Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. med. dent. Elvira Henney-Wenz

Dr. med. dent. Elvira Henney-Wenz

Zahnärztin, Implantologie, Parodontologie, Zahnärztin mit Schwerpunkt Naturheilwesen

Alpenpraxis Isarwinkel Dr. Elvira Henney-Wenz
08041/7996789
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Dr. Henney-Wenz

Zahnärztin, Implantologie, Parodontologie, Zahnärztin mit Schwerpunkt Naturheilwesen

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:30
15:30 – 18:00
Di
08:00 – 17:00
Mi
08:00 – 14:00
Do
10:00 – 19:00
Fr
08:00 – 14:30
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Alb-Schäffenacker-Str 783646 Bad Tölz

Zugangsinformationen

Barrierefreier Zugang
kostenfreie Parkplätze vorhanden

Leistungen

ganzheitliche Zahnmedizin
professionelle Zahnreinigung
metallfreier Zahnersatz
Keramikimplantate
Zahnarztangst
Narkose
Veneers
Parodontosebehandlung
CMD-Therapie
Bleaching
Ozontherapie
Wurzelbehandlung
umweltmedizinische Diagnostik
Unverträglichkeiten

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

ich freue mich, dass Sie den Weg zu meinem jameda-Profil gefunden haben. Hier können Sie sich im Vorfeld über meine Behandlungsschwerpunkte informieren und mich ein wenig kennen lernen.

In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie gerne ohne Zeitdruck über sämtliche Therapiemöglichkeiten der modernen Zahnmedizin.

Lassen Sie uns zusammen für Ihre Zahngesundheit sorgen und gemeinsam eine auf Sie individuell abgestimmte Behandlung erarbeiten!

Mein Team und ich freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Dr. Elvira Wenz

Ganzheitliche Zahnheilkunde

Wir möchten Ihre individuellen Bedürfnisse in das Zentrum unserer Bemühungen stellen und Sie über die Möglichkeiten der ganzheitlichen Zahnmedizin informieren. Zahn- und Mundkrankheiten sehen wir nicht isoliert, sondern beobachten sie im Zusammenspiel mit dem gesamten Organisumus: Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Naturheilkundliche Verfahren stimulieren die Selbstheilungskräfte und werden durch naturnahe Medikamente ergänzt. Die konsequente Teamarbeit mit erfahrenen ganzheitlich tätigen Therapeuten, Psychologen, Ärzten, Krankengymnasten und Heilpraktikern sichert den Erfolg unserer gemeinsamen Behandlung.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Ganzheitliche Zahnmedizin Dr. Elvira Wenz


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich mein Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Ganzheitliche Zahnmedizin / Umweltzahnmedizin

  • Biologischer Zahnersatz & Ästhetik

  • Implantate, ja aber sicher (Curriculum Implantologie)

  • Ganzheitliche Zahnmedizin / Umweltzahnmedizin

    Die ganzheitliche Zahnheilkunde will die Gesamtgesundheit des Patienten wiederherstellen unter

    • Berücksichtigung aller energetischen Wechselwirkungen
    • Anregung der Selbstheilungskräfte
    • Erarbeitung individueller Behandlungskonzepte
    • Verwendung körperverträglicher Materialien
    • Keine isolierte Betrachtung von Zähnen und Kiefer
    • Spezielle Diagnose und Therapieverfahren
    • Aufspüren und Beseitigen aller Belastungen

    Nur die gleichzeitige Mitbehandlung innerer Erkrankungen und die Stärkung des Immunsystems durch ganzheitliche Maßnahmen, die Verwendung biologischer Medikamente und die Durchführung einer Darm-oder Amalgamsanierung sichern langfristig Erfolge. Dabei arbeiten wir mit einem Team ganzheitlich tätiger Therapeuten, Psychologen, Ärzte, Krankengymnasten und Heilpraktikern zusammen.

  • Biologischer Zahnersatz & Ästhetik

    Im Zeitalter nach Amalgam liegen zahl- und erfolgreiche Alternativen vor. Wählen Sie nach einer umfassenden Beratung die für Sie Optimale Lösung. Im Sinne des biologischen Zahnersatzes können wir in zahlreiche, neuartige Lösungen im Bereich des metallfreien Zahnersatzes ermöglichen, sowie bei herausnehmbaren und festsitzenden Konstruktionen. Wir bieten Ihnen einen Zahnersatz mit speziell geschultem umweltzahnmedizinschen Labor. 

    • Metallfreier Zahnersatz
    • Keramikfüllungen
    • Kunststofffüllungen
    • Zahnersatz aus für Sie getesteten Materialien
  • Implantate, ja aber sicher (Curriculum Implantologie)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Die moderne Zahnheilkunde bietet heute ein breites Spektrum unterschiedlicher Möglichkeiten. Einige davon finden Sie nachfolgend aufgelistet. Gemeinsam mit Ihnen wählt unser Team die optimale Lösung für Ihre individuelle "Zahnsituation" aus. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

  • Umweltzahnmedizin zum Allergienachweis

  • Kiefergelenktherapie und spannungsfreie Wirbelsäule

  • Störfelder / Herdgeschehen

  • Amalgam- / Schwermetallausleitung im Zuge einer Sanierung

  • Umweltzahnmedizin zum Allergienachweis

    neuzeitliche immunologische Verfahren bieten uns nach Blutuntersuchungen, die Möglichkeit, Zahnersatzallergien im Mund zu bestimmen.

  • Kiefergelenktherapie und spannungsfreie Wirbelsäule

    Kauorgan und Körperhaltung

    Sämtliche Muskeln, Gelenke und Knochen des Körpers bilden eine exakt ausbalancierte Funktionseinheit. Schon kleine Veränderungen stören diese Balance. So haben Zähne, Kiefer, Kiefergelenke und Kaumuskeln einen erheblichen Einfluss auf die gesamte Körperhaltung. Schon kleine Veränderungen innerhalb des Kauorgans können zu

    • Haltungsschäden mit Rückenschmerzen,
    • Ohrgeräuschen (Tinnitus),
    • migräneartigen Kopfschmerzen,
    • Verspannungen der Nackenmuskulatur führen.

    Unser Ziel ist:

    • die Verbesserung der Körperhaltung
    • die Wiederherstellung eines ausgeglichenen Energieflusses
  • Störfelder / Herdgeschehen

    Störfelder sind mit schulmedizinischen Methoden schwer erkennbar und werden häufig übersehen. Der größte Teil aller Störfelder befindet sich im Kopf- und Kieferbereich (z.B. nicht ausgeheilte Extraktionswunden, wurzelkanalbehandelte Zähne..). Sie sind die Ursache von Herderkrankungen (Folgeerkrankungen) wie z.B.

    • chronischem Schnupfen
    • Entzündungen der Kieferhöhle oder der Rachenmandeln
    • rheumatischen Beschwerden
    • Funktionsstörung an bestimmten Organen (z.B. Herz-Kreislaufsystem)
  • Amalgam- / Schwermetallausleitung im Zuge einer Sanierung

    Metalle wie Quecksilber und Palladium (Schwermetalle) können die Gesundheit erheblich beeinträchtigen. Sie können verantwortlich sein für:

    • allgemeine Leistungsschwäche
    • Kopfschmerzen, Migräne
    • Konzentrationsstörungen
    • Gelenkprobleme

    Eine bloße Entfernung aus der Mundhöhle reicht dabei nicht aus. Zusätzlich erforderlich sind die Ausleitung aller Quecksilbereinlagerungen bzw. Metalleinlagerungen im Körper, die Unterstützung des Immunsystems und die körpereigene Entgiftung duch ganzheitliche Verfahren.

  • Metallfreie Restauration

    Die individuelle Verträglichkeit aller im Mund vorhandenen und eingesetzten Materialien ist oberstes Gebot. Meist wird nur nach technischen Kriterien geprüft. Aus verschiedenen Metallen und Speichel kann in der Mundhöhle ein Batterieeffekt entstehen, der zur Folge hat, dass

    • Metalle zersetzt werden
    • Speichel und Bakterienflora verändert werden
    • Metallpartikel den Körper belasten

    Mit naturheilkundlichen Verfahren (Kinesiologie, Elektroakupunktur und Vegatest) kann eine Metallbelastung im Körper erkannt werden.

  • Materialtestung (Kinesiologie)

    Kinesiologie eignet sich für:

    • Verträglichkeitstestung von Fremdstoffen und Arzneimitteln
    • Suche nach Störfeldern und Herdgeschehen im Körper
    • Suche nach Fremdstoffen
    • Diagnose von Funktionsstörungen im Mund und Kiefergelenk
  • Ohrakupunktur

    Die Ohrakupunktur ist wegen der kurzen Reflexwege zu den Schmerzzentren des Gehirns besonders bei akuten Schmerzzuständen wirksam. Dies gilt vor allem auch für Migränepatienten.

  • Paradontaltherapie

    Zahnfleischerkrankungen sind keine isolierten Erkrankungen der Mundhöhle, sondern stehen in wechselseitiger Beziehung zum gesamten Organismus. Sie können Auslöser, aber auch umgekehrt Ausdruck einer Allgemeinkrankheit sein. Wechselwirkungen sind:

    • Verstärkung von Grunderkrankungen(Diabetes, Herz- und Atemwegserkrankungen)
    • Steigendes Risiko für den gesamten Organismus (Herzmuskelentzündungen, Schlaganfall, Frühgeburten)

    Zahnfleischerkrankungen, die trotz Behandlung nur unzureichend ausheilen, können Folge einer geschädigten Darmflora sein. In diesen Fällen sollte eine Darmsanierung durchgeführt werden. Die Stoffwechselfunktion des Darms ist von grundlegender Bedeutung für die Immunabwehr und Voraussetzung für die Gesundheit von Knochen und Bindegewebe.

  • Biologischer Zahnersatz - Implantate

    Zahnersatz und Implantate können so unauffällig sein, dass Sie sie kaum spüren. Besonderen Wert legen wir auf bestmögliche Verträglichkeit. Die Materialien werden individuell getestet und unterliegen kontrollierten Verarbeitungsverfahren. Ihr Zahnersatz genügt höchsten Ansprüchen an Ästhetik und Funktion.

  • Prophylaxe

    Gemeinsam mit Ihnen möchten wir uns für die Erhaltung Ihrer Zahngesundheit einsetzen. Gesunde Zähne spielen eine zentrale Rolle für einen gesunden Körper. Gern stellen wir für Sie einen individuellen Prophylaxeplan auf. Durch eine gezielte Vorsorge können wir Sie mit den technischen Möglichkeiten einer modernen Zahnarztpraxis schmerzfrei bei Ihrer Zahnpflege unterstützen. Denn Zahngesundheit - ein Leben lang - ist Lebensqualität in jedem Alter.

  • Schonende Behandlungsweisen

    • Behandlung unter Hypnose
      Die klinische Hypnose ist ein wissenschaftlich entwickeltes Entspannungsverfahren, das Ihnen die Möglichkeit gibt, ärztliche Behandlungsmaßnahmen "in Trance" zu erleben, bei der Ihr Willen in keiner Weise beeinflusst werden kann.
    • Eye-Track Behandlung (Ihr Wunschfilm statt Bohrgeräuschen)
  • Behandlung chronischer Kopfschmerzen & Migräne

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


jameda Siegel

Dr. Henney-Wenz ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Zahnärzte · in Bad Tölz

