Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
6.524 Aufrufe

TOMESA Fachklinik Rehabilitationsklinik für Dermatologie, Allergologie Orthopädie & Rheuma

Klinik, Dermatologie, Rheumatologie, Orthopädie, Rehabilitationsmedizin

Öffnungszeiten

Adresse

Riedstr. 1936364 Bad Salzschlirf
Arzt-Info
TOMESA Fachklinik Rehabilitationsklinik für Dermatologie, Allergologie Orthopädie & Rheuma -Sind Sie hier beschäftigt?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde. Stellen Sie sich mit mehr Details vor:

  • Bilder
  • Ausführliche Beschreibungen
  • Hinterlegen Sie Ihre eigene Website
Ja, mehr Infos

Note 2,7

2,7

Gesamtnote

3,5

Behandlung

2,5

Aufklärung

3,0

Vertrauensverhältnis

3,0

Freundlichkeit Ärzte

1,5

Pflegepersonal

Optionale Noten

3,5

Wartezeit Neuaufnahme

4,0

Zimmerausstattung

2,5

Essen

3,0

Hygiene

2,0

Besuchszeiten

2,0

Atmosphäre

2,5

Klinik-Cafeteria

3,0

Einkaufsmöglichkeiten

3,0

Kinderfreundlichkeit

3,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

2,5

Innenbereich

3,0

Außenbereich

2,5

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (8)

Alle2
Note 1
1
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
30.11.2018
1,6
1,6

tolles Personal

war dieses Jahr in der Klinik wegen Liechen Ruber. Nach dieser Zeit war und bin noch frei von Haurötungen. Das ganze Team von Tomesa macht einen richtig guten Job.

Der Patient steht klar im Mittelpunkt

Super freundliches und kompetentes Personal

In der Klinik trifft man viele Leute welche schon mehr als 20 Jahre in die Klinik kommen.....das spricht für sich.

22.11.2018
3,8
3,8

Behandlungsmethoden des 20Jhdt

Vorerkrankungen und Befunde interessierten die Ärztin bei der Aufnahme nicht. Therapie nach Schema F. Kortisonanwendung 3x pro Woche im Leinentuch, um die Wirkung zu optimieren.

UV Lichttreppe negativ, Uv Bestrahlung auf alten UV-Liegen, der Hausmeister tauscht defekten Röhren aus. Die Patienten müssen die UV Liegen mit Desinfektionsmittel reinigen! Das Patientenzimmer war ein Schlauch, Schimmel in der Dusche, nur 1 Bade-u. 1Handtuch für die Hände! Essen nicht ausreichend deklariert

Archivierte Bewertungen

23.08.2016
5,2
5,2

Inkompetente und unfreundliche Ärztin

Bei einem Termin in der Ambulanz wollte ich mich über die Behandlungsmethoden der Klinik informieren. Die leitende Chefärztin Dr. Chudomirova war die unfreundlichste und inkompetenteste Ärztin, die mir je begegnet ist. Sie hat nicht zugehört, mich äußerst unhöflich abgefertigt und lag in ihrer Diagnose einfach nur falsch. Als sie auch noch laut wurde, war das der erste und letzte Termin in dieser Klinik für mich.

22.08.2016 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
4,6
4,6

Nie wieder

Die Bilder im Netz sahen toll aus, die Behanflundsmethoden schienen modern. Aber direkt bei der Aufnahme zu erfahren, dass die eigenen Erwatungen (die man der Klinik VORHER schriftlich mitteilt) auf keinen Fall gemacht werden... Essen sah gut aus und genug Pfeffer war auch dran. Für Neuros ja nicht unbedingt geeignet, ansonsten geschmacklos. Die Zimmer, egal ob zum Schlafen oder die Behandlungsräume ein Witz. Ein Entspannungsraum, in dem man nur Aggressionen bekommen kann. Einen Arzt sieht man nur bei der Aufnahme und 1x die Woche für 3 minuten. Die Haut wird besser, aber für Cortison, Antibiotika und Lokaler Betäubung der Haut brauche ich keine Reha. Anwendnungen insgesamt vielleicht (mit Wartezeit) 1 Stunde am tag und das vielgerühmte Solebad wird bei den Neurodermitikern inzwischen konsequent abgelehnt. Die Medizinischen Fachbäder finden in einer gelb verfärbten ekligen Atmosphäre statt. Tests oder Ursachenforschung finden überhaupt nicht statt.

04.01.2016 • privat versichert • Alter: 30 bis 50
4,4
4,4

"Jahreswechsel" - Ein Witz!!!

Kasernenton bei Ärztin; Schwester überfordert bei 3 Patienten ("erstmal Kaffee holen"), dazu noch

inkompetent (Anwendungen musste man teilweise selbst machen) ... Masseurin und

Krankengymnastin top (!!!), ansonsten völlig gleichgültiges Personal (z. B. Herr Rühl) => Inhalation: Kein Mundstückwechsel!!! Bah!!!

Dazu keine Betreuung für Alleinreisende; Unterbringung lieblos; Essensplätze völlig unkoodiniert: Dermatologie-/ Privat-Patienten an einem Tisch), das in Durchgangs- und Durchzugszimmern

Essen (Deklaration):

Käsesorten irgendwas zwischen 30 und 40 % Fett; völlig verklebt => scheißegal!!!!!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0%
Profilaufrufe6.524
Letzte Aktualisierung20.07.2017

Danke , TOMESA Fachklinik Rehabilitationsklin… !

Danke sagen