Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Zahnärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Thomas W. Hoffmann

Dr. med. dent. Thomas W. Hoffmann

Zahnarzt, Endodontologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

02641/24231

Dr. Hoffmann

Zahnarzt, Endodontologie, Parodontologie, Ästhetische Zahnmedizin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Di
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Mi
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Do
08:00 – 13:00
14:00 – 19:00
Fr
08:00 – 14:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Gesprochene Sprachen

Deutsch (Deutsch)
Englisch (English)

Adresse

Weststr. 2053474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Leistungen

Prothetik
Ästhetische Zahnheilkunde
Endodontie
Prophylaxe
Fissurenversiegelung
Kinderzahnheilkunde
Bleaching
Veneers
Wurzelkanalbehandlung
Halitosisbehandlung
Parodontitistherapie
Zahnfleischbehandlung
Zahnersatz
Implantate
Professionelle Zahnreinigung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf dem jameda Profil unserer Zahnarztpraxis in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nachfolgend können Sie sich näher über uns und unsere Behandlungsschwerpunkte informieren.

Unser freundliches Team nimmt sich stets Zeit für Sie und kümmert sich verständnisvoll um Ihre Anliegen. Wir begleiten Sie fürsorglich vom ersten Beratungsgespräch bis zum Abschluss der Behandlung.

Sie möchten mehr erfahren? Sprechen Sie uns an! Wir sind gerne für Sie da und entwerfen ein individuelles Behandlungskonzept für Sie.

Ihr Dr. Thomas W. Hoffmann

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
drhoffmann-zahnarzt.de


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Zahnfleischentzündungen, Erkrankungen des Zahninneren und Zahnverlust können die Lebensqualität beeinträchtigen. Deshalb stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn bei Ihnen eine Behandlung in den Bereichen Parodontologie, ästhetische Zahnmedizin, Endodontie oder Prothetik ansteht. Sie finden unsere Zahnarztpraxis in der Weststraße 20 in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Wir freuen uns darauf, Sie in unserer Sprechstunde zu begrüßen!

  • Parodontologie und ästhetische Zahnmedizin

  • Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

  • Zahnersatz. Dauerhaft und sicher.

  • Parodontologie und ästhetische Zahnmedizin

    Eine Parodontitis (Zahnfleischentzündung) ist in der Altersgruppe ab 50 Jahren eine der häufigsten Ursachen für Zahnverluste. Im Verlauf einer Parodontitis ist zunächst das Zahnfleisch entzündet. Ziel unserer Paradontitistherapie ist stets, die Ursachen der Paradontitis festzustellen, das Zahnfleisch zu regenerieren und seinen gesunden Zustand wiederherzustellen. 

    Ursachen für eine Paradontitis sind:

    • Bakterien in der Mundhöhle
    • Unbehandelter Zahnkaries
    • Zahnstein als Bakterienherd
    • Überreaktionen des eigenen Immunsystems
    • Konsum von Tabak
    • Mundatmung
    • genetische Veranlagung
    • Diabetes mellitus

    Neben den äußerlichen Erkrankungen, die durch eine Paradontitis entstehen können, gibt es viele Folgeerkrankungen, die ernst zu nehmen sind. Bei einer nichtbehandelten Paradontitis kann es im weiteren Verlauf zu einer Entzündung und Aufweichung des Knochens kommen. Sind krankmachende Keime einmal in den Blut - und Lymphkreislauf gelangt, können Sie Ursache für eine Herzklappenentzündung oder eine Herzmuskelentzündung sein.

  • Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

    Neben der ästhetischen Zahnheilkunde ist die Endodontie ein Interessenschwerpunkt unserer Praxis. Unter Endodontie oder Endodontologie versteht man die Lehre vom Zahninneren. Das Ziel einer endodontischen Erkrankung (meist Wurzelbehandlung) ist immer die Erhaltung des Zahns und dessen Verbleib in der Mundhöhle.

    Es gibt viele Gründe für eine Entzündung des Zahnmarks: Meist sind es kariöse Defekte oder Zahnfrakturen, Behandlungstraumata oder die Überlastung eines Zahns.

