Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Gold-Kunde
Alexandra Köhle

Alexandra Köhle

Logopädin

07063/9336670

Frau Köhle

Logopädin

DankeFrau Köhle!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Adresse

Scheffelweg 774206 Bad Wimpfen

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Ich möchte, dass Sie sich bei mir gut aufgehoben fühlen. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in mein Behandlungsspektrum.

Im Zentrum meiner Arbeit steht ein individueller und ganzheitlicher Ansatz. Dazu setze ich auf verschiedene Methoden, um optimal auf meine kleinen und großen Patienten und ihre Störungen einzugehen.

Bei Fragen zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren!

Ihre Alexandra Köhle

Mein Lebenslauf

Seit 1994 berufliche Praxis als Angestellte in freien logopädischen Praxen. Danach teilweise führende Logopädin an der neurologisch-psychiatrischen Klinik am Weissenhof (Weinsberg), später Mitarbeit beim Aufbau...
2002 bis 2004nebenberuflich Ausbildung zur Yoga-Lehrerin mit Schwerpunkt Atmung, Stimme und Bewegung. Danach parallel zur Tätigkeit als Logopädin Leiterin verschiedener Yoga-Gruppen im Umkreis Heilbronn
2012eigene logopädische Praxis ))) Dialogo ((( in Bad Wimpfen

Weitere Informationen zu mir

Fortbildungen  

  • Dyslalie-Therapie nach Charles van Riper. Bedeutsamster Ansatz bei Störungen der Artikulation wie Lispeln u.a. bei Kindern und Erwachsenen.
  • Funktionales Stimmtraining nach der Heptner-Methode. Dieser Ansatz von Michael Heptner für Atmung, Bewegung und Artikulation ist sowohl für Stimmstörungen als auch für professionelle Sänger und Redner geeignet.
  • Stimmtraining nach Evemarie Haupt und Sabine Gross-Jansen nach der Lichtenberger Methode. Diese ganzheitlichen Therapiekonzepte sind u.a. hilfreich bei Heiserkeit, Stimmlippenknötchen, Stimmbandpolypen. 
  • Stottern. Verschiedene Methoden zur Frühintervention bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. insbesondere Fluency Shaping, eine der beiden Hauptrichtungen in der Stottertherapie. Im Fokus steht dabei der Aufbau einer weichen und flüssigen Sprechtechnik.
  • Sprachentwicklungsstörung im Kindesalter nach dem Therapiekonzept von Dr. Barbara Zollinger. Erkennung und Behandlung von Verzögerungen und Störungen bei der Sprachentwicklung von Kindern.
  • Late Talker. Diagnostik und Therapie bei Kleinkindern und Kindergartenkindern. Ansätze nach Dr. Claudia Schlesiger und Dr. Barbara Zollinger.
  • MODAK - Kommunikative Aphasietherapie und MODAK bei Sprechapraxie nach Dr. Luise Lutz. Für neurologische Sprachstörungen wie Aphasie und Sprechstörungen wie Sprechapraxie geeignet. 
  • Sprach- und Sprechtraining für Aphasiker und Dysarthrie-Patienten. Einführung in die Methodik der neurologischen Musiktherapie für Sprach- und Sprechtraining in der Neurorehabilitation. 
  • F.O.T.T. Facio-orale Trakt-Therapie nach Kay Coombes bei Schluckstörungen durch neurologische Erkrankungen  wie z.B. Schlaganfall, Morbus Parkinson.
  • Dysphagie-Diagnostik. Bildgebende Dysphagie-Diagnostik durch transnasale Endoskopie (FEES) und Videofluoroskopie.
  • PNF. Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation, eine physiotherapeutische Behandlungsmethode bei Fazialisparese und anderen neuromuskulären Sprechstörungen.  

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Praxis für Logopädie Alexandra Köhle


Meine Behandlungs­schwerpunkte

Ich freue mich, Ihnen nachfolgend die Behandlungsschwerpunkte aufzulisten, auf die sich mein Team und ich spezialisiert haben. Für Rückfragen sind wir natürlich gerne persönlich oder telefonisch für Sie da.

  • Sprachtherapie

  • Stimmtherapie

  • Sprechtherapie

  • Sprachtherapie

  • Stimmtherapie

  • Sprechtherapie

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Meine Schwerpunkte


Mein weiteres Leistungsspektrum

Hier finden Sie einen Überblick der angebotenen Leistungen. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich selbstverständlich bei uns melden und einen Termin vereinbaren.

  • Dysphonien

  • Aphasien

  • Dysarthrien

  • Dysphagien

  • Dysphonien

     Stimmstörungen im Erwachsenen- und Kindesalter

  • Aphasien

    Sprachstörungen  z.B. nach Schlaganfällen oder Schädel-Hirn-Trauma

  • Dysarthrien

    Störung der Atmung, der Stimmgebung und der Artikulation, z.B. bei  Morbus Parkinson, Multipler Sklerose, spastischen Lähmungen und nach Schlaganfällen

  • Dysphagien

    Schluckstörungen

  • Myofunktionelle Störungen

    Störungen des Muskelgleichgewichtes

  • Sprachauffälligkeiten im Kindesalter

    Sprachentwicklungsstörungen, Late Talker, Mutismustherapie (wenn Kinder oder Jugendliche nicht mehr sprechen), Phonologische Wahrnehmungsprobleme, Dylalie z.B. Lispeln, Myofunktionelle Störungen

  • Stottern/Poltern bei Kindern und Erwachsenen

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Mein Leistungsspektrum


Note 1,9 •  Gut

1,9

Gesamtnote

2,0

Behandlung

2,0

Aufklärung

2,0

Vertrauensverhältnis

1,7

Eingehen Belange

1,7

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,3

Wartezeit Termin

1,3

Öffnungszeiten

2,0

Betreuung

6,0

Kinderfreundlichkeit

5,0

Barrierefreiheit

1,3

Praxisausstattung

1,5

Telefonische Erreichbarkeit

2,0

Parkmöglichkeiten

1,5

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (16)

Alle6
Note 1
4
Note 2
1
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
01.07.2019
1,0
1,0

Sehr kompetent und freundlich

Frau Köhle ging sehr individuell auf die Beschwerden und die jeweilige Tagesform ein.Am Anfang der 10 monatigen Behandlung konnte ich auf Grund eines Stimmlippenödems kaum sprechen und die Stimme fast nicht belasten.Jetzt sind die Beschwerden fast vollständig verschwunden.

14.09.2018 • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Ich war mit Ergebniss sehr zufrieden

Ich war in Behandlung bei Frau Köhle wegen Verlust von der Stimme. Mit Behandlung und vor allem dem Endergebnis war ich mehr als zufrieden. Nach zwei Monaten kompletten Schweigen kann ich jetzt sogar singen;)). Ich werde Frau Köhle gerne weiter empfehlen.

12.02.2018 • privat versichert • Alter: über 50
2,2
2,2

Privatpatienten werden abgezockt

Für 10 x Logopädie berechnete Frau Köhle insgesamt 806 Euro. Die Erstattung von Kasse und Beihilfe betrug insgesamt 595,12 Euro. So viel Selbstbeteiligung hatte ich in meinen 42 Jahre der privaten Krankenversicherung noch nie. Auffallend und einmalig war auch die Tatsache, dass eine Abschlagszahlung verlangt wurde.

Fazit: Behandlung o.k. aber bei der Rechnung verschlägt es einem die Sprache.

Kommentar von Frau Köhle am 17.02.2018

Ich möchte folgendes richtigstellen: Alle meine Klienten bekommen zu Beginn meiner Logopädie Behandlungen einen Kostenvoranschlag. Dort sind alle meine Kosten sowohl für den Befund , als auch die Therapiestunden, einzusehen. Eine erste Abschlagszahlung erfolgt nach der 5. Therapiestunde. Auch dies steht in meinem Kostenvoranschlag. Wenn der Klient informiert ist, bekommt er den Vertrag zur Unterschrift vorgelegt (auch dort steht es nochmals ). Diesen unterschreibt er, mit der Unterschrift bestätigt er normalerweise das er/sie mit den Bedingungen einverstanden ist. Die Höhe des zu erstattenden Betrages muss der jeweilige Klient rechtzeitig bei seiner Krankenkasse erfragen, auch dies bespreche ich vorab. Die meisten Klienten sind darüber jedoch informiert!! Meine Kosten sind so für jeden transparent und klar. Niemand ,der sich bei seiner Krankenkasse rechtzeitig informiert, wird daher von seiner Rechnung überrascht sein.

