Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Psychosomatische Fachklinik Sonneneck

Psychosomatische Fachklinik Sonneneck

Klinik, Psychosomatik, Psychotherapie, Psychiatrie

07632/752-400

Psychosomatische Fachklinik Sonneneck

Klinik, Psychosomatik, Psychotherapie, Psychiatrie

Öffnungszeiten

Mo
08:00 – 22:00
n.V.*
Di
08:00 – 22:00
n.V.*
Mi
08:00 – 22:00
n.V.*
Do
08:00 – 22:00
n.V.*
Fr
08:00 – 22:00
n.V.*
Sa
08:00 – 22:00
n.V.*
So
08:00 – 22:00
n.V.*

*nach Vereinbarung

Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Wilhelmstr. 679410 Badenweiler

Leistungen

Schlaf- und Schmerzstörungen
Somatoforme Störungen
Persönlichkeitsstörungen
Traumafolgestörung
Schwere Erschöpfung/"Burnout"
Depression/"Melancholie"
Angststörungen

Bilder

Herzlich willkommen

Schön, dass Sie uns gefunden haben! Die Fachklinik Sonneneck ist ein renommiertes Fachkrankenhaus und Akutklinik für Psychosomatik, Psychotherapie und Psychiatrie. Im Kurort Badenweiler im südlichen Schwarzwald gelegen bietet unser familiär geführtes Haus eine heilsame Atmosphäre für alle, die Zeit brauchen, um wieder bei sich anzukommen. Wir unterstützen Sie gerne auf diesem Weg zu sich selbst und zu neuer Lebensfreude mit unserem erfahrenen Ärzte- und Therapeutenteam.

Das besondere Kennzeichen unseres erfolgreichen Behandlungsmodells ist - neben der Anwendung neuster schulmedizinischer Erkenntnisse - die Integration anthroposophisch-therapeutischer Verfahren. Unser ganzheitliches Konzept bietet jedem Einzelnen individuelle therapeutische Hilfe. Wir finden gemeinsam heraus, was Sie gerade brauchen. Sie entdecken neue Kraftquellen, finden wieder in Ihren eigenen Rhythmus zurück und gewinnen Orientierung. Bei jedem Schritt auf Ihrem Weg sind wir für Sie da – mit Herz und Verstand.

Unser Angebot richtet sich vorrangig an privatversicherte und beihilfeberechtigte Patientinnen und Patienten. Selbstverständlich haben Sie aber auch die Möglichkeit, Ihren Aufenthalt selbst zu bezahlen. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten eines Aufenthalts gelegentlich nach Absprache oder in Verbindung mit einer Zusatzversicherung oder Zuzahlung. Sprechen Sie uns gerne jederzeit an! Wir kümmern uns um die gesamte Planung und Abwicklung Ihres Aufenthalts bei uns im Haus.

Derzeit können 34 Patientinnen und Patienten vollstationär gleichzeitig aufgenommen werden. Die Zimmer sind Ein- oder Zweibettzimmer und nach neuesten Klinik-Standards ausgestattet. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad mit Dusche und WC.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Die Psychosomatische Fachklinik Sonneneck


Unsere Schwerpunkte

 

Mutig neue Wege gehen - wir begleiten Sie!

Wir können Ihnen helfen bei:  

* Depressionen und Lebenskrisen

* Erschöpfungszuständen/Burnout

* Angst- und Zwangsstörungen

* Anpassungsstörungen nach Verlusterfahrungen

* Posttraumatische Belastungsstörung

*somatoformen Störungen/chronischen Schmerzen

 

  • Schwere Erschöpfung/"Burnout"

  • Depression/"Melancholie"

  • Angststörungen

  • Schwere Erschöpfung/"Burnout"

    Streng genommen ist das Burnout-Syndrom keine aktuelle psychiatrische/psychosomatische Krankheit im Sinne einer gültigen Klassifikation. Es ist aber eine sehr zutreffende Beschreibung von schweren Erschöpfungszuständen, eine Art „Herzinfarkt der Seele“ und innerem Ausgebranntsein, wie sie nach chronischen Überlastungen, Überanstrengung über längere Zeit ohne Auszeit und Erholung im Dystress auftreten können.

    Ab einer gewissen Schwere ist ein Burnout-Syndrom stationär behandlungspflichtig, zumal sich das Krankheitsbild dann schon häufig hin zu einer schweren Depression und Angststörung entwickelt hat oder sich auch bereits körperliche Krankheitssymptome manifestiert haben.

  • Depression/"Melancholie"

    Die Depression, früher „Melancholie“ genannt, gehört heute zu den häufigsten behandlungsbedürftigen Erkrankungen der ersten Welt, allerdings auch zu den am häufigsten fehlbehandelten und nicht diagnostizierten Erkrankungen.

    Mittlerweile hat die soziale Stigmatisierung der Depression abgenommen, jedoch wird insbesondere in leistungsorientierten Zweigen der Wirtschaft die Depression noch immer nicht als echte Erkrankung anerkannt, sondern als persönliche Schwäche, als Defizit und Versagen kodiert.

    Depressionen werden in leicht-, mittelgradig und schwer unterteilt, es gibt verschiedene Formen. Bei einem bestimmten Schweregrad ist die Depression eine absolut ernstzunehmende bis lebensbedrohliche Erkrankung und verlangt dringend nach fachärztlicher Abklärung; ab einem gewissen Schweregrad und bei eingetretener Arbeitsunfähigkeit muss eine stationäre Behandlung erfolgen.

  • Angststörungen

    Angst an sich ist natürlich keine Krankheit, sie kann aber leider zu einer werden:

    • Generalisierte Angststörung, d. h. es besteht ein dauerhafter und hoher Angstpegel, der kaum zu regulieren ist und die  Patientinnen und Patineten in einen ständigen Zustand von Angespanntheit und Erschöpfung, sowie Bedrohungserleben allgemeiner Art versetzt.
    • Panikstörung: anfallsartige schwere Angstzustände, die insbesondere vegetativ und kardiologisch mit  Symptomen wie Herzrasen, Schweißausbrüchen, Herzklopfen und weiteren körperlichen Symptomen wie Schwindel und Atemnot einhergehen können.
    • Phobien: umschriebene Angststimuli, Angst in engen Räumen, Platzangst, Fahrstuhlangst, Tierphobie o. ä.

Das Spektrum unserer Therapien umfasst:

  • Körpertherapien
  • Heileurythmie
  • Physiotherapie
  • Craniosacrale Therapie
  • Sporttherapie (Frühgymnastik / Walking / Nordic Walking / Geführte Wanderungen)
  • Rhythmische Massage nach Wegmann/ Hauschka
  • Maltherapie
  • Plastizieren
  • Musiktherapie
  • Therapeutische Sprachgestaltung
  • Achtsamkeit (MBSR + MBSC)
  • Meditation
  • Progressive Muskelentspannung

Pflegerische Anwendungen:

  • Einreibungen, Bäder und Wickel
  • Rhythmische Einreibungen nach Wegmann /Hauschka
  • Öldispersionsbad nach Junge

Es ist uns ein besonderes Herzensanliegen, dass Sie die während Ihres Aufenthalts gewonnenen Fähigkeiten anschließend in Ihrem familiären, beruflichen und psychosozialen Umfeld mit ambulanter fachtherapeutischer Hilfe stabilisieren und festigen können. Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit!

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
Indikationen im Detail


Note 1,2 •  Sehr gut

1,2

Gesamtnote

1,1

Behandlung

1,2

Aufklärung

1,2

Vertrauensverhältnis

1,1

Freundlichkeit Ärzte

1,3

Pflegepersonal

Optionale Noten

1,1

Wartezeit Neuaufnahme

1,5

Zimmerausstattung

2,0

Essen

1,3

Hygiene

1,5

Besuchszeiten

1,2

Atmosphäre

1,4

Klinik-Cafeteria

1,9

Einkaufsmöglichkeiten

1,0

Kinderfreundlichkeit

2,0

Unterhaltungsmöglichkeiten

1,6

Innenbereich

1,2

Außenbereich

2,0

Parkmöglichkeiten

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (33)

Alle27
Note 1
26
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
0
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat
07.04.2021 • gesetzlich versichert • Alter: unter 30
1,0

Ein Glücksgriff von Klinik

Ich war Ende 2020 für 9 Wochen in der Sonneneck Klinik und das war das Beste, was mir hätte passieren können. Ich konnte innerhalb von einer Woche unproblematisch aufgenommen werden, bereits vor meiner Aufnahme habe ich mich am Telefon "gehört" und ermutigt gefühlt. Die Lage ist wunderschön, keine Minute und man steht schon direkt im Wald und auch der Ort Badenweiler hat seinen Charme. ( Auf dem Weg zur Burg gibt es die schönsten Sonnenuntergänge! )

Die Ärzte, Therapeuten und Pfleger, sowie alle anderen Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und warmherzig. Goethe hat gesagt "Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll" und das habe ich in der Sonneneck Klinik spüren können. Herzlichen Dank an die Oberärztin, die immer ein offenes Ohr für mich hatte. Die Tanztherapie "Biodanza" hat mich von allen Therapieformen mit am meisten bewegt und hat mein inneres Leuchten wieder erweckt. Zudem bin ich in der Zeit so vielen, tollen Menschen begegnet, die mich zutiefst berührt haben und mein Leben in so vielen Hinsichten bereichert haben. Danke.

30.12.2020 • privat versichert • Alter: über 50
1,2

Rückblick - wie es weiterging

Als ich 2015 in der Fachklinik Sonneneck war, plastizierte ich in der Kunsttherapie einen Schwimmer, der sich im Tal der hoch über ihm auftürmenden Wellen durch sein Leben kämpfte.

Wenn ich jetzt am Anfang des Jahres 2021 - nach zwei Klinikaufenhalten 2015 und 2017 – darstellen sollte, wie ich mein Leben heute sehe, dann sähe die „Plastik“ vermutlich so aus:

Ich würde ein Boot plastizieren, in dem ich über einen See gleite.

In diesem Boot ruderte ich in den letzten drei Jahren, manches Mal bei anstrengendem Gegenwind, auch mit Turbulenzen, durch unbekannte Gewässer mit anderen, aber letztlich ähnlichen Herausforderungen sicher und unbeschadet weitert.

Unterwegs auf dieser Reise entdeckte ich immer mal wieder Inseln und erholsame Oasen mit Anlegestellen und kann sie auch heute ansteuern. Auch war ich in Verbindung mit „Ortskundigen“ , mit denen ich unterwegs wichtige Kurskorrekturen in den Blick nehmen konnte.

Nun bin ich in einem freieren, leichteren Leben angelangt und lasse viel Schweres zurück.

Ich verdanke allen, wirklich allen Mitarbeiter/innen im Sonneneck, Heilung, Lebenskraft und Lebensmut, Zuversicht, Erkenntnis und Klarheit.

Die Zeiten im Sonneneck waren zu einem großen Teil der tragende Untergrund meiner geschilderten „Reise“.

04.09.2020
1,0

Sehr zu empfehlen !

Die freundliche Atmosphäre gepaart mit fachlicher Kompetenz und ganzheitlichem Ansatz von Körper, Seele und Geist zeichnen diese Klinik aus.

Sie ist wunderbar direkt am Wald gelegen und das Ortszentrum ist schnell erreicht.

Ich habe mich dort sehr gut aufgehoben und geborgen gefühlt! Danke an das komplette Team !

03.07.2020 • Alter: über 50
1,0

Danke!

Die Klinik Sonneneck sieht den Menschen und ich habe mich ganz und gar aufgehoben und betreut gefühlt. Das anthroposophische Konzept empfinde ich als absolut richtig und vor allem sehr hilfreich. Die liebevolle Fürsorge der Menschen führt außerdem dazu, sich rundum wohl zu fühlen und schnell wieder gesund zu werden.

Das Frühstück und Abendessen ist sehr lecker. Das Mittagessen hätte noch etwas Luft nach oben.

26.06.2020 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,4

Das Sonneneck bringt Sonne ins Leben

Hervorragendes Haus. Alle Disziplinen sind stets wohlinformiert über den aktuellen Stannd des Patienten. Der Informationsfluss funtioniert tadellos. Die Therapeuten sind einem nicht nur pofessionell zugewandt, man fühlt ehrliches Interesse. Die Patientenschaft hat einen vergleichbaren soziokulturellen Hintergrund, was dem Erfahrungsaustausch zwischen den Patienten sicher förderlich ist. Und das Ganze eingebettet in eine sagenhafte Landschaft. Nur zu empfehlen !

Weitere Informationen

Weiterempfehlung96%
Profilaufrufe29.276
Letzte Aktualisierung03.12.2020

Danke , Psychosomatische Fachklinik Sonneneck!

Danke sagen