Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Gold-Kunde
Dr. Dr. Michael Menzer und PD Dr. Dr. Robin Seeberger

Dr. Dr. Michael Menzer und PD Dr. Dr. Robin Seeberger

Gemeinschaftspraxis

06251/780978

Dr. Dr. Michael Menzer und PD Dr. Dr. Robin Seeberger

Gemeinschaftspraxis

Öffnungszeiten

Adresse

Darmstädter Str. 764625 Bensheim

Leistungen

Entfernung von Hauttumoren
Zahnärztliche Chirurgie
Faltenbehandlung
Ästhetische Gesichtschirurgie
Tumoren
Gesichtshautveränderungen
3D-Röntgendiagnostik
Wurzelspitzenresektionen
Operative Zahnentfernungen
Operative Weisheitszahnentfernungen
Kieferknochenaufbau
Dentale Implantate
Kosmetische Laserbehandlungen
Medizinische Laserbehandlungen
Plastische und Ästhetische Operationen
Implantologie
Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Bilder

Herzlich willkommen

Liebe Besucherin, lieber Besucher.

wir sind die Facharztpraxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Plastisch-Ästhetische Operationen in Bensheim an der Bergstraße.

Ihre Gesundheit genießt bei uns oberste Priorität. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die komplexen Strukturen des Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereiches zu erhalten. Unser Behandlungsspektrum umfasst: Implantationen, Plastische und Ästhetische Operationen sowie medizinische und kosmetische Laserbehandlungen. In unserer Praxis versorgen wir Sie auf einem hohen medizinischen Niveau.

Sie würden gerne unsere Verfahren und Herangehensweise kennenlernen? Wir laden Sie unter 06251/780978 gerne in unsere Sprechstunde ein. Dort erklären wir Ihnen ausführlich, welche Therapie in Ihrem Fall den größten Erfolg verspricht.

Ihre
Dr. Dr. Michael Menzer und PD Dr. Dr. Robin Seeberger

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
mkg-am-stadtpark.de


Unser gesamtes Leistungs­spektrum

Die Kiefer- und Gesichtschirurgie am Stadtpark ist auf Implantologie, Plastische und Ästhetische Operationen sowie medizinische und kosmetische Laserbehandlungen spezialisiert. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen auf diesen Fachgebieten. Zu unserem umfangreichen Therapiespektrum zählen unter anderem:

  • Kiefer- und Gesichtschirurgie: Implantologie

  • Kiefer- und Gesichtschirurgie: Zahnärztliche Chirurgie

  • Kiefer- und Gesichtschirurgie: 3D-Röntgen

  • Kiefer- und Gesichtschirurgie: Entfernung von Hauttumoren

  • Kiefer- und Gesichtschirurgie: Anästhesie und Narkose

  • Plastisch-Ästhetische Chirurgie: Ästhetische Gesichtschirurgie

  • Plastisch-Ästhetische Chirurgie: Schönheitschirurgie ohne Operation

  • Plastisch-Ästhetische Chirurgie: Kosmetische Laserbehandlung

  • Kiefer- und Gesichtschirurgie: Implantologie

    Künstliche Zahnwurzel zur Verankerung von festem oder herausnehmbaren Zahnersatz
    Bei einem dentalen Implantat handelt es sich um eine künstliche Zahnwurzel. Es besteht in der Regel aus hochreinem Titan. Dentale Implantate ermöglichen festen Zahnersatz nach Verlust von einem oder mehreren Zähnen oder sie dienen einer komfortablen Verankerung für herausnehmbaren Zahnersatz. Zahnimplantate sind in der heutigen Zeit Standard und in vielen Fällen die effektivste Lösung zum Ersatz verlorener Zähne. Dank Implantaten müssen benachbarte Zähne häufig nicht beschliffen werden.

  • Kiefer- und Gesichtschirurgie: Zahnärztliche Chirurgie

    Entfernung von Weisheitszähnen
    Der Mensch besitzt in der Regel 32 Zähnen, die Weisheitszähne sind die jeweils letzten in der Zahnreihe. In vielen Fällen ist es sinnvoll und empfehlenswert, Weisheitszähne zu entfernen, da sonst Probleme wie Entzündungen, Zahnverschiebungen, Zystenbildungen, Schädigung von Nachbarzähnen und mehr die Folge sein können.

    Selbstverständlich muss nicht jeder Weisheitszahn entfernt werden. Bei einem im Vorfeld stattfindenden individuellen Beratungsgespräch werden wir das mit Ihnen ausführlich besprechen. Sind die Zähne teilweise oder vollständig in die Mundhöhle hineingewachsen, so können sie konventionell wie jeder andere Zahn gezogen werden. In vielen Fällen haben sie jedoch dafür keinen Platz und liegen unter dem Zahnfleisch im Kieferknochen und sind häufig gekippt oder verdreht.

  • Kiefer- und Gesichtschirurgie: 3D-Röntgen

    Die Digitale Volumentomographie (DVT) ist ein dreidimensionales bildgebendes Röntgenverfahren, das speziell für den Einsatz in der Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie, Zahnheilkunde und Hals-Nasen-Ohrenheilkunde entwickelt wurde. Wir verfügen über eine der modernsten Anlagen dieser Art. Mit Hilfe des DVTs können anatomische Gegebenheiten und krankhafte Prozesse der Kiefer, der Nase und der Nasennebenhöhlen detailgenau dargestellt werden.

  • Kiefer- und Gesichtschirurgie: Entfernung von Hauttumoren

    Wir führen dermatochirurgische Eingriffe mit plastischer Wiederherstellung der Entfernungsstellen im Gesicht durch. Neben der sicheren Tumorentfernung mit histopathologischer Aufarbeitung der entfernten Areale ist der möglichst unauffällige Verschluss der Haut unser Ziel. Wir setzen dabei alle bekannten Techniken der plastischen Chirurgie zur Vermeidung von auffälligen Narben ein. Der Großteil der Operationen kann schonend ohne Vollnarkose in lokaler Betäubung der Haut durchgeführt werden.

  • Kiefer- und Gesichtschirurgie: Anästhesie und Narkose

    In unserer Praxis bieten wir folgende Arten der Schmerzausschaltung an:

    • Die klassische örtliche Betäubung (lokale Anästhesie) ist in den meisten Fällen ausreichend.
    • Die örtliche Betäubung in Kombination mit einem oral oder intravenös verabreichten Sedativum, eine sogenannte Analgosedierung.
    • Die Vollnarkose für ausgedehnte operative Eingriffe oder in Fällen, wo eine Analgosedierung nicht durchführbar ist. Hierfür steht uns seit mehr als 15 Jahren Dr. Gerald Wimmer als erfahrener Facharzt für Anästhesie und Notfallmedizin zur Verfügung.
  • Plastisch-Ästhetische Chirurgie: Ästhetische Gesichtschirurgie

    Lidstraffung – Leiden Sie unter Schlupflidern oder Tränensäcken?

    Auf einen Blick

    • Anästhesie: örtliche Betäubung mit Dämmerschlaf
    • OP-Dauer: 45-120 Minuten
    • Klinik: ambulant
    • Fäden entfernen: nach 6-7 Tagen
    • Gesellschaftsfähig: nach ca. 7 Tagen
    • Beseitigt:
      • hängende Lider sog. Schlupflider
      • ausgeprägte Tränensäcke
      • deutlich sichtbare Augenringe
    • Vorteil: Minimaler Eingriff mit großer Wirkung
  • Plastisch-Ästhetische Chirurgie: Schönheitschirurgie ohne Operation

    Faltenbehandlung durch Injektionstechniken

    Auf einen Blick

    • Anästhesie: keine
    • OP-Dauer: 20-60 Minuten
    • Klinik: ambulant
    • Fäden entfernen: keine
    • Gesellschaftsfähig: sofort
    • Vorteil: Schonende Faltenbehandlung
  • Plastisch-Ästhetische Chirurgie: Kosmetische Laserbehandlung

    Hautverjüngung – natürlich jünger aussehen dank innovativer Lasertechnologie

    Die ästhetische Behandlung durch Laser beschert Patienten ein frisches und gesundes Hautbild. Unvorteilhafte Hautunregelmäßigkeiten wie Falten, feine Linien und Altersflecken können ohne operativen Eingriff durch die Lasertechnologie entfernt werden. Diese nichtinvasive Anti-Aging-Methode ermöglicht beeindruckende Ergebnisse. Wir verfügen über einen Nd:YAG/ Er:YAG-Kombinationslaser für die verschiedenen Anforderungen.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:
mkg-am-stadtpark.de


Weitere Informationen

Weiterempfehlung80%
Profilaufrufe4.014
Letzte Aktualisierung15.03.2021