Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. Marei Kirchmeir

Dr. med. Marei Kirchmeir

Ärztin, Hautärztin (Dermatologin)

06196/651550

Dr. Kirchmeir

Ärztin, Hautärztin (Dermatologin)

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 12:30
14:00 – 17:30
Di
08:00 – 12:30
14:00 – 17:30
Mi
08:00 – 11:30
14:30 – 17:30
Do
08:00 – 12:30
14:00 – 17:30
Fr
08:00 – 12:30
14:00 – 17:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Kronberger Str. 36 a65812 Bad Soden

Leistungen

Ästhetische Dermatologie
Aknetherapie
Allergietest
Allergologie
Ambulante Operationen
Cellulite
Cellulite-Behandlung mit Cellfina
Couperose
Faltenbehandlung mit Botox
Hautkrebsfrüherkennung
Hautkrebsvorsorge
Hyposensibilisierung
Lasertherapie
Lidstraffung
Narbentherapie
Operative Dermatologie
Photodynamische Therapie (PDT)
Rosazea
Schweißdrüsenabsaugung/ Hyperhidrose
Tumorchirurgie

Weiterbildungen

Allergologie
Ambulante Operationen

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

ich freue mich, dass Sie auf meinem jameda-Profil vorbeischauen. Ich bin Dr. Marei Kirchmeir und bin als Hautärztin in der Hautmedizin in Bad Soden tätig. Insbesondere habe ich mich auf ambulante Operationen spezialisiert. Die Haut ist als größtes Organ den täglichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Deswegen liegt mir als Dermatologin daran, Sie über Risiken aufzuklären, eventuelle Erkrankungen zu behandeln und chronische Hautveränderungen zu therapieren. In meiner Sprechstunde nutze ich die Gelegenheit, Sie gründlich zu untersuchen, um die Ursache Ihrer Beschwerden zu finden. Sie wollen zu mir kommen? Ich bin gerne für Sie da, rufen Sie mich einfach an! Ich freue mich auf Sie.

Ihre Dr. Marei Kirchmeir

Mein Lebenslauf

1999 bis 2005Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
2002 bis 2003Studium der Humanmedizin an der Université René Descartes, Paris 5, Frankreich
2005 bis 2006Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilian-Universität München
2006Approbation
2006 bis 2009Assistenzärztin für Dermatologie, Asklepios-Klinik St. Georg, Hamburg
2008Promotion in der Abteilung für Psychiatrie, Friedrich-Schiller-Universität Jena
2009 bis 2010Weiterbildungsassistentin für Dermatologie, „Dermatologie am Dom“, München
2010 bis 2011Weiterbildungsassistentin für Dermatologie in der dermatologischen Gemeinschaftspraxis „Hautmedizin Bad Soden“
2011Fellow of the European Board of Dermatology and Venereology
2011Facharztanerkennung für Dermatologie und Venerologie
2011 bis 2013Weiterbildungsassistentin für Allergologie in der dermatologischen Gemeinschaftspraxis „Hautmedizin Bad Soden“
seit bis 2013Partnerin der dermatologischen Gemeinschaftspraxis „Hautmedizin Bad Soden“
seit bis 2013Dermatologische Konsiliarärztin der Kliniken des Main-Taunus Kreises Bad Soden
seit bis 2013Belegärztin der Main-Taunus-Privatklinik

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Dermatologin Dr. Marei Kirchmeir


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Unsere Haut ist wie ein Schutzschild vor täglichen Umwelteinflüssen. Zusätzlich zur regelmäßigen Pflege sollten Sie sie in festen Abständen auf Unregelmäßigkeiten untersuchen lassen. In der Hautmedizin Bad Soden bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum der Dermatologie an.

Viele Hautkrebsvorstufen müssen nicht gleich operiert werden, sondern können mittels photodynamischer Therapie behandelt werden. Außerdem behandlen wir viele lästige Veränderungen, zum Beispiel Cellulite oder übermäßiges Schwitzen.

  • Cellulite-Behandlung mit Cellfina®

  • Ambulante Operationen

  • Therapie von Hautkrebsvorstufen mittels PDT (photodynamischer Therapie)

  • Cellulite-Behandlung mit Cellfina®

    Im Volksmund als „Orangenhaut“ bezeichnet, ist es ein typisch weibliches Phänomen und betrifft ca. 85 Prozent aller über 20-jährigen Frauen. Mehr oder weniger stark ausgeprägt, unabhängig ob schlank oder mollig, jung oder alt, sportlich oder träge. Es handelt sich dabei nicht um ein Fettproblem, sondern um strukturelle Verbindungen unter der Haut. Im Unterhautfettgewebe befinden sich dünne, größtenteils senkrecht zur Hautoberfläche verlaufende Bindegewebsstränge. Die sogenannten fibrösen Septen verbinden Muskulatur und Haut miteinander, vergleichbar mit unter Zug stehenden Gummibändern. Diese kollagenartigen Stränge können sich verkürzen, dadurch ziehen sie die Haut nach innen. So entstehen Dellen, die auf der Hautoberfläche an Po und Oberschenkel sichtbar werden.

    Eine wirksame und dauerhafte Behandlungstechnik gegen Cellulite kann mit Cellfina®  erfolgen. Dieses innovative Verfahren reduziert die wellenförmigen Unebenheiten nach nur einer einzigen, circa einstündigen Behandlung, die ambulant von mir oder einem meiner qualifizierten Arztkollegen durchgeführt wird.

    Durch Cellfina® können verkürzte Bindegewebsfasern gezielt und kontrolliert gelöst werden. Dadurch lässt der Zug auf die Haut nach und kann sich wieder glätten – die Dellen verschwinden nachhaltig.

  • Ambulante Operationen

    Eine unserer wichtigsten ärztlichen Aufgaben ist die operative Entfernung von bösartigen oder krebsverdächtigen Hautveränderungen. Neben dem medizinischen Aspekt ist es dabei stets unser Ziel, ein auch unter ästhetischen Gesichtspunkten ansprechendes Ergebnis zu erreichen. Dabei werden individuell angepasste Operationsmethoden und Wundverschlusstechniken eingesetzt. Aufgrund unserer Praxisstruktur, unserer Ausstattung und der Spezialisierung einiger Ärzte können wir fast alle Hautveränderungen ambulant operieren, ohne dass die stationäre Einweisung in ein Krankenhaus erforderlich ist.

    Auch bei harmlosen Hautveränderungen besteht oft der Wunsch nach einer Entfernung, wenn sie funktionell oder ästhetisch stören. Neben der klassischen Operation werden hier auch schnittlose Verfahren wie die Curettage, Kryotherapie (Vereisung), Hochfrequenzkauterisation oder Lasertherapie eingesetzt.

  • Therapie von Hautkrebsvorstufen mittels PDT (photodynamischer Therapie)

    Unter einer photodynamischen Therapie versteht man ein vergleichsweises unkompliziertes, schonendes und sehr effektives Verfahren zur Behandlung verschiedener oberflächlicher Hautkrebsformen (z. B. Basaliom, Morbus Bowen) und ihrer Vorstufen (aktinische Keratosen). Bei letztgenannten gilt sie als Behandlung erster Wahl bei flächiger Ausdehnung (Feldkanzerisierung).

    Wirkprinzip: Im Rahmen der PDT können gezielt die kranken Hautzellen zerstört werden, während das gesunde umliegende Gewebe geschont wird.

    Auf das betroffene Hautareal wird eine spezielle photoaktive Creme aufgetragen, dessen Wirkstoff selektiv in die kranken Zellen eindringt. Nach ca. 3 Std. Einwirkzeit wird das Hautareal mit einer Rotlichtlampe belichtet, die ein bestimmtes Lichtspektrum aufweist. Unter diesem Lichteinfluss kommt es zu einer Abstoßungsreaktion der erkrankten Zellen. Im Gegensatz zu den kranken Zellen bleiben die gesunden Zellen weitgehend unberührt.

    Ein wesentlicher Vorteil der Methode ist die nichtinvasive, einfache und patienten-freundliche Anwendung. Im Vergleich zu herkömmlichen Therapieverfahren (OP, Kryotherapie) kann eine ähnlich gute Heilungsrate erreicht werden, dabei werden  deutlich bessere kosmetische Resultate ohne Narbenbildung erzielt. Außerdem ist eine großflächige Behandlung erkrankter Areale (z.B. der gesamten Kopfhaut bei Männern) möglich. Hierbei werden auch bereits frühe Veränderungen miterfasst, die mit dem bloßen Auge noch gar nicht erkennbar sind.

Mein weiteres Leistungs­spektrum

Akne, Hautkrebs oder Besenreiser – als Dermatologin stehe ich Ihnen bei Ihrem Hautproblem zur Seite. Rufen Sie mich noch heute an und vereinbaren Sie einen ersten Termin in meiner Sprechstunde. Informieren Sie sich vorab auf jameda über mein Leistungsspektrum, das von operativer Dermatologie bis zu ästhetisch-medizinischen Behandlungen reicht. Ich freue mich über Ihren Besuch in der Hautmedizin in Bad Soden in der Kronberger Straße 2.

  • Operative Dermatologie

  • Hautkrebsvorsorge

  • Botulinum

  • Lasertherapie

  • Operative Dermatologie

    Ambulante Operationen von verschiedenen gutartigen und bösartigen Hautveränderungen sind ein Kerngebiet unseres Faches und werden von uns sehr häufig durchgeführt.

  • Hautkrebsvorsorge

    Wer hat sich über Hautkrebs noch keine Gedanken gemacht? Hautkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebsart und zeigt durch Sonneneinstrahlung, Solariumsbesuche und den allgemeinen Lebenswandel weiterhin eine stetige Zunahme. Eine genaue und regelmäßige Ganzkörperuntersuchung wird daher dringend empfohlen. Dabei werden sowohl auffällige Muttermale, heller Hautkrebs (aktinische Präkanzerosen, Plattenepithelkarzinome und Basalzellkarzinome), schwarzer Hautkrebs (Melanom) und gutartige, aber ästhetisch störende Hautveränderungen erfasst.

  • Botulinum

    Es handelt sich um ein natürliches, von Bakterien produziertes Protein, das die Übertragung von Nervenimpulsen auf die Muskulatur hemmt. Botulinum ist ein registriertes Medikament, welches vom Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte zur Behandlung muskulärer Störungen, des übermäßigen Schwitzens und zur Verbesserung mimischer Falten im Gesicht zugelassen ist.

    Durch gezielte Injektionen minimaler Dosen werden Verspannungen der mimischen Muskulatur im Gesicht gelöst und Falten reduziert. Das Ziel ist eine Harmonisierung der Mimik unter Erhaltung der Ausdrucksfähigkeit des Gesichts. Indikationen sind die Zornesfalten der Glabella, die Denkerfalten auf der Stirn, die Lachfalten seitlich am Auge und die Fältchen in der Mundregion. Zudem vermindert es sehr effektiv eine regional übermäßige, krankhafte Schweißproduktion, z. B. in den Achselhöhlen.

  • Lasertherapie

    Gezielte Behandlung gutartiger Hautveränderungen:Laserlicht ist stark gebündelt und hat jeweils eine genau definierte Wellenlänge. Je nach verwendeter Wellenlänge, Leistungsdichte, Pulsdauer und Applikationszeit werden durch die verschiedenen Laser unterschiedliche Gewebeeffekte erzielt. Durch das Prinzip der selektiven Photothermolyse werden dabei präzise nur die gewünschten Zielstrukturen behandelt, ohne dass das umgebende Gewebe geschädigt wird

  • Sklerosierung von Besenreisern

    Mit der Sklerosierungsbehandlung werden Besenreiser und retikuläre Krampfadern planvoll ausgeschaltet. Die Vene wird mit einer feinen Nadel punktiert und das Verödungsmittel wird in das Blutgefäß eingespritzt, infolgedessen die Gefäßwände verkleben. Die Punktionsstellen werden mit einem Verband, ggf. Druckverband versorgt und ein Kompressionsverband oder Kompressionsstrumpf wird angelegt. Für ein optimales Behandlungsergebnis sind gegebenenfalls mehrere Sitzungen erforderlich. Pro Behandlungstag wird jeweils ein Bein behandelt.

    Alternativ können Besenreiser auch mittels Laser durch uns behandelt werden.

jameda Siegel

Dr. Kirchmeir ist aktuell – Stand Januar 2021 – unter den TOP 10

Hautärzte (Dermatologen) · in Bad Soden am Taunus

Note 1,1 •  Sehr gut

1,1

Gesamtnote

1,0

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,1

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,0

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Behandlung
sehr vertrauenswürdig
sehr freundlich

Optionale Noten

1,6

Wartezeit Termin

1,3

Wartezeit Praxis

1,4

Sprechstundenzeiten

1,1

Betreuung

1,8

Entertainment

1,5

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Barrierefreiheit

1,2

Praxisausstattung

2,0

Telefonische Erreichbarkeit

2,1

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (22)

Alle10
Note 1
10
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
01.04.2021 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0

Sehr freundliche Mitarbeiter*innen und gute Kommunikation

In meiner bisherigen Praxis war ich unzufrieden, weil die Kommunikation bei jedem einzelnen Termin richtig schlecht war und ich mich für Rückfragen auch noch anmalen lassen musste. Umso erfreulicher war mein heutiger Besuch in der Hautmedizin in Bad Soden! Von der telefonischen Terminvereinbarung über die Anmeldung bis zur Untersuchung ist mir ausnahmslos ein sehr freundlicher Ton entgegen gebracht worden und ich hatte keine Wartezeit zu meinem Termin. Dass dann auch noch die eigentliche Untersuchung wunderbar gelaufen ist, hat es für mich zu einem angenehmen Besuch gemacht

07.09.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Sehr kompetente Behandlung

Frau Dr. Kirchmaier hat bei mir ein sehr gründliches Hautkrebsscreening durchgeführt. Das habe ich leider bei anderen Ärzten meist als sehr oberflächlich erlebt. Kompetente Beratung und Aufklärung bei allen Befunden.

30.07.2019 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Kompetent, Einfühlsam, Freundlich

Ich gehe schon einige Jahre zu Fr. Dr. Kirchmeir. Sie ist immer freundlich und hat auch genug Zeit für eine Erklärung über die Beschwerden. Sie unterspritzt mein Gesicht immer mit Hyaluron und ist dabei äußerst vorsichtig (ich würde es von einer Kosmetikerin niemals machen lassen).

06.03.2019
1,2

Sehr nette und kompetente Ärztin

Frau Dr Kirchmair ist sehr freundlich und nimmt sich Zeit. Mein Anliegen wurde sofort geklärt und behandelt, sodsss ich keinen erneuten Termin benötigte.

Einziges Minus ist die lange Wartezeit auf einen Temrin.

05.03.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Optimale Behandlung und Beratung

Sehr freundlich und alles optimal erklärt. Ich werde auf jeden Fall dort wieder zu einem Screening hingehen, auch wenn es sonstige Themen in den Fachbereich von Frau. Dr. Kirchmeir gibt.

Herzlichen Dank.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung100%
Kollegenempfehlungen4
Profilaufrufe25.129
Letzte Aktualisierung05.05.2021

Danke , Dr. Kirchmeir!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Bad Soden

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Bad Hersfeld
    • Bad Homburg
    • Bad Nauheim
    • Bad Vilbel
    • Baunatal
    • Bensheim
    • Butzbach
    • Dietzenbach
    • Dreieich
    • Friedberg (Hessen)
    • Friedrichsdorf
    • Fulda
    • Gießen
    • Griesheim
    • Hanau
    • Hattersheim am Main
    • Heppenheim
    • Hofheim
    • Kelkheim (Taunus)
    • Lampertheim
    • Langen
    • Limburg
    • Maintal
    • Marburg
    • Mörfelden-Walldorf
    • Mühlheim am Main
    • Neu-Isenburg
    • Oberursel (Taunus)
    • Pfungstadt
    • Rodgau
    • Rödermark
    • Rüsselsheim
    • Taunusstein
    • Viernheim
    • Wetzlar
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken