Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Dres. Thomas Hoffmann und Matthias Willamowski

Dres. Thomas Hoffmann und Matthias Willamowski

Gemeinschaftspraxis

02641/24231

Dres. Thomas Hoffmann und Matthias Willamowski

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Weststr. 2053474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Leistungen

Alterszahnheilkunde
Schmerzen im Kiefergelenk
Mundgeruch
Bleaching
Zahnreinigung
Ästhetik - und Zahnerhaltung
Endodontie
Kinderzahnheilkunde
Prothetik
Implantologie
Parodontologie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

vielen Dank, dass Sie der Praxis Dr. Hoffmann und Dr. Willamowski Ihr Vertrauen schenken. Auf jameda informieren wir Sie über unsere Behandlungsmöglichkeiten und machen Sie mit einigen Besonderheiten unserer auf Parodontitis, Ästhetische Zahnmedizin und Implantate spezialisierte Praxis in Bad Neuenahr-Ahrweiler vertraut. Gehören Sie zu den Menschen, denen ein Loch im Zahn den Angstschweiß auf die Stirn treibt? Zahnarztangst (Zahnarztphobie) ist leider weit verbreitet, doch die wenigsten Mitmenschen gehen durchs Leben, ohne wenigstens einmal ein Loch im Zahn gehabt zu haben. In unserer Praxis möchten wir der Zahnarztangst aktiv begegnen und Ihnen zeigen, dass das sprichwörtliche "Loch im Zahn" auch ohne Angst vor dem Zahnarzt beseitigt werden kann. Angstpatienten sind bei uns herzlich willkommen! 

Sie als Mensch stehen bei allen Behandlungen im Mittelpunkt. Ihr Wohlbefinden ist unser größtes Anliegen. Grundlage aller Behandlungen ist immer eine ausführliche Befunderhebung. Statt einer nur kurzfristigen Schmerzlinderung oder Problemlösung steht bei uns Ihre langfristige Gesundheit im Fokus und damit eine dauerhafte Steigerung Ihrer Lebensqualität. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der Zahnärzte Bad Neuenahr - Dr. Hoffmann u. Dr. Willamowski

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarztpraxis Dr. Hoffmann und Dr. Willamowski


Unsere Schwerpunkte

Gesunde Zähne, möglichst ein Leben lang - das wünschen sich die meisten Patienten. Wir unterstützen Sie gerne dabei, dieses Ziel zu erreichen. In unserer zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Hoffmann und Dr. Willamowski in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Grafschaft und Umgebung haben wir uns u.a. auf Parodontitis, Ästhetische Zahnmedizin und Implantate spezialisiert, widmen uns natürlich aber auch vielen weiteren zahnmedizinischen Problemstellungen. Wir freuen uns, wenn unsere Patienten nach der Behandlung wieder lächeln können und ihre Mundgesundheit wiederhergestellt ist!

  • Parodontologie

  • Ästhetische Zahnmedizin

  • Implantate

  • Parodontologie

    • Vorbehandlung: Die Vorbehandlung besteht zunächst aus einer detaillierten Anleitung, was man als Patient zuhause tun kann, um der Parodontitisbehandlung zu einem Erfolg zu verhelfen. Diese besteht aus Instruktionen zur Mundhygiene. Im Anschluss wird zunächst der in der Mundhöhle sichtbare Bereich professionell gereinigt und alle Schmutznischen wie überstehende Füllungs- oder Kronenränder entfernt. Gleiches gilt für kariöse Läsionen. Zähne, die nicht erhaltungswürdig oder -fähig sind, werden entfernt.
    • Die eigentliche Parodontitistherapie: Bei der eigentlichen Parodontitistherapie kann grob zwischen zwei Verfahren unterschieden werden. Das geschlossene Verfahren und das offene Verfahren. In jedem dieser beiden Verfahren wird der nicht sichtbare Teil der Zähne gereinigt. Wir säubern die tiefen Taschen an den Zahnwurzeln mit Ultraschall-Scalern und Küretten, sodass unter dem Zahnfleisch verwachsener Zahnstein und Entzündungsgewebe entfernt werden. Das alles geschieht unter lokaler Betäubung. Bei sehr tiefen Taschen greift man zum offenen Verfahren, in dem das Zahnfleisch ein wenig aufgeklappt wird, um unter Sicht die Zahnwurzeln in der Tiefe besser reinigen zu können. Die gesamte Therapie ist auf die Erhaltung des Zahns und des ihn umgebenden Gewebes ausgelegt.
    • Die Nachbehandlung: Als UPT (Unterstützende Parodontitistherapie) wird die Nachbehandlung bezeichnet. Die Tiefe der Taschen wird regelmäßig kontrolliert und alle Beläge im sichtbaren Bereich professionell entfernt.
  • Ästhetische Zahnmedizin

    Jeder weiß, was unter Ästhetik zu verstehen ist. Nun geht es bei der zahnmedizinischen Ästhetik aber nicht nur darum, dass Ihre Zähne schön aussehen und auf Sie und andere Menschen ansprechend wirken, es geht darum, dass auch das Zahnfleisch absolut gesund (blass-rosa) und die funktionelle Zusammenarbeit zwischen Ober – und Unterkiefer gewährleistet ist. Ein harmonisches Zusammenspiel von „Rot“ (Zahnfleisch) und „Weiß“ ist das Therapieziel.

    Gerade, weiße Zähne stehen als Sinnbild für Jugend, Selbstbewusstsein und einen gesunden Körper. Doch was nützt die Optik, wenn das Kauen Schmerzen im Kiefer bereitet oder die (neuen) Zähne als Fremdkörper im Mund wahrgenommen werden?

    Ist ein Gebiss oder Teile davon stark vorgeschädigt, sollte man sich zunächst aus rein medizinischer Sicht darum kümmern, dass das Fundament des „Hauses“ gesund ist, bevor man mit dem Bau des eigentlichen „Hauses“ (der neuen Zähne) beginnt.

  • Implantate

    Zahnimplantate haben seit den 1990er Jahren immer mehr an Bedeutung in der Zahnmedizin gewonnen und können als dauerhafte Lösung Lebensqualität in Form einer vollständigen Zahnreihe zurückgeben, denn mit ihnen lassen sich Zähne optisch und funktionell am natürlichsten ersetzen. Implantate sind meist kleine Schrauben aus Titan, die an die Stelle des verlorenen Zahns in den Kiefer eingesetzt werden und dort so fest und dauerhaft verwachsen, dass ein nahezu gleichwertiger Ersatz für die Zahnwurzel geschaffen wird. In Deutschland werden jedes Jahr über eine Millionen Implantate gesetzt.

    Ohne dass die/ der Patient/in ein Fremdkörpergefühl entwickelt, kann auf diesem Stützpfeiler eine einzelne Krone, Brücke oder sonstige Befestigung für Prothesen befestigt werden. Das Ergebnis ist stets ein in Funktion & Ästhetik vollwertiger Ersatz des natürlichen Zahns. Bitte beachten Sie, dass Zahnimplantate selbst reine Privatleistungen sind und nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen enthalten sind. Nur in Ausnahmefällen (z.B. Tumorerkrankungen und schwere Fehlbildungen) dürfen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten sowohl für Implantate als auch den Zahnersatz auf diesen Implantaten übernehmen. Dafür muss eine spezielle Begutachtung erfolgen, ob eine der (sehr seltenen) Erkrankungen vorliegt. Bitte sprechen Sie uns an!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarztpraxis Dr. Hoffmann und Dr. Willamowski


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Ein schönes, gesundes Lächeln ist ein Stück Lebensqualität. Deshalb unterstützen wir Sie in der Praxis Dr. Hoffmann und Dr. Willamowski in der Weststr. 20 in Bad Neuenahr-Ahrweiler gerne dabei, Ihre Mundgesundheit zu erhalten oder wiederherzustellen. Unsere Praxisschwerpunkte liegen in der Parodontologie, der Endodontie (Wurzelkanalbehandlung) und hochwertiger Prothetik auf Ihren eigenen Zähnen oder auf Implantaten. Unser Prophylaxeteam kümmert sich darüber hinaus um Ihr strahlendes Lächeln! Auf jameda erhalten Sie vorab einen groben Überblick über alle unsere Leistungen:

  • Prothetik

  • Kinderzahnheilkunde

  • Endodontie

  • Zahnreinigung

  • Bleaching

  • Mundgeruch/Halitosis

  • Funktionsdiagnostik

  • Alterszahnheilkunde

  • Prothetik

  • Kinderzahnheilkunde

  • Endodontie

  • Zahnreinigung

  • Bleaching

  • Mundgeruch/Halitosis

  • Funktionsdiagnostik

  • Alterszahnheilkunde

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zahnarztpraxis Dr. Hoffmann und Dr. Willamowski


Weitere Informationen

Weiterempfehlung93%
Profilaufrufe464
Letzte Aktualisierung29.02.2020

Danke , Dres. Thomas Hoffmann und Matthias Wi… !

Danke sagen