    Zur Behandlung des entzündeten Zahns wird zunächst der Wurzelkanal bis zur Wurzelspitze vom kranken Gewebe befreit und der Länge nach vermessen, um eine Unter- oder Überfüllung des Zahns zu vermeiden. Nach der Aufbereitung der Kanäle und Desinfektion durch regelmäßige Spülungen während der Behandlung, wird für eine vom Arzt zu bestimmende Zeitdauer ein Medikament eingebracht und mit einem thermoplastischen Material, zumeist Guttapercha oder Dichtzement aufgefüllt. In einer nachfolgenden Sitzung wird der Zahn mit einer bakteriendichten Kompositfüllung verschlossen. 

  • Zahnersatz. Dauerhaft und sicher.

    Wir Menschen werden immer älter. Auch unsere Zähne können bis ins hohe Alter erhalten bleiben; z.B. durch Abnutzung (Abrasion), leider erreicht aber diesen Idealzustand nicht jeder. Ob man sich für einen festen oder herausnehmbaren Zahnersatz entscheidet, muss immer gemeinsam mit dem Patienten durch den Arzt festgestellt werden, denn nicht bei jedem sind die Voraussetzungen z.B. für eine Vollprothese gleich.

    Grundsätzlich gilt, dass die eigenen, kariesfreien Zähne so lange wie möglich erhalten bleiben sollen, sie sind eine wichtige Voraussetzung, um einem festen oder herausnehmbaren Zahnersatz Halt zu geben und um den Kaudruck abzufangen. Nach dem Ziehen muss der Kiefer stets erst vollständig ausheilen, bis der endgültige Zahnersatz eingepasst werden kann; in der Zwischenzeit bieten Provisorien eine gute Lebensqualität. Das Wundgebiet und der Kiefer verändern sich nach dem Ziehen von kranken Zähnen, so dass es nicht ungewöhnlich ist, dass der Sitz Teil- oder Vollprothesen mehrmals korrigiert werden muss.

    Festsitzender Zahnersatz sind zum dauerhaften Verbleib in der Mundhöhle bestimmt, hier unterscheidet der Zahnarzt zwischen Inlays, Kronen, Brücken und Implantaten. Welche Therapieform die richtige ist, bestimmt der Zahnarzt nach der Erhebung des ausführlichen zahnärztlichen Befundes. 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
drhoffmann-zahnarzt.de


Mein weiteres Leistungsspektrum

Sie möchten sich selbstbewusster fühlen und wünschen sich ein strahlendes Lächeln? In unserer Praxis Dr. Thomas Hoffmann in der Weststraße 20 in Bad Neuenahr-Ahrweiler möchten wir Ihnen zu gesunden und attraktiven Zähnen verhelfen. Mit Prophylaxe durch unser speziell geschultes Prophylaxeteam, Bleaching oder Veneers können wir Ihnen eine erfolgsversprechende Behandlung bieten. Erfahren Sie mehr zu unserer Praxis und dem Leistungsspektrum auf jameda oder kontaktieren Sie uns persönlich unter 02641/24231 für eine Terminvereinbarung. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

  • Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung

  • Bleaching - sanfte und dauerhafte Aufhellung Ihrer Zähne

  • Ästhetik - Veneers

  • Implantologie

  • Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung

    Ein Leben lang gesunde Zähne! Dieser Wunsch ist nur zu erfüllen, wenn Patient und Zahnarztpraxis einen gemeinsamen Weg gehen. Ein individuelles und risikoorientiertes Prophylaxekonzept gehört, neben der regelmäßigen Kontrolle, unbedingt dazu. Eine der zentralen Maßnahmen der Prophylaxe ist die PZR, die professionelle Zahnreinigung, als Ergänzung zur täglichen Mundhygiene zuhause.

    Die PZR wird in der Regel von spezialisierten und besonders qualifizierten zahnärztlichen Mitarbeiterinnen auf der Grundlage definierter Arbeitsabläufe durchgeführt.

    Im Rahmen einer systematischen Befunderhebung und Diagnostik durch den Zahnarzt wird zunächst der Zustand der Mund- und Zahngesundheit festgestellt. Der Ablauf der PZR ist vom Grundsatz her bei allen Zielgruppen, vom Kind bis zum Senior, gleich. In den einzelnen Altersgruppen werden spezielle Materialien, Methoden und Geräte eingesetzt.

  • Bleaching - sanfte und dauerhafte Aufhellung Ihrer Zähne

    Im Zentrum der Zahnmedizin steht die Gesundheit des Zahns. Dennoch ist für viele Menschen ein strahlendes, ästhetisches Lächeln von großer Bedeutung. Gleichmäßige und weiße Zähne wirken ansprechend und anziehend, der Wunsch der Menschen nach weißen Zähnen steigt, tragen sie doch in jedem Fall zu einem positiven Gesamteindruck bei. Zahnverfärbungen können verschiedene Ursachen haben, sei es das Absterben eines Zahns, eine Unfallfolge oder Karies. Vor jeder Zahnaufhellung ist die Ursache der Verfärbung individuell zu ermitteln. Anschließend sollte eine PZR (professionelle Zahnreinigung) folgen, um vor der Aufhellung unerwünschte Beläge und Zahnstein zu entfernen. Zu beachten ist, dass alle prothetischen Maßnahmen von der Zahnaufhellung nicht beeinflusst werden, seien es Füllungen, Brücken, Kronen oder Verblendungen (Veneers). Es kann daher sein, dass im sichtbaren Bereich prothetische Maßnahmen nach der professionellen Zahnaufhellung ausgetauscht werden müssen. Bei freiverkäuflichen Bleachingmitteln ist stets Vorsicht geboten, denn sie sind von ganz unterschiedlicher Qualität und können in der Regel nicht das Ergebnis einer Aufhellung durch den Zahnarzt bieten und sind unter Umständen sogar zahnschädlich und führen zu ungleichmäßigen und damit unzureichenden Ergebnissen.

  • Ästhetik - Veneers

    Veneers sind filigrane Schalen aus Keramiken, die auf die Frontzähne geklebt werden. Sie schaden der Zahnsubstanz nicht und sorgen für eine makellose, natürliche Zahnreihe. Im Gegensatz zu anderen Präparationsmethoden wird mehr Zahnsubstanz erhalten. Unser Anspruch, Ihre Zähne perfekt in Form und Farbe wiederherzustellen, werden wir mit modernsten Behandlungstechniken gerecht, indem wir so viel gesunde Zahnsubstanz wie möglich erhalten. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Zähne! 

  • Implantologie

    Zahnimplantate haben seit den 1990er Jahren immer mehr an Bedeutung in der Zahnmedizin gewonnen. Implantate sind meist kleine Schrauben aus Titan, die an die Stelle des verlorenen Zahns in den Kiefer eingesetzt werden und dort so fest und dauerhaft verwachsen, dass ein nahezu gleichwertiger Ersatz für die Zahnwurzel geschaffen wird.

    Ohne dass die/der Patient/in ein Fremdkörpergefühl entwickelt, kann auf diesem Stützpfeiler eine einzelne Krone, Brücke oder sonstige Befestigung für Prothesen befestigt werden. Das Ergebnis ist stets ein in Funktion und Ästhetik vollwertiger Ersatz des natürlichen Zahns.

    Bitte beachten Sie, dass Zahnimplantate selbst reine Privatleistungen sind und nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen enthalten sind. Nur in Ausnahmefällen (z.B. Tumorerkrankungen und schwere Fehlbildungen) dürfen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten sowohl für Implantate als auch den Zahnersatz auf diesen Implantaten übernehmen. Dafür muss eine spezielle Begutachtung erfolgen, ob eine der (sehr seltenen) Erkrankungen vorliegt. Bitte sprechen Sie uns an!

  • Kinderzahnheilkunde - Fissurenversiegelung & mehr

    Unsere kleinen Patienten sollen sich bei ihren ersten Besuchen beim Zahnarzt wohl fühlen und die Behandlung als positives Erlebnis in Erinnerung behalten. Das vorsichtige Heranführen der Kinder an eine richtige und regelmäßige Pflege der Zähne steht dabei zunächst im Vordergrund, so dass sie sich an den Zahnarzt, die Helferin, die zunächst unbekannten Gerüche und die Techniken in der Zahnpflege gewöhnen und so die Angst vor dem Zahnarztbesuch genommen wird. Auch die Eltern können dabei zusehen und Tipps und Anleitungen für die Zahngesundheit ihrer Kinder mitnehmen, so dass von Anfang an ein Grundstein für die Prophylaxe und regelmäßige Kontrollbesuche beim Zahnarzt durch Einbinden des Kindes in präventive Maßnahmen und Motivation zur Zahngesundheit gelegt werden. Von der Frühuntersuchung an begleiten wir Ihr Kind zu den regelmäßigen Kontrollen (IP-Untersuchungen), Führen Fissurenversiegelungen durch und stehen auch in kieferorthopädischen Fragen in Zusammenarbeit mit unserem Kompetenznetzwerk an Ihrer und der Seite Ihres Kindes.

  • Behandlung von Angstpatienten

    Die Angst vor dem Zahnarzt: Die Mehrheit der Deutschen bezeichnet sich als Angstpatienten

    Mit Ihrer Angst vor dem Zahnarzt sind Sie nicht allein, denn viele Menschen (ca. 70%) fürchten zahnärztliche Behandlungen und ca. 12 % aller erwachsenen Menschen sind sogar mit einer extremen Form belastet, der Dentalphobie. Viele suchen deshalb einen Angstpatienten-Zahnarzt, dem sie sich mitteilen können.

    Nicht nur der Körper leidet unter dieser Beeinträchtigung in Form von kariösen Zähnen, abgestorbenen und abgebrochenen Zähnen, Lücken im Gebiss, Schmerzen, Entzündungen und sogar Abszessen.

    Auch seelisch leiden die Betroffenen sehr. Die Menschen scheuen (intime) Kontakte, sind oft sozial isoliert, schämen sich, nehmen zu viele Schmerzmittel und können in Depressionen verfallen.

    Die Angst vor dem Zahnarzt darf Ihr Leben nicht beeinträchtigen, denn oft ist sie von frühkindlichen Erfahrungen geprägt und alten Behandlungsmethoden geprägt, die heute so nicht mehr zur Anwendung kommen.

    Mögliche Auslöser sind:

    • Negative Erfahrungen in der Kindheit
    • Das „Ausgeliefertsein“ auf dem Zahnarztstuhl
    • Schamgefühle wegen mangelnder Mundhygiene
    • Erzählungen anderer Menschen von ihren Erfahrungen („Horrorszenario“)
    • Angst vor den Geräuschen unserer Instrumente, Bohrern, Spritzen
    • Angst vor Schmerzen
    • Andere Menschen können auch gar keine Gründe angeben

    Es ist wichtig, diesen Teufelskreis zum Wohle Ihrer Gesundheit zu durchbrechen, denn mit der Zeit werden die dentalen und seelischen Probleme schlimmer.

    Ein Schnitt im Finger heilt, ein...

  • Halitosisbehandlung

    Halitosis (Mundgeruch): Ursachen und Therapiemöglichkeiten

    Vielen Menschen leiden unter einer Halitosis (Syn.: Foeter ex ore) oder auch umgangssprachlich Mundgeruch genannt. Viele Menschen nehmen selbst nicht wahr, dass sie schlecht aus dem Mund riechen und manchmal muss ein ihm nahestehender und wohlgesonnener Mensch den Patienten darauf hinweisen, meistens die Partnerin/ der Partner. In extremen Fällen werden die Betroffenen stigmatisiert, isoliert oder gemobbt. Circa fünf Prozent aller Menschen leiden unter einem dauerhaft schlechten Atem, weitere 20 % zumindest teilweise. Anders als es das Wort beschreibt, riecht aber nicht nur der Atem aus dem Mund schlecht, auch ausgestoßene Atemluft aus der Nase ist betroffen.

    „Das kommt aus dem Magen“ war lange Zeit die Überzeugung der Mediziner, die aber heutige nachweislich widerlegt ist. Circa 90 % der Ursachen sind im Mund – und Nasen/Rachenraum zu suchen.

    Darüber hinaus kann schlechter Atem auch ein Warnsignal für ernstere Erkrankungen sein, wie beispielsweise der süßliche-fruchtige Geruch nach Aceton, der Anlass zu einer Untersuchung auf Diabetes sein sollte. Ein Geruch nach Ammoniak kann auf eine Erkrankung der Leber oder der Nieren hindeuten. Zu wenig Speichel und ein trockener Mund können ebenfalls krankheitsbedingt sein.

    Möglichkeiten zur Selbsttestung:

    • Mit einem Zungenschaber aus dem Drogeriemarkt über den hinteren Teil der Zunge reiben, kurz warten und riechen -> bei unangenehmem Geruch haben sie u.U. tatsächlich schlecht riechenden Atem

    • In eine...

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
drhoffmann-zahnarzt.de


Meine Kollegen (1)

Gemeinschaftspraxis • Dres. Thomas Hoffmann und Matthias Willamowski

jameda Siegel

Dr. Hoffmann ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Zahnärzte für Angstpatienten · in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Zahnärzte · in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Note 1,5 •  Sehr gut

1,5

Gesamtnote

1,5

Behandlung

1,5

Aufklärung

1,5

Vertrauensverhältnis

1,6

Genommene Zeit

1,4

Freundlichkeit

Bemerkenswert

super Umgang mit Angst-Patienten

Optionale Noten

1,0

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,7

Wartezeit Praxis

1,1

Sprechstundenzeiten

1,7

Betreuung

1,9

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

1,3

Kinderfreundlichkeit

1,5

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,8

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (14)

Alle11
Note 1
10
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
26.06.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Mit Leib und Seele Zahnarzt

Ich war bei beiden Ärzten dieser Praxisgemeinschaft. Ich habe Herrn Hoffmann als sehr gewissenhaften Zahnarzt erlebt, der stets das große Ganze im Auge hat und dem die Haltbarkeit und Nachhaltigkeit der Arbeiten sehr wichtig ist. Ist zwar eher nebensächlich, aber ich mag seinen Humor. Er scheint wirklich mit Leib und Seele Zahnmediziner zu sein.

20.04.2020
1,0
1,0

Kein anderer Zahnarzt

Bin seit Jahren Patientin in dieser Praxis. Fahre nach Umzug inzwischen 30 km für einen Termin.

11.03.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Alles gut.

Fachkompetenz auf höchster Ebene,ein Macher und Könner der alten Schule!

Sehr nettes und freundliches Team. Alles sehr sauber in dieser Praxis und so gut wie keine Wartezeiten.

Vielen Dank Herr Dr. Hoffmann!

22.10.2019
1,2
1,2

Sehr guter Behandler

Ich bin seit Jahren bei Dr. Hoffmann und seinem stets freundlichen Team in Behandlung. Hier fühlt man sich gut aufgehoben. Obwohl recht gut frequentiert, wird man hier nicht einfach nur abgefertigt. Ich komme gerne hier her.

Kommentar von Dr. Hoffmann am 27.10.2019

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, wir bemühen uns immer, die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten. Sollten Sie einmal länger warten müssen, nehmen wir uns die notwendige Zeit für einen Notfallpatienten und bitten dafür um Verständnis. Herzlichen Dank für das tolle Lob und Grüße vom gesamten Praxisteam!

12.10.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Sehr gute Praxis

Soweit ich das als Laie beurteilen kann stimmt hier alles

- Personal freundlich und kompetent

- Alles sehr sauber

- Mir wurde zugehört

- ich wurde schmerzlos behandelt

von daher empfehle ich die Praxis Hoffmann gerne weiter. Gruß, A.S.

Kommentar von Dr. Hoffmann am 14.10.2019

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, wir bedanken uns für Ihre Empfehlung und freuen uns auf Ihren nächsten (Prophylaxe)besuch in unserer Praxis. Es grüßt Sie herzlichst das gesamte Praxisteam

Weitere Informationen

Weiterempfehlung86%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe5.631
Letzte Aktualisierung29.02.2020

Danke , Dr. Hoffmann!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Finden Sie ähnliche Behandler