Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Platin-Kunde

Prof. Dr. Böhle

Arzt, Urologe

DankeProf. Dr. Böhle!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:00
13:00 – 17:00
Di
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Mi
08:00 – 12:00
Do
08:00 – 12:00
14:00 – 18:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Lübecker Str. 18-2023611 Bad Schwartau

Leistungen

Spezial-Behandlung urologischer Tumoren
Brachytherapie des Prostatakarzinoms
Konservative & operative Urologie
Vorsorge
Die Behandlung von Nierensteinen
Fruchtbarkeitsanalyse
Sichere Verhütung für den Mann
Vitalität und Potenz 1
Stärkung des Beckenbodens
Beckenbodentherapie modernster Methodik

Weiterbildungen

Ambulante Operationen
Medikamentöse Tumortherapie
Andrologie

Bilder

Herzlich willkommen

Wir möchten Sie an dieser Stelle herzlich begrüßen und Ihnen für Ihr Interesse an diesen Informationen über unser Zentrum danken.

Unter der Bezeichnung

Urologisches GesundheitsZentrum
Prof. Dr. med. Andreas Böhle
Professor für Urologie

können Sie uns in Bad Schwartau kontaktieren. Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der modernen konservativen und operativen Urologie.

Ein Praxisschwerpunkt ist die Urologische Onkologie, die Diagnostik und Behandlung aller gut- und bösartigen Tumoren von Nieren, Harnleiter, Harnblase, Harnröhre, Penis, Hoden und Prostata. Die Diagnostik kann mittels klinischer Untersuchung, Ultraschall, Röntgen und Labor nahezu vollständig im Urologischen GesundheitsZentrum erfolgen. Seit einigen Jahren steht uns eine Digitale Röntgen-Anlage zu Verfügung, die eine deutlich bessere Bildqualität bei gleichzeitig geringerer Strahlenbelastung bietet. Wir führen spezielle urologische Laboruntersuchungen für unsere Patienten (Blut- und Urindiagnostik, Hormonwerte, Tumormarker) selbst durch, so dass die Ergebnisse stets zeitnah und qualitativ hochwertig zur Verfügung stehen.

Für weitergehende Untersuchungen wie z.B. CT, MRT, Szintigraphie) arbeiten wir eng mit bewährten Kooperationspartnern zusammen.

Ein weiterer Fokus liegt auf den Erkrankungen des Beckenbodens und dem sich daraus ergebenden Problem der Inkontinenz. Zur Diagnostik steht das gesamte urogynäkologische Spektrum zur Verfügung, unter anderem die schonende flexible Blasenspiegelung mit weichem Gerät, Abstrichentnahmen und Urodynamische Untersuchungen. Wir sind seit vielen Jahren auf die unterschiedlichen Behandlungsformen im Bereich des Beckenbodens mit Kombination konservativer und chirurgischer Methoden spezialisiert und können damit gemeinsam mit unseren Patientinnen und Patienten optimale und sinnvolle Lösungen entwickeln – es muss nicht immer eine Operation sein...

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und versprechen Ihnen gerne, dass Sie bei uns individuell und freundlich betreut werden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Prof. Dr. med. Andreas Böhle


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Im Lauf der Jahre hat sich unsere Praxis zu einem Kompetenzzentrum mit überregionaler Expertise entwickelt. Viele Patienten und Patientinnen finden von weiter her und auch aus dem Ausland zu uns – und das vor allem, wenn sehr schwierige und komplexe Befunde vorliegen. In unserer Praxis halten wir regelmäßige Spezial-Sprechstunden zu den Schwerpunkten Urologische Onkologie & Krebserkrankungen, Inkontinenz & Beckenboden sowie Krebsfrüherkennung ab.

  • Die Behandlung urologischer Tumoren- Spezialisierte Urologische Onkologie

  • Brachytherapie des Prostatakarzinoms mit Seed-Implantation

  • Konservative & operative Beckenboden-Therapie

  • Die Behandlung urologischer Tumoren- Spezialisierte Urologische Onkologie

    Wir stehen für die umfassende Diagnostik und Behandlung urologischer Tumoren, d.h. von Tumoren von Nieren, Harnleiter, Harnblase, Harnröhre, Penis, Hoden und Prostata, aus einer Hand. Die operative Therapie erfolgt je nach Größe des Eingriffs im Helios Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau oder im Schön Klinikum Neustadt.