10.04.2017 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,0
1,0

Persönliche und angenehme Atmosphäre

Mit einer einseitigen Stimmbandlähmung nach einer Schilddrüse-OP, war ich über mehrere Wochen bei Frau Köhle in Behandlung. Ich fühlte mich von Anfand an gut aufgehoben und fand vor allem die sehr persönliche Atmosphäre angenehm. Am Ende der Behandlung funkionierte mein Stimmband wieder perfekt. Ich kann Frau Köhle vorbehaltlos weiterempfehlen.

05.04.2017
5,0
5,0

Therapie mit Kleinkind

Beflügelt von den vielen guten Bewertungen habe ich mich für diese Therapeutin für meinen Sohn entschieden. Leider war dies für uns nicht die richtige Entscheidung.

Wir waren 5 Stunden dort, bevor wir abbrachen. Dass es in dieser Zeit zu keinem therapeutischen Erfolg kommt, ist verständlich und soll hier natürlich nicht kritisiert werden. Der Hauptrund für den Abbruch war eine völlig fehlende Bindung zwischen meinem Sohn und ihr. Ihr war es nicht möglich einen Zugang zu ihm finden. Zudem gab es keine Aufklärung ihrerseits wie sie in der Therapie vorgehen möchte und vor allem auch keine Aufklärung darüber, wie wir (als Eltern) mit unserem Sohn umgehen sollen. Auf Nachfrage meinte sie, man müsse abwarten, wie sich alles entwickelt. Das ist sicherlich richtig, dennoch wünscht man sich als Eltern mehr Unterstützung, schließlich will man seinem Kind auch so gut wie möglich helfen!

Frau Köhle mag für Erwachsene eine tolle Therapeutin sein, wie man auch an den Bewertungen sehen kann. Für unseren Sohn leider nicht.

Nun sind wir bei einer neuen Therapeutin und ganz begeistert! Es ist eine schöne freundliche Atmosphäre und mein Kleiner hat sich von Beginn an wohl gefühlt. Er macht toll mit und das ist sehr schön anzusehen!

Weitere Informationen

Weiterempfehlung83%
Profilaufrufe9.029
Letzte Aktualisierung22.04.2020

Finden Sie ähnliche Behandler

  • Top Städte in Baden-Württemberg
    Weitere Städte
    • Aalen
    • Albstadt
    • Baden-Baden
    • Bietigheim-Bissingen
    • Böblingen
    • Bruchsal
    • Esslingen
    • Fellbach
    • Filderstadt
    • Friedrichshafen
    • Göppingen
    • Heidenheim an der Brenz
    • Heilbronn
    • Kirchheim unter Teck
    • Konstanz
    • Lahr
    • Leonberg
    • Linderhof
    • Lörrach
    • Ludwigsburg
    • Nürtingen
    • Offenburg
    • Pforzheim
    • Rastatt
    • Ravensburg
    • Reutlingen
    • Rottenburg am Neckar
    • Schwäbisch Gmünd
    • Sindelfingen
    • Singen
    • Tübingen
    • Ulm
    • Villingen-Schwenningen
    • Waiblingen
    • Weinheim
  • Alle Fachgebiete (A-Z)
    • Alle Ärzte
    • Allergologen
    • Allgemein- & Hausärzte
    • Ärzte für Gynäkologische Endokrinologie & Repromed.
    • Augenärzte
    • Chirurgen
    • Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
    • Diabetologen & Endokrinologen
    • Frauenärzte
    • Gastroenterologen (Darmerkrankungen)
    • Hautärzte (Dermatologen)
    • HNO-Ärzte
    • Innere Mediziner
    • Kardiologen (Herzerkrankungen)
    • Kinderärzte & Jugendmediziner
    • Naturheilverfahren
    • Nephrologen (Nierenerkrankungen)
    • Neurologen & Nervenheilkunde
    • Onkologen
    • Orthopäden
    • Physikal. & rehabilit. Mediziner
    • Pneumologen (Lungenärzte)
    • Ärzte für Psychiatrie & Psychotherapie
    • Radiologen
    • Rheumatologen
    • Schmerztherapeuten
    • Sportmediziner
    • Urologen
    • Zahnärzte
    Andere Ärzte & Heilberufler
    • Heilpraktiker
    • Psychotherapeuten & Heilpraktiker für Psychotherapie
    • Hebammen
    Medizinische Einrichtungen
    • Kliniken
    • Krankenkassen
    • MVZ (Medizinische Versorgungszentren)
    • Apotheken