Note 1,3 •  Sehr gut

1,3

Gesamtnote

1,4

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,4

Vertrauensverhältnis

1,3

Genommene Zeit

1,3

Freundlichkeit

Bemerkenswert

kurzfristige Termine

Optionale Noten

1,5

Angst-Patienten

1,2

Wartezeit Termin

1,9

Wartezeit Praxis

1,3

Sprechstundenzeiten

1,3

Betreuung

1,5

Entertainment

1,2

alternative Heilmethoden

1,5

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,2

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,8

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (112)

Alle14
Note 1
13
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
13.08.2021 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Erste Wahl bei Implantaten: Bestmögliche Behandlung, modernste Technik

Nach zahlreichen Versuchen bei anderen Zahnärztinnen/Zahnärzten hatte ich hier von Beginn an das Gefühl, dass man allergrößten Wert auf die bestmögliche Versorgung nach neuestem Stand der Technik legt. Neben sorgfältiger Arbeit auf allen Ebenen steht die Gesundheit des Patienten absolut im Vordergrund. Das bedeutet auch eine umfassende und verständliche Aufklärung über Chancen und Risiken einer Behandlung. Mir war eine mettallfreie Versorgung besonders wichtig und diese wurde perfekt umgesetzt. Dazu muss ich anfügen, dass in meinem Fall noch ein erhöhter Schwierigkeitsgrad bestand, da neben der reinen Versorgung mit insgesamt 7 Implantaten zunächst ein beidseitiger Sinuslift zum Knochenaufbau nötig war. Auch dies wurde von einem darauf spezialisierten Partner der Praxis hervorragend gelöst – genauso wie die Arbeit des Zahnlabors, Das gesamte Ergebnis ist hervorragend bis hin zum perfekten Biss.

08.08.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

kompetente perfekte Behandlung

sehr gute ruhige und kompetente Behandlung, die ausführende Gehilfin hat sich Zeit genommen und nicht hektisch agiert, auch während der Behandlung einige Worte gewechselt; die detaillierte Nachsorge und Kontrolle durch Frau Dr. Elvira Wenz hat ein gutes Ergebnis bestätigt

02.08.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0

Keramikimplantate statt Titan

Im Jahr 2019 bekam ich erhebliche Probleme im Unterkiefer mit dem mir 2016 eingesetzten Titanimplantaten. Ein Test in einem Berliner Labor ergab eine Unverträglichkeit von Titan, so dass ich mich entschloss; Keramikimplantate neu einzusetzen. Ein Titanimplantat verlor ich währenddessen durch Entzündungen, die einfach nicht aufhörten. Eine ausführliche und mehrfache Beratung mit Frau Dr. Henney-Wenz und dem Chirurgen, der die Implantate einsetzt, beeinflusste meine Entscheidung, 2 Titanimplantate stehen zu lassen und 4 neue Keramikimplantate einzusetzen.

Das war für die behandelnden Ärzte als auch für mich eine Herausforderung: Mehrere chirurgische Eingriffe später und unter Berücksichtigung eines etwas länger währenden Heilungsprozesses (die Zeit wollte ich mir aber nehmen, damit ich sicher sein konnte, dass die Keramikimplantate gut einheilen) habe ich jetzt mit einer neuartigen Prothese aus Peak-Material einen rundum ästhetischen als auch sehr angenehm zu tragenden Zahnersatz, der mich hoffentlich sehr lange meine volle Kaufähigkeit beibehalten lässt.

Ich bin mit der Arbeit mehr als zufrieden und danke Frau Dr. Henney-Wenz, dem Chirurgen und dem Zahntechniker Xxxxx Wolfratshausen für die sehr gelungene Arbeit.

Von Anfang an begleiteten mich alle 3 sehr fürsorglich, standen für Fragen immer zur Verfügung, so dass mein Vertrauen in die komplizierte Arbeit (4 Keramikimplantate gepaart mit 2 Titanimplantaten eines anderen Herstellers) vollauf gerechtfertigt war.

Ich kann das Team von Frau Frau Dr. Henney-Wenz sehr empfehlen.

Kommentar von Dr. Henney-Wenz am 03.08.2021

Herzlichsten Dank für den so ausführlichen Kommentar unserer Patientin. Ein Lob, das unser Team sehr zu schätzen weiss Auch ein interessanter Fall. Patienten, die Schwierigkeiten mit Ihren aufwendig gesetzten Titan-Implantaten haben sind oft hilflos. Die meisten wissen nicht, dass es heute sehr gute umweltmedizinische Tests über Blut gibt, den sogenannten Titanstimulationstest! Dieser zeigt, wenn Patienten mit periimplantären Entzündungen reagieren, welche aufgrund von Titanpartikeln im Knochen entstehen können, obwohl Titan nur zu 0.2 Prozent Allergien verursacht, ist diese Komplikation auf Titanpartikeln eine zweite Ursache, die zu Entzündungen führen kann. Eine Ursache, die wir bereits vor Implantationen testen könnten und dazu führen könnte keine Titan-Implantate in diesem Falle einzusetzten. Dieser Fall zeigt dass diese Entzündungen rein auf Titan- Implantate und Ihre Metallpartikel im Knochen entstehen. Der Ausweg ist das Keramik- Implantat, hier gibt es diese Reaktion nicht! Das bedeutet, es gibt eine sehr gute Alternative auch wenn die Titan- Implantate zu Misserfolg führten mit neuen Keramik- Implantaten wieder feste Zähne zu bekommen. Unser Team bedankt sich für diese tolle Bewertung, die für machen Patienten interessant sein könnte. Dr. Elvira Henney-Wenz mit Team

04.07.2021 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,4

Implantatbehandlung

Ich hatte bei Frau Dr. Wenz eine sehr umfangreiche Keramik-Implantat-und Kronen Behandlung.

In den hellen, freundlichen Behandlungsräumen habe ich mich immer gut aufgehoben gefühlt.

Frau Dr. Wenz ist eine sehr gewissenhafte und kompetente Zahnärztin!

In den langwierigen und teilweise schwierigen Behandlungssituationen hat Frau D. Wenz und ihr Team mir immer einfühlsam, freundlich und kompetent zur Seite gestanden und mir Sicherheit vermittelt.

Mit dem hervoragenden Ergebnis bin ich mehr als zufrieden. Nach über einem Jahr Behandlung kann ich endlich wieder mehr als lächeln.

Vielen Dank an Frau Dr. Wenz und an ihr Team

Xxxxx

14.09.2020 • privat versichert
1,0

Sehr zufrieden

Ich fühlte mich vom ersten Tag an in der Praxis bei Fr. Dr. Wenz sehr gut aufgehoben.

Das Praxis Team ist sehr freundlich und zuvorkommend.

Die Praxisräume sind modern und hell. Frau Dr. Wenz gab mir von Anfang an das Gefühl der Sicherheit und des Vertrauens, was für mich als Angstpatient sehr wichtig ist. Sie machte für mich Unmögliches möglich.

Ich bin sehr zufrieden und kann diese Praxis uneingeschränkt weiterempfehlen.

Meine schönen, neuen Zähne verhalfen mir mich wie befreit zu fühlen, dank Frau Dr. Wenz.

Kommentar von Dr. Henney-Wenz am 15.09.2020

Welch wunderbare Bewertung für unser Team! Allerherzlichsten Dank! Unser Beruf macht Freude, insbesondere, wenn unser Bestreben, unsere Patienten best möglichst zu behandeln in dieser Art anerkannt und honoriert wird! Ein Ansporn täglich motiviert für unsere Patienten da zu sein. Danke sehr Dr. Elvira Wenz mit Team

Weitere Informationen

Weiterempfehlung91%
Profilaufrufe35.963
Letzte Aktualisierung22.07.2021

Finden Sie ähnliche Behandler