    Mit unserem Schwerpunkt auf der „Speziellen Urologischen Chirurgie“ sind Sie bei uns in guten Händen, wenn Sie einen Eingriff aus dem Bereich der großen und anspruchsvollen urologischen Operationen benötigen. Beispiele für Operationen aus dem Bereich der großen Tumorchirurgie sind die Nierenentfernung (Partielle oder Radikale Nephrektomie), die Entfernung der Harnblase, kombiniert mit der chirurgischen Schaffung einer Darm-Ersatzblase oder die Radikale Prostatektomie, also die vollständige Entfernung der Vorsteherdrüse. Auch im Anschluss sind wir für unsere Patienten da, wenn plastische Wiederherstellungsverfahren für die Rekonstruktion der Funktion wie der Ästhetik nötig werden oder eine Chemotherapie, Immuntherapie oder Hormontherapie notwendig werden sollte. Wir sind Gründungsmitglied des Netzwerks Onkologischer Zentren (NOZ) und nehmen wöchentlich an interdisziplinären Tumorkonferenzen teil. Sollte eine Strahlentherapie notwendig werden, stehen wir mit unseren Kollegen von Curavid in engem persönlichen Austausch.

  • Brachytherapie des Prostatakarzinoms mit Seed-Implantation

    Auf die Entfernung der Prostata sind wir im vorhergehenden Abschnitt schon zu sprechen gekommen. Eine solche Radikaloperation kann nötig werden, wenn sich bei Ihnen ein Prostatakarzinom gebildet hat. Mit der sogenannten Brachytherapie oder Seed-Implantation der Prostata sind wir in der Lage, Ihnen dafür die „unblutige“ Alternative vorzustellen. Bei einer Brachytherapie setzen wir schwach radioaktive, etwa reiskorngroße Titanstifte in die Prostata ein. So lässt sich eine genau berechnete Strahlendosis direkt auf das erkrankte Gewebe verabreichen, was die damit verbundenen Nebenwirkungen deutlich geringer macht. Bei dieser Therapie können Sie die stationäre Behandlung schon nach nur einem Tag beenden und sofort wieder alle körperlichen Aktivitäten aufnehmen. Dabei entspricht die Effektivität dieser neuartigen Methode der einer Radikaloperation. Über dieses Verfahren hinaus sind wir mit allen anderen modernen Behandlungsmethoden des Prostatakarzinoms bestens vertraut und können damit für Sie immer die optimale Therapie finden.

    Die Behandlung gutartiger Vergrößerungen der Prostata (Vorsteherdrüse)

    Wir führen Prostataoperationen mithilfe aller bewährten Operationsverfahren für die gutartige Prostatavergrößerung wie Resektion, Vaporisation oder Laser durch.
    Mehr Informationen: Prostatakrebs-Behandlung in unserer Praxis in Bad Schwartau

  • Konservative & operative Beckenboden-Therapie

    In enger räumlicher und organisatorischer Verbindung zu unserer Praxis ist bei uns das Zentrum für BeckenBodenGesundheit entstanden. Um weiblichen wie männlichen Patienten die kompetente und engmaschige Versorgung zu sichern, halten wir regelmäßige Spezialsprechstunden für Inkontinenz & Beckenboden ab. Auf die konservative, chirurgische und bei Bedarf eben auch kombinierte Therapieplanung für die Versorgung des Beckenbodens sind wir bereits seit vielen Jahren spezialisiert. Die Senkung des Beckenbodens kann neben Schmerzen und vielen anderen Belastungen für die Patientin bzw. den Patienten auch zu einer Inkontinenz führen. Diese nachlassende oder weitgehend verlorene Kontrolle der normalen Harnblasenfunktion stellt neben dem rein gesundheitlichen Problem für die Betroffenen auch eine enorme Belastung ihres Soziallebens dar.

    In unserem Zentrum für BeckenBodenGesundheit bieten wir Ihnen dafür auch moderne Trainingsverfahren zur Stärkung des Beckenbodens mit Elektro-Muskel-Stimulation EMS unter fachlicher Regie einer erfahrenen Physiotherapeutin. Bei sehr ausgeprägten Befunden oder beim Versagen der konservativen Methoden können  wir Ihnen alle Operationen der modernen Beckenbodenchirurgie, meist in minimalinvasiver Variante, anbieten.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Zur Praxis-Homepage


Mein weiteres Leistungsspektrum

Prof. Dr. med. Andreas Böhle, der Leiter des Urologischen GesundheitsZentrums in Bad Schwartau, hat von der Ärztekammer die Anerkennung als zertifizierter Spezialist in „Spezieller Urologischer Chirurgie”, „Medikamentöser Tumortherapie“ und in „Andrologie“ erhalten. Damit finden Sie in seiner Praxis die wertvolle Anlaufstelle für Ihre umfassende und eingehende urologische Versorgung – auch wenn Ihr Anliegen höchste fachärztliche Kompetenz voraussetzt.

  • Vorsorge

  • Die Behandlung von Nierensteinen (Nephrolithiasis)

  • Fruchtbarkeitsanalyse

  • Sichere Verhütung für den Mann

  • Vorsorge

    Wie in vielen anderen medizinischen Bereichen, so stellen Prävention und Früherkennung auch in der Urologie zentrale Leistungen dar. Je früher wir einer gesundheitlichen Gefährdung auf die Spur kommen, umso besser können wir mit den geeigneten therapeutischen Mitteln dagegen vorgehen. Unser Vorsorge-Angebot richtet sich gezielt an Männer und ist auf die sorgfältige, prophylaktische Diagnostik möglicher Leiden im Bereich von Nieren, ableitenden Harnwegen, Prostata und den männlichen Geschlechtsorganen fokussiert.

    Wir stehen ebenso gerne für die präventive Versorgung von Frauen zur Verfügung, wo wir Blasen- und Nierenproblemen auf die Spur kommen.

    Dem zentralen Thema Krebsvorsorge widmen wir uns in einer eigenen Spezialsprechstunde, die wir regelmäßig abhalten.

  • Die Behandlung von Nierensteinen (Nephrolithiasis)

    Wir bieten Ihnen die komplette Diagnostik mittels Ultraschall und digitalem Röntgen. Sollte eine Steinoperation notwendig werden, erfolgen in der Regel minimalinvasive Steinoperationen  (Ureteroskopie), evtl. gefolgt von einer berührungsfreien Harnsteinzertrümmerung (ESWL) im Rahmen eines kurzen stationären Aufenthaltes.

  • Fruchtbarkeitsanalyse

    Wenn Sie als Mann einen Kinderwunsch haben und sich dieses Anliegen nicht auf natürliche Weise erfüllt, sorgen wir mit der Fruchtbarkeitsanalyse für die erforderliche Sicherheit. Eine solch weitgehende diagnostische Abklärung richtet sich nach Ihrer individuellen Befindlichkeit und klärt Themen wie Hormonstatus, Fruchtbarkeit des Mannes, Zeugungsfähigkeit sowie Qualität, Agilität und Leistungsfähigkeit der Spermien in engem Verbund mit weiteren Fragen ab. Wir bieten Ihnen sorgfältige diagnostische Abklärungen rund um die Fertilität des Mannes auch in enger Abstimmung mit den Ergebnissen Ihrer Ehefrau oder Partnerin und sorgen für eine eingehende Beratung, um Sie auf dem Weg zum Kind aufmerksam zu begleiten.      

  • Sichere Verhütung für den Mann

    Dafür steht Ihnen in unserer Praxis das chirurgische Verfahren der Vasektomie zur Verfügung. Bei dieser kleinen, minimalinvasiven Operation werden die Samenleiter durchtrennt, so dass keine Samenzellen mehr in die Samenflüssigkeit gelangen. Diese OP zur Sterilisation des Mannes eignet sich als sichere Verhütungsmethode insbesondere, wenn Sie das Thema Familienplanung für sich bereits abgeschlossen haben.

  • Vitalität und Potenz 1

    Während der letzten Jahrzehnte ist mit der Andrologie ein eigenes medizinisches Teilgebiet entstanden. In diesem Bereich fassen wir in unserer Praxis Ansätze aus Urologie, Endokrinologie, Sexualmedizin, Reproduktionsmedizin und Humangenetik zusammen. Dabei stehen die Sexual- und Fortpflanzungsfunktionen des Mannes im Fokus. Rund um zentrale Aspekte wie Vitalität, Potenz und Zeugungsfähigkeit können wir uns hier auf gesundheitliche Anliegen wie die Störung der Erektionsfähigkeit und der Ejakulation konzentrieren, also auf Themen, die wir in der Medizin mit Fachworten wie erektile Dysfunktion, Ejaculatio präcox und Anorgasmie umschreiben. 

  • Vitalität und Potenz 2

    Als Patient mit Libidoproblemen, Antriebslosigkeit und Problemen mit den männlichen Wechseljahren finden Sie bei uns ebenso die kompetente Versorgung wie für Beschwerden, die mit Veränderungen des Hormonstoffwechsels oder einer Unterfunktion der Hoden zusammenhängen. Und auch rund um den essenziellen Themenbereich von Familienplanung, Fruchtbarkeit, Zeugungsfähigkeit, Spermienqualität, Fruchtbarkeitsstörung, Empfängnis und Verhütung sind wir für Sie da.

  • Stärkung des Beckenbodens bei Senkungsbeschwerden, Urinverlust & Inkontinenz

    Auf die hohe Expertise unserer Praxis insbesondere für Veränderungen, Beschwerden, Schmerzen und Erkrankungen im Bereich des Beckenbodens haben wir Sie bereits an anderer Stelle hingewiesen. Wenn ein solches Leiden sehr schwer ausgeprägt ist, kann die chirurgische Versorgung die erwünschte Linderung bringen. Bevor wir zum Skalpell greifen, bieten sich aber vor allem bei einer Beckenboden-Senkung andere, konservative Maßnahmen an. Dazu zählen spezielle körperliche Trainingsverfahren, mit denen wir Ihnen helfen, den Beckenboden und hier vor allem die Beckenboden-Muskulatur zu stärken, so dass die Senkungsbeschwerden nachlassen und Ihr Befinden verbessert wird.

  • Beckenbodentherapie mit modernsten Methoden aus der Sportmedizin (EMS)

    Zum Spektrum unserer Praxis für Urologie gehört unter anderem das eigene

    Zentrum für BeckenBodenGesundheit

    , das wir an dieser Stelle nochmals hervorheben möchten. Hier kommen neben modernsten Geräten und Systemen auch innovative Methoden und Verfahren zum Einsatz, die zum Teil in der speziellen Medizin für Leistungs- und Profisportler entwickelt und erprobt wurden. Von besonderem Wert für das Training und die Stärkung von Beckenboden und Beckenboden-Muskulatur ist ein topmodernes Trainingsverfahren wie die Elektro-Muskel-Stimulation EMS. Diese Therapieoption bei einem Beckenboden-Leiden können Sie bei uns unter der fachlichen Anleitung einer erfahrenen Physiotherapeutin erlernen und bei individuellen Trainingsterminen für die Verbesserung Ihres Befundes anwenden.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Warum zu mir?

Von der allgemeinen Vorsorge, Diagnostik und Behandlung für die komplette Bandbreite der urologischen Leiden bis hin zur „Speziellen Urologischen Chirurgie“: In unserer Praxis in Bad Schwartau sind wir gerne für Sie da, wenn Sie uns konsultieren oder sich an uns überweisen lassen möchten.

Seit 2007 wurden wir regelmäßig durch die Redaktion von Focus-Gesundheit mit einer Platzierung auf der renommierten Focus-Ärzteliste ausgezeichnet.

  • Gründliche Abklärung und umfassende individuelle Behandlungsplanung

    In unserer Praxis, die von Prof. Dr. med. Andreas Böhle mit höchster fachmedizinischer Kompetenz geleitet wird, sind wir bei Ihnen um ausgehend von der gründlichen Abklärung zur umfassenden individuellen Behandlungsplanung zu kommen. Dabei können weitsichtige Vorsorge, Prävention, Früherkennung sowie medikamentöse und konservative Therapien zusammenwirken, um Sie umfassend zu versorgen. Da wir Spezialisten auch für große und komplizierte urologische Operationen sind, können wir solche Maßnahmen bei Bedarf persönlich anbieten. Für stationäre Versorgungen arbeiten wir eng mit zwei renommierten Kliniken in Bad Schwartau und Neustadt zusammen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.urologie-bad-schwartau.de


Meine Praxis und mein Team

Sie finden unser

Urologisches GesundheitsZentrum
Prof.  Dr. med. Andreas Böhle
Professor für Urologie

unter der Adresse Lübecker Straße 18 – 20 in Bad Schwartau. Wir sind gerne für Sie da, wenn Sie Fragen haben, sich eingehend über unser Leistungsspektrum informieren möchten oder die Terminvereinbarung für eine Untersuchung bzw. Behandlung wünschen. Gerne können Sie Ihren Termin in unserer Sprechstunde auch online mit uns abstimmen.

  • Ein kompetentes und sympathisches freundliches Team kümmert sich um Sie

    In unserer Praxis für Urologie in Bad Schwartau kümmert sich unter medizinischen wie organisatorischen Aspekten ein kompetentes und sympathisches freundliches  Team um Sie. Unsere Assistenzen verfügen über die lange berufliche Erfahrung. Die meisten von ihnen haben sich mehrfache Qualifizierungen für den besonderen Bereich der spezialisierten Urologie erworben, so dass Sie bei Ihnen in bestens geschulten und fürsorglichen Händen sind.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
www.urologie-bad-schwartau.de


Sonstige Informationen über mich

Prof. Dr. med. Andreas Böhle absolvierte das Studium der Humanmedizin an den Universitäten in Antwerpen, Erlangen, Kiel und Hamburg. Nach der Approbation (1983) und der Promotion (1984) mit dem Prädikat „summa cum laude“ absolvierte er auch das Amerikanische Staatsexamen (ECFMG) und begann seine berufliche Laufbahn an der Urologischen Universitätsklinik, Klinikum Charlottenburg/FU Berlin. Anschließende wichtige Stationen führten ihn an die Urologische Universitätsklinik Inselspital in Bern/Schweiz, an die Augusta-Krankenanstalten Bochum und die Klinik für Urologie der Medizinischen Universität Lübeck.

Mit diesen Tätigkeiten im klinischen Bereich war seine umfassende Weiterbildung zum Facharzt für Urologie ebenso verbunden wie sein konzentriertes wissenschaftliches Engagement für eine Vielzahl von fachmedizinischen Schwerpunkten. Seit 1989 ist er als Facharzt für Urologie anerkannt. Im Jahr 1994 erfolgten seine Habilitation und die Ernennung zum Privatdozenten. 1999 wurde er zum C3-Profesor für Urologie berufen. Parallel gehörte er in der Zeit von 1995 bis 1999 dem Sonderforschungsbereich SFB 367 der Deutschen Forschungsgesellschaft an.

Mit einer sehr großen Zahl fachärztlicher Weiterbildungen, fachkundlicher Qualifizierungen und anspruchsvoller, leitender Tätigkeiten in wissenschaftlichen und forschenden Gremien ist es Prof. Dr. med. Andreas Böhle gelungen, seinen besonderen Schwerpunkt im Bereich der „Speziellen Urologischen Onkologie“ kontinuierlich auszubauen und zu vertiefen. So sind in seiner Praxis in Bad Schwartau die überregionale Expertise und das breite Leistungsspektrum für alle Varianten der komplexen urologischen Onkologie entstanden.

Während der langen Jahre seiner fachärztlichen und wissenschaftlichen Arbeit hat Prof. Dr. med. Andreas Böhle viele Auszeichnungen, darunter die zwei höchsten der Deutschen Urologie erhalten. Er ist mit zahlreichen Publikationen, Vorträgen und wissenschaftlichen Errungenschaften hervorgetreten und setzt sich neben seiner Tätigkeit als urologischer Chirurg auch in der Lehre sowie als Gutachter, Studienkoordinator und Organisator für Kongresse ein. Seine engagierte Mitgliedschaft in vielen nationalen und internationalen Fachgesellschaften eröffnet ihm die permanente Möglichkeit, sich auch auf diesen Ebenen mit führenden Repräsentanten des Fachgebiets auszutauschen:

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • Arbeitskreis Onkologie der DGU und des Berufsverbandes Deutscher Urologen (BDU)
  • Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)
  • Arbeitsgemeinschaft Urologische Onkologie (AUO) in der DKG
  • Netzwerk Onkologischer Zentren (NOZ)
  • American Association for the Advancement of Science (AAAS)
  • American Association for Cancer Research (AACR)
  • American Association of Urology (AUA)
  • European Urological Association (EAU)
  • European Society of Urological Research (ESUR)
  • Society for Basic Urological Research (SBUR)
  • Urologic Research Society (URS)

Belegarzt Prof. Böhle vorn in Fokus Ärzteliste

Bad Schwartau. Prof. Dr. med. Andreas Böhle, Belegarzt am HELIOS Agnes Karll Krankenhaus, zählt laut eines Rankings bei der Behandlung von Prostatakrebs zu den besten Ärzten Deutschlands. Dieses ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus und zeichnet den Arzt als TOP Mediziner aus.

Das Nachrichtenmagazin „Focus“ hat bereits zum sechsten Mal in Folge die Arbeit von Professor Dr. med. Andreas Böhle gewürdigt. Die „Ärzteliste 2015“, die gerade in der September-Ausgabe „Focus-Gesundheit“ erschienen ist, führt den Belegarzt am HELIOS Agnes Karll Krankenhaus als einen der besten Ärzte Deutschlands und Experten in der Diagnostik und Therapie bei Prostatakrebs.
„Ich freue mich sehr über diese hervorragende Platzierung. Das bestätigt die hohe Qualität der Behandlung unserer Patienten“, Michael Nowotny Klinikgeschäftsführer.

In den regelmäßig erscheinenden Focus-Ärztelisten werden herausragende Ärzte Deutschlands aufgeführt. Für den bundesweiten Vergleich wertete ein unabhängiges Recherche-Team Patienten- und Arztempfehlungen aber auch Publikationen und Studienteilnahmen aus. Um die Sichtweise von Betroffenen zu berücksichtigen, wurden Selbsthilfegruppen und Patientenverbände einbezogen, die das Erfahrungswissen ihrer Mitglieder bündeln und in der Regel über sehr gute Einblicke in medizinische Bereiche verfügen. Zudem wurden ausführliche Interviews mit renommierten Ärzten geführt.

Prof. Dr. Andreas Böhle und PD Dr. Achim Lusch

Meine Kollegen

Experten-Ratgeber-Artikel von Prof. Dr. med. Andreas Böhle

jameda Siegel

Prof. Dr. Böhle ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Ärzte · in Bad Schwartau

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,3

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,3

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurze Wartezeit in Praxis

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,4

Wartezeit Praxis

1,5

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,8

Entertainment

2,4

alternative Heilmethoden

1,7

Kinderfreundlichkeit

1,3

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

1,4

Telefonische Erreichbarkeit

2,1

Parkmöglichkeiten

1,6

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (65)

Alle28
Note 1
26
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
30.06.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Arztbesuch

mir hat alles gefallen. negatives kenne ich nicht.

29.04.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Patientenzufriedenheit

Als Patient kann ich nur zufrieden sein, dass Team ist sehr freundlich und hilfsbereit, bei allen Nachfragen, bekomme ich telefonisch immer eine Antwort, wenn der Doktor nicht zu sprechen ist!

Vielen Dank dafür

20.10.2019
1,0
1,0

Hervorragender Urologe

Ein außergewöhnlicher, äußerst kompetenter und einfühlsamer Arzt. Wohl die beste Adresse, die wir in der Region haben.

22.08.2019
1,0
1,0

Kompetenter und freundlicher Arzt

Ich fühle mich in der Praxis von Doktor Böhle gut aufgehoben. Personal (Arzthelferinnen) und Arzt sehr freundlich und sehr hilfsbereit.

18.08.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,2
1,2

Klasse Team

Ich bin seit Jahren bei Prof. Böhle und seinem Team als Patient. Wie immer alles bestens......

Weitere Informationen

Weiterempfehlung90%
Kollegenempfehlung1
Profilaufrufe27.779
Letzte Aktualisierung08.07.2020

Weitere Behandlungsgebiete in Bad Schwartau

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Schleswig-Holstein
    Weitere Städte
    • Ahrensburg
    • Bad Bramstedt
    • Bad Oldesloe
    • Bad Segeberg
    • Bargteheide
    • Barsbüttel
    • Brunsbüttel
    • Büdelsdorf
    • Eutin
    • Fehmarn
    • Geesthacht
    • Glinde
    • Halstenbek
    • Handewitt
    • Harrislee
    • Heide
    • Henstedt-Ulzburg
    • Husum
    • Kaltenkirchen
    • Kronshagen
    • Mölln
    • Neuwühren
    • Pinneberg
    • Quickborn
    • Ratekau
    • Reinbek
    • Rellingen
    • Rendsburg
    • Scharbeutz
    • Schenefeld
    • Schleswig
    • Schwentinental
    • Stockelsdorf
    • Wedel
    • Westerland
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken