Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbar
Nur online buchbar

Ihre Entscheidungshilfe bezüglich eines Arztbesuchs oder Coronavirus-Tests

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

Entwickelt in Kooperation mit der Charité Berlin

COVID-19 Fragebogen
Gold-Kunde
Dr. med. Berndt Rieger

Dr. med. Berndt Rieger

Arzt, Internist

0951/9179944

Dr. Rieger

Arzt, Internist

DankeDr. Rieger!

Aktion
Danke sagen

Sprechzeiten

Adresse

Kapuzinerstr. 2196047 Bamberg

Leistungen

Schilddrüsenspezialist
Schilddrüsenspezialist
Sanfte Krampfaderentfernung
Sanfte Krampfaderentfernung

Weiterbildungen

Naturheilverfahren
Homöopathie

Bilder

Herzlich willkommen

Schilddrüsenzentrum Bamberg

Unser Schilddrüsenzentrum in Bamberg widmet sich seit 20 Jahren der ganzheitlichen Behandlung von Schilddrüsenkrankheiten, insbesondere der Hashimoto-Thyreoiditis und anderen Formen der Schilddrüsenentzündung, des Morbus Basedow und von gutartigen Schilddrüsenknoten. 

Weitere Informationen: www.hormonie.org

 

Sanfte Krampfaderentfernung

Ein weiterer Schwerpunkt der Praxis ist die Entfernung von Krampfadern mittels hochkonzentrierter Kochsalzlösung, ein auf die Therapie von Prof. Linser basierendes Verfahren.

Weitere Informationen: www.sanftekrampfadernentfernung.de

Internist und Naturarzt

Dr. med. Berndt Rieger ist als Internist und Naturarzt in Bamberg niedergelassen. Er leitet das Zentrum für Traditionelle Europäische Medizin, eine Ausbildungsstätte für Ärzte und Heilpraktiker. Dr. Rieger ist der Autor erfolgreicher Gesundheitsratgeber, darunter vor allem zur ganzheitlichen Schilddrüsentherapie.

jameda Siegel

Dr. Rieger ist aktuell – Stand Juni 2020 – unter den TOP 10

Internisten · in Bamberg

Note 1,4 •  Sehr gut

1,5

Gesamtnote

1,6

Behandlung

1,3

Aufklärung

1,6

Vertrauensverhältnis

1,6

Genommene Zeit

1,2

Freundlichkeit

Bemerkenswert

bietet alternat. Heilmethoden

Optionale Noten

1,4

Wartezeit Termin

1,6

Wartezeit Praxis

1,8

Sprechstundenzeiten

1,5

Betreuung

1,6

Entertainment

1,1

alternative Heilmethoden

2,3

Kinderfreundlichkeit

1,1

Barrierefreiheit

1,5

Praxisausstattung

2,0

Telefonische Erreichbarkeit

1,9

Parkmöglichkeiten

1,1

Öffentliche Erreichbarkeit

Bewertungen (17)

Alle16
Note 1
14
Note 2
0
Note 3
1
Note 4
1
Note 5
0
Note 6
0
Datum (neueste)
Datum (neueste)
Note (beste)
Note (schlechteste)
Nur gesetzlich
Nur privat
20.07.2020
4,0
4,0

hält sich leider nicht an seine Versprechen

Ich war im Okt.19 da um mir eine Krampfader am Bein entfernen zu lassen.Die Behandlung selbst dauerte ca.2min und hat 350Euro gekostet. Herr Rieger teilte mir mit, dass es bis zu einem halbe Jahr dauern kann bis die Krampfader weg ist. Falls die Ader nach einem halben Jahr noch nicht weg ist, soll ich einen Termin für die Nachbehandlung vereinbaren. Diese Nachbehandlung wäre dann kostenlos. Als ich nun einen Termin vereinbaren wollte teilte er mir mit, dass er die Behandlung nicht mehr anbietet.

Kommentar von Dr. Rieger am 23.07.2020

Sehr geehrte Frau [Name aus Personenschutzgründen verborgen], Sie waren im Oktober 2019 zur Behandlung einer Stammveneninsuffizienz mit Kochsalzlösung in meiner Behandlung. Der Eingriff wurde ordnungsgemäß durchgeführt und wie Sie andeuten, kann er im günstigen Verlauf innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden. In dieser Behandlung inbegriffen ist die 3-Monats-Kontrolle des Befundes aus Qualitätsgründen, da mitunter die Wirkung der Salzlösung zu schwach ausfällt. Nach 3 Monaten kann man mit einer weiteren Behandlung diese Wirkung in den meisten Fällen verstärken und den Entzündungs- und Auflösungsprozess der Ader unterstützen und zum Abschluss bringen. Diese Kontrolle hätte bei Ihnen im Januar erfolgen sollen. Im März 2020 sollte die Auflösung der Ader vollständig erfolgt sein. Ich habe im Februar weit kommuniziert, dass ich die Behandlung nicht mehr durchführe. Diese Information hat Sie nicht erreicht. In einer Übergangsphase zwischen 1.3. und 30.6.2020 habe ich alle PatientInnen, die vorbehandelt waren, für die Nachkontrolle einbestellt. Ab 1.7. habe ich die Venenbehandlungen ganz eingestellt und sind auch die gerätetechnischen Möglichkeiten und Materialien nicht mehr vorhanden, um Krampfaderbehandlungen durchzuführen. Zehn Monate nach einer Kochsalzbehandlung kann man nicht mehr von einer Kontrolluntersuchung der Erstbehandlung sprechen. Es wäre das eine neue Untersuchung und Behandlung im Fall, dass die Krampfader noch vorhanden wäre oder neue Krampfadern aufgetreten sind. Diese Kontrolle wäre in jedem Fall zahlungspflichtig gewesen. Ich bedaure es, dass durch zu wenig Information bei Ihnen diese Situation aufgetreten ist, dass Sie noch eine Krampfader haben und Ihre ursprüngliche Investition sich nicht gelohnt hat. Aus Kulanzgründen bieteich Ihnen eine Teilrückzahlung an, damit Sie leichter bei einer der zahlreichen TherapeutInnen, die ich ausgebildet habe, die Weiterbehandlung starten können. Alles Gute für Sie! Dr. Berndt Rieger

27.01.2019 • privat versichert • Alter: über 50
1,2
1,2

Mir geht es wieder gut.

Ich war im Dezember 2018 zum Patiententag in Bamberg. Die eigentliche Untersuchung bei Herrn Dr. Rieger war kurz aber effektiv. Seine Prognose ist jetzt nach 6 Wochen zu 100 % eingetroffen. Der komplette Tag ist ganzheitlich angelegt. Angenehme Therapeuten und freundliche Umgebung.

17.11.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,6
1,6

Freundlich, kompetent, aufbauend.

Bei Dr. Rieger war ich im Spätsommer 2018 wegen meiner Schilddrüsenunterfunktion. Ich bewerte hier den Patiententag, an dem ich teilgenommen habe.

Lob: Der Patiententag hat meine Erwartungen erfüllt; Dr. Rieger ist sehr kompetent und beantwortet geduldig Fragen. Die Massage war super. Der Tag hat sich gelohnt, einfach weil Dr. Rieger die Schilddrüse und das Hormonsystem besser versteht und behandelt als alle Ärzte, bei denen ich vorher war.

Kritik: Das Rahmenprogramm ist ein bisschen zu esoterisch und dogmatisch für meinen Geschmack. Das ist nicht meine Welt.

Fazit: Der Tag ist das Geld wert. Ich würde jeder/jedem diesen Tag empfehlen, da es sehr schwierig ist, einen Arzt zu finden, der sich mit der Schilddrüse wirklich auskennt. Dafür kann man dann auch mal die esoterisch-veganen Weltanschauungen der Helferinnen ertragen.

27.10.2018 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
1,0
1,0

Hilfe bei HASHIMOTO

Ich habe seit 15 Jahren Hashimoto und die Diagnose bekommen für immer LT und Tybon zu nehmen. Meine SD hatte sich angeblich aufgelöst. Dr. Rieger untersuchte gründlich und konnte feststellen,das sich meine SD regeneriert hatte und wieder völlig gesund war. Hätte ich so einen tollen Art eher gefunden,wäre mir viel Leid erspart geblieben. Ich bin sehr dankbar.

03.09.2018 • gesetzlich versichert • Alter: über 50
1,4
1,4

Danke

Ich war im Mai in Bamberg. Das es auf eine Ersatzmedikation hinausläuft war mir schon vorher bewusst. Mein Hausarzt wollte mir kein Gutachten schreiben damit die Kasse die Kosten übernimmt.

Weil ich zu den Geringverdienern gehöre musste ich erst einmal sparen um mir das leisten zu können.

Seit Juli nehme ich nun die Schweinehormone und fühle mich gut damit. Ob es zur Heilung führt kann ich natürlich noch nicht sagen, aber ich habe in der Praxis ja noch mehr an die Hand bekommen als nur eine Medizin.

Ich wusste schon vorher viel über Ernährung, aber durch die Mahlzeiten und Informationen habe ich noch mal einen inneren Antrieb bekommen dass nun endlich konsequent umzusetzen.

Auch hier hab ich mich nicht gezwungen,sondern nach und nach alles abgesetzt was schadet.

Den Aufenthalt und die Beratungen fand ich sehr angenehm und informativ.

Ich danke dem gesamten Team und gehe den gewiesenen Weg. Dass die Seele einen großen Anteil an Gesundung hat ist ja inzwischen wissenschaftlich bewiesen.

Ich wünsche allen Erkrankten den Mut zur Veränderung ihres Lebensstils !

Weitere Informationen

Weiterempfehlung85%
Profilaufrufe33.200
Letzte Aktualisierung17.06.2019

Weitere Behandlungsgebiete in Bamberg

Finden Sie ähnliche Behandler

Passende Artikel unserer jameda-Kunden