw. veranlasst?
1,3
Gesamtnote
1,4
Aufklärung
Zum Beispiel: Haben Sie umfangreiche Informationen zu Ihrer Krankheit erhalten? Wurden Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten erklärt? Waren die Erklärungen für Sie verständlich?
1,3
Vertrauensverhältnis
Zum Beispiel: Fühlten Sie sich bei diesem Arzt gut aufgehoben? Folgen Sie in der Regel auch seinen medizinischen Empfehlungen?
1,3
Genommene Zeit
Zum Beispiel: Wurde Ihnen ausreichend zugehört? Wurden Ihre Fragen ausführlich und geduldig beantwortet?
1,4
Freundlichkeit
Zum Beispiel: Verhalten des Arztes, Offenheit; War der Arzt einfühlsam und entgegenkommend?
1,4


Alle Bewertungen (38)

38Bewertungen
130Patienten-Empfehlungen
0Kollegenempfehlungen
26.000Aufrufe des Profils
Diesen Arzt bewerten

Bemerkenswert

Was bedeutet "bemerkenswert"?
Hier werden Stichwörter dargestellt, bei denen Frau Schmitz über oder unter dem deutschlandweiten Durchschnitt aller Bewertungen liegt. Diesen Schnitt berechnen wir aus allen Bewertungen von Frau Schmitz.
sehr vertrauenswürdig
 
Wir sorgen dafür, dass Sie sich auf die Arztbewertungen bei jameda verlassen können. Wie wir das machen, erfahren Sie hier

Artikel von Frau Schmitz

Sind Sie Frau Schmitz?
Jetzt Artikel verfassen
Passende Artikel von Ärzten & Medizinern

Zum Thema „Menstruation & PMS” am 04.07.2014

PMS, Pille und Pubertät

Falls junge Mädchen nicht regelmäßig ihre Menstruation bekommen, sollte nicht gleich zur Anti-Baby-Pille gegriffen werden. Zunächst einmal braucht der Körper Zeit, um eine Regelmäßigkeit zu ...  Mehr

Verfasst am 04.07.2014
von Tanja Rosenbaum

Zum Thema „Menstruation & PMS” am 24.11.2013

PMS - Prämenstruelles Syndrom & PMDD – Prämenstruelles Dysphorisches Syndrom

Das Prämenstruelle Syndrom ist eine Sammlung an Beschwerden, die vor der Menstruation auftreten. Sind es bei einigen Frauen nur ein bis zwei Tage, so leiden andere ab dem Eisprung ganze zwei ...  Mehr

Verfasst am 24.11.2013
von Dr. med. Dorothee Struck

Passende Behandlungsgebiete