Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar
Allgemein- & Hausärzte:
Gold-Kunde
Dr. med. Andrea Schöppner

Dr. med. Andrea Schöppner

Ärztin, Internistin

Termin buchen

Dr. Schöppner

Ärztin, Internistin

Sprechzeiten

Mo
08:00 – 16:00
Di
08:00 – 16:00
Mi
08:00 – 16:00
Do
08:00 – 16:00
Fr
08:00 – 12:00
Sprechzeiten anzeigen
Sprechzeiten ausblenden

Adresse

Buger Str. 8096049 Bamberg

Videosprechstunden

Termin für Videosprechstunde bitte telefonisch vereinbaren.

Weiterbildungen

Psychosomatik
Psychotherapie
Psychosomatische Grundversorgung

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen auf meinem jameda-Profil. Mein Name ist Dr. med. Andrea Schoeppner und ich bin in der Buger Str. als ärztliche Psychotherapeutin mit Schwerpunkt psychosomatische Medizin tätig. Meine Praxis gehört zum Neuronetz in Bamberg. Zusammen mit einem Team aus erfahrenen Fachärzten versorge ich Sie mit der Diagnostik und der Therapie des gesamten Spektrums psychosomatischer Krankheitsbilder.

Psychosomatische Erkrankungen, wie zum Beispiel somatische Belastungsstörungen (Bauchschmerzen, Schwindel, Rückschmerzen und andere chronische Schmerzerkrankungen ect.), Depressionen, Angsterkrankungen Traumafolgestörungen oder körperliche Erkrankungen mit seelischen Folgen.

In meiner Praxis behandle ich Patienten mit psychosomatischen Beschwerden ab dem 18. Lebensjahr.

Ihre Dr. med. Andrea Schöppner

Meine Behandlungs­schwerpunkte

Meine Behandlungsschwerpunkte sind psychosomatische Erkrankungen, bei denen körperliche, seelische und soziale Faktoren die Auslösung und Entwicklung der Krankheit beeinflussen. Auch Menschen in akuten Krisensituationen oder mit chronischen körperlichen Erkrankungen und Schwierigkeiten bei der Krankheitsverarbeitung möchte ich helfen. Im Mittelpunkt des tiefenpsychologischen Behandlungskonzeptes steht der Einzelne, der individuelle Patient mit seinen Symptomen, seiner Gestaltungs- und Beziehungsfähigkeit.

  • Behandlung von körperlichen Beschwerden ohne körperliche Ursache

  • Behandlung von Ängsten und Depressionen

  • Behandlung von chronischen Schmerzen

  • Behandlung von körperlichen Beschwerden ohne körperliche Ursache

    Oft kommt es vor, dass körperliche Beschwerden (z. B. Missempfindungen, Schwindel, Unwohlsein, Magenbeschwerden, Herzrasen) auftreten und zu massiven Beeinträchtigungen führen. Die Hintergründe können sehr vielfältig sein. In manchen Fällen sind die Organe jedoch gesund, weil die Beschwerden psychosomatisch bedingt sind. Manchmal wirken sowohl körperliche als auch seelische Faktoren krankheitsauslösend. In der Behandlung müssen oft körperliche und seelische Faktoren berücksichtigt werden. Sollten Sie an Beschwerden leiden, vielleicht sogar bereits über eine lange Zeit und die Ursachen konnten nicht ermittelt werden, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir sind interdisziplinär für Sie da, wenn es um eine individuelle Behandlung geht. Das alles geschieht in Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachärzten und mit der Klinik.

  • Behandlung von Ängsten und Depressionen

    Sind Sie oft niedergeschlagen, antriebsgemindert oder unruhig und angespannt? Haben Sie Ängste oder Panikattacken in diversen Situationen? All das können Anzeichen für eine bereits bestehende oder aufkommende Depression oder Angsterkrankung sein. Zögern Sie nicht zu mir in die Praxis zu kommen. Ich kümmere mich um Ihr Anliegen.

    • Wann ist ein Besuch in der Praxis notwendig?

    Depressionen und Ängste treten nicht plötzlich auf. Sie können sich schleichend entwickeln, manchmal sogar über Jahre hinweg. Oft zeigen sich psychische Erkrankungen durch für Sie ungewöhnliche Müdigkeit und Erschöpfung oder körperliche Beschwerden wie Rückenschmerzen oder Magenbeschwerden ohne, dass es eine körperliche Ursache dafür gibt. Sollte das bei Ihnen zum Beispiel der Fall sein, zögern Sie nicht sich mit Ihrer Überweisung vom Hausarzt an unsere Praxis zu wenden.

    • Wie sieht die Behandlung aus?

    In einem ausführlichen Erstgespräch werden die Symptome und die Geschichte ihrer Entwicklung analysiert. Auf Basis dieser Untersuchung kann dann die Entscheidung über die weitere Behandlung, z. B. eine ambulante Psychotherapie getroffen werden.

  • Behandlung von chronischen Schmerzen

    Längere Zeit anhaltende oder immer wiederkehrende Scherzen werden als chronische Schmerzen bezeichnet. Diese können sehr vielfältige Ursachen haben und beeinträchtigen das seelische und körperliche Wohlbefinden. In unserer psychosomatischen Ambulanz nehmen wir uns Ihrer Probleme an und kümmern uns fachübergreifend um Sie.

    • Welche sind mögliche Ursachen für chronische Schmerzen?

    Chronische Schmerzen können durch körperliche oder psychische Faktoren bedingt sein. Oft wirken beide Faktoren zusammen. Daher müssen auch in der Behandlung beide Faktoren berücksichtigt werden.

    • Wie sieht die Behandlung aus?

    In einem Erstgespräch (auch telefonisch möglich) wird geprüft, ob eine ambulante Psychotherapie für Sie infrage kommt. Diese kann dann bei uns erfolgen.

Mein weiteres Leistungsspektrum

Behandlung einer seelischen Krise nach schwerer körperlicher Erkrankung

  • Wann kommt eine Therapie für mich in Frage?

  • Wie sieht diese Hilfe aus?

  • Wann kommt eine Therapie für mich in Frage?

    Einige Patienten leiden während oder nach der Behandlung eines körperlichen Leidens unter Ängsten, Niedergeschlagenheit oder Stimmungsschwankungen und suchen Hilfe. Wir bieten in unserer psychosomatischen Ambulanz im Neuronetz Bamberg Unterstützung und Begleitung bei der Verarbeitung und Bewältigung Ihrer Krankheit.

  • Wie sieht diese Hilfe aus?

    Im Rahmen eines individuellen Erstgesprächs wird der mögliche Therapieverlauf abgeklärt. Die Behandlungsmöglichkeiten sind hier vielfältig. Manchmal reichen einige beratende Gespräche aus, in anderen Fällen ist eine längerfristige amublante Psychotherapie notwendig. Sollten ambulante Maßnahmen nicht ausreichen, gibt es ebenfalls die Möglichkeit einer tagesklinischen oder stationären psychosomatischen Behandlung.

Note 2,6

2,6

Gesamtnote

2,7

Behandlung

3,0

Aufklärung

3,0

Vertrauensverhältnis

2,3

Genommene Zeit

2,0

Freundlichkeit

Optionale Noten

1,0

Wartezeit Termin

1,0

Wartezeit Praxis

1,0

Sprechstundenzeiten

1,0

Betreuung

Entertainment

2,0

alternative Heilmethoden

Kinderfreundlichkeit

1,0

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

2,0

Telefonische Erreichbarkeit

4,0

Parkmöglichkeiten

1,0

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (3)

Alle3
Note 1
2
Note 2
0
Note 3
0
Note 4
0
Note 5
1
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
11.04.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,4
1,4

Respektvoll

Ich hatte Kontakt mit Frau Dr. Schöppner im Rahmen der Chefärztin-Visite in der psychotherapeutischen Tagesklinik im Klinikum am Bruderwald. Frau Dr. Schöppner besitzt aus meiner Sicht eine sehr beruhigende, deeskalierende Art, die mich sehr ansprach. Ich fühlte mich gehört und wertgeschätzt. Sie gab mir jedes Mal wertvolle Hinweise wie ein sanfterer Umgang mit meinen Emotionen oder kleinere Schritte in der Verhaltensänderung. Sie hat ein tolles Team in der Tagesklinik aufgebaut, das ein einheitliches und vielfältiges Konzept (Kunst, Musik, Bewegung und Körpertherapie) verfolgt. Ich kann Dr. Schöppner und die Psychosomatik am Bruderwald sehr empfehlen.

03.04.2020 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Würde mich jederzeit wieder für Dr. Schöppner entscheiden

Mit der Behandlung und Therapie meiner Ärztin bin ich mehr als zufrieden und würde sie jederzeit weiterempfehlen. Ich fühle mich bei ihr sehr gut aufgehoben und verstanden. Bin in meiner momentanen Situation dankbar, dass es sie gibt und sie mir mit Rat und Tat zur Seite steht.

19.02.2019
5,4
5,4

Nicht hilfreich

Frau Dr. Schöppner konnte mir persönlich überhaupt nicht weiterhelfen. Ich hatte vier Sitzungen bei ihr. Nach der zweiten habe ich einen mehrseitigen Fragebogen mit sehr detaillierten Fragen zu meiner jetzigen Lebenssituation und meinem bisherigen Lebensverlauf mitbekommen; diesen sollte ich bis zu nächsten Sitzung handschriftlich ausfüllen. Insgesamt hat mich das Ausfüllen bestimmt drei Stunden gekostet, inklusive Nachfragen bei meiner Mutter bezüglich Schwangerschaft und Kindheit. Alles mit dem Ergebnis, dass Frau Schöppner sich den Fragebogen nicht mal durchgelesen hat. Ganz großes Kino, da fühlt man sich doch gleich ernst genommen und gut aufgehoben. Anstatt den Sachen nachzugehen, die mich belasteten, wurden in den Therapiestunden so wichtige Fragen erörtert wie z.B. "Wie nehmen sie die Wetterveränderung wahr, jetzt wo es Winter wird?" Auch war es für Frau Dr. Schöppner anscheinend nicht möglich, ihr Telefon während unserer Sitzungen aus oder auf lautlos zu stellen.

Weitere Informationen

Weiterempfehlung67%
Profilaufrufe3.796
Letzte Aktualisierung02.04.2020

Praxis-Termin online buchen

Danke , Dr. Schöppner!

Danke sagen

Weitere Behandlungsgebiete in Bamberg

Finden Sie ähnliche Behandler