Telefonisch / online buchbar
Telefonisch / online buchbarNur online buchbar
Heilpraktiker:
12.154 Aufrufe
Premiumkunden können ein Profilbild hinterlegen

Jewgeni Awerbuch

Heilpraktiker

06152/16130

Herr Awerbuch

Heilpraktiker

Sprechzeiten

Adresse

Zum Ratswäldchen 964625 Bensheim
Arzt-Info
Sind Sie Jewgeni Awerbuch?

Hinterlegen Sie kostenlos Ihre Sprechzeiten und Leistungen.

TIPP

Lassen Sie sich bereits vor Veröffentlichung kostenfrei über neue Bewertungen per E-Mail informieren.

Jetzt kostenlos anmelden
oder

Werden Sie jetzt jameda Premium-Kunde und profitieren Sie von unserem Corona-Impf- und Test-Management. Vervollständigen Sie Ihr Profil mit

  • Bildern
  • ausführlichen Texten
  • Online-Terminvergabe
Ja, mehr Infos

Meine Kollegen (1)

Gemeinschaftspraxis • Heidemarie Hofmann und Jewgeni Awerbuch

Bewertungen (3)

Datum (neueste)
Datum (neueste)Note (beste)Note (schlechteste)Nur gesetzlichNur privat

Archivierte Bewertungen

16.05.2016
1,0

Das Ergebnis übertraf unsere Erwartungen

Nach unzähligen Besuchen bei Hautärzten, Heilpraktikern und in Krankenhäusern, waren die Behandlunsmöglichkeiten (für ein an Neurodermitis erkranktes Baby) nicht zufriedenstellend. Wir kammen zum Herrn Awerbuch mit der Hoffnung den Juckreiz etwas zu lindern und hatten nach wenigen Tagen ein nahezu beschwerdefreies Kind.

15.06.2015 • privat versichert • Alter: über 50
3,8

Früher mal gut

Herr Awerbuch tut mir etwas leid.

Die Diagnosen über seine Hellsichtigkeit haben früher uneingeschränkt gestimmt. So sah er bei mir eine Zyste in der linken Niere, die vom Fliegerarzt Wochen später per Schall bestätigt wurde. Diese und viele weitere Erfolge liessen mich davon überzeugt sein, dass er wirklich etwas sieht.

Im Übrigen waren früher seine täglichen Heilmeditationen sehr, sehr heilsam und haben mich viel Positives Erleben lassen. Ich dachte damals wirklich schon, ich bräuchte keinen Arzt mehr.

Doch dann änderten sich viele Dinge in seiner Praxis. Nicht mehr die eigenen Tinkturen - über die er auch ganz tolle Bücher schrieb - wurden verordnet, sondern praktisch ausschliesslich überteuerte amerikanische Nahrungsergänzungsmittel, teilweise ohne jede Wirkung. Wirkung verspürte ich bei Russion Choice und auch dem Gelenkmittel, doch 95% sind vollkommen wirkungslos.

Das Ganze läuft dann so ab, dass man nach einer Untersuchung für 60 EUR auch noch eine Plastiktüte mit diesem Zeug in der Hand hält und so zwischen 150 und 400 EUR bezahlen darf.

Zeitgleich mit diesen Änderungen liess nach meiner Erfahrung die ehemalige Diagnose-Sicherheit erheblich nach. Ich mag mich einfach nicht mehr darauf verlassen. Im Übrigen war früher mit seiner Praxis-Partnerin eine gestandene Homöopathin mit an Bord, die nun auch gewichen ist.

Früher war diese Praxis ein echter Lichtblick. So sehr, dass ich die Grenzen zwischen Medizin und energetischer Behandlung schwinden sah. (Wer sich da einlesen will: Joachim Faulstich - "Das heilende Bewusstsein").

Ich persönlich möchte mich heute dort nicht mehr behandeln lassen. Leider. Es ist eine riesige Lücke entstanden.

Die zu schliessen werden nicht viele berufen sein.

P. S. Und auch die "Öffentlichkeitsarbeit" der Praxis lässt seit einiger Zeit ungute Gedanken aufkommen. Alles in Allem dreht sich seit einiger Zeit wohl alles um Kommerzialisierung.

14.05.2015 • gesetzlich versichert • Alter: 30 bis 50
4,0

Ein Heilpraktiker mit eigenartigen Behandlungspraktiken

Eine Behandlungstunde zu je 60 € die ca 10 - 15 min dauert ist bei Herr Awerbuch

eine außergewöhnliche Prozedur.

Die Diagnose besteht darin , das man von ihm ein paar Minuten an bzw durchschaut wird.

Dann werden einige Naturmittel verschrieben welche von seinem Sohn vertrieben werden, aber

auch größtenteils anderweitig erworben werden können.

Viel gesprochen wird nicht und wenn man genaueres wissen will muss man sehr gezielt

und mit Nachdruck nachfragen sonst erfährt man wenig über die "erblickten" Ursachen

der Beschwerden.

Dennoch habe ich meistens nichts neues und genaues erfahren.

Letztendlich haben mir die Behandlungen nichts gebracht.

Nach 1,5 Jahren bzw 6 Terminen habe ich die Behandlung abgebrochen.

Durch einen Zufal habe ich die Ursache meiner Neurodermitis, welche mich 20 Jahre

plagte , herraus gefunden.

Eine Glutenunverträglichkeit und gewisse Lactoseintolleranz waren die Auslöser.

Heute habe ich keine wesentlichen Bescherden mehr-

Weitere Informationen

Weiterempfehlung0%
Profilaufrufe12.154
Letzte Aktualisierung21.07.2015

Passende Behandlungsgebiete in Bensheim

Finden Sie ähnliche Behandler