Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Prof. Dr. med. Hans Wilhelm Kaiser

Prof. Dr. med. Hans Wilhelm Kaiser

Arzt, Hautarzt (Dermatologe)

Termin vereinbaren
Gesetzlich Versicherte
Privatversicherte

Prof. Dr. Kaiser

Arzt, Hautarzt (Dermatologe)

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Di
17:00 – 20:00
Mi
08:00 – 13:00
Do
08:00 – 13:00
15:00 – 18:00
Fr
08:00 – 13:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

2 Standorte

Sanktjohanserstr. 14,
83707 Bad Wiessee

Leistungen

Balneophototherapie
Hautkrebsvorsorge
Vorsorgeuntersuchungen
Hautkrebsfrüherkennung mit modernster
Berufsdermatologie
Operative Dermatologie und Laser

Weiterbildungen

Allergologe
Facharzt für ambulante Operationen
Arzt für Psychosomatische Grundversorgung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, sich vorab über meine dermatologischen Leistungen und über meine hautärztliche Praxis in Bad Wiessee zu informieren. Gerne stelle ich mich Ihnen kurz vor. Mein Name ist Prof. Dr. med. Hans Wilhelm Kaiser und ich bin Dermatologe mit dem Schwerpunkt Allergologie und ambulante Operationen. Ihr Hautbild trägt maßgeblich zu Ihrem Wohlgefühl bei, deshalb nehme ich mir viel Zeit für eine individuelle Behandlung und Beratung. Dazu begrüße ich Sie herzlich in meiner Praxis in Bad Wiessee.

Ihr Prof. Dr. med. Hans Wilhelm Kaiser

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Unsere Haut ist wie ein Schutzschild vor täglichen Umwelteinflüssen. Zusätzlich zur täglichen Pflege sollten Sie sie in festen Abständen auf Unregelmäßigkeiten untersuchen lassen. In meiner Praxis in biete ich Ihnen aber nicht nur Check-ups, sondern auch Untersuchungen aus den Bereichen der Balneophototherapie, Heliotherapie und Hautkrebsvorsorge. Sie finden uns in der Sanktjohanserstraße 14 in Bad Wiessee.

  • Balneophototherapie

  • Hautkrebsvorsorge

  • Heliotherapie

  • Balneophototherapie

    In der DermatologieKAISER bieten wir für Schuppenflechte zusätzlich zur üblichen Behandlungsmethoden die Behandlung mit Licht und Wasser (Balneophototherapie)  an. Die Behandlung von Erkrankungen mit  Wasser hat in Bad Wiessee eine über hundertjährige Tradition, an die wir im Bereich von chronischen Hauterkrankungen wie Schuppenflechten wieder anknüpfen. Neben Salz und Schwefelhaltigen Bädern verwenden wir zusätzlich pflanzliche Substanzen, um die Wirkung des Lichtes zu verstärken. Dies beruht auf Erfahrungen aus dem alten Ägypten. Dort gehörte das Lindern von chronischen Hauterkrankungen mit Licht seit Jahrtausenden zum Standardrepertoir der Hautärzte. Die Gesundheit der Haut konnte durch diese Anwendungen signifikant verbessert werden. Aktuelle Studien belegen, dass bei der Schuppenflechte die Kombinationsbehandlungen aus heilendem Licht und Wasser, wie man es auch vom Toten Meer her kennt, äußerst wirksam sind. Die Erfahrung zeigt zudem, dass auch andere chronische Erkrankungen auf die Therapieform ansprechen und das Gleichgewicht des Immunsystems wiederherstellen. Hierzu gehören insbesondere Atopische Dermatitis ( Neurodermitis), Lichen ruber, Prurigo und Vitiligo sowie Hand- und Fußekzeme, die sehr hartnäckig in der Behandlung sein können und sogar zur Berufsunfähigkeit führen können. Die Balneophototherpie ist in diesen Situationen eine gute Behandlungsergänzung.

  • Hautkrebsvorsorge

    Jährlich erkranken hierzulande über 200.000 Menschen neu an weißem Hautkrebs. In den letzten Jahren hat diese Zahl drastisch zugenommen. Das hängt vor allem mit einem veränderten  Freizeitverhalten zusammen: Wir halten uns mehr im Freien und in sonnigen Regionen auf. Wird die Haut dabei übermäßig viel Sonnenlicht ausgesetzt, kann sie Schaden nehmen. Nach vielen Jahren kann sich aus diesen Schäden Hautkrebs entwickeln. Ein Hautkrebs entsteht sichtbar auf der Haut. Der erfahrene Dermatologe kann ihn bei der  gründlichen Untersuchung erkennen – auch schon als Vorstufe in Form einer aktinischen Keratose, der sogenannten „Lichtkruste“. Je früher eine solche Entwicklung bemerkt wird, umso besser kann der Hautarzt die passende, effektive Therapie einleiten.

  • Heliotherapie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


Mein weiteres Leistungs­spektrum

Hauterkrankungen können sehr unangenehm sein. Wenn Sie unter Ausschlägen, Juckreizen oder Akne leiden, sorgt die professionelle Unterstützung eines Hautarztes dafür, dass Sie schnell wieder gesund werden. In meiner Praxis in Bad Wiessee bin ich mit meinem Team gerne für Sie da, um Sie bestmöglich zu behandeln. Im Folgenden lesen Sie Details über mein Leistungsspektrum, das von Behandlungen von Hautkrebs bis Allergologie reicht:

  • Vorsorgeuntersuchungen

  • Hautkrebsfrüherkennung mit modernster Technik

  • Berufsdermatologie

  • Allergologie

  • Vorsorgeuntersuchungen

    Die Vorsorgeuntersuchung der Haut ist seit dem 1. Juli 2008 eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen für ihre Mitglieder. Ab dem 35. Lebensjahr besteht alle zwei Jahre bei gesetzlich Versicherten ein Anspruch auf einen Hautcheck (Einige Krankenkassen bieten diese Vorsorge bereits zu einem früheren Zeitpunkt an). Bei dieser schmerzlosen Untersuchung wird die Haut des Körpers mit dem Auge und einer hellen Lampe untersucht. In Deutschland ist Hautkrebs insgesamt die häufigste Krebsart – Tendenz weiter steigend. Neben Hautkrebsarten, die keine oder kaum Metastasen bilden, gibt es den Schwarzen Hautkrebs. Der Schwarze Hautkrebs (Malignes Melanom) entsteht aus den pigmenthaltigen Zellen der Haut (Melanozyten). Besondere Risikofaktoren für das Entstehen von bösartigen Hautveränderungen sind ein

    • heller Hauttyp,
    • Sonnenbrände in der Kindheit,
    • über 50 Muttermale
    • angeborene oder atypische Muttermale,
    • Melanome in der Vorgeschichte oder in der Familie.

    Eine regelmäßige Kontrolle der Haut ist gerade für die Früherkennung des Schwarzen Hautkrebs sehr wichtig, da dieser Tumor, wenn er rechtzeitig erkannt wird, völlig geheilt werden kann.

  • Hautkrebsfrüherkennung mit modernster Technik

    Ein Großteil der Melanome entwickelt sich dabei nicht aus Muttermalen, sondern entsteht auf zuvor unveränderter Haut. Sie können so atypische Muttermale imitieren, die mit bloßem Auge von Frühformen des Melanoms nicht sicher zu unterscheiden sind. Daher gibt es über die Allgemeine Untersuchung mit Auge und heller Lampe hinaus, weitere schmerzlose Untersuchungsmöglichkeiten mittels DERMATOSKOPIE und VIDEOMIKROSKOPIE. Diese Untersuchungen bieten dem/der Arzt/Ärztin zusätzliche Informationen und unterstützen die Früherkennung von unerwünschten Veränderungen. (Leider werden diese Untersuchungsmöglichkeiten von den gesetzlichen Versicherungen im Allgemeinen nicht übernommen.) Mit dem Auflichtmikroskop  (DERMATOSKOP) lassen sich bei 10-facher mikroskopischer Vergrößerung zusätzlich feine netzartige Strukturen und Gefäße in pigmentierten Hautveränderungen erkennen, die weitere Hinweise über die Dignität (Gutartigkeit) liefern. Die Videomikroskopiestellt darüber hinaus eine wichtige Ergänzung zur Früherkennung dar.

  • Berufsdermatologie

    Einige Hautkrankheiten werden durch den Beruf verschlechtert oder einmalig ausgelöst. Dies rechtzeitig zu erkennen ist wichtig, um dem Ausbreiten der Hauterkrankungen vorzubeugen. Bereits betroffenen Patienten mit chronischen Hautveränderungen können Linderungen verschafft werden. Insbesondere bei gesetzlich Versicherten bieten hier die Berufsgenossenschaften die Möglichkeit, bei berufsbedingten Hauterkrankungen Vorsorgemaßnahmen und Behandlungen weit über den Rahmen der normalen gesetzlichen Versicherung zu erstatten.

    Berufsbedingte Hauterkrankungen sind zum Beispiel:

    • Lebensmittelallergie bei  Köchen
    • Handekzem bei Arbeiten im Feuchtbereich - hierzu zählen Mitarbeiter(INNEN) im Friseurhandwerk, Reinigungskräfte, Küchenhilfen
    • Lichtschäden der Haut (insbesondere des weißen Hautkrebs und dessen Vorstufen) bei Menschen, die berufsbedingt  im Freien arbeiten oder gearbeitet haben.

    Es gibt eine Vielzahl weiterer berufsbedingter Hauterkrankungen, deren Zusammenhang mit der Arbeit durch die Krankengeschichte und diagnostische Maßnahmen dargelegt werden kann.

  • Allergologie

  • Operative Dermatologie und Laser

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
zu unserer Homepage


jameda Siegel

Prof. Dr. Kaiser ist aktuell – Stand Juni 2021 – unter den TOP 5

Ärzte · in Bad Wiessee

Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,2

Behandlung

1,1

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,2

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

sehr gute Aufklärung
nimmt sich viel Zeit
sehr vertrauenswürdig

Optionale Noten

2,0

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,9

Sprechstundenzeiten

1,2

Betreuung

1,5

Entertainment

1,0

alternative Heilmethoden

1,0

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,9

Telefonische Erreichbarkeit

1,4

Parkmöglichkeiten

1,4

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (15)

Alle11
Note 1
10
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
11.07.2021
OHNE
NOTE

Zum zweiten Mal wurde ein Hautkrebsvorsorge-Termin ersatzlos abgesagt

Mir wurde bereits zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten ein Hautkrebsvorsorge-Termin abgesagt ohne dass dafür eine zeitnahe Alternative angeboten wurde. Da ich diese Termine aus einem triftigen Grund vereinbare, finde ich es grob fahrlässig, dass die Praxis diese Termine einfach cancelt, ohne einen zeitnahen oder überhaupt einen Ersatztermin anzubieten. Es scheint, dass hier die Gesundheit der Patienten nicht im Fokus steht und ich kann mich nur wiederholen: es ist grob fahrlässig, einem Hautkrebs-Risikopatienten einen Vorsorge-Termin nach dem anderen zu streichen. Fazit: Definitiv keine Empfehlung für diese Praxis, für Menschen, die an Ihrer Hautgesundheit interessiert sind.

Anmerkung von jameda:

Da die Bewertung ausschließlich Vorgänge aus den Bereichen Terminvereinbarung und/oder Praxismanagement betrifft, ist entsprechend der Nutzungsbedingungen nur der Bewertungstext veröffentlicht und keine Noten. Ein Behandlungskontakt zur bewerteten Person hat nicht stattgefunden.

02.02.2021 • Alter: 30 bis 50
2,4

Über Wochen niemand mehr zu erreichen

Nachdem ich bis letztes Jahr völlig normal behandelt wurde ist jetzt seit Wochen niemand mehr zu erreichen trotz akuter Beschwerden. Weder per Telefon noch per email gibt es Antwort, das ist bedauerlich.

23.10.2020 • Alter: 30 bis 50
1,0

Ich fühle mich bestens aufgehoben

Professor Kaiser hat mich umfassend untersucht. Die Behandlung erklärt, und wie es weiter geht. Ich fühle mich sehr gut aufgehoben bei ihm, und dem Personal. Auch weil alle sehr freundlich sind. Ich würde Prof. Kaiser jederzeit weiter empfehlen.

05.04.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,0

Schnelle Terminvergabe, kurze Wartezeiten, kompetente Behandlung

Während der gesamten Behandlung waren Arzt und Ärztin sehr kompetent und Informationen hilfreich. Sehr angenehm freundlich waren auch die Sprechstundendamen. In so eine Praxis geht man wieder gerne hin.

07.02.2019
1,0

Der beste Hautarzt dem ich bisher begegnet bin

Prof Kaiser ist ein ungemein sympathischer Arzt der es schafft dass man sofort ein Vertrauensverhältnis spürt. Seine Erklärungen sind klar verständlich - er nimmt sich auch die Zeit Nachfragen ausführlich zu beantworten - ich freue mich auf meinen nächsten Termin nächste Woche!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung91%
Profilaufrufe7.382
Letzte Aktualisierung25.02.2021

Termin vereinbaren

08022/8599960

Prof. Dr. med. Hans Wilhelm Kaiser bietet auf jameda noch keine Online-Buchung an. Würden Sie hier gerne zukünftig Online-Termine buchen?

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Weitere Städte
    • Amberg
    • Ansbach
    • Aschaffenburg
    • Bamberg
    • Bayreuth
    • Coburg
    • Dachau
    • Deggendorf
    • Erding
    • Erlangen
    • Forchheim
    • Freising
    • Friedberg
    • Fürstenfeldbruck
    • Fürth
    • Germering
    • Hof
    • Ingolstadt
    • Kaufbeuren
    • Kempten
    • Königsbrunn
    • Landsberg am Lech
    • Landshut
    • Memmingen
    • Neu-Ulm
    • Neuburg an der Donau
    • Neumarkt in der Oberpfalz
    • Olching
    • Passau
    • Rosenheim
    • Schwabach
    • Schwandorf
    • Schweinfurt
    • Straubing
    • Unterschleißheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner / Internisten
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Psychiater, Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
    • Fachärzte für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychosomatik
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychologen, Psychologische Psychotherapeuten & Ärzte für Psychotherapie und Psychiatrie
    • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken

Garantierter Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns höchste Priorität.

Laut Stiftung Warentest gehört unsere Online-Terminvergabe in der Kategorie „Basisschutz persönlicher Daten“ zu den Siegern (Note 1,9). jameda ist „ideal für die Suche nach neuen Ärzten“. (test 1/2021)

Für unsere Videosprechstunde bestätigt uns das Datenschutz-Zertifikat nach ips höchste Anforderungen an Daten- und Verbraucherschutz.

Selbstverständlich halten wir uns bei allen unseren Services strikt an die Vorgaben der EU-Